Fragen und Antworten zu Assassins Creed 3

  • Zocker102

    USK Freigabe

    Hi Leute was denkt ihr über die Altersfreigabe ab wie viel Jahren wird es freigeben sein ich bezweifle ab 16 wegen den menschlichen Schutzschilden und so ?

    Frage gestellt am 30. März 2012 um 20:35 von Zocker102

25 Antworten

  • DoenerLover

    Es wird bestimmt wieder ab 16 freigegeben sein, weil wenn man es mit spielen ab 18 vergleicht egal ob menschliches schutzschild oder nicht,ist es nicht so brutal und das spiel ist auch mehr auf taktisches ausgerichtet als wie z.B modern warfare 3 wo man sich den weg fast immer nur freischießen muss.

    Antwort #1, 30. März 2012 um 20:53 von DoenerLover

  • Sam299

    USk 16
    Pegi 18
    Wie immer.

    Antwort #2, 30. März 2012 um 21:25 von Sam299

  • PLAT1N

    Wenn ihr euch erinnert Das mit dem Menschlichen Schutzschild gab es auch schon in Brotherhood und das war auch ab 16. Aber das mit den vielen Schusswaffen könnte ein mögliches 18 kriterium sein.
    Und wir wissen immer noch nich wie das Kampfsystem jetzt sein wird.

    Antwort #3, 31. März 2012 um 09:05 von PLAT1N

  • Tigrexfan97

    ich glaube ab 16 aber die schusswaffen und der menschliche schutzschild könnten eventuell dazuführen das es ab 18 sein wird

    Antwort #4, 31. März 2012 um 15:03 von Tigrexfan97

  • Zocker102

    Nichts für ungut ich kein plan was pegi ist kann mir das jemand erklären

    Antwort #5, 01. April 2012 um 11:33 von Zocker102

  • bodo_the_bear

    Ich glaube pegi ist einfach nur eine andere Altersbeschränkung. Als ich in England war habe ich festgestellt, dass sich dort nur nach pegi gerichtet wird.

    Antwort #6, 01. April 2012 um 17:50 von bodo_the_bear

  • multivitamin123

    hi
    kann mir vielleicht einer sagen was man sich unter einem menschlichen schutzschild vorstellen soll?

    ~multivitamin123~

    Antwort #7, 01. April 2012 um 19:06 von multivitamin123

  • Zocker102

    Unter einem menschlichem Schutzschild versteht man einen Schild der menschlich ist z.b. wenn ich dich im krieg als Schutzschild nehme nur als Beispiel natürlich

    Antwort #8, 01. April 2012 um 20:09 von Zocker102

  • multivitamin123

    xD
    also z.b. wenn man einen typen nimmt und mit ihm schüsse abfängt oder so, oder?

    Antwort #9, 02. April 2012 um 09:59 von multivitamin123

  • Zocker102

    Ja genau so

    Antwort #10, 02. April 2012 um 12:16 von Zocker102

  • multivitamin123

    ok danke

    weis wer wann ein gameplay oder sowas raus kommt?

    Antwort #11, 02. April 2012 um 20:10 von multivitamin123

  • Rubygu

    Ubisoft meint am 6 April zu der Messe "Pax" soll gameplay material kommen.:)

    Antwort #12, 02. April 2012 um 20:42 von Rubygu

  • multivitamin123

    ok thx :)

    Antwort #13, 03. April 2012 um 12:01 von multivitamin123

  • klaushatneniro

    ich denke es wird ne USK 18 kriegen aus folgenden gründen
    1.menschliche schutzschilde
    2.schlachtszenen und allgemein krieg
    3.das blut verschwimndet nun nicht sofort sondern verwundete und tote gegner hinterlassen blutspuren(im schnee, im gras...)
    4.ein deutlich offensiveres und brutaleres kampfsystem
    5.(wenn das wie im trailer ist)tiere fressen die leichen von menschen auf
    6.das abschlachten von eingeborenen durch kolonisten(die zerstörung des irokesen dorfs)

    Antwort #14, 09. April 2012 um 22:04 von klaushatneniro

  • tristan139

    Ich hab alle bis auf revelations gespielt und muss sagen, wenn 3 genauso ist wie 2 Brotherhood oder 1, dann kriegt das ne 16. Ausserdem gibts auch in 2 schon Schusswaffen, aber saggt das mit den Schußwaffen und menschlichen Schilden mal den Sackgesichtern bei der USK, die sehen doch nur die Oberfläche des Spiels und sehen nicht, wie sie jüngeren Spielern z.b. 15 oder so wunderbare Augenblicke wie zum Beispiel die Epische Rede von Shepard in ME 1 oder die wundervoll gestaltete Umgebung von AC 3 oder Skyrim nehmen. Bei so Shooter-Schwachsinn wie Modern Warfare verstehe ich das, da gibts ja uch nichts zu sehen, aber bei AC 3 oder Skyrim oder ME 1 hätten die echt lockerer vorgehen sollen. Guckt euch doch die Scheiße an, die jüngere Spieler kriegen, das ist grafisch zwar O.k. aber man sieht immer nur die gleichen gammligen Wälder oder Felder oder Städte zu sehen!

    Antwort #15, 25. Mai 2012 um 14:30 von tristan139

  • Culius90

    Meine meinung ist, dass das spiel seine Typische freigabe ab 16 und pegi 18 bekommt. In Brotherhood eine Wache einen Speer durch die Brust zu jagen ist meiner meinung nach viel härter als jemanden als Schutzschild zu benutzen. Wie es im Gameplay trailer schon zu sehen gab wird man zwar Blut sehen aber in den Fohrgängern spritzte das Brut auch schon und in AC 2 hatte Ezio nach einem Masacker eine Blut besudelte Rüstung. Das Blut auf dem Grass oder auf dem Schnee zu sehen ist zwar eine brutalere neuerung aber auch in der vorgengern gab es an bestimmte stellen Blutigen Boden. Jemanden zu skalpieren wurde ja in ac3 rausgenommen, nicht nur wegen der abweichung der Tradition der Ureinwoner des Stammes aus dem Conner ist, sondern auch wegen der unnötigen Brutalität und dem Spaßfaktor der sich nicht als sehr spaßig herausgestellt hat. Die freigabe ab 16 ist schon ein Markenzeichen für Assassins creed geworden und für die freigabe ab 18 des neuesten Titels würde Ubisoft viele verluste der Kunden mit sie nehmen, da es schon viele Jugemdliche spielen die unter 16 sind.

    Antwort #16, 28. Mai 2012 um 23:41 von Culius90

  • exxxcellenzzz

    Das mit den Schusswaffen ist kein Argument. Man schauhe sich uncharted an. Genickbrüche, harte und viele Schusswechsel, oder Skyrim mit Enthauptungen. Ich glaube die USK bewertet nicht nur die gewalt allgemein sondern auch verbunden mit der Story. Ein assassine hatte ehrbarere Ziele als ein mafiosie auch wenn beide viel Gewalt anwendeten. Ich tippe auf USK 16!

    Antwort #17, 07. Juni 2012 um 23:51 von exxxcellenzzz

  • klaushatneniro

    @exxxcellenzzz
    so hab ichs noch gar nicht gesehen gute idee

    Antwort #18, 08. Juni 2012 um 19:53 von klaushatneniro

  • exxxcellenzzz

    Das was ich denke sagt auch das Jugendschutzgesetz aus:

    Freigegeben ab 16 Jahren gemäß § 14 JuSchG.
    Spiele mit einer Altersfreigabe ab 16 Jahren zeigen auch Gewalthandlungen, so dass ganz klar auch Erwachsene zur Käuferschicht gehören. Häufig handeln die Spiele von bewaffneten Kämpfen mit einer Rahmenhandlung (Story) und militärischen Missionen. Zu den Genres zählen Action Adventures, militärische Strategiespiele und Shooter.

    Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG.
    Da diese Spiele nahezu ausschließlich gewalthaltige Spielkonzepte thematisieren und häufig eine düstere und bedrohliche Atmosphäre erzeugen, sind sie ausschließlich für Erwachsene. Zu den Genres gehören Ego-Shooter, Action-Adventures und Open-World-Games. Hintergrund der jeweiligen Story sind beispielsweise kriegerische Auseinandersetzungen oder brutale Kämpfe zwischen rivalisierenden Gangs.

    Quelle: USK.de

    Antwort #19, 09. Juni 2012 um 00:15 von exxxcellenzzz

  • Ezio1500

    Nochmal zu der Frage was PEGI ist.
    PEGI ist ein ELtern-Rat der diese Spiele spielt, bsp.: AC3 und dann darüber bestimmt ab wieviel Jahren das Spiel für ihre Kinder geeignet ist. PEGI mein das man AC3 esrt ab 18 spielen sollte weil es ja soll schlimm ist.
    Battlefield 3 dagegen wir von PEGI als 16 eingestuft.
    Die Krieterien sind mir dabei unbekannt.

    Antwort #20, 23. Juni 2012 um 20:13 von Ezio1500

  • Tomlis96

    Das ist nicht richtig PEGI ist eine Abkürtzung für "pan european games infomation" und ist die Alterseinstufung in Österreich und der Schweitz. In UK ist es bbfo.

    Antwort #21, 29. Juni 2012 um 15:03 von Tomlis96

  • Felix-Nexus

    PEGI = WELTWEIT

    UsK = NUR FÜR DEUTSCHLAND

    Antwort #22, 09. Juli 2012 um 13:39 von Felix-Nexus

  • megaultrazocker

    ich vermute auch, das dass spiel ab 16 sein wierd
    ich glaube nur, das sie ein paar stellen rausgeschnitten haben

    Antwort #23, 25. Juli 2012 um 21:38 von megaultrazocker

  • Marcel20091995

    ich denke es kommt ungeschnitten. es war eigentlich schon immer so. wer von euch game one kennt der hat sicher auch den trailerpark gesehen dort wiederum haben sie schon 2 rubriken die eine unter bis 16 und die andere ab 18 und dort war AC3 bei der 16 dabei

    Antwort #24, 02. August 2012 um 12:48 von Marcel20091995

  • Blatnojj

    Ich finde mit der Antwort von "exxxcellenzzz" ist die Frage eigentlich schon beantwortet. Das Spiel hat nähmlich eine Story, man muss meistens taktisch vorgehen und meiner Meinung nach wird dadurch das Allgemeinwissen etwas gefördert (Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg etc.). Das allein sollten genug Gründe sein damit das Spiel ab 16 freigegeben wird.

    Antwort #25, 03. August 2012 um 12:37 von Blatnojj

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

Bitte beachtet unsere Regeln zu Fragen & Antworten!

Weitere Fragen zum Spiel

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed 3

Assassins Creed 3

spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit Connor, dem neuen Assassinen, kommt frischer Wind in die Serie, der den Meuchelmörder-Anhänger erfreut! Artikel lesen
Spieletipps-Award89

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassins Creed 3 (Übersicht)