Waffen und Rüstung

Wo kann man das Familiengewehr finden?

von: FallenAngelze

Diesen Auftrag nimmt man bei einem Anfänger Stalker in der Bar an der immer wieder vor sich hin brabbelt "Wie hab ich dass den geschaft...".Das Familien Gewehr befindet sich im Wildgebiet unter dem Haus mit dem Blutsauger etwa in der mitte der Zone. In diesem Haus findet sich auch ein SEVA-Anzug der meiner Meinung nach der zweit beste ist. Den besten erhaltet ihr im Tausch gegen den "selbstheilenden" Anzug von Ghost. Nun zurück zum Familien Gewehr. Wenn ihr beim Helikopter nach links geht führt eine Betonstrasse in eine Art Garage in denen sich viele Elektro Anomalien befinden dort müsst ihr nun nach der Schrottflinte suchen. PS: Dort unten findet sich eine sehr gute Pistole wenn ihr die blaue Kiste zerschlagt.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • DDkiller
    Cool,Danke ich hab den rat befolgt und der hat geholfen,und es befinden sich 2 pistolen,einmal der schwarze drache und die verbesserte version von dem schwarzen drachen,die Big Bean.

    07. Januar 2014 um 15:03 von DDkiller melden


Die besten Suits (Anzüge)

von: Edmund_Stoiber

Suits sind wohl der wichtigste Schutz gegen die Gefahren rund um das AKW Tschernobyl. Daher hier ein paar Tipps, wo ihr die besten findet:

1. Der erste Stalker Suit: Zefiros hat hier bei den Tipps geschrieben wie man gleich am Anfang an den ersten kostenlosen Stalker Suit kommt. Ich hab den nicht gefunden aber ich denke ihr solltet es versuchen. Sein Artikel heißt "Geheim Stalker Suite gleich am Anfang".

2. Ghosts verbesserter Stalker Suit: Wenn ihr Ghosts Leiche findet (am Ende im X-16 Komplex), erhaltet ihr einen verbesserten Stalker Suit, der Selbstheilung verspricht. Ich habe ihn allerdings nicht genutzt, denn ich hatte da schon meinen heißgeliebten SEVA Suit.

3. SEVA Suit: Der SEVA Suit bietet für große Teile der Stalker Welt den besten Schutz. Er hat sehr gute Werte für fast alle Gefahren und erstpart euch eine Menge Medikits. Ich habe ihn bis zum Schluss getragen. Ihr kommt an den ersten kostenlosen SEVA Suit, wenn ihr in dem Gelände westlich der Bar die Hinweise der getöteten Gegner lest. Ein Hinweis spricht von einem Safe in einem der Häuser, in dem "etwas" ist. Wenn auf dem Gelände die Zwischensequenz eingespielt wird, steht ihr rechts von dem Gebäude. Ihr könnt es nicht ohne Weiteres betreten. Der einzige Eingang ist ein offenes Fenster auf der Seite der Bahngleise. Ihr benötigt eine Kiste, die ihr bis zum Fenster schieben müsst. Dann könnt ihr hinein klettern. Im Gebäude ist Strahlung aber ihr solltet den Safe trotzdem rechtzeitig finden können.

4. Monolith Suit: Der SEVA Suit wird in Sachen Kugelsicherheit und Schutz vor Splittern nur durch den Militäranzug übertroffen, den ihr gegen Ende des Spiels im AKW finden könnt. Er befindet sich in einem Raum, unterhalb eines gleichgroßen Raumes abseits des eigentlichen Weges. Der untere Raum ist durch eine Leiter in der Ecke erreichbar. In beiden Räumen ist Starke Strahlung. Der Suit befindet sich mit anderen nützlichen Dingen in einer Kiste am Ende des unteren Raumes. Ich habe mich dagegen entschieden, weil ich dachte der SEVA Schutz gegen Strahlung etc ist wichtiger, aber im weiteren Verlauf des Spieles ist man nicht mehr so viel Strahlung ausgesetzt. Stattdessen braucht man 'ne ordentliche kugelsichere Weste.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Letzte Rüstung im Tschernobyl AKW

von: ducati_operator

Wenn ihr IM Tschernobyl AKW seid, das heißt im Labor des Kraftwerks, dann findet ihr, wenn ihr den 1. Gang langgeht nach einer Weile eine modifizierte Armee- Panzerung. Diese Panzerung kennt man von anderen Stalkern(hat viele Schläuche und so) und sollte man unbedingt mitnehmen. Sie mag euch zwar nicht so gut vor Strahlung und Anomalien schützen, doch hat sie eine viel bessere Panzerkappe und, vor allem, könnt ihr mit ihr 80 Kilo statt der üblichen 60 tragen.

Das ist in der Gegend hinter dem Reaktor nicht schlecht, da ihr nun 3 Waffen (z.B. Gauss; Vintar BC und FT 200 M)

tragen und dafür massig Munition mitnehmen könnt. Außerdem, keine Panik, ich trag sie dort auch, herrscht hinter dem Reaktor zum Glück nicht so viel Strahlung und ihr könnt sie dort bedenkenlos tragen. Einziger Nach-

teil ist: Ihr könnt nich rennen. Aber das sollte kein Ding sein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Tunder S14 mit 5.45 x 39

von: Lindsch

Sobald man in die Basis der Duty kommt sollte man den Auftrag "Hunde ausrotten" des Wächters am Beginn der Basis erstmal nicht ausführen. Vor der Basis schleicht nämlich so ein Soldat rum, der eine verbessertes Tunder S14 rumschleppt, das mit AK Munition schießen kann. Der wird irgendwann von den Hunden angefallen, und das Gewehr liegt dann so rum. Es ist in allen Werten besser als die AKs, und hat noch einen eingebauten Granatwerfer. Der einzige Nachteil ist, dass man kein Zielfernrohr draufbauen kann, aber früher oder später kriegt man eh ein GP37.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Vintar BC Spezial Scharfschützengewehr!

von: MY-DARKEST-HATE

Sobald ihr die Gelgenheit bekommt in das Gebiet "Armeelager" zu gehen, wo sich die Basis der Freiheitsgruppe befindet, könnt ihr euch dort ein VINTAR BC Spezialscharfschützengewehr besorgen. Geht durch den normalen Haupteingang der Freiheitsbasis und lauft solange geradeaus die Straße entlang bis ihr zum ersten mal links abbiegen könnt. Dort weiter runter liegt mitten auf der Straße ein umgefallener Baum. In der Nähe des Baums sind dann zwei begehbare Kasernen und dort in einer von beiden liegt unter einem Fenster das besagte Gewehr.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

zurück zu Stalker - Shadow of Chernobyl Cheats und Tipps



Stalker

spieletipps meint: Atmosphärische Endzeit-Mischung aus Shooter und Rollenspiel, das wohl interessanteste Szenario der letzten Jahre und eine packende Geschichte. Artikel lesen
80

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Stalker - Shadow of Chernobyl Übersicht

Stalker (Übersicht)

 beobachten  (? drucken