Yu-Gi-Oh! - Power of Chaos: Kaiba the Revenge

meint:
Dank Originalstimmen für Freunde der Fernsehserie interessant. Wer japanische Monster hast, den treibt das Kartenspiel in den Wahnsinn.

Spieletipps-Award
50
Wir meinen
Was meinst du? Bewerte Yu-Gi-Oh - Kaiba jetzt!

Leser-Wertung: 58 %
51 Bewertungen Bewertungen anzeigen

Neue Tipps und Cheats

  1. Tipps und Tricks

Neue Fragen

Yu-Gi-Oh! - Power of Chaos: Kaiba the Revenge (PC) Toon Monster

Alle Fragen

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

"Yu-Gi-Oh! - Power of Chaos: Kaiba the Revenge", der zweite Teil der Yu-Gi-Oh! - Power of Chaos-Serie, öffnet Euch neue Türen im Sammelkarten Spiel Yu-Gi-Oh!. Diesmal ist der berühmte Seto Kaiba Euer Gegner, den Ihr in Grund und Boden stampfen müsst. Kaiba hat die Originalstimme aus der TV-Serie Yu-Gi-Oh!, das macht das Spiel um einiges Interessanter. Das Menü des Spiels ist als riesige High Tech System deokoriert. Alles wurde überarbeitet, detailiert gezeichnete Karten und Duellfelder erwarten Euch. Wenn Ihr "Yu-Gi-Oh! - Power of Chaos: Kaiba the Revenge" installiert habt und dabei "Yu-Gi-Oh! - Power of Chaos: Yugi the Destiny" auf Eurem PC installiert ist, wird Yugi the Destiny automatisch deutsch.

Euch erwarten mehr als 300 neue Karten, mit dem Kartenrepertoire aus "Yu-Gi-Oh! - Power of Chaos: Kaiba the Revenge" habt Ihr dann Zugriff auf mehr als 450 Karten. So werden Eure Decks vielfältiger und abwechslungsreicher, dabei offenbaren sich Euch neue Strateien und Taktiken, wie Ihr Euren Gegner in die Knie zwingen könnt. Doch der Ki Eures Gegner hat sich um Weiten gebessert, er ist nun um einiges besser und verwendet neue Startegien und Angriffsmuster. Außerdem könnt Ihr nun Ritualmonsterkarten einsetzen, damit könnt Ihr noch mächtigere Monster beschwören. Das Gameplay besteht wie immer aus einem gewohnten Duellmodus, bei dem Ihr die Wahl zwischen einem Einzelduell und einem Matchduell habt, wo Ihr jeweils eine oder drei Karte gewinnen könnt.

Beim Kauf des Spiels werdet Ihr von drei originalen und limitierten Sammelkarten von Yu-Gi-Oh! überrascht.

Systemanforderungen

Windows 98/ME/2000/XP, Pentium II 450 MHz, 128 MB RAM, 645 MB freier Festplattenspeicher, 1x CD-Laufwerk, DirectX 8.1, DirectX 8.1 kompatible Grafik- und Soundkarte, Tastatur und Maus

Infos

Spielesammlung

Yu Gi Oh!-Serie

Yu-Gi-Oh - Kaiba in den Charts

Yu-Gi-Oh - Kaiba (Übersicht)