Kurztipps

Feuerwerfer gegen große Einheitenmassen

von: cheater8554

Auf den meisten Maps hat man es oft mit hunderten Angreifern gleichzeitig zu tun, um diesen Massen herr zu werden sollte man neben vielen Ambrust- und Bogenschützen auch Feuerwerfer auf der Mauer stehen haben. Sie sind mit entsprechender Deckung effektiver als Baumeister, da sie kein Pech verbrauchen und den Feind mit einem konstanten Regen aus grieschischem Feuer verbrennen lassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Mission2

von: Gamer27

Ich habe es bestimmt 20 mal probiert, bis die Mission endlich erfolgreich war....

Geschafft habe ich es wie folgt:

zunächst habe ich einen Wall errichtet um mich möglichst lange abzuschotten, dann habe alle gegebenen Einheiten entlassen und zu Meuchelmördern ausgebildet. Als ich kein Geld mehr hatte, habe ich sie direkt auf Wazir "den schrecklichen"(ganz wichtig, denn er ist der stärkste Gegner) geschickt.

in der Zwischenzeit habe ich Holz Eisen und Steine Abgebaut und verkauft. Sind die Mörder früh genug da, schwächen sie die Verteidigung des Gegners(Jetzt so schnell wie möglich neue Mörder nachschicken, um ihm den Rest zu geben.

Ist Wazir tot, werden von dem Preisgeld wieder Mörder ausgebildet und diese direkt mit den "Restbeständen" des ersten Angriffs auf den Sheriff von Nottingham gehetzt.

Nachdem dieser besiegt ist(der Angriff muss auch hier mehrmals erfolgen), werden alle Kräfte wieder versammelt, und möglichst viele Berittene Bogenschützen werden ausgebildet. Am besten sind ca. 100 Bogenschützen und 100 Mörder. Diese werden jetzt zum letzten Gegner geschickt(Achtung, um zu vermeiden dass die Mörder von den Feuerwerfern verbrannt werden, müssen die Bogenschützen zuerst eintreffen.

P.S:Von eurem einzigen Verbündeten Emir Omar könnt ihr keine Hilfe erwarten, es lohnt sich also auch nicht ihn mit Gütern zu versorgen(ihm wird ohnehin nichts geschehen wenn ihr Wazir ausgeschaltet habt).

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • hero55
    Nizar ist stärker als wazir. Wazir ist schwächer als Kalif. Weil seine verteitigung einfach nur billig ist. Nizar hat einer der stärksten Verteitigungen. Wazir ist nur im Angriff mit den Pferden gut. Nizar kann sich unsichtbar machen.

    09. Januar 2013 um 23:17 von hero55 melden


Kreuzzug

von: Wusteneroberer

Es gibt einen sehr einfachen Trick bei dem Kreuzzugsmarsch.

baut euch einfach 1 Kornspeicher 2 Hütten soviele Tanzbären wie möglich 1 Marktplatz,kauft jetzt so viele Streitkolben und Lederhaniche wie möglich und schickt sie gleich auf den Gegner,und immer wenn ihr mehr Geld bekommt mehr Streitkolbenkämpfer machen. Dieser Trick muss sehr schnell ablaufen am besten Geschwindigkeit 20.

Ihr könnt es euch auch auf Videos angucken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Berechenbarkeit

von: aexguesi

Stellt euch eine ganz normale Schlacht vor, also ihr müsst halt 'nen anderen Kaiser, Herzog, Emir, Sultan oder was auch immer auf seinem Bergfried töten... Wenn der Gegner seinen ersten Angriff mit einer grösseren Menge Kämpfer startet, und falls die Truppen genau hintereinander (wirklich genau) auf eure Burg losstürmen, merkt euch irgendwie die Linie auf der die Angreifer rennen. Nach Abwehr dieser Attacke, platziert auf der vorher markierten Linie eine sehr lange Reihe Mörderlöcher... Normalerweise laufen die nächsten Belagerungen des Gegners genau über dieselbe Linie und wie ihr euch mittlerweile denken könnt, werden die nächsten Truppen genau in den Tod (also die Mörderlöcher) reinspazieren.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wassergraben

von: aexguesi

Manchmal, wenn man einen Wassergraben ziehen will, und man mit diesen blauen Felder erst einzeichnet wo, dann kann man bei manchen kleinen Stellen (auch mitten im Graben) einfach nicht markieren (wahrscheinlich wegen irgendwelchen Erhebungen oder so). Lasst also eure Truppen mal den ganzen Rest ausheben, sie werden logischerweise diese vorhin erwähnten Feldchen nicht bearbeiten. Nun setzt ihr genau auf diese Lücken Mörderlöcher und zerstört sie gleich wieder (mit dieser Keule...), falls ihr nun erneut versucht diese Felder für den Burggraben zu markieren, wird es diesmal gehen! Lasst eure Truppen nun auch diese Stellen ausheben und "voila" ist euer Burggraben vollständig! (!!ACHTUNG!!: Dies wird nicht bei mangelndem Holzvorrat empfohlen.)

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Weiter mit: neue Gegner

zurück zu Stronghold Crusader Extreme Cheats und Tipps



Stronghold Crusader Extreme

spieletipps meint: Achtung Mogelpackung: Die Neuauflage ist exakt das alte Spiel mit bockschweren Fan-Missionen und winzigsten Neuerungen! Artikel lesen
48

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Stronghold Crusader Extreme Übersicht

Stronghold Crusader Extreme (Übersicht)

 beobachten  (? drucken