Saints Row 4

meint:
Kurzweiliges Action-Spektakel mit offener Spielwelt, das mit irren Ideen und Missionen eine erfrischende Abwechslung zu ernsteren Spielen liefert.

Auf weiteren Systemen:

Neue Videos

Launch Trailer
From the White House to the Countryside
Accolade Trailer
Announcement Teaser

Neue Tipps und Cheats

  1. Komplettlösung
  2. Cheats
  3. Eastereggs
  4. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

The Saints are back - doch nicht wie gewohnt als Kriminelle, sondern als gefeierte Patrioten. Die Entwickler von Volition drehen den Spieß um.

Um sein Image als krimineller Bandenführer los zu werden, hat sich der Anführer der Saints etwas einfallen lassen: Er wurde frisch zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt. Doch neben den üblichen politischen Problemen hat er eine weitere Bedrohung am Hals.

Das Alien-Imperium der Zin greift die Welt an und die Saints müssen diese in einer bizarren Steelport-Simulation bekämpfen.

Meinungen

80

271 Bewertungen

91 - 99
(137)
81 - 90
(73)
71 - 80
(19)
51 - 70
(3)
1 - 50
(39)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.7
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 14 Meinungen Insgesamt

88

Der_Rote_Shanks

25. August 2015"Irre witzig", trifft Superkräfte

Von (40): Saints Row IV war für mich eine echte Überraschung. Aus reiner Neugier habe ich mir das Game als "Game of the Century" - Edition gekauft. Für gerade mal 20 Tacken.

Um Das Spiel zu beschreiben reichen wenige Worte: GTA, Aliens, Superkräfte! Klingt komisch, ist es auch! Das Spiel ist eine knallbunte, irre Action-Achterbahn, bedient sich so ziemlich aller Klischees und vielen bekannten Sci-Fi-Giganten aus der Videospiel- und Kino-Welt. Referenzen zu Filmen wie "Armageddon", "Matrix" oder "Terminator" werden zu witzigen Szenen und Eastereggs umgewandelt und sogar Kultspiele wie "Mortal Kombat" oder "Streets of Rage" finden eine Verwendung.
Die Stärke des Spiels ist ohne Frage sein Humor. Es nimmt sich zu keiner Sekunde wirklich ernst und das äußert sich in witzigen Sprüchen, Cutscenes, o.ä. Der Humor ist dabei manchmal trocken und sehr direkt, manchmal auch schwarz und makaber, aber immer urkomisch!

Das Spiel selbst lässt sich von der Spielweise her gut mit "InFamous" oder "Prototype" vergleichen. Ihr seid in einer offenen Welt und könnt nach Belieben Aufträge und NEbenaktivitäten erledigen und mit Geld und Sammelbaren "Datenpaketen" eure Waffen und Superkräfte tunen. Zwar lässt sich die Hauptstory an einem Tag durchspielen wenn man es darauf anlegt, mit den Nebenaktivitäten ist das Spiel jedoch erstaunlich umfangreich und beschäftigt locker 30 - 40 Stunden.

Die Einzigen Kritikpunkte die ich habe sind Grafik und Sound. Die Grafik ist nicht ganz so ahnsehnlich wie bspw. GTA V, sondern eher mit dem ersten "InFamous" bzw. "Prototype" zu vergleichen und wirkt manchmal etwas veraltet, ist jedoch im Großen und Ganzen etwa gutes Mittelfeld.

Selten traten bei mir auch Sound-Bugs auf, die zum kurzeitigen Aussetzen des Sounds geführt haben. Ansonsten ist der Soundtrack genial gemischt und bietet für jeden etwas, über Dubstep bis hin zu "Aerosmith".

Mein Fazit: Saints Row IV ist erfrischend anders, kein GTA-Klon sondern eine lustige Alienklopperei mit Superpower! Kaufempfehlung!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

TheOnyx

23. März 2015Das Ende, vom Ende, vom Ende

Von (37): Für die, die das Spiel noch nicht gespielt haben.... (VORSICHT SPOILER)

Oh man Saints Row..... was ist nur aus dir geworden.... einst ein wahrscheinlicher Konkurrent für Grand Theft Auto aber inzwischen ein Spiel ohne Grenzen.

Von aufgemotzten Autos und Bandenkriegen, zu Aliens mit mit Superkräften die, die Erde zerstören.

Vom kleinen Aufsteiger einer Gang zum Präsidenten aber gerade in dem Moment wird die Erde zerstört und man muss plötzlich die Welt im Cyberspace retten, dabei erringt man Superkräfte, man muss gegen viele seltsame Wesen kämpfen, gegen alte bekannte die ein super Upgrade hatten und anstatt Polizei kommen Aliens die für Rech und Ordnung sorgen.

Also ganz ehrlich...... es spielt sich geil aber es ist kein Saints Row mehr, ich war enttäuscht aber zur selben Zeit war ich froh dass es sooo verdammt lächerlich ist... so lächerlich dass es wieder geil ist... es macht Spaß einfach mal so in der Stadt alles mit seiner Waffe ein schwarzes Loch zu erzeugen oder mit einem riesigen Mecha-Anzug alles zu Brei zu schlagen.

Es bleibt aber dennoch bei einer mittelmäßigen Bewertung...... ich spiele dann doch lieber Saints Row 2 weiter :)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

92

charlesrossi

03. Juni 2014Toll aber nicht so gut wie Saints Row 3

Von : Ich bin schon seit langem SR Fan und so war es nur logisch dass ich mir auch den vierten Teil kaufen würde.

Zur Story gibt´s nicht viel zu sagen. Sie ist eigentlich witzig hat aber gegen SR the third keine Chance. Es ist natürlich cool dass man Superkräfte besitzt aber ich hatte mir mehr davon erwartet als ich den Trailer sah. Nichtsdestotrotz hat´s mir sehr viel Spaß gemacht SR IV zu spielen da es einfach nur dämlich ist – und das erwartet man ja von SR.
Ist die Story aber zu Ende ist´s nicht mehr so toll. Das liegt daran dass man zwar mit den anderen auf der Raumstation reden (oder flirten) kann, die Antworten sind aber immer die Selben.

Zusammenfassend kann man also sagen dass der vierte Teil nicht so gut wie der Dritte, er ist aber trotzdem genial.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

89

ichbinkeincheater

06. Januar 2014Ein Universum des grenzenlosen Spaßes

Von (2): Vorweg Saints Row 4 ist kein GTA 5 aber das heißt nichts Schlechtes.
Saints Row (3&4) ist eine meine Lieblings spiele dieser abnormaler Humor, die geilen mini spiele, die große Welt und die ständigen WTF Momente machen Saints Row aus .
Vieleicht wenn man denn dritten Teil gespielt hat ist man vieleicht etwas enttäuscht vom Nachfolger, aber das ist nichtmeine Meinung denn: Saints Row 4
ist nicht größer, es ist die gleiche Stadt aber man kann sich direkt orientieren. Das spiel zeigt wie mächtig man ist als Saint, und das merkt man auch egal ob Dubstep Kanone, durch die Gegend rennen oder fliegen oder im riesigen Mech Anzug mal Aliens zerstören . Die mini spiele kommen nicht zu kurz und machen ein Drittel der Saints reihe aus, allerdings gleichen sie sich gegen Ende sehr wie die Story Missionen, sehr schade. die neben Missionen vor allem sind meistens drei oder vier Mission die sich fast immer ähneln Hacken, Massen Horden Aliens töten oder irgendwas geiles. Aber es lohnt sich. Mein persönlicher Kritik punkt ist der Himmel der immer rot schwarz ist und irgendwie den spaß dämpft, allerdings macht das die Musik wieder wett ob mit oder ohne Auto, Radio ist immer dabei. Die Grafik ist nicht die beste aber gut gemacht, den die Entwickler haben viel getrickst der Bildschirm flimmert immer Kurtz damit das es so ist wie in einer echten Simulation. Das spiel ist ab achtzehn aber ist man nackt sind Nippel und Geschlechtsteile verschwommen schade das spiel ist ab 18 und nicht ab 16. Mein Fazit Saints Row 4 ist ein Saints Row verrückt, humorvoll und echt mächtig eine echte Empfehlung

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

93

AnMaa

10. November 2013Saints Row ist durchschnittlich

Von : Hallo, ich wollte hier meine Meinung zu Saints Row 4 abgeben.
Saints Row 4, war am Anfang sehr spannend, bzw. Die Missionen, nachdem die Erde zerstört wurde, hat es mir nicht so gefallen. Denn ich wusste nicht, wie es weiter gehen sollte. Dann fand ich her raus, dass es eine ''andere'' Welt gibt. Die Simulation . Die Simulation, war am Anfang sehr spaßig. Leider waren die Superkräfte da. Am Anfang haben die Superkräfte großen Eindruck auf das gesamte Spiel gemacht. Aber hinter her war es dermaßen langweilig, denn die Superkräfte haben zum Beispiel die Autos überflüssig gemacht. Aber das Spiel hatte richtig interessante Wendungen, zum Beispiel dass Johnny Gat, mein persönlicher Favorit wieder gekommen ist. Ich habe solche Freudensprünge gemacht! Ich finde das Spiel, ist leicht durchspielbar. Ich habe es in 2 Tagen durchgespielt, und dann kam nichts mehr, dann konnte ich durch die Simulation rumlaufen wie ich will, und gar nichts passiert mehr. Ich dachte ich bekomme das Zinyak-Raumschiff (Oder wie auch immer das geschrieben wird). Und das die gesamten Aliens mir gehorchen würden , als Präsidentin . Das Spiel hatte für mich unlogische Ereignisse. Zum Beispiel, das die Aliens immer noch meine Feinde sind, oder als die Simulation zusammenbrach, aber sie am Ende immer noch da war. Ich habe mich so auf den neuen Teil gefreut, dass er besser wird. War wohl nichts, nur hoffen das es eventuell SR5 rauskommt, und es besser wird, und es mehrere Missionen gibt. Aber ich habe mein Ziel erreicht: Johnny Gat ist wieder da! *lächeln*
Ich hätte mehr erwartet, statt so Science-Fiction. Im Vergleich zu SR3, war es einfach nur, gar nichts. Aber es hat mir eigentlich gefallen, und ich war schon immer ein SR Fan, und so wird es auch bleiben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

killpointer4

03. September 2013Eigentlich sehr gut

Von : Ich persönlich finde das Spiel sehr gut und auch abwechslungsreich, aber die im Spiel vorhandenen Superkräfte machen viele der Missionen sehr einfach. Dazu machen sie die Fahrzeuge im Spiel sehr überflüssig, weil man ohne sie schneller und keine Umwege fahren muss. Die Kampagne ist auf sehr vielen anderen spielen und sogar Filme aufgebaut, aber genau das macht das Spiel sehr authentisch und nicht nachmachbar. Ich gebe eine Kauf Empfehlung ab und hoffe dass ihr bei diesem Spiel so viel Spaß habt wie ich es habe. Und ein Tipp noch nehmt unbedingt die Dubstepkanone und levelt sie auf.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

57

luca596

30. August 2013Gut aber nicht gut genug

Von (2): Also ich hab mir Saints Row 4 gekauft weil ich ein sehr großer Fan der SR Reihe bin.
Bis jetzt hat mir The Third am meisten gefallen und als ich den Trailer zu SR4 gesehen hatte war ich erstmals erstaunt das es so viele Neuerungen gibt und Superkräfte usw.

Man wusste ja schon dass man gegen Aliens kämpfen muss usw. aber ich persönlich fand die Aliens langweilig.
Wenn man z.b die Stag-Einheiten oder die Gangmitglieder mit den Aliens vergleicht, sind die Aliens nichts dagegen.
Mich hatte es nicht gestört das man in der gleichen Stadt spielt.
Aber was mich gestört hat sind diese dummen Grafik-fehler die eingebaut wurden, und besonders enttäuscht bin ich weil es keine Domizile mehr gibt.
Man muss immer zum Gate reisen was eig. genau das gleiche wie ein Domizil ist aber genau solche Sachen machen ein Spiel aus.

Kommen wir mal zu den Superkräften.
Ist ja alles schön und gut aber...
Die Autos und Flugzeuge werden überflüssig weil man A. schneller als Autos Rennen kann und B. weil man auf eine gewisse Art, fliegen kann.
Sie hätten nicht einbauen sollen das man unbegrenzt sprinten kann, weil wie oben, die Autos unnötig werden.
Ich kenne keine Leute die bei SR4 mehr Autos benützen als die Superkräfte und das finde ich schade.

Kommen wir zur Story
Wer das Spiel nicht durch hat sollte lieber aufhören zu lesen.
Ich finde die Story am Anfang oberhammer geil, aber danach geht es leider abwärts.
Als die Erde explodierte starb leider mein Lieblings Charakter. (Oleg)
Mit langweiligen Missionen geht es bis zum Ende hin.
Der Kampf gegen Zinyak war der epischste Kampf den ich je in einem Videospiel erleben durfte (außer Bioshock, aber tut sich nicht zur Sache)
Der Kampf war schwierig, lang, und geil gemacht.
Mit einem Superanzug usw.
Danach als die Saints das Zin Imperium übernehmen fand ich es richtig geil.
Ich hoffe der 5. Teil wird dann etwas besser (was ich nicht glaube aber egal)

Wer sich das Spiel kaufen will nur zu. Aber für mich war es ein Fehlkauf.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

89

Lightzocker

27. August 2013Bekloppt, Bekloppter, Saints Row IV! :D

Von : Zum Anfang eine kleine, gut gemeinte Info: Man kann Saints Row IV nur genießen, wenn man es nicht ernst nimmt und durchgeknallten und irrwitzigen Humor liebt! Das Spiel nahm die Ansätze von Saints Row: The Third und hat sie um einiges verbessert. Es ist umfangreicher, lustiger und einfach nur grenzgenial geworden. Die Missionen bieten Abwechslung und erzählen eine komische Handlung. Fans der ersten beiden Spiele der Reihe, werden sich oft in der Zeit versetzt fühlen, da man alte Bekannte trifft und Momente aus Saints Row und Saints Row 2 wiedererlebt.

Die Superkräfte sind auch eine Neuerung und machen einfach unglaublichen Spaß. Es gibt viele neue Fähigkeiten, die man immer weiter upgraden kann, indem man entweder für die normalen Fähigkeiten genug Geld besitzt oder für die Superkräfte genug Datenansammlungen.

Im Gesamten kann ich Saints Row IV nur empfehlen, es ist für mich bis jetzt das Spiel des Jahres! Gründe hierfür sind, dass ich ein rießiger Fan der Reihe bin und den Humor von Saints Row einfach nur liebe, nebenbei ist es, meiner Meinung nach, das bisher beste Spiel der Reihe und ich hoffe, dass sich Deep Silver und Volition nocheinmal zusammensetzen werden, um uns ein neues und noch lustigeres, wenn das überhaupt möglich ist, Saints Row zu bieten! :) Niemand kann über die Grafik meckern, da die Story und der Inhalt ursprünglich ein DLC für Saints Row: The Third sein sollte, und daher die Grafik noch sehr viel mit der vom Vorgänger gemeinsam hat. Außerdem ist sie mit Absicht nicht "hochauflößend", da es allgemein diesen witzigen Comic-Style beibehalten soll. Ach, der Sound ist auch sehr überzeugend, Beispiel Dubstep Gun, und die Atomossphäre unvergleichlich. Ich kann es nur weiterempfehlen, es ist ein absolut ebenbürtiger Konkurrent für das kommende GTA 5 und Rockstar sollte sich lieber weiterhin in Acht vor Saints Row nehmen! :)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
5 von 9 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

Zekuromu

26. August 2013Amazing, mehr kann man dazu nicht sagen

Von (2): Also, ich war von Anfang an von diesem Spiel begeistert, doch nun finde ich es noch viel besser:
Gameplay, dieses ist sehr gelungen, dynamisch, die Superkräfte sind wirklich super gelungen und man braucht diese auch umG zu besiegen, dazu ist es einfach zu handhaben.

Neue Waffen, wie die Dubstep Gun, gehören zu Saints Row 4 und machen einfach nur sehr viel spaß, ich verbringe meine Zeit schon lieber alles tanzen zu lassen, als der Story zu folgen :)

Die Story, zwar kommt in den Missionen das gleich Grundbild, die Leute killen, Stellungen halten, doch passiert das auf den verschiedensten Ebenen, d.h. es ist extrem abwechslungsreich in den Arten der Kämpfe wodurch das immer bleibende Gekämpfe weithin fun macht!

Zur Grafik braucht man nicht viel sagen, mein einziges Manko, weil es sich wirklich garnicht verändert hat, doch sind die Dialoge sehr gut gelungen, einige erzählen hier, das es auf dauer nervt, was ich absolut nicht nachvollziehen kann, weil es immer wieder witzig ist und jeden Charakter noch charismatischer macht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

87

KaiserMcMan

25. August 2013Wie ist es nun?

Von (8): Saints Row 4, dieses Spiel auf das alle gewartet haben, das Spiel was der Nachfolger vom legendären Saints Row The Third sein soll, erschien nun endlich in den Läden. Sofort am ersten möglichen Tag stand ich im Laden um mir ein Exemplar zu sichern, und war voller Vorfreude auf das Spiel. Und ich wurde nicht enttäuscht. Ich sage schon im Voraus das ich auf den Singleplayer eingehe, und auf die Neuerungen im einzelnen. Ich spiele Saints Row seit dem 3. Teil allerdings weiß ich was vorher passierte, und muss sagen das es doch gar nicht so schlecht ist wie alle meinen. Alles spielt sich flüssig, und gut, es gibt 4 aktive Superkräfte (Blast, Stampfer, Telekinese und Buff) und vier passive Superkräfte (Supersprint, Supersprung, Tod von oben und Sturmschild/Sprintschild) die man noch verbessern kann. Die Kämpfe sind teilweise fordernd und andererseits zu leicht, es wechselt sich stark im Schwierigkeitsgrad ab, und kommt meist auf die Gegner an. Nun sollte man meinen, dass sich nach einem genialen Spiel wie dem Vorgänger nichts verbessern kann, und da liegt leider der Punkt. Die Dialoge sind mal lustig mal ernst, und im Gesamtbild gut aber halt nichts revolutionäres. Die Waffen spielen sich gut, es gibt viele neue Waffen, die aber fast alle ähnlich im 3. Teil vorkommen und ein neues Upgrade System welches statt normalen Upgrades in Stufen, das verbessern der Werte im einzelnen (Schaden, Feuerrate, Rückstoß, usw.) ermöglicht, sowie Anpassungs Skins die das Aussehen der Waffe verändern, aber auch hier nicht weltbewegendes. Die Geschichte ist sehr gut erzählt und bietet einige gute Szenen, aber wer eine geniale Kampagne wie in Saints Row 3 erwartet, wird nicht ganz zufrieden sein. Dann gibt es noch das Koop Gameplay, man kann wie vorher die gesamte Kampagne zusammen spielen, ohne Probleme mit Verbindung und mit viel mehr Spaß als allein. Ich schätze, dass vielleicht zu viel Druck auf den Entwicklern lastete ein super Spiel zu entwerfen, aber trotzdem ist es ein gutes Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
8 von 9 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

dannythevido

25. August 2013Das beste Saints Row aller Zeiten

Von : Bevor ich meine Meinung zu Saints Row 4 Abgebe, bitte ich euch zu beachten, dass ich nur auf die Kampagne eingehe.

Story: Die Story ist genauso abgedreht wie in Saints Row 3. Ich möchte aber nicht allzu viel verraten, nur so viel: Ihr seid der Präsident der vereinigten Staaten und habt ein Meeting, als plötzlich eine Alien Invasion ausbricht und ihr sie aufhalten müsst. Mehr verrate ich allerdings nicht da die Story cool und abgedreht ist und noch viele Überraschungen und Anspielungen erwarten.

Kampagne: Die Kampagne von Saints Row 4 ist sehr gut gelungen. Es gibt einige neue Waffen (z.B. die Dubstep Kanone) die nicht nur Spaß machen sondern auch sehr einfallsreich sind. Die Missionen sind ebenfalls sehr abwechslungsreich, zwar gibt es ein paar Standardmissionen wo man etwas verteidigen oder eine bestimmte Anzahl an Gegnern töten muss. Diese Missionen kennt man zwar schon machen durch die neuen Superkräfte mehr Spaß als in Saints Row 3. Vor allem motivieren die Upgrades für den Charakter als auch deren Superkräfte und sorgen für Langzeitmotivation. Und dann gibt es noch hunderte von Aktivitäten und Nebenmissionen.

Grafik: Die Grafik von Saints Row 4 ist Open-World Standard. Es gibt matschige Texturen, es ruckelt(aber ganz selten und wenig) und die Weitsicht ist eingeschränkt. Dafür ist die Atmosphäre durch ihre Farben sehr dicht und cool und die Animationen sind in Ordnung.

Sound: Der Soundtrack ist ähnlich wie in Saints Row 3, zwar etwas verändert, aber immer noch cool. Der Waffensound ist auf solidem Niveau. Dafür machen die Sprecher einen guten Job.

Fazit: Wer Saints Row 3 mochte wird auch mit Saints Row 4, vor allem wegen den wie immer coolen Humor, seine Freude haben. Wer aber mit Saints Row nie etwas anfangen konnte und eher auf realistischere Action Spiele steht, sollte lieber auf Grand Theft Auto 5 warten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
4 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

20

HabeKeinRealLive

24. August 2013Nicht gelungen, gerade nicht im Hinblick auf The Third

Von gelöschter User: Ich finde das Spiel Saints Row 4 ist nicht gelungen. Die Grafik ist so lala denke ich, dennoch hat man sich an den falschen Stellen Mühe gegeben. Aber der Reihe nach:

1. Kampagne: Die Kampagne ist ehrlich gesagt ein Witz. es ist immer das selbe zu punkt "A" fahren 20 Aliens töten dann zu punkt "B" fahren Mitstreiter abholen nichts individuelles ich vermisse bei SW4 die Liebe zum Detail. An Abwechslung wurde sehr gegeizt, dadurch muss man auch sagen Das es mit den Charakteren auch nach einer Zeit nervt, immer dieses coole Rambo getuhe bevor man sich in den einen hineinversetzt ist man bereits genervt.

1/5 Sterne


2. Online Modus: Hat sich an den verschiedenen Arten im Verhältnis zu Saints Row the third nicht groß verändert, einzig ein paar neue Modi wissen zu gefallen, wodurch etwas Abwechslung entsteht. Auch das Upgrade der Waffen sowie Fahrzeuge und gestallten der Charaktere ist meiner Meinung nach gelungen, jedoch gefällt mir die Atmosphäre überhaupt nicht, Hier leider nur 2/5 Sternen



Grafik: Naja, keine große Veränderung, die zu erwarten gewesen wäre. Ebenso der Sound eher mau.

Fazit: An sich ist das Spiel nicht schlecht, gemessen an The third kommt es aber definitiv nicht ran

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 18 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

ObiVanKenobi1

24. August 2013Traurig aber wahr !

Von (2): In dieser Rezension werde ich hauptsächlich auf den Saints Row 4 Multiplayer eingehen. Also wer sich das Spiel nur aufgrund des Multiplayers kauft kann sich gerne meine Meinung dazu durchlesen, aber nicht die Sterne Wahl daraus ziehen, da ich die Bewertung hauptsächlich auf den Multiplayer beziehe.
Das als kleines Vorwort. Nun zum eigentlichen, ich spiel Saints Row seit Teil 2 .Ich habe mich sehr auf das neue Saints Row 4 gefreut, ich meine dieSaints Row Kenner wissen das der Vorherige Teil (The Third ) nicht der pure Spaß war, dort fing es nämlich schon an... Die Verbindungsprobleme ( werde ich später näher drauf eingehen ). Aufjedenfall war nach The Third die Freude auf das nächste Saints Row groß. Doch meine Schlimmste Befürchtung wurde war. Und Nein es blieb nicht nur bei den alten Problemen NEIN es verschlimmerte sich noch ! Die sogenannte Lag Compensation fiel noch wesentlich mehr zum Problem. Die Idee der Lag Compesation klingt ja gut ( Leuten mit einer schlechteren Verbindung dadurch die Möglichkeit geben, das sie keine Nachteile gegen über den mit der besseren Verbindung ), aber das sorgt für deinen Nachteil bei den Leuten mit der besseren Verbindung. Für die Leute die sich darunter noch nichts vorstellen können, hier eine meiner Meinung nach simple Erklärung: Person mit einer schlechten Internet Verbindung : 1.Sekunde : er sieht den Gegner 2.Sekunde : er schießt auf den Gegner 3.Sekunde : er tötet den Gegner. Der Gegner der von dieser Person getötet wurde, hat eine gute Verbindung un bei ihm sah das dann so aus : 1.Sekunde nichts 2.Sekunde nichts 3.Sekunde : er sieht den Gegner, der Gegner schießt auf ihn und er stirbt. Ich hoffe das erklärt alles.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 16 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

HabeKeinLeben

24. August 2013Das Geld nicht wert

Von gelöschter User: Das sah ja alles vielversprechend aus mit den Gameplay Videos von Saints Row 4 auf YouTube usw., doch wenn man die Gameplay Qualitäten von GTA und ja - auch Mafia gewohnt ist, der wird hier erstmal einen Schreck wegstecken müssen.

Die Physik-Engine bewegt sich hier eher auf dem Niveau von "Bionic Commando" oder ähnlich alten Spielen von 1990. Das Schießen und die Figuren wirken daher pappig und das Spielgefühl undynamisch.

Wem das nicht so viel ausmacht dem sei noch gesagt das die Dialoge statt cool eher ziemlich asi daherkommen. Gut, damit war zu rechnen, doch es gibt eben einen Unterschied zwischen "Last Action Hero" und "Crank".


Und dann dieses Superkräften dingens, einfach nur schlecht gemacht, bin sehr enttäuscht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 19 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

Spielesammlung

Saints Row-Serie



Saints Row-Serie anzeigen

Saints Row 4 in den Charts

Saints Row 4 (Übersicht)