Kurztipps

Alle Teufel auf einen Blick

von: deralchemist07

Grüner Teufel: Nichts besonderes. Einfach weghauen

Roter Teufel: Wenn er mit der Laute blockt, dies einfach zertrennen.

Blauer Teufel: Erst Wind blasen, dann töten.

Schwarzer Teufel: Schädel zurück schleudern, dann angreifen.

TIPP: Wenn ihr sie mit Normalen Angriffen besiegt,

Zerschnippelt sie mit Kraftstreich. Das gibt fast immer Dämonenzähne.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Tipps und Tricks

von: Exodia

Viele Dämonenzähne:

Um viele Dämonenzähne zu bekommen geht in das Dojo bei der Ryoshima Küste. Dort lernt ihr für 10000 Yen die Technik: Goldene Wut. Wenn ihr bei einem Kampf die "O" Taste drückt verliert der Gegner einen Dämonenzahn.

Für 2.000.000 Yen könnt ihr euch die Technik: Brauner Zorn kaufen. Bei Kämpfen hinterlassen die Gegner 2 Dämonenzähne.

Benutzt ihr beide Techniken bekommt ihr pro Gegner 3 Dämonenzähne.

Ende?

Nachdem Ende könnt ihr speichern und das Spiel mit dem alten Spielstand beginnen. Die 13 Pinseltechnicken und ein paar andere Techniken verliert ihr, aber euer gesammeltes Glück, Geld, Tintenfässer, Solarenergie bleibt euch erhalten. Jedoch ein Teil der Solarenergie geht wieder verloren.

Wenn ihr genug von den: Geld, Dämonenzähne, Glück, besiegte Gegner habt bekommt ihr nach dem Durchspielen Geschenke von Issun. Die ihr dann im Titelbildschirm oder im Spiel direkt euch anschauen könnt.

Auf Wasser laufen.

Wenn ihr 100 Dämonenzähne und die Oni Insel gemeistert habt, geht zurück in die Stadt Sei-An zum König. Dort bekommt ihr eine Tafel die euch erlaubt auf Wasser zu laufen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Pinseltechnik: Inferno

von: SKzero

Es gibt ne Technik, womit man 'n Feuer einfach so machen kann: das Inferno.

So bekommt man die Technik:

ihr braucht als erstes mal nen Goldpilz!

den bekommt man, wenn man dem Teeverkäufer hilft, welcher sich am Anfang der Taka-Ebene befindet.

Was ihr tun müsst: etwas entfernt vom Teeverkäufer sind 'n paar Maulwurfshügel. Redet mit dem Maulwurf, der was lilanes trägt. Im folgenden Minispiel musst ihr den lila Maulwurf 3-mal rammen. Aber,die Maulwürfe tauschen immer die Plätze und der lilane ist immer nur kurz zu sehen.

Habt ihr's geschafft, bringt das was ihr bekommen habt zu dem Teeverkäufer, der euch nen Goldpilz gibt.

Jetzt müsst ihr nach Sei-an ins Restaurant im Bürgerviertel.Gebtdem Koch den Goldpilz.

Jetzt seht an die Wand und ihr seht ein Plakat, wo 3 Striche drauf sind. Redet noch mal mit dem Koch und er fängt an zu kochen. Sobald ihr zeichnen konnt, malt die 3 Striche, die auf dem Plakat zu sehen waren.

Herzlichen Glückwunsch: ihr habt das Inferno erlernt.

Diese Technik verbraucht allerdings immer 3 Tintenflaschen.

0 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • Benjomastersun
    Das muss man nicht lernen. Man muss die liegende Acht genau auf dem Holz malen.

    01. Juli 2013 um 20:02 von Benjomastersun melden

  • _Nelly_
    Es ist eine liegende 8, keine drei Striche.

    13. Juni 2011 um 17:04 von _Nelly_ melden

  • Niantiel
    das muss man lernen

    23. September 2008 um 13:09 von Niantiel melden


2 neue Techniken

von: SKzero

Es gibt 2 Warp-Techniken im Spiel.

So bekommt man die erste:

Wenn ihr in den Palast der Draconier kommt, sprecht mit Othohime. Sie überreicht euch dann das Dingens, mit dem ihr zum Wasserdrachen kommt. Geht aber in die Tür, die gegenüber vom Garten des Wasserdrachens ist. Dort stehen Tänzerinnen, die sich beschweren, dass die Quelle kaputt ist. Redet mit der dickeren, um ein Grabespiel zu starten, welches etwas schwieriger ist. Habt ihrs geschafft, laufen die Tänzerinnen um die Quelle, um einen Wirbel zu erschaffen. Jetzt seid ihr gefragt: Zeichnet einen Wirbel in die Mitte. Ihr erhaltet nun eine Technik, womit ihr ohne Meerjungfrauenmünzen die Meerjungfrauenquellen bereisen könnt.

Die 2.:

Nachdem ihr Pesthauch besiegt habt, könnt ihr beim Kaiser Dämonenzähne tauschen. Holt euch diese eine Flasche für 80 Dämonenzähne. Ab jetzt könnt ihr euch zwischen den Ultimativen Ursprungsspiegeln (rot gekennzeichnete Speicherpunkte) hin- und herwarpen, indem ihr ein X auf den oberen Spiegel zeichnet. Diese Technik könnt ihr aber glaub ich erst erlernen, wenn ihr Yami besiegt habt und dann neues Spiel macht (kann mich nich mehr genau dran erinnern).

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • Jinai-No-Akasuna
    Soweit alles richtig und hilfreich. Aber die Nebelflasche zum Warpen zwischen den Ursprungsspiegeln kann man direkt nachdem man aus dem Kaiser raus ist schon kaufen und einsetzen.

    27. November 2013 um 20:16 von Jinai-No-Akasuna melden


Die Regen-Technik

von: Kiseki

Ihr kennt doch die Technik wasserstrahl, mit der ihr Gegenstände/Feinde bewässern/bespritzen könnt. Dazu bracuht ihr aber eine Wasserquelle. Wen ihr mal Wasser (optional) braucht, aber kein wasser in der Nähe habt, ist die Technik "Regen" nützlich.

Und so erlangt ihr sie:

Nachdem Königin Himiko in Seiankyou gestorben ist, findet ihr das Grab von Himiko hinter ihrem Palast. Sprecht nun die verschleierte Zofe an, die euch bittet, die Steine (Im Horizont) mit Wasser. Aus dem kleinen Becken vor eichn zu bespritzen. Macht das, und Nuregami (Gott des Wassers), erscheint, und verleiht euch die Technik

Wenn ihr nun 2 senkrechte Striche nebeneinander malt, dann erscheint Regen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Cheats zu Okami (5 Themen)

zurück zu Okami Cheats und Tipps



Okami

Okami spieletipps meint: Brillantes Action-Adventure mit einem außergewöhnlichem Aussehen. Macht enormen Spaß, wenn ihr euch auf das Spielprinzip und die Geschichte einlasst. Artikel lesen
90

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Okami Übersicht

Okami (Übersicht)

 beobachten  (? drucken