Komplettlösung

Kapitel 2 - Verlorene Tunnels

Folgt Bourbon in die Verlorenen Tunnel. Ein einzelner Schleicher taucht vor euch auf. Schießt unter keinen umstanden, spart euch die Munition. Etwa auf der Hälfte der Strecke zweigt ein Tunnel nach links ab. Hier werdet ihr von zwei Schleichern angegriffen. Erledigt sie schnell. In dem Tunnel findet ihr auch die Leichen von Banditen, einer von ihnen hat ein Luftdruckscharfschützengewehr dabei. Ob ihr es gegen eure Bastardmaschienenpistole eintauscht, oder nicht, bleibt euch überlassen. Kehrt anschließend zu Bourbon zurück und geht mit ihm weiter durch den Tunnel. Ihr kommt an einer toten Karawane vorbei. Banditen. Was für ein Glück das ihr Versteck gleich auf dem Weg liegt. Schiebt euch mit Bourbon ganz links an der Wand durch den Zugangstunnel zur Tür. In dem Raum hinter der Tür könnt ihr auf dem Tisch und im Schrank Munition und Wurfmesser abgreifen. Seit vorsichtig wenn ihr durch die nächste Tür gehen wollt. Hier haben die Banditen eine Drahtfalle gespannt. Springt über den doch gut sichtbaren Stolperdraht und entschärft für etwas extra Munition die Falle. Im nächsten Raum, macht eure Taschenlampe aus und versteckt euch links neben der Tür und lasst Bourbon den Wächter ausschalten. Anschließend geht es den restlichen Banditen an den Kragen. Hier gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder ihr versucht so viele, wenn nicht sogar alle Lautlos mit Messer und Wurfdolchen auszuschalten, oder ihr benützt Maschinenpistole und Schrotflinte um euch den Weg frei zu schießen. Egal für welchen Weg ihr euch entscheidet, denkt immer daran, euch günstige Deckung zu suchen. Wenn ihr alle Banditen erledigt habt, geht es durch die nächste Tür. Auch hier befinden sich wieder Banditen. Schaltet auch sie aus. Hier müsst ihr wohl oder übel auf rohe Gewalt zurück greifen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Kapitel 2 - Die Brücke

Bourbon bringt euch zu einem Abschnitt der Tunnels der "die Brücke" genannt wird. Folgt Bourbon nach rechts und springt auf die Plattform unter euch. Setzt sofort die Gasmaske auf oder ihr erstickt. Bourbon schreckt einige Nosalis auf. Erledigt diese mit gezielten Schüssen. Folgt Bourbon über die Brücke und wehrt immer wieder die Angriffe der Nosalis ab. Klettert in den liegen gebliebenen Metro Wagen und sprintet durch ihn hindurch bevor er abstürzt. Geht weiter über die Brück und dreht euch immer wieder um. In unregelmäßigen Abständen greifen Nosalis an. Wenn ihr zu dem getöteten Banditen kommt, schaltet eure Taschenlampe aus und bleibt bei Bourbon in Deckung. Auf der linken Tunnelseite befindet sich eine Militärkarawane der Hanse die nach Banditensucht und euch sofort unter Beschuss nimmt, wenn sie euch bemerkt. Wartet bis die Karawane weiter gezogen ist, dann folgt der Brücke bis ihr zu dem eingestürzten Tunnel kommt. Lauft mit Bourbon die Treppe nach unten, springt über den Stolperdraht und bleibt dicht bei Bourbon. Eine große Meute Nosalis greift euch an. Verteidigt euch und tötet alle. Weiter geht's in die Vergessenen Katakomben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Kapitel 2 - Vergessene Katakomben

Plündert fachgerecht die Leichen die in dem Raum verteilt liegen und verflogt dann die Vision. Sobald ihr die Vision überstanden habt, folgt Bourbon durch den Gang. In dem Schacht zu eurer rechten findet ihr eine Leiche mit Pistole (verlängerter Lauf). Folgt Bourbon bis zur Hansestation und haltet den Angriffen der Nosalis stand und betretet anschließend den Markt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Kapitel 2 - Markt

Wartet bis Bourbon euch den Zugang zur Station erkauft hat. Folgt in dann ins Innere der Station, nehmt seine Munition und geht einkaufen. Kauft vor allem Filter (ihr werdet sie brauchen). Geht dann zurück in die Bar und in die Richtung aus der ihr gekommen seid. Bourbon erwartet euch hier und führt euch zu einer Gruppe Wachen an einem der Ausgänge. Verlasst zusammen mit Bourbon die Station und geht an die Oberfläche.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Kapitel 2 - Tote Stadt 1

Zieht eure Gasmaske auf und geht in die Station. Plündert mit Bourbon den STALKER der tot in der Station liegt. Links neben dem Aufgang von der Station geht es durch eine Tür und eine Treppe zum Munitionslager des STALKERs. Passt auf wenn ihr durch die Tür geht. Der STALKER hat hier eine Stolperfalle installiert. In der rechten Ecke vor der Tür ins Freie liegen noch zwei tote STALKER mit Munition und Gasmaskenfiltern. Wenn ihr alles eingesammelt habt, geht zu Bourbon der an der großen Doppeltür auf euch wartet. Sobald ihr ins Freie tretet, versteckt euch sofort vor dem Dämon oder "Mistkerl", wie in Bourbon nennt. Sobald der Dämon weiter geflogen ist geht es über die Autowracks hinter Bourbon her. Allerdings schafft es nur Bourbon über die Autos. Ihr werdet mit dem Auto abstürzen und in der verseuchten Spalte landen. Klettert über die Bretter wieder nach oben und geht in das Gebäude auf der rechten Seite. Im Erdgeschoss findet ihr einige toten STALKER mit Filtern und Munition. Sammelt alles auf und geht dann über das Treppenhaus in den zweiten Stock. Im ersten und im zweiten werdet ihr jeweils von einem Nosalis angegriffen. Sobald ihr im zweiten Stock seid, könnt ihr entweder das Gebäude gleich durch die eingestürzte Seitenwand verlassen, oder aber ihr klettert in den steckengebliebenen Aufzug und sammelt Munition und Waffen. Anschließend kriecht ihr wieder unter dem Aufzug hin durch und ihr seid wieder im Erdgeschoss. Hier erwarten euch zwei frische Nosalis. Erledigt sie und kehrt wieder in den zweiten Stock zurück und verlasst nun das Gebäude endgültig durch die eingestürzte Wand. Auf dem Lastwagen erwartet euch wieder ein Nosalis, der zwei seiner Artgenossen zur Hilfe holt. Vernichtet alle von ihnen. Folgt dem Weg durch die Hinterhöfe und über den Spielplatz, wo euch eine Vision erwartet. Geht in das Haus auf der anderen Seite des Spielplatzes, sammelt alle Munition von den toten STALKERN, tötet die Nosalis, klettert durch das vorderste Fenster wieder ins freie und folgt dem "DRY" Wegweiser. Lauft die Unterführung nach unten und lasst den Dämon fressen. Solltet ihr in aufschrecken, könnt ihr den STALKER plündern, durch die Unterführung gehen und in dem eingestürzten Keller zu eurer rechten einen weiteren toten STALKER. Allerdings greift euch dann der Mistkerl an, zusammen mit einem Artgenossen. Sobald ihr alle STALKER geplündert habt oder euch dazu sntschieden habt den Dämon fressen zu lassen, erklimmt den Schutthaufen rechts von der ursprünglichen Position des Dämons und klettert in den erhellten Raum. Achtung, hier befindet sich eine Stolperfalle mit Granate. Entschärft sie und nehmt die Granate an euch. Wenn ihr euch nach rechts wendet müsst ihr wieder zwei Stolperfallen überwinden, könnt dafür aber ein Waffenlager plündern. Um weiter zu kommen müsst ihr wieder zurück in den Raum mit der Sprengfalle und dann die Treppen nach unten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Cheats zu Metro 2033 (5 Themen)

zurück zum Inhaltsverzeichnis

zurück zu Metro 2033 Cheats und Tipps



Metro 2033

spieletipps meint: Metro 2033 trieft förmlich vor Atmosphäre. Packend, stimmungsvoll, toll inszeniert. Artikel lesen
Spieletipps-Award87

Tipp gehört zu diesen Spielen

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Metro 2033 Übersicht

Metro 2033 (Übersicht)

 beobachten  (? drucken