Fifa 13

meint:
Grandioses Fußball-Spiel, das mit vielen Detailverbesserungen glänzt. Die Computerspieler agieren schlau und die Dribblings sind fantastisch.

Auf weiteren Systemen:

Neue Videos

FIFA 13 - Neu in FIFA Ultimate Team / Neuerungen bei den Funktionen
FIFA 13 Karrieremodus - Transfersystem / Neuerungen bei den Funktionen
FIFA 13 Ultimate Team - Team-Chemie erklärt / Neuerungen bei den Funktionen
FIFA 13 - Tore der Woche KW 46

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Mit Fifa 13 kommt das neueste Fußball-Erlebnis aus dem Hause Electronic Arts auf euren Bildschirm. Besonderheiten sind unter anderem das 360-Grad-Dribbling, der Karriere- sowie der Herausforderungsmodus und ein Statistiksystem.
Verletzungen und Sperren von Spielern in eurer Mannschaft sind möglich und wirken sich nun längerfristig auf das Spielgeschehen aus. Fifa 13 arbeitet mit der zweiten Generation der Physik-Engine "Player Impact" und liefert über 500 lizensierte Vereine und die neue Liga "Saudi Pro League":

Meinungen

70

33 Bewertungen

91 - 99
(13)
81 - 90
(5)
71 - 80
(3)
51 - 70
(5)
1 - 50
(7)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.5
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 3.9
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

20

eikeka

27. November 2012Alle Jahre wieder

Von (5): Alle Jahre wieder der gleiche Müll. Also wer sich jetzt noch ein Fifa für PSP holen sollte, dem kann man nicht mehr helfen.
Es werden nur noch die Kader aktualisiert und das war es. Das Menü und der Rest ist seit Fifa 10 das Gleiche geblieben, nur mit Unterschiedlichem Hintergrund.

Neuerungen gibt es keine: EA läuft auf der Stelle und ich vermute mal, dass sie diese Serie noch öfter mit dem gleichen Inhalt, getarnt unter der neuen Verpackung, anbieten werden.

Jedenfalls sind sie sich treu geblieben und haben die gleichen Schwächen und Fehler der Vorgänger übernommen. Das verdient doch seinen Lob und ist ein erster Grund sich dieses fantastisch schlechte Spiel nicht zu kaufen. EA hat nicht umsonst 4 mal hintereinander das gleiche angeboten: Die finden das Spiel so Klasse, dass es keine Änderungen braucht.

Also bevor ihr euch Fifa 13 holt: Holt euch lieber Fifa 10 für ein paar Euros als gebrauchtes Spiel. Da seht ihr, ob ihr euch wirklich Fifa 13 holen solltet.

Mein Fazit für dieses Spiel lautet: Ein überteuertes Update der Mannschaften und Ligen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

64

egomane86

06. November 2012Das böse Stiefkind

Von : Je mehr die PSP in die Jahre kommt, desto mehr kann man sich sicher sein, hält man ein neues FIFA in den Händen, hat man die Vorjahresversion mit neuen Daten und neuer Jahreszahl.

Was letztes Jahr vielleicht noch annehmbar war, da die Verbesserungen von der 09er zur 10er-Version, die noch ganz gut bemerkbar waren, noch nicht verjährten, ist dieses Jahr nicht mehr zu verzeihen. Aber was hat sich jetzt konkret geändert? Hat sich überhaupt etwas getan? Kurz: ja.

Logischerweise sind natürlich die Daten auf dem Stand der neuen Saison. Aber hat sich auch etwas verbessert? Kurz: nein. Eher das Gegenteil ist der Fall. Dinge, die auf der PSP-Version seit Jahr und Tag auffällig verbesserungswürdig waren, wurden auch dieses Jahr konsequent außen vor gelassen. So verstehe ich z. B. nicht, warum im Karriere-Modus nach wie vor so etwas einfaches wie die Spielersuche auf einem mittelalterlichen Stand belassen wird.

Detaillierte Spielersuchen kann man sich schenken. Nach einem bestimmten Spieler-Alter kann nicht gesucht werden. Ebenso fehlt auch dieses Jahr die Möglichkeit, die Spieler nach Namen (! zu suchen. Das ist ein Punkt, der hätte leicht ausgemerzt werden können und muss einfach nicht mehr sein.

Technisch macht EA ebenso einen Schritt zurück. Klar, die letztjährigen FIFAs waren technisch auch nicht überragend, aber so ziemlich das beste, was man noch aus der PSP herausholen konnte. Aber dass den Spielern dieses Jahr schlichtweg einige Animationsphasen fehlen und sie somit um einiges steifer wirken, das lässt einen nur Schulterzucken und Kopfschütteln. Desweiteren ist mir ebensowenig klar, wie EA es schafft, die Ladezeiten von Jahr zu Jahr konsequent zu verlängern.

Fazit: Unverständlich, wie EA hierfür den Vollpreis verlangen kann. Konami macht es mit (dem auf der PSP deutlich besseren) PES 2013 besser, es steht für 19, 99€ in den Regalen! Wer noch kein PSP-FIFA hat - es ist nicht schlecht! Aber eben schlechter als die Vorgänger. Und teurer.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

72

Lazol

30. September 2012Der gleiche Aufguss - Jahr für Jahr

Von (12): Mit freudigen Erwartungen habe ich mir das Spiel vom Freund ausgeliehen, der im Urlaub war und der Fifa 13 für die PSP bestellt hatte, ich es aber so lange spielen durfte bis er kommt. In diesen 3 Tagen habe ich mir schon meine eigene Meinung bilden können.

Ich gehe mal ins Detail. Die Grafik ist jedes Jahr seit Fifa 10 dieselbe, da hat sich nur die Grafik der Spieleranzeige im Spiel geändert. Sonst ist es immer, wie es immer ist. Das Startmenü hat sich verändert wie jedes Jahr. Im Allgemeinen eine gute Grafik, dafür dass man bei der PSP nicht mehr rausholen kann. Von der Grafik kann man leben.

Die Spielmodi sind im Grunde auch dieselben. Es wurden nur die Herausforderungen erneuert. Beim Managermodus sind die, wie ich sie nenne, Entscheidungsfragen gleich geblieben. Eigentlich ist alles gleichgeblieben.

Zum Inhalt des Spiels, also die Kommentare und der Spielfluss usw. sind gleichgeblieben. Die Bewegungen wirken etwas steifer und jeder Spieler trägt schwarze Schuhe.

Kurz gesagt, es ist beinahe dasselbe wie Fifa 11 bzw. Fifa 12. Es ist mittlerweile ehrlich gesagt armselig, wie EA seine Stammkunden verarscht. Jedes Jahr der neue Aufguss, dazu nur ein neues Design, neue Teams und neue Herausforderungen. Was sich vielleicht ein bisschen geändert hat, ist dass es ein bisschen schwieriger ist, Tore zu erzielen. Auch geändert hat sich, dass die Spielerbewegungen etwas steifer sind und jeder von vornherein festgelegter Spieler schwarze Schuhe hat.

Fazit: Man kann davon ausgehen, dass bei Fifa für die PSP es keine großen Veränderungen mehr geben wird. Das finde ich ehrlich gesagt schade. Wer sich nur an Neuerungen laben kann und sich nicht sehr für aktuelle Kader interessiert, für den kann ich nur das gute alte Fifa 11 empfehlen. Wer aktuelle Kader möchte kann sich das Spiel holen. Ich rate jedoch davon ab. Steigt entweder auf PES um oder holt euch eine PS Vita, das lohnt sich mehr als immer wieder 40 € für den gleichen Aufguss auszugeben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung

Fifa-Serie



Fifa-Serie anzeigen

Fifa 13 in den Charts

Fifa 13 (Übersicht)