Komplettlösung

#27 - Roter Platz (2/2)

von: Spieletipps-Team

Ansicht vergrössern!Bereit machen, gleich werdet ihr angegriffen!

Er führt euch zu einem Platz, auf welchem ihr gleich von einem alten Bekannten unter Beschuss genommen werdet. Zieht euch etwas zurück und schießt auf die Scheinwerfer, um mehr zu sehen. Erledigt dann einen Schützen nach dem anderen, vorzüglich mit einem Präzisionsgewehr. Sobald man euch Soldaten schickt, bekommen diese natürlich Priorität. Wenn sich das große Tor öffnet, solltet ihr als erstes ein oder zwei Granaten in diese Richtung werfen, um den Großteil der Soldaten mit einem Schlag zu töten.

Im Anschluss müsst ihr euch die Treppe hochkämpfen, während Pawel versucht, euch zu töten. Nach der Entscheidung, ob ihr ihn am Leben lasst oder nicht, müsst ihr noch durch das Fenster nach draußen klettern, um dieses Level zu beenden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

#28 - Der Garten

von: Spieletipps-Team

Ansicht vergrössern!Hier könnt ihr euch kurz vor den Monstern verstecken.

Von eurer Position aus geht ihr geradeaus, über die Erdhaufen im Sumpf und nach rechts. Schaltet die Taschenlampe aus und geht geduckt, dann müsst ihr auch nicht gegen die Monster kämpfen. Über ein steinernes Geländer könnt ihr das Wasser umgehen, und gelangt so zu einem überfluteten Keller, in welchem sich Munition und Filter befinden. Geht weiter nach links, wartet bis der Geflügelte verschwindet und springt dann auf die Brücke.

Folgt den grün leuchtenden Pflanzen zu dem Baum in der Mitte und geht dann nach rechts. Rennt in die kleine Höhle rein, damit euch die vorbeirennenden Monster nicht bemerken. Geht dann den Graben entlang und haltet euch dicht an einer der Wände. Sobald ihr Gegner seht (welche teilweise zufällig auftauchen), geht ihr in Deckung und lasst sie passieren. Andernfalls müsst ihr sie mit Gewalt erledigen.

Nach einigen Wendungen in diesem Graben, gelangt ihr an einen großen Sumpf. Springt runter und macht euch auf einen Boss-Kampf gefasst. Wie ihr das Biest erledigen könnt?

  • Anfangs einige Kugeln in seinen Kopf jagen, bis sich mehr und mehr "normale" Monster aus ihren Verstecken trauen.
  • Ihr müsst dann eine Zeit lang vor dem Boss weglaufen, bis sich die normalen Monster an seinen Rücken hängen.
  • Sobald das der Fall ist, schießt ihr alles was geht in seinen ungeschützten Rücken.
  • Das Ganze wiederholt ihr etwa drei bis vier Mal, dann zieht sich das Biest zurück.

Durch die neue Schneise nun zum Außenposten der Ranger gelangen, womit das Level mit einem Film beendet wird.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

#29 - Polis

von: Spieletipps-Team

Ansicht vergrössern!Zum Glück kommt ihr rechtzeitig.

Eines dieser Level, die die Geschichte vorantreiben sollen. Ihr folgt einfach dem Rest der Truppe, alles andere ergibt sich von selbst. Schnappt euch nur die Notiz auf der Bank links vor der Tür, nachdem ihr desinfiziert wurdet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

#30 - D6

von: Spieletipps-Team

Ansicht vergrössern!Das MG haut selbst die stärksten Schilde um.

In diesem letzten Level müsst ihr euch gegen Horden von Soldaten der Roten Armee verteidigen. Gleich nach der Besprechung solltet ihr euch auf dem Tisch rechts die Notiz einstecken. Rechts davon findet ihr eine Wand mit Waffen, hier könnt ihr euch umsonst mit euren Lieblingswaffen eindecken. Gegenüber liegt auch eine Kiste voller Munition und anderer Ausrüstung.

Wenn bereit, stellt ihr euch an die vorderste Front und macht euch auf einen etwas anstrengenderen Kampf bereit. Während ihr anfangs noch ein Präzisionsgewehr verwenden könnt, um erste Gegner auszuschalten, empfiehlt sich für später ein Sturmgewehr. Ab und zu solltet ihr auch Granaten oder Brandsätze in die Masse werfen, Munition und Granaten liegen schließlich genug vor euren Füßen.

Nach einigen Dutzend Gegnern folgt eine Zwischensequenz, nach welcher ihr von einem "Panzer" angegriffen werdet. Nehmt euch nun das Präzisionsgewehr zur Hand (liegt neben einer Waffenkiste vor euch) und schießt damit auf die jeweils rot leuchtenden Stellen. Dazu gehören Treibstange, Räder und Antrieb. Danach geht ihr ganz nach hinten in Position.

Hier macht ihr das Selbe wie zuvor auch, nutzt aber noch mehr Granaten, es lohnt sich! Sobald der Schild-Trupp auftaucht, nehmt ihr das schwere MG zur Hand und heizt ihnen und dem dahinter stehenden Soldaten mit Flammenwerfer richtig ein.

Der Rest besteht aus Filmen, welche die Kampagne an dieser Stelle beenden.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • gongo2804
    Und ich dachte ich muss einfach so lang irgendwo drauf ballern bis ein Film kommt xD ( Ist ja in manchen spielen der Fall )

    04. Juni 2014 um 12:19 von gongo2804 melden

  • artjon
    gute hilfe und der panzer ist ein Zug

    21. Juli 2013 um 13:46 von artjon melden


zurück zum Inhaltsverzeichnis

zurück zu Metro - Last Light Cheats und Tipps



Metro - Last Light

Metro - Last Light spieletipps meint: Der Trip in die U-Bahn lohnt sich! Packend, intensiv und wunderschön. Metro - Last Light ist ein moderner Shooter mit vielen Facetten. Artikel lesen
Spieletipps-Award88

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Metro - Last Light Übersicht

Metro - Last Light (Übersicht)

 beobachten  (? drucken