Komplettlösung Prince of Persia

Intro Szene

von: dominik_koeppl

In dem Sturm:

Am Anfang stolpert Ihr mit eurem Prinzen in eine Schlucht und trefft ihr die Prinzessin Elika. Ihr folgt Elika durch die Schlucht. Währenddessen lernt ihr den Umgang mit dem Prinzen z.B. wie ihr an Wände läuft und Attacken. Der Prinz und Elika können in dem Spiel nicht sterben!

Der Tempel:

Schließlich kommt ihr in einen großen Bereich, wo ein alter Tempel steht. Folgt Elika zum Tempel. Um das Tor zu öffnen klettert ihr die Wand hoch und dreht die Kurbel um 90 Grad. Somit ist das Tor geöffnet und ihr könnt nun eine lange Halle betreten. Nähert euch den Baum des Lebens und bekämpft den Bösewicht(Vater von Elika). Danach greift er den Baum an und der Tempel fängt an zu zerfallen. Nun müsst ihr mit Elika raus aus dem Tempel, dazu betätigt Ihr den Wandringschalter um das Tor zu öffnen und dadurch zu entkommen.

Navigation und Heilen:

Außerhalb des Tempels erzählt euch Elika, das ihr das fruchtbare Gebiet heilen müsst, um den Vater im Tempel eingesperrt zu lassen. Sie erlernt euch auch den Umgang mit dem Kompass usw. Nun könnt Ihr in eines der vier freigegebenen Bereiche gehen, um dieses Gebiet zu heilen. Um eines der Gebiete zu heilen, müsst ihr immer die schwarzen Bösewichte besiegen. Habt ihr diesen besiegt, befreit Elika das Gebiet und es erscheinen Lichtkeime, die ihr dann einsammeln könnt. Wenn ihr nichtmehr wisst wohin ihr gehen sollt benutzt das leitende Licht, welches euch immer den Weg zeigt.

Energie Platte:

Habt ihr genug Lichtkeime gesammelt teleportiert Ihr euch zurück zum Tempel. Dort gibt es vier verschiedene Energie Platten. Alle haben verschiedene Funktionen und werden bis zum Ende des Spiels aktiviert. Sucht euch eine aus und aktiviert diese. Nun könnt ihr in die angezeigten Gebiete gehen, die durch diese Energie Platte freigeschaltet wurde.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ruinierte Zitadelle

von: dominik_koeppl

Tor des Königs:

Das ist eins der ersten vier Gebiete, das ohne die Hilfe von Energieplatten befreit werden kann. Folgt dem leitenden Licht um den fruchtbaren Boden zu erreichen. Dort bekämpft ihr den Jäger und heilt das Gebiet.

Der Sonnen Tempel:

Den fruchtbaren Boden hier zu erreichen ist ganz einfach. Einfach von Energieplatte zu Energieplatte bewegen und immer warten bis die dunklen Geschöpfe sich in die Wand einsaugen und danach weiter.

Die Windmühlen:

In diesem Bereich müsst ihr viel puzzeln. Ihr dürft die Energieplatten nicht versperren. Kombiniert die Drehungen so, dass ihr alle Energieplatten erreichen könnt. Danach müsst ihr mehrmals an der Wand entlang laufen. Es geht immer um das richtige Timing. Danach müsst ihr wieder ein Puzzel wie am Anfang enträtseln.

Flügel von Ormazd:

Nun müsst ihr einen einfachen Hinderniskurs schaffen. Benutzt während des Fluges immer das leitende Licht und orientiert euch dann daran, wo ihr hinfliegen müsst. Seid ihr oben angekommen bekämpft den Jäger und heilt das Gebiet.

Lager des Jägers:

Wenn der ganze fruchtbare Boden in dieser Region geheilt ist, könnt ihr diesen Bereich öffnen. Benutzt die roten und die gelben Energieplatten, um vorwärts zu kommen. Nun kämpft ihr gegen den Jäger wie davor auch. Dieser Kampf ist aber in drei Phasen eingeteilt. Zwischen der zweiten und dritten Phase müsst ihr dem Jäger folgen. Vergisst bloß den kooperativen Sprung nicht. Habt ihr den Jäger besiegt, geht zurück und heilt das Gebiet.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

is ja unglaublich das ich in Windmühlen viel puzzeln muss nur wie es schnell geht ohne viel stress steht hier nicht

25. Juni 2014 um 08:55 von Orangegeist melden


Das Tal

von: dominik_koeppl

Der große Kessel:

Das ist der Zugangsbereich der Region, einer der vier Bereiche, wo der fruchtbare Boden erreicht werden kann, ohne Energieplatten aktiviert zu haben. Folgt einfach dem leitenden Licht und führt die Bewegungen aus. Habt ihr den Boden erreicht, schlagt den Alchemisten und heilt das fruchtbare Gebiet.

Atem von Ormazd:

Dieser Bereich benötigt wieder ein wenig Taktik von euch. Das Ziel ist es die vier Plattformen so zu bewegen, dass eure Helden das fruchtbare Gebiet erreichen können. Mit ein bisschen Probieren habt ihr dieses Rätsel schnell gelöst. Dann müsst ihr wieder oft den kooperativen Sprung anwenden. Wenn ihr den fruchtbaren Boden erreicht habt, heilt es.

Treppe des Himmels:

Hier benutzt ihr am besten oft das leitende Licht. Um zu dem Aufzug zu kommen müsst ihr die vier Energieplatten benutzen. Eins nach dem anderen. Dann löst der Alchemist Gas aus und ihr müsst euch nun schnell bewegen, um nicht zu sterben. Habt ihr alle 4 Schalter aktiviert, verschwinden die giftigen Gase. Dreht die Kurbel um den Aufzug hoch zu bewegen. Oben heilt ihr dann das fruchtbare Gebiet.

Maschinerie:

In diesem Gebiet sind wieder überall giftige Gase verteilt. Also benutzt das leitende Licht um so schnell wie möglich zum Ziel zu kommen. Habt keine Angst vor den drehenden Rädern, diese stoppen automatisch wenn sich der Prinz darauf zu bewegt. Wenn Elika das fruchtbare Gebiet geheilt hat, kriegt der Prinz eine Krankheit, die dann aber von Elika geheilt wird.

Vorratsbehälter:

Dieser Bereich ist sehr einfach zu meistern, einfach die gewöhnlichen Energieplatten- und Wandherausforderungen meistern. Ihr benutzt wie immer das leitende Licht. Kämpft dann gegen den Alchemisten und befreit dieses Gebiet.

Das Observatorium:

Wenn der ganze fruchtbare Boden in dieser Region geheilt ist, könnt ihr zu diesem Bereich vordringen. Benutzt die roten und grünen Energieplatten um euch vorwärts zu bewegen. Der Kampf gegen den Alchemisten wird in zwei Phasen eingeteilt. Aber er kämpft die ganze Zeit so wie vorher. Wenn Ihr den Alchemisten geschlagen habt, findet ihr automatisch den höchsten Punkt der Spielwelt. Befreit dann das Gebiet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Royal Palace

von: dominik_koeppl

Die Höhle:

Das ist der Zugangsbereich der Region und eines der vier Gebiete, deren fruchtbarer Boden erreicht werden kann, ohne irgendwelche Energieplatten zu aktivieren. Folgt dem leitenden Licht, damit ihr zum fruchtbaren Boden kommt. Die Konkubine erscheint. Habt ihr diese besiegt, könnt ihr das Gebiet heilen.

Königliche Gärten:

Hier müsst ihr wieder denken. Das Ziel ist es, die Tore zu öffnen, sodass die Flüssigkeit in die rechteckigen Räume fließen kann. Nachdem beide Räume gefüllt sind könnt ihr weiter zu den Energieplatten.

Die Halle:

Benutzt die Energieplatten um schnell weiterzukommen. In diesem Bereich befinden sich viele schwarze Gestalten also wartet immer bis diese verschwinden. Folgt dem leitenden Licht um zum fruchtbaren Gebiet zu gelangen und es zu heilen.

Helm der Träume:

In diesem Bereich müsst ihr immer die Energieplatten mit dem kooperativen Sprung kombinieren. Unter der Benutzung des leitenden Lichts kommt ihr schnell weiter hoch. Am Ende dreht ihr noch die Kurbel, um den Aufzug zu bewegen. Dann kämpft ihr wieder gegen die Konkubine. Habt ihr diese besiegt, könnt ihr das Gebiet heilen.

Königlicher Helm:

Hier müsst ihr immer warten bis ihr die Energieplatten benutzen könnt, weil die Energieplatten an einem Drehmechanismus befestigt sind. Wartet also immer auf den richtigen Moment. Zwischen den Energieplatten sind wie gewohnt Wandläufe und Sprünge zu meistern. Am Ende dreht ihr die Kurbel, um den Aufzug zu bewegen. Dann steht ihr der Konkubine gegenüber. Schlagt sie und befreit dieses Gebiet.

Die Palast-Räume:

Wurde der ganze fruchtbare Boden in dieser Region geheilt, könnt ihr durch das Tor zu diesem Bereich gelangen. Benutzt die blauen und gelben Energieplatten um euch fortzubewegen. Dann trefft ihr die Konkubine. Der Kampf ist in drei Phasen eingeteilt. In den ersten beiden zerstört ihr die Illusionen. In der dritten Phase bekämpft Ihr die Konkubine selbst. Die Konkubine dringt in euren Verstand ein und erstellt ganz viele Elika Illusionen. Macht einfach immer Selbstmord(Ihr könnt ja nicht sterben), dann kommt die richtige Elika zum Vorschein und Ihr könnt die Konkubine besiegen. Danach könnt ihr das Gebiet befreien.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Stadt des Lichtes

von: dominik_koeppl

Stadt-Tor:

Das ist der Zugangsbereich in die Region Stadt des Lichtes. Eines der ersten vier Bereiche, die Ihr ohne Energieplatten heilen könnt. Folgt dem leitenden Licht und stürzt dann den Krieger hinunter um das Gebiet zu heilen.

Hand von Ormazd:

In diesem Beriech ist wieder ein kleines Puzzlespiel. Ihr müsst versuchen die Räder so zu drehen, dass ihr weiterkommt ohne runterzufallen. Habt ihr das erledigt, folgt dem leitenden Licht um das Gebiet zu heilen.

Stadt des Lichtes:

Hier müsst ihr wieder aufpassen, weil es wieder oft schwarze Geschöpfe an der Wand sind. Also wartet immer ab. In diesem Bereich gibt es keinen Abgrund beim Kampf. Ihr müsst den Krieger in eine Kammer zwängen und dann das Tor schließen. Ist das erledigt, könnt ihr das Gebiet heilen.

Turm von Ormazd:

Hier kämpft ihr sofort gegen den Krieger bevor ihr angefangen habt zu klettern. Es gibt wieder keinen Abgrund. Ihr müsst den Krieger so bekämpfen, dass er vor die drei Säulen fällt und diese dann einstürzen. Habt ihr den Krieger besiegt, klettert Ihr den Turm weiter hoch und befreit das fruchtbare Gebiet.

Turm der Königin:

Hier ist häufiges Probieren gefragt, weil Ihr in diesem Gebiet lange Energieplattenläufe benutzt. Es sind viele Hindernisse versteckt, sodass es schnell passieren kann, dass Ihr vor einem Pfosten oder ähnliches kracht. Habt ihr das geschafft müsst Ihr den Krieger einfach wieder in den Abgrund schmeißen.

Festung des Kriegers:

Wenn der ganze fruchtbare Boden in dieser Region geheilt wurde, könnt ihr zu diesem Bereich vordringen. Benutzt die blauen und grünen Energieplatten um euch fortzubewegen. Der Kampf gegen den Krieger ist in zwei Phasen eingeteilt. In der ersten Phase müsst ihr den Krieger dort runter schmeißen wo keine schwarze Masse ist. In der zweiten Phase ist der Krieger voll mit Lava und verbrennt langsam selbst. Ihr müsst dann nur die ganze Zeit ausweichen. Habt ihr den Krieger besiegt, könnt Ihr dieses Gebiet heilen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Cheats zu Prince of Persia (5 Themen)

zurück zum Inhaltsverzeichnis

Prince of Persia

spieletipps meint: Der "neue" Prinz bewegt sich durch eine offene Spielwelt in atemberaubender Comic-Grafik. Leider bleibt die spielerische Dramatik dahinter zurück: Zu Einfach! Artikel lesen
84
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch ga (...) mehr

Weitere Artikel

Don't Starve: Neue Erweiterung "Shipwrecked" führt euch auf gefährliche See

Don't Starve: Neue Erweiterung "Shipwrecked" führt euch auf gefährliche See

Don't Starve bekommt noch dieses Jahr eine zweite Erweiterung für den Einzelspieler-Modus spendiert: Mit Don't Sta (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Prince of Persia (Übersicht)

beobachten  (? drucken