Medievil - Die Rückkehr

meint:
Kunterbuntes 3D Abenteuer mit Schmunzelfaktor. Das fade Kampfsystem verdirbt den Spaß am lustigen Spiel.

Neue Tipps und Cheats

  1. Cheats
  2. Kurztipps
  3. Spukruinen

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

86

102 Bewertungen

91 - 99
(56)
81 - 90
(27)
71 - 80
(10)
51 - 70
(3)
1 - 50
(6)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.9
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

93

EricEntertaiment

24. März 2011Ein Spiel, dass jeder nur lieben kann!

Von : Nicht viele schaffen es, ein Gruselspiel in einen Lachkrampf umzuformieren. Doch Cambridge schon! Und dabei beginnen die Macher schon mit dem Charakterdesign: Ein einäugiges Skelett ohne Unterkiefer mit einem buchstäblich hohlen Kopf, in dem sich ein kleiner Zwerg (angeblich ein mächtiger Djinn) eingenistet hat.

Auch die Entwicklung der Beziehung zwischen dem untoten Sir Daniel Fortesque und der Nervensäge Al Zalam ist "typisch" aufgebaut: Erst können sie sich überhaupt nicht leiden, doch am Ende rettet Al dem guten Dan doch tatsächlich das (mehr oder weniger vorhandene) Leben!
Das Leveldesign ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, da ist sogar der Friedhof schön anzuschauen! Und die Grafik weist nur bei genauem hinsehen in den Videos einen einzigen Mangel auf: Die Finger von vielen Carakteren sind scheinbar zusammengeklebt, nur der Daumen ist immer getrennt!

Unschön war auch, das in einigen Videos die Synchronisation von Bild und Ton nicht ganz passt; da hwrt (er kann ohne Unterkiefer nur einen Laut machen) Dan gerade, während der Bürgermeister gerade seine Lippen bewegt! Aber auch darüber kann man bei diesem tollen Spiel hinwegsehen.

Das Spiel selbst besteht darin, mit bis zu 18 Waffen und 3 Schilden Tote zu töten und so Zaroks (->Bösewicht) Zombiearmee aufzuhalten. Und neben dieser ganzen sinnlosen Gewalt gibt es auch noch tolle Minnispiele, die man auch über Ad-Hoc zu zweit spielen kann. Und für den gebildeten Spieler ist auch noch was dabei: Das ganze Spiel über wird man auf knifflige Rätsel treffen und nur wer sie löst kommt ins nächste Level. Und am besten bringt man für das Spiel gleich Gehirn für zwei mit: Dans ist vor Hundert Jahren ja schon vermodert - also nicht, das ich meine, dass Dan dumm ist!

Und als ob man es nicht geahnt hätte: Auch in diesem Spiel gibt es eine Superwaffe, die alle Nicht-Endgegner mit einem Hieb niedermetzelt. Schade, dass man die bereits im sechsten von 18 Leveln erwerben kann: Da macht man es sich nur noch leicht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Magazin Meinungen

  • GamePro - 87 %
  • (Ausgabe 10/2005)
  • "Plattform-Fans müssen dieses grandiose Spiel gesehen haben!"
  • Mobile Gamer - 63 %
  • (Ausgabe 11/2005)
  • "Urkomisches Abenteuer mit dem Klapperhelden. Träge Steuerung und simples Kampfsystem trüben den Spaß."
  • Bravo Screenfun - Note 2(*85 %)
  • (Ausgabe 10/2005)
  • "Hübsches und kurzweiliges 3D-Abenteuer mit viel Humor, nur spielerisch ist der Holzwurm drin."
  • Maniac - 64 %
  • (Ausgabe 10/2005)
  • "Buntes Abenteuer mit witzigem Helden. Laues Kampfsystem und unfaire Stellen trüben den Spaß."

Infos

Spielesammlung

Medievil-Serie


Medievil-Serie anzeigen

Medievil - Die Rückkehr in den Charts

Medievil - Die Rückkehr (Übersicht)