89

Mr7Mtl

Von (5): Sonics 3D-Debüt ist das erste Abenteuer des blauen Igels, welches eine wirklich gute Story hat. Dass man diese mit allen Charakteren nachspielt und erst ganz am Ende alles versteht, ist das meiner Meinung nach beste Story-Prinzip, das ich je gespielt habe.

Ich vergleiche es gerne mit dem Nachfolger, Sonic Adventure 2 (Battle) das auf den ersten Blick ansprechender wirkt, meiner Meinung nach jedoch in den Feinheiten das Nachsehen hat. Dort herrscht ein ähnliches System, doch man hat nur die Wahl zwischen zwei Handlungssträngen und, weil die so schöne Overworld fehlt, das Gefühl, an einem Haken durch die Geschichte gezogen zu werden. Mit dem Wasserwesen Chaos hat Sega die Kreatur ins Leben gerufen, die mich immer noch am meisten fasziniert.

Jeder der sechs Charaktere bewältigt die Level seines Handlungsstranges nach einem anderem System. Während Sonic durch klassische Jump'n'Run-Welten stolpert, hat Tails in diesen stets ein Rennen zu gewinnen. Knuckles ist auf der Suche nach Bruchstücken des Master Emeralds, Amy auf der Flucht vor einem Roboter, Big the Cat auf der Suche nach seinem Freund Froggy und der Roboter E-102 auf der Mission seine Brüder zu bezwingen. Dies sorgt neben einigen kurzweiligen Minispielen und Flugeinlagen für viel Abwechslung und nichts, nicht einmal Big, wirkt wie ein Filler.

Hat man den Chao-Garten entdeckt, geht das Spiel erst richtig los. Ich habe mehr Spielstunden mit diesen possierlichen kleinen Wesen verbracht, als mit dem Sammeln von Emblemen, der Story, etc.

Was Mangelware ist, ist die Grafik. Diese lässt, auch wenn es sich um ein Spiel aus dem Jahre 2003, dazu jedoch noch um ein Remake handelt, zu Wünschen übrig, stört aber nicht weiter. Die Steuerung der PC-Version ist so lala, könnte besser sein, doch ist Gewöhnungssache. Die musikalische Untermalung ist oft gut, oft schlecht, aber insgesamt trotzdem großartig, ich weiß nicht, warum, es ist einfach so.

Jedem Jump'n'Run-Fan, der kein Grafikfanatiker ist, zu empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

Weitere Meinungen zu Sonic Adventure DX - Director's Cut (PC)

Jetzt eigene Meinung abgeben

Alle Meinungen zu Sonic Adventure DX - Director's Cut (PC)

Alle PC Meinungen

Sonic Adventure DX

Sonic Adventure DX - Director's Cut spieletipps meint: Blaue Igel fühlen sich auf dem PC nicht wohl. Und wer sich mit ihnen herumschlagen muss auch nicht. Die Kameraführung erinnert an einen Dogma-Film.
48

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sonic Adventure DX (Übersicht)