Fifa 13

meint:
Grandioses Fußball-Spiel, das mit vielen Detailverbesserungen glänzt. Die Computerspieler agieren schlau und die Dribblings sind fantastisch. Test lesen

Auf weiteren Systemen:

Neue Videos

FIFA 13 - Neu in FIFA Ultimate Team / Neuerungen bei den Funktionen
FIFA 13 Karrieremodus - Transfersystem / Neuerungen bei den Funktionen
FIFA 13 Ultimate Team - Team-Chemie erklärt / Neuerungen bei den Funktionen
FIFA 13 - Tore der Woche KW 46

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Mit Fifa 13 kommt das neueste Fußball-Erlebnis aus dem Hause Electronic Arts auf euren Bildschirm. Neue Besonderheiten sind etwa die "Attacking Intelligence" (Attackierende Intelligenz) die für ein logischeres Verhalten der Spieler sorgt das Dribbling-System "Complete Dribbling" und die "1st Touch Ball Control" die einen geschickteren Umgang mit dem Ball ermöglicht.Außerdem liefert euch "Tactical Free Kicks" neue Arten von Freistößen dazu gehören Täuschungsmanöver und Pässe. Auch Verletzungen und Sperren von Spielern in eurer Mannschaft sind möglich und wirken sich längerfristig auf das Spielgeschehen aus. Fifa 13 arbeitet mit der zweiten Generation der Physik-Engine "Player Impact" und liefert über 500 lizensierte Vereine und die neue Liga "Saudi Pro League":

Meinungen

80

1416 Bewertungen

91 - 99
(736)
81 - 90
(324)
71 - 80
(137)
51 - 70
(31)
1 - 50
(188)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.1
Jetzt eigene Meinung abgeben 73 Meinungen Insgesamt

94

AminoRubin

29. Oktober 2013Ein realistisches und zugleich unterhaltsames Spiel

Von (3): FIFA 13 ist ein sehr unterhaltsames Spiel welches eine große Auswahl an Mannschaften zeigt und sich immer verändern lässt.

zuerst das was positiv ist:

+Eine sehr tolle Grafik im Menü und sonstigem Spiel
+Mit den Kommentatoren wird das Spiel noch unterhaltsamer und realistischer
+Mit den Karriere-Modus verschafft man sich einen kleinen Einblick in die Spieler und Trainer Karrieren
+Mit seinen Lieblings-Team kann man es bis zur Spitze der Saison schaffen
+Man kann seinen eigenen Spieler erschaffen und verwalten im Karriere-Modus und im Freundschaftsspiel

Die Dinge die verbesserungsbedürftig sind:

Man könnte etwas an der Musik arbeiten
Die Kommentatoren sollten bessere Sprüche bekommen und sich mehr ans Spielgeschehen umsehen

Wir kommen zum Endergebnis: Das Spiel ist ein schönes Spiel mit toller Grafik und Auswahl an Teams und Spiele-Moden

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

fcnico04

12. Oktober 2013Realistischer, aber alte Fehler weiterhin vorhanden

Von (6): Grafik:
Sehr gut gelungen, die Zuschauer wurden extrem verbessert, alles im Stadion wirkt realistischer.

Sound:
Wie bereits in den Vorgängern gut, auch wenn Fangesänge und Zuschauerverhalten noch etwas besser sein könnten.

Steuerung:
Fürs dribbeln braucht man nicht mehr LB zu halten, was die Dribblings sehr verbessert, ansonsten alles beim alten gut.

Atmosphäre:
Durch die verbesserten Stadien/Zuschauer ist diese einfach nur sehr gut.

Was mich ärgert:
1. Kommentatoren: Sie reden nun mal über die originalen Stadien oder den Verein, gut gedacht, aber da hätte ich mir lieber mal gewünscht, dass die Sprüche mal erneuert werden und es noch mehr Sprüche generell gibt. Und vor allem, dass sie nicht von Elfmetern reden, die es gar nicht gab.

2. Es kommt weiterhin oft vor, dass man 30 mal aufs Tor schießt, 70 % Ballbesitz hat und der Gegner mit seinem einzigen Torschuss das Tor schießt, was dann zum Spielgewinn reicht.

3. Es ist die 45. Spielminute...bereits seit gefühlten 3 Minuten...was wird wohl passieren?-->Richtig! Es fällt zu 90 % ein Tor. Man kann machen was man will, als wenn es so programmiert wäre. Die 45. Minute ist auch viel zu lang, sie ist wahrscheinlich länger als jede andere Minute im Spiel.

4. Die Verteidiger: Es fallen weniger Tore, die Verteidigung ist besser geworden, was aber vor allem daran liegt, dass jeder 3.Ligaspieler den Ball aus dem Vollsprint aus dem eigenen Strafraum zum gegnerischen Keeper schlagen kann.
Dazu sind die Verteidiger so gut wie immer dazu in der Lage den 15-Meter-Vorsprung meines ST einzuholen.Wenn man auf den TW allein zusprintet, und von 2 Verteidigern in 10 Meter Abstand verfolgt wird ist vor dem Abschluss also kein erzögern mehr drin, sodass man sehr oft den Ball noch verliert.

5. Die Ballkontrolle: Während mein 80 GES-Spieler ständig den Ball verspringen lässt, dribbelt sich der gegnerische Verteidiger mit Ballkontrolle und Dribbling 60 durch meine Abwehr und ist nicht vom Ball zu trennen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

50

magicfreak98

04. Oktober 2013Unrealistisch

Von (2): FIFA13 ist unrealistisch:
-Tore kriegt man oft in den letzten 5 Minuten
-der gegnerische Torwart hält meistens alles während bei eurem Torwart jeder Schuss drin ist
-sehr viele Stoppfehler bei der eigenen Mannschaft
-gegen gute Mannschaften, wie Bayern, Real, Barcelona ist es leichter zu spielen wie gegen ein ,,Lappen" Team

Wegen solchen Sachen ^^ ist FIFA13 meiner Meinung nach ein unrealistisches Spiel, dass nach einer Weile keinen Spaß mehr macht und man sehr oft ausrastet.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

71

haupti10

15. August 2013FIFA 13: Fernab der Realität

Von (5):
- Tore kassiert man verdächtig oft in der 45. und 90. Minute
- Sobald man in Führung liegt, erfährt der Gegner ein Leistungshoch, während sich die Ordnung in der eigenen Defensive auflöst (Momentum)
- Tore folgen allzu oft Schlag auf Schlag(Ergebnis: 2:2, Tore: 62., 63., 63., 64 min.)
- Teils dubiose Schiedsrichterentscheidungen
- Beschränkte KI, insbesondere in Bezug auf Laufwege und Stellungsspiel(off. und defensiv)
z.B. Gegner deutet Lauf in Gasse an, spiele voller Vorfreude auf genialen Spielzug den Pass, exakt im Moment des Abspiels bleibt der Stürmer urplötzlich stehen
- Slider sollten abgeschafft werden (In der Demo gab es weder Slider noch Momentum, dementsprechend gut gefiel sie mir auch)
- Wenig Indiviualismus unter den Spielertypen und puncto Spielverhalten(Besonders von El Shaarawy war ich enttäuscht und auch Pirlo schlägt seine Weitpässe in der Realität anders)
- Gegnerische KI mit unmenschlichen Reaktionszeiten
- Lange Pässe werden zu leicht abgefangen(Sich in vollem Lauf zu orientieren, 1m in die Luft zu springen und den Ball zu erwischen ist schwieriger als man meinen könnte)
- Grafik zu farbenfroh
- Trikots kleben immer noch am Körper fest
- Spielerstatur wirkt hölzern
- Wenig Geschehen abseits vom Platz(die schwebenden Kameras mal ausgenommen)
- Fanverhalten unlogisch, kaum Stimmung bei Torraumszenen oder Abschlüssen
- Trickausführung zu langsam und im Ansatz vorhersehbar
- Torwartverhalten schlecht ausbalanciert(Zu viele Glanzparaden und zu dominant in 1 gegen 1 Situationen, aber anfällig bei vermeintlich leichten Bällen und bei Eckbällen)
- Konstante Aussetzer der KI
- First Touch von der Idee her gut, aber übertrieben umgesetzt(Annahme in Nähe der Seitenlinien gehen oft ins Aus, Annahmen aus der Luft verspringen eigentlich immer und wenn man auf Nummer Sicher gehen will und L2 drückt(auch R3 Mitnahme) drosselt der Spieler sein Tempo und der Angriff ist dahin
- Schlecht abgestimmte Spielerschnelligkeiten(Verteidigung in der Regel überlegen)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

61

FreshSinplus

11. August 2013Nicht empfehlenswert

Von (9): Fifa 13 ist für mich ein einziges Desaster.

Es giebt unzählige negative Punkte, doch beginnen wir zunächst mit den wenigen positiven.
1. Das First-Touch Controwl ist gut
2. Die Storys wurden gut ausgebaut ( Nationalmannschaften )

Nun die negativen Punkten:

1. Das Desin ist im Vergleich zu FIFA 12 einfach nur billig
2. Die KI ist sehr sehr schlecht und nervt einfach nur!
Ausserdem ist es nur ein bisschen unlogisch das ich auf der Stufe Schwer immer 3:0-4:0 gegen starke Teams wie Bayern,BVB,Barca etc. gewinne jedoch auch JEDES MAL von der Abstiegsmannschaft dominiert und an die Wand gespielt werde?
3. Sehr sehr unrealistische Transfers ( Neymar zu BVB/ Messi zu S04)
4.Vor dem Spiel kann man nicht mehr einfach aufs Tor schiessen nein, man muss Chalanges machen! Die mit der Zeit verdammt nerven!

5.Grafik ist schlechter als in FIFA 12
6. Die Option Spielertrainer existiert nicht mehr
7. Wo ist verdammt noch mal der Virtuell Pro?
8. Im gegensatz zu FIFA 12 ist es in FIFA 13 unmöglich Kopfballtore zu erzielen! Der Ball kommt praktisch nie egal mit welchen Mannschaften und Spielern mann spielt in die nähe des Tores! Und in den wenigen Fällen in denen dies doch einmal passiert wird der Ball vom Torhüter gefangen oder in ca. 80% genau noch auf der Torlinie weggespitzelt.

Im Grossen und Ganzen kann ich FIFA 13 echt nicht empfehlen und würde empfehlen FIFA 12 billig zu kaufen und auf FIFA 14 zu warten und zu hoffen und zu beten das dieses nicht auch so ein Müll sein wird!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
5 von 21 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

73

Nosferatu68

10. Juli 2013Gutes Spiel mit Mankos

Von : Positiv :
-Grafik ist sehr gelungen
-Spielablauf kommt größtenteils der Realität nahe
-Umfangreiche Spielmöglichkeiten
-Denke mal das momentan beste Fußballspiel auf dem Markt

Negativ:
-Viele Fouls, die in der Realität vom Schiedsrichter gepfiffen würden, werden zugunsten des Spielablaufs nicht gepfiffen
z.Bsp. Sperren ohne Ball, Ballabnahmen die eigentlich Fouls sind, etc.
-im Saisonmodus gibt es keine Verletzungen und Karten werden nicht gespeichert
-Anfänger haben es zu leicht, einen eigentlich wesentlich stärkeren Gegner zu schlagen.

Man hat bei diesem Spiel (Saisons-Modus) das Gefühl, das der EA-Server die Entscheidung über Sieg oder Niederlage trifft und das Können des Einzelnen vielleicht zu 60-70% darüber entscheidet. Das ist einer der wenigen Wehrmutstropfen der eventuell für einen Verlust des Spaßes an diesem Spiel sorgt (mir schon teilweise so gegangen in Form von durch die Luft fliegenden Controllern)

Nichts desto trotz ist Fifa 13 ein TOP Fußballspiel und wahrscheinlich das momentan beste am Markt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

54

Reidak

16. Juni 2013Schlechtestes FIFA aller Zeiten

Von (6): Ich finde FIFA 13 ist das schlechteste FIFA, welches EA-Sports je entwickelt hat.

Die Engine hat sich leider grundlegend nicht verändert.
Es gibt einige neue Online-Modi und das Spiel wirkt etwas farbiger. Der Managermode ist vielfältiger und man kann mehr machen. Das sind aber auch nur die einzigen Sachen, die ich an diesem Spiel gut finde.

Das schlimmste ist in diesem Spiel das Passspiel. EA wollte, dass man alles genau kontrollieren kann. Das ging aber mal gehörig schief. Manchmal will man einfach zu einem Spieler passen, der neben einem steht. Stattdessen passt man genau zum Gegner. Man muss sich für jeden Pass fast 5 Sekunden Zeit nehmen, um ein Spiel gut zu kontrollieren - das ist aber Zeit die man nicht hat. Sobald man in der gegnerischen Hälfte ist, hat dich der Gegner unter Kontrolle. Sobald du losläufst, stürmen sie auf dich zu wie die Wilden - Ballverlust. Wenn du nicht ein Meister der "Tricks" bist, kannst du dir ein sicheres Passspiel im Aufbau abschminken. Nicht zu selten gibt es auch manchmal Pässe, die einfach so ins Aus gehen.
Die KI ist auch der letzte Dreck. Wenn du mit einem Spieler auf einen anderen passt (z.B. ST auf RM), dann bist du der RM Spieler und der Stürmer rennt einfach weg. Dann bist du auf dich allein gestellt und hast 4 Gegenspieler um dich rum - Ballverlust.
Leider geht auch fast jeder Schuss auf's Tor. In FIFA 13 Tore zu erzielen ist leider sehr anspruchslos. Da jeder harte Schuss aus 20-30 Meter in den Winkel rauscht. Aber nun ist es auch so, dass der gegnerische Torwart overpowered ist. Er kann jeden noch so guten Ball aus allen Ecken kratzen.
Das lächerlichste ist aber immer noch der Schiedsrichter: Der COM ist nur am foulen, der Schiedsrichter lässt jeden noch so brutalen Einsatz laufen. Aber wehe DU berührst den Gegner in deinem 16er - sofort Elfmeter gegen dich. Das ist das lächerlichste und trübt den sowieso kaum vorhandenen Spielspaß gar auf den Nullpunkt.

FAZIT: FIFA 13 macht kaum Spaß. Es ist einfach schlecht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

R-Mugen-Tsukuyomi

14. April 2013Es ist endlich da!

Von gelöschter User: Fifa 13! Das beste Fußballspiel das es gibt und auf das ich so lange gewartet habe.

Es überzeugt mit einer sehr guten Grafik und der Rasen und die Spieler sehen verdammt gut aus.
Die Steuerung ist gut und für Anfänger auch leicht zu erlernen.
Nur ist es halt schwer für Anfänger die Tricks zu machen.
Tricks gibt es übrigens sehr viele verschiedene.
Mit dem besten Karrieremodus den es gibt kann das Spiel voll überzeugen, die vielen verschiedenen Ligen und Spieler.
Die Bewertungen der Spieler sind gut und real.
Der Onlinemodus macht mir wie immer am meisten Spaß, da kann ich zeigen, dass ich der beste bin.


Fazit: Das beste Fußballspiel das es gibt und das sehr schwer zu übertreffen ist.
Ich empfehle es jeden der Fußball mag und den ganzen anderen Zockern.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
11 von 13 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

xxrxxaxxjxxkxxoxx

11. April 2013Bestes Fußballspiel für PS3

Von gelöschter User: Ich habe mich schon lange auf Fifa 13 gefreut und als ich es zum ersten mal gespielt habe fand ich es ganz gut.
Die Steuerung war sehr gut und auch für Anfänger leicht zu erlernen.
Die Grafik ist auch sehr gut geworden, besser als bei den Vorgängern.
Der Karrieremodus ist auch sehr gut und er wird nie langweilig, man hat immer was zum machen.
Spieler kaufen, Spieler verkaufen. Das übliche eben.
Der Onlinemodus ist befriedigend, da manche Spiele abrechen.
Es gibt viele Ligen und sehr viele Mannschaften, das macht immer wieder spaß.

Fazit: Das beste Fußballspiel das es je gab und das sich echt lohnt.
Ich kann es nur empfehlen, da es nie langweilig wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
7 von 9 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

84

Quackberry7

24. März 2013Bester Kick zurzeit

Von (2): Schon vor dem Release habe ich schon die Demo auf meiner PS3 gezockt. Zu dem Zeitpunkt war ich schon sehr angetan. So, Tag gekommen, gekauft und gezockt.

Hier meine Pros und Conts:

Pro:
Realistische Grafik
Toller Karrieremodus
Besserer Trainingsmodus
Viele Lizenzen - viele Fußballligen
Realistische Bewertung der Spieler
KI sind nun viel intelligenter als bei Fifa 12
Hübsche Menüführung
Gute Steuerung - Auch für Neulinge nicht zu schwer

Contra:
Onlinespiele brechen sehr oft ab, das hat mit EAs Servern wieder einmal was damit zu tun
Virtual Pro online ist reine Katerstrophe, das war bei Fifa 12 besser
Lange Ladezeiten
Immer noch die gleichen schlechten Witze von den Kommentatoren, aber das ist Geschmackssache
Schiedsrichter stehen oft im Weg, ist aber nicht so schlimm

Fazit:
Fifa 13 ist zurzeit das beste Fußballspiel das man für die PS3 kaufen kann, leider nervt das Onlinespielen sehr da die Server sehr oft abstürzen und das kann einem ziemlich schnell auf die Nerven gehen. Aber unterm Strich würde ich jedem Fifa 13 für PS3 empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

83

Kirchstein

14. März 2013Gute aber auch schlechte Seiten

Von (5): Fifa hatte beim Release schlimme Mutliplayer Probleme. Die Spiele brachen immer wieder ab, die Suche nach Gegnern wurde einfach abgebrochen. Es war katastrophal. Nach einigen Patches wurde dann alles behoben, sodass man wieder normal den Multiplayer Modus spielen kann.

Fangen wir mit dem Singleplayer an. Es gibt nach wie vor einen Karrieremodus, bei dem man entweder ein Trainer sein kann, oder man versucht sich als Spieler. Neuerungen sind hier z.B., dass man jetzt auch Nationaltrainer werden kann und als Spieler kann man in die Nationalmannschaft berufen werden. Wenn man keinen Karrieremodus spielt, kann man einfach die neuen Skill-Spiele spielen, die sehr viel Spaß machen. Der Singleplayer bietet sehr viel Abwechslung. Das neue Ballannahme-System ist jedoch total nervig. Meistens verspringt einem jeder leichte Ball.

Nun kommt der Multiplayer. Wie oben beschrieben war er am Anfang eine totale Katastrophe. Jetzt aber macht es richtig Spaß. Eine Neuerung hier ist die Virtuelle Bundesliga, die mir beim Release richtig Spaß gemacht hat. Jetzt nach ein paar Monaten wird sie mir langweilig. Außerdem gibt es nun den EA FC Katalog, in dem man sich neue Bälle, Schuhe, Verbesserungen und viel mehr kaufen kann. Diese Idee wurde sehr gut umgesetzt. Für den Katalog kommen auch Updates, sodass man oft hereinschaut.

Insgesamt ist Fifa 13 ein sehr gutes Spiel, jedoch kriegt das Spiel von mir große Abzüge wegen den Problemen am Anfang. Singleplayer und Multiplayer machen beide sehr viel Spaß und ich würde das Spiel jedem empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

75

Thierli

13. März 2013Enttäuschung für Fans

Von (10): Für einen Gelegenheitsspieler mag Fifa13 ja ein tolles Spiel sein, jedoch ist das Spiel für überzeuge Fifa-Veteranen nur eine bittere Enttäuschung.

Möchte man Online spielen, z.B. Ultimate Team kann gerne Mal passieren, dass man ein paar Sekunden vor dem Spiel wegen der EA-Server aus dem Spiel fliegt. Kehrt man zurück ins FUT Menü bekommt man eine Benachrichtigung: "Abbruch Multiplikator" als Strafe, dass man das Spiel "abgebrochen" hat. Das heißt, man bekommt in den weiteren Spielen viel weniger Coins. Einmal ist mir auch passiert, dass alle meine Punkte die ich bisher in der Liga gesammelt hatte zurückgesetzt worden sind.

Aber jetzt mal abgesehen von den Servern: Das Gameplay hat sich kaum verändert, außer einer "tollen" Neuerung, dem "First Touch". So passiert es, dass man mit einem Xabi Alonso einen Pass auf Christiano Ronaldo spielt und CR der Ball bei der Annahme verspricht, ganz einfach aus dem Grund, weil es durch das "First-Touch-System" Realistischer wird. Ansonsten ist alles in alle relativ ähnlich Fifa 12.

Fazit: ein Kauf lohnt sich in meinen Augen nicht, da wäre das Geld für den Gelegenheitsspieler in Fifa 12 um einiges besser investiert. Manche kleine Neuerungen sind ganz nett, jedoch fand ich Fifa 12 dann doch besser.

4 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

93

ThePico09

13. März 2013Wer Fußball mag, wird es lieben

Von (5): Ich habe schon sehr viele Stunden beim Spielen von Fifa 13 verbracht. Doch dieses Spiel wird für mich nie langweilig. Am liebsten spiele ich den Karriere-Modus, aber Fifa Ultimate Team spiele ich auch. Meiner Meinung nach sind es diese beiden Spielmodi, die Fifa um Längen besser machen als PES. Da ich so wie so nur das spiele, ist PES für mich keine Option.

Es wird viel darüber geredet, dass Fifa jedes Jahr das gleiche ist. Doch wer das sagt hat kein Fifa wirklich gespielt. Denn es sind nicht jedes Jahr die riesigen Unterschiede, die das Spiel nicht einmal braucht, die mich anregen es wieder zu kaufen. Es ist das andere Spielgefühl, welches schwierig zu beschreiben ist, aber mich doch jedes Jahr wieder hunderte Stunden vor dem Bildschirm bindet.

Mir bringt Fifa vor allem Spaß, weil ich Fußball so liebe. Ich liebe es zu spielen und es zu sehen. Diese beiden Sachen werden von Fifa verbunden. Außerdem kommen noch die Spielertransfers dazu, welche grandios umgesetzt sind und bei denen ich immer Stunden zubringe.

Bei so viel Spielzeit fallen natürlich auch die kleineren Fehler auf. Wie zum Beispiel, dass die Stürmer niemals dem Ball entgegen gehen. Doch man muss lernen trotz diesem Fehlverhaltens der eigenen Spieler einen Weg durch die Abwehr der Gegner zu finden. Wenn nach einer harten Saison der Lohn eingefahren ist und man die immer gleichen Jubelszenarien betrachtet, dann kann ich über alle Fehler die Fifa hat hinwegsehen und mich nicht davon abhalten gleich in die nächste Saison zu starten.

Fazit: Für mich ist und bleibt Fifa immer mein absolutes Lieblingsspiel und ich kann es allen Fußballfans nur empfehlen. Wer Fehler verzeihen kann wird Fifa 13 lieben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

82

zockertyp2000

11. März 2013Nichts revolutionäres

Von (4): Gameplay/Steuerung:
Die Spielbalance/Steuerung macht einem regelmäßig die Freude am Fußball zunichte. Man hat das Gefühl, dass selten etwas dem Zufall überlassen wird und vieles gescriptet ist.
Flanken werden fast nur so geschlagen, dass es zum Luftzweikampf kommt.
Die neuen First-Touch Ballannahmen sorgen dafür dass einfach Pässe um mehrere Meter verspringen, selbst den Topspielern. Vollspannschüsse sind zu effektiv. Pässe gehen regelmäßig zum falschen Mitspieler und die Laufwege sind auch teils mehr als lustig (Mitspieler läuft in die Spitze und dreht dann wieder ab, während ich gerade passe).
-Steuerung anpassbar
3/5

Sounds:
- mehr Fangesänge, gute Atmosphäre
- Kommentare passen nicht immer zum Spielgeschehen und hängen einem mit der Zeit zum Halse raus
- die Menümusik ist nicht der Renner, aber man kann eigene Tracks und Sounds einfügen
3/5

Grafik:
-720p (obwohl schon bei Fifa 12 1080p angekündigt wurde)
-es gibt gut modellierte Gesichter aber auch einige die weit von der Realität entfernt sind
Bastelt man sich ein Gameface und benutzt es kann es vorkommen ,dass die Hautfarbe unnatürlich wird (grau, orange ...) und nicht zur Gesichtsfarbe passt (die Hautfarbe kann man auch gar nicht mehr ändern, solange das Gameface aktiv ist !).
3/5

Online:
-erst nach dem 5. Patch und mehr als 4 Monaten ist der Proclub Modus ohne tägliche Probleme spielbar
-bricht man eine Ultimate Partie in den ersten 5 Spielminuten ab, zählt sie trotzdem (d.h. bei schlechter Verbindung hat man eine Niederlage oder 16 min Ruckelbilder)
-man trifft selten auch auf Leute die auf Zeit spielen (und nicht erst gegen Spielende)
mittlerweile 4/5

Spielspass:
-hängt von Momentum und Gegner ab und reicht über Frust bis hin zu großer Freude

Fazit: Wer grundsätzlich offline spielt kann es sich echt schenken, ansonsten hat sich auch wenig gravierend verbessert, definitiv kein Pflichtkauf, doch wer fast nur Online spielt wird um einen Kauf wohl nicht herumkommen (Spielersuche in älteren Versionen).

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

Sonic9

08. März 2013Unübersichtlich, trotzdem gut

Von (13): Die Fifa-Serie gilt mittlerweile schon als Kult in der Videospielgeschichte, deswegen wurde es immer mehr mit Realismus angereichert. Fifa 13 heißt das bisher neuste Spiel dieser Serie. Hier wurde sehr viel Wert darauf gelegt, es so realistisch wie es geht zu gestalten. Das merkt man schon an Wartezeiten zwischen den Spieltagen.

Zu Anfang wird man einfach ins kalte Wasser geworfen, als Anfänger wie ich irrt man hilflos umher, allein schon im Startmenü. Außerdem ist es auf größere Fernseher ausgelegt und die Texte kann man auf einem etwas älteren, kleineren Fernseher gar nicht mehr lesen. In diesem Punkt fühlt man sich etwas betrogen. Die Entwickler scheinen die neueren Konsolen-Spiele auf Riesen-Flachbildfernseher auszulegen und andere nicht mehr zu akzeptieren. Als würde man dazu gezwungen, sich einen größeren Fernseher zu kaufen. So macht Zocken keinen Spaß mehr.

Mich hat es am Anfang genervt, dass die Steuerung sehr unübersichtlich ist. Ich bin bei der Spielerauswahl daran gescheitert, einen anderen Verein als den 1.FC Nürnberg auszuwählen. Sehr überzeugt haben mich jedoch die Grafik und der Sound, diese waren exzellent. Die Grafik ist hochauflösend und die Funktion des SELECT-Musikwechsels war brilliant. Die Kommentatorensprüche sind auch manchmal durchaus amüsant.

Pro:
+Tolles Spielerlebnis
+Brilliante Grafik
+Erstklassiger Sound mit schneller Musikwechselfunktion.
+Amüsante Kommentatorsprüche

Contra:
-Zu kleine Texte
-sehr unübersichtlich
-Steuerung gewöhnungsbedürftig
-Zu lange Ladezeiten

Fazit: Fifa 13 ist ein super Simulationsspiel, auch wenn es ein paar Macken hat. Alles in allem lohnt es sich.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

97Megahero

07. März 2013Wunderbarer Rasenspaß

Von (29): Zu Beginn hatte FIFA 13 einige Bugs. Bei vielen Spielern ist es ständig eingefroren und sorgte kräftig für Kritik an EA. Mittlerweile ist das meiste behoben worden, und bekommt eine Superbewertung.

Das Spiel hat einige verschiedene Modi: Ob Training, Karriere, normales Spiel oder online, du entscheidest selbst, wie und wo du den Ball rollen lassen willst. Es stehen dir die meisten und unterschiedlichsten Fußballvereine dieser Welt zur Verfügung. Such dir deinen Lieblingsverein raus und sprinte und schieß, was das Zeug hält.

Die Atmosphäre ist bombastisch, wobei leider der Hintergrund etwas verpixelt erscheint. Die Physik stimmt total, jeder Winkel und jede Geschwindigkeit wird mit berechnet. Wenn man einmal ein Traumtor geschossen hat, kann man dies aufnehmen und mit seinen Freunden teilen.

Kurzum gesagt: Ein Meisterwerk für jeden Fußballfan!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

81

Varlik46zocker

03. März 2013Ganz gutes Spiel

Von (25): Ich hab mir Fifa 13 eigentlich nur gekauft, da es oft hochgelobt wurde. Normalerweise bin ich eigentlich kein Fan von Fifa. Ob Fifa 13 das geändert hat, erfährt ihr jetzt.

Story: Wie wohl bekannt hat Fifa 13 bzw. die Fifa Reihe keine Story an sich. Fifa bietet einen Karriere-Modus in dem man in einen beliebigen Spieler schlüpfen kann und sich zum Profi-Fußballer hocharbeiten kann. Zusätzlich gibt es auch Turniere in denen man z.B. Pokalsieger werden kann oder andere Turniere meistern kann. Dies ist ein guter Zeitvertreib und steigert die Motivation.

Grafik: Die Grafik von Fifa 13 ist eigentlich nicht viel besser als der von Fifa 12. Nur die Spieler bewegen sie Realistischer und die Lichteffekte wirken besser. Eigentlich ganz annehmbar.

Spaß-Faktor: Spaß macht Fifa 13 anfangs schon. Nach einer Zeit aber hab ich Fifa 13 kaum noch gespielt das liegt daran da man außer dem Karriere-Modus und anderen Kleinigkeiten kaum was machen kann. Außerdem nerven die Sprecher im Spiel sehr. Man kann sie zwar ausschalten aber wenn man sie mal an hat, sagen diese nur Falsche und zeitverzögert ihre Kommentare. Echte Fifa-Fans werden aber wohl ne lange Zeit an Fifa 13 verbringen.

Multiplayer: Der Multiplayer ist ganz ok, manchmal bekommt man sehr starke Gegner, manchmal aber auch etwas schwächere. Im Ganzen ist es aber nichts Besonderes.

Fazit: Fifa 13 ist für mich ein mittelmäßiges Spiel. Ein totaler Fifa-Fan bin ich jetzt zwar auch nicht geworden aber ab und zu eine Runde zu spielen macht schon ein wenig Spaß, besonders wenn man es mit Freunden spielt. Für Fifa-Fans wahrscheinlich ein gutes Spiel für den Rest ein ganz gutes Fußballspiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

((thejermyjermy))

24. Februar 2013Ist es schlecht oder Geschmackssache?

Von gelöschter User: Fifa 13, das aktuellste Fifa. Kann es die Erwartungen erfüllen um Pro Evolution Soccer erneut Konkurrenz zu machen? Die Frage kann natürlich auch umgekehrt gestellt werden, aber darum geht es hier nicht, sondern um FIFA 13. Viele meinen es sei das beste Fifa was erschaffen worden ist, die anderen meinen es sei ein "Griff ins Klo". Was sage ich dazu? Das erfährt ihr jetzt!
Grafik, neues Gameplay, Soundtrack und neue Modi diese vier Sachen bewerte ich.

Grafik:
Viele Fifa Spiele haben hintereinander dieselbe Grafik geboten, aber Fifa 13 bietet eine etwas mehr glänzendere Grafik an als Fifa12. Fifa 12 war meist dunkel und es gab Grafikfehler, hingegen Fifa 13, es gibt wenige Grafikfehler und ist realistischer denn je.

Gameplay:
An diesem Punkt wurde ich enttäuscht. Mannschaften wie Barcelona oder Real Madrid, sind Teams mit denen man Spaß hat, jedoch Teams wie Werder Bremen nicht. Das neue Ballannahme-System wurde bei manchen Mannschaften übertrieben, sodass sie nicht einmal einen Ball annehmen können.

Soundtrack:
Im Prinzip sowie immer, Fifa biete klasse Soundtracks.

Modi:
Es gibt zwar viele neue Modi jedoch wird nur die virtuelle Bundesliga unter die Lupe genommen, welche gelungen ist. Man sucht such ein Team aus, und man spielt gegen Gegner welche einen Verein aus dem gleichen Land hat. Und so spielt man in der Art eine nett nachgemachte Bundesliga.


Grafik 4/5
Gameplay (Steuerung) 3/5
Sounds 5/5
Modi (Atmosphäre) 5/5
Fazit 17/20 Punkte.
Ich finde es ist eines der besten Fifa was je veröffentlicht wurde.
Sowohl Online als auch Offline hat man wieder eine fantastische Atmosphäre. Und wie jedes Jahr, kann Pro Evolution Soccer nicht mal annähernd mithalten!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

98

LikeFifaFan

10. Februar 2013Fifa 13 kann nur besser werden?

Von (2): Auf den ersten Blick ist Fifa 13 super, aber nach einer Weile fangen an ein Paar Kleinigkeiten zu nerven (es gibt aber auch viel Positives) z. B.

1. Die Grafik ist mit 720p noch zu verbessern
2. Die Atmosphäre im Stadion sollte immer an die derzeitige Situation angepasst sein (Karriere Modus)
3. Die Steuerung ist anpassbar, was es ermöglicht seine eigenen Vorstellungen anzupassen
4. Im Karriere Modus, sind Wechsel dabei und möglich die sehr unrealistisch sind z. B. Messi nach FC Schalke 04!
5. Vor jedem Spiel ist eine Skill Challenge, die nach einer weile anfangen zu nerven
6. Es sollten von allen Spielern die Gesichter vorhanden sein (Bild)
7. Zum EASFC Katalog kann ich nur sagen super, Trikots, Bälle und mehr
8. Ultimat Team find ich sehr gut, kann man super spielen und seine EP sammeln.
9. Online Pro sehr gut spielbar bei einer guten und schnellen Internetverbindung
10. Für Fifa Fans und überhaupt Fußball Fans ein Must Have

Trotz der nervigen kleinen Dinge bin ich ein Riesen Fan von Fifa.
Ich hoffe der Beitrag war hilfreich!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

77

DHPointartsHD

04. Februar 2013Masse statt Klasse

Von (25): Wie der Titel schon sagt, hat sich EA wieder sämtliche Namesrechte besorgt und uns so gut wie alle Mannschaften zur Verfügung gestellt, das natürlich auch für Fans der kleineres Vereine freude bereitet.

Ich habe mir dann mal das Spiel genauer angeschaut und bin zu diesem Ergebniss gekommen:

Mehrere Möglichkeiten dem Öden Alltagsfussball zu entgehen, mit den neuen Skill-Spielen. Das ist eine gute Abwechslung und bietet für jeden das passende Mini-Game zur Verfügung, das sogar mit 0 Lags funktioniert.

Mit den neuen Modis im Online Match, sind ebenfalls neue und aktraktive Aufgaben dazugekommen!

Ebenfalls ist das Schuss-Verhalten in einem Match nach Oben geschraubt worden. Aber wirkliche, weitere Veränderungen gab es nicht.


Nun seien wir mal ehrlich: Jeder der Ahnung von Games hat, weiß, das diese kleinen Veränderungen nicht wirklich Zeitaufwendend sind und da stellt man sich die Frage, was die Entwickler sonst das Jahr gemacht haben!

Denn diese RIESEN LAGGS haben mein Team und ich ebenfalls entdeckt:

Häufiges Laggen beim Laden eines Matches oder im Menü

Online Anmeldung wird häufig unterbrochen

Beim Abdrängen" sind Gegnerische Spieler plötzlich genauso schnell wie angeblich schnellere Spieler, nicht hinnehmbar

Spiel-Handling immernoch schwergängig und ohne L1 oder L2 nicht wirklich vorranbringend!

Im Karriere-Modus schwanken Schwierigkeits Grade nach abspeichern ab und zu, hin und her.

Grafik ist immernoch die selbe wie bei FIFA 12.

Foul-Laggs treten häufig auf. Es ist öfters schon vorgekommen das Fouls ohne Gründe gegeben wurden, diese haben wir aufgezeichnet und schon per e-mail an EA gesendet.

Das Spiel ist nicht zu schlecht, aber auch nicht Perfekt, wenn ich aber dann Bewertungen unter 50 oder über 90 sehe, finde ich das äußerst unrealistisch!

Fazit: Mini-Games sind OK und laufen flüssig. Dennoch hält sich der Spaß wegen den vielen Lags und der langsamen Leserate der Disk im Match und Menü in Grenzen und ist keine Empfehlung Wert

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

Spielesammlung

Fifa-Serie



Fifa-Serie anzeigen

Fifa 13 in den Charts

Fifa 13 (Übersicht)