Fallout 3

meint:
Tolle Geschichte, riesige Welt, packende Endzeit-Stimmung. Wer sich hier als Rollenspielfan nicht angesprochen fühlt, sollte über sein Hobby nachdenken!

Auf weiteren Systemen:

Was meinst du? Bewerte Fallout 3 jetzt!

Leser-Wertung: 90 %
966 Bewertungen Bewertungen anzeigen

Neue Fragen

Fallout 3 (PS3) Republik Dave

Alle Fragen

Bilder

Alle Bilder

Add-Ons

Add-Ons:
Fallout 3 - Broken Steel

Publisher: Bethesda - Genre: Rollenspiel Fallout 3 - Broken Steel (PS3)

Beschreibung

Bethesdas Fallout 3 setzt euch erneut den Möglichkeiten und Gefahren des Ödlands in einem postapokalyptischen Amerika aus. Das Action-Rollenspiel spielt im Jahr 2277, 36 Jahre nach den Ereignissen in Fallout 2 und 200 Jahre nach der Nuklearkatastrophe.
Als Kind beginnt ihr im Vault 101, einem unterirdischen Bunker. Als ihr heranwachst, verschwindet euer Vater auf mysteriöse Weise und Recht und Ordnung werden außer Kraft gesetzt. Also macht ihr euch auf ins Ödland, um euren Vater zu finden und der Postapokalypse ein Ende zu setzen. Auf eurem Weg trefft ihr mehr oder weniger freundlich gesinnte Menschen, Supermutanten und Ghoule.

Der erste Zusatzinhalt "Operation Anchorage" spielt in einer Militärsimulation, in der neue Ausrüstung, neue Waffen und neue Gegner auf euch warten. Die Simulation spielt in einer Zeit, in der Amerika das chinesisch kontrollierte Alaska zurückerobern will. (Erschienen am 27.1.2009 für PC und Xbox 360, am 1.10.2009 auch für PS3, zunächst als reiner Downloadinhalt, später im Einzelhandel als "Game of the Year"-Edition.)

"The Pitt" führt euch in das postapokalyptische Pittsburgh in Pennsylvania, Amerika. In einer kleinen Siedlung brodelt ein Konflikt zwischen Sklaven und Raider-Herren, der zu eskalieren droht. Radioaktivität und Verwahrlosung, gekoppelt mit moralischem Zerfall, machen den Menschen dort nur umso mehr zu schaffen.
(Erschienen am 24.3.2009 für PC und Xbox 360, am 1.10.2009 auch für PS3, zunächst als reiner Downloadinhalt, später im Einzelhandel als "Game of the Year"-Edition.)

Der Zusatzinhalt "Broken Steel" hebt die Levelgrenze von 20 auf 30 an und setzt euch an die Seite der stählernen Bruderschaft und deren gigantischen Kampfroboter Liberty Prime. (Erschienen am 05.05.2009 für PC und Xbox 360, am 24.09.2009 auch für PS3, zunächst als reiner Downloadinhalt, später im Einzelhandel als "Game of the Year"-Edition.)

In "Point Lookout" erkundet ihr ein düsteres Sumpfgebiet an der Küste von Maryland, das vom nuklearen Krieg weitestgehend verschont blieb. Bomben sind hier niemals gefallen, doch die Menschen vergaßen ihn dennoch. (Erschienen am 23.06.2009 für PC und Xbox 360, am 08.10.2009 auch für PS3, zunächst als reiner Downloadinhalt, später im Einzelhandel als "Game of the Year"-Edition.)

Der fünfte und letzte Zusatzinhalt "Mothership Zeta" schickt euch in den Kampf gegen außerirdische Entführer. Nach einem merkwürdigen Funksignal reist ihr an die Absturzstelle eines Raumschiffs und werdet prompt gefangen genommen. Nun kümmert ihr euch nicht nur um euer eigenes Überleben, sondern auch darum, die Pläne der Außerirdischen zu vereiteln. (Erschienen am 03.08.2009 für PC und Xbox 360, am 08.10.2009 auch für PS3, zunächst als reiner Downloadinhalt, später im Einzelhandel als "Game of the Year"-Edition.)

Infos

Spielesammlung

Fallout-Serie

Fallout 3 in den Charts

Fallout 3 (Übersicht)