Sonstige Monster

Blangonga

von: Fatalis-Ripper2

Ich habe einen kleinen Trick herausgefunden wie Blangonga einfacher wird:

Immer wenn er wütend wird ruft er Blangos die einfach nur nerven. Entweder sie halten einen auf wenn man aus der Ebene will, oder sie machen einem Schaden und schubsen einen um. Das kann verhindert werden: Wenn er die Blangos ruft dann wechselt die Ebene und geht dann wieder zurück; die Blangos sind weg!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?
  • DJGs
    geiler tipp danke

    13. Januar 2010 um 20:23 von DJGs melden


Blangonga

von: HunterDan

Wenn ihr Blangonga ganz einfach legen wollt, befolgt die folgenden Tipps, um es in ca 14 Minuten zu schaffen.

Mitnehmen solltet ihr:
  • 10 Tränke
  • 5 Megatränke
  • 10 Kraut
  • 1 Schockfalle
  • 7 Beruhigungsbomben (wenn er in einer Falle steckt einfach 2 Stück draufwerfen und ihr habt ihn)
  • 2 Genprey-Reißzahn
  • 2 Fallengerät (die Reißzähne und die Fallengeräte dienen zum nachkombinieren von Schockfallen)
  • Mindestens 5 Farbbälle, da der Blangonga sie einfach abkratzen kann

Das müsste eigentlich reichen.

Nun zu dem Equipment:
  • Als Waffe solltet ihr am besten eine mit Feuereigenschaft benutzen (in diesem Fall "Rotsäbel")
  • Der Rotsäbel ist ein Schwert mit Schild und eignet sich meiner Meinung perfekt zum töten von Blangonga
  • Die Rüstung ist in diesem Falle egal, wichtig ist nur, dass ihr viel ausweicht (ich habe die komplette Kut-Ku Rüstung genommen und es hat locker gereicht)
Nun zur Kampftechnik:

Als erstes solltet ihr den Blangonga painten (mit Farbball markieren). Weicht seinen Sprungangriffen aus und immer wenn er zurückweicht stellt euch unter seinen Kopf, neben ihn oder zwischen seine Beine und haut einfach drauf. Falls er tief einatmet, weicht schnell aus sonst trifft er euch mit seinem Eisatem. Nach dem Eisatem wieder draufkloppen. Falls er sich kratzt sofort einen Farbball werfen und so oft wie möglich draufhauen.

Wenn er dann in seine Höhle flüchtet wird er dort nicht schlafen, sondern brüllen und aggressiv reagieren. Weicht einem Sprungangriff aus und platziert mitten im Raum eine Schockfalle. Nun stellt euch auf die andere Seite, sodass die Schockfalle von euch und dem Blangonga platziert ist. Er wird garantiert hineintappen und ihr könnt ihn mit 2 Beruhigungsbomben einschläfern.

Durch das Fangen spart ihr euch eine Menge Drecksarbeit und kassiert gleichzeitig eine größere Belohnung. Dafür könnt ihr ihn aber nicht ausweiden/ Materialien aus seinem Leichnahm schneiden. Falls ihr ihn zu zweit bekämpft nehmt die oben genannte Ausrüstung mit, nur dass der 2. Spieler einen Kut-Ku Bogen II hat. Er wird dann den Blangonga zuerst mit Kraftbeschichtung, danach Giftbeschichtung schwächen.

Er sollte aber möglichst nur aufgeladene Angriffe verwenden, um das volle Potential der Kraftbeschichtung auszunutzen. Wenn alles gut klappt seid ihr in ca 7-9 Minuten fertig. Selbstverständlich könnt ihr ihn auch töten, aber fangen ist lohnenswerter und spart euch Zeit und Mühen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Blangonga

von: PSP-Gamer_002

Viele schreiben, man soll den Blangonga mit Schwert und Schild machen, was grundsätzlich nicht falsch ist. Ich aber empfehle ein Langschwert, da man viel mehr Schaden anrichtet und sehr schnell damit ist. Außerdem kann man, wenn man Dreieck+ Kreis drückt, einen starken Angriff machen, bei dem man automatisch zurückweicht. Das heißt man fällt nicht mehr um, wenn sich der Blangonga zu einem umdreht und euch umschubst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Blangonga

von: Take

Also gegen Blangonga is meine Taktik:

Ihr braucht eine gute rüssi gegen Schnee attaken!

Und eine gute Waffe is langschwert (Mit Feuer) ,weil die blangongas gegen Feuer -4 haben! Die Waffe dich ich hatte war Wyvernklinge Herbst die machst du aus knochen-katana so

wenn du das alles hast dann kommen wir zur strategie!:

Als erstes nimmst du mit:

10 Trank

10 Kraut

10 Megatrank (Honig+Trank-->MegaT.)

1 Schokfalle

2 Genprey-Reißzähne u.

2 Fallgeräte (Genprey-R.+Fallgerät-->Schokfalle)

wenn ihr wollt könnt ihr noch

2 Große Fassbomben (Schießpulver+G.Fass-->G.Fassbombe)

2 Große Fassbomben+ (G.Fassbombe+Splitterfisch-->G.Fassbombe+)

10 kleine Fassbomben (Feuerkraut+k.Fass-->k.Fassbombe)

4 Taumittel

mitnehmen!

Zur Taktik:

rollt euch immer an die Seiten Haut drauf wenn er sich wieder umdreht dann müsst ihr wieder an die Seite drauf hauen!

leg ab und zu eine Schokfalle aber Achtung nur wenn wenn er grat irgendne attake mach die dich nicht triff (wenn er irgendne Attake mach und grade zeit hast Schokfalle installieren!)guter TIPP: ihr mach einen guten kombie angriff in dem ihr 2 mal haut dann 1 mal stechen dann 1 mal schlag (dann schläg er nach oben) und dann 1 schlag nach unten! wenn du willst kannst du noch dreieck und Kreis zusammen drücken dadurch haust du und fliegst dabei nach hunten jo

Ist dieser Beitrag hilfreich?

Plesioth

von: Fatalis-Ripper2

  • Rüstung: Ist eigentlich egal, hauptsache viel Verteidigung und wenn es geht keine Fähigkeiten wie "dämonischer Schutz" oder so, das kann sehr gefährlich sein!
  • Waffe: Entweder eine gute Donner- oder Feuerwaffe oder ein Großschwert mit viel Angriff.

Objekte:

  • Trank 10x
  • Megatrank 10x
  • Heißgetränk (in der Wüste)
  • Schockfalle 1x
  • Fallengerät 2x
  • Genprey-Reißzahn 2x
  • Wetzstein 20x
  • Frosch 1x
  • Beruhigunsbombe 8x
  • Schallbombe 10x
  • Blitzbombe 1x
  • Krafbeschichtung 50x (für Bogen)
  • und Sachen die die Ausdauer wiederherstellen
Taktik:
Bogen

Werft eure Blitzbombe, dann wird er sofort auf euch aufmerksam. Jetzt könnt ihr ihn abschießen.Werft ab und zu eine Schallbombe und wenn er aus dem Wasser kommt stellt euch auf den Vorsprung und schießt von da aus weiter. Wenn er in Ebene 7 flüchtet dann geht ihr auch dorthin (oder ihr wartet bis er wieder in Ebene 6 kommt). Wenn er seine Rückenflosse anlegt legt eine Schockfalle und holt ihn aus dem Wasser.

Dann, wenn er in der Schockfalle ist, werft ihr zwei Beruhigungsbomben und...Ziel erreicht!

Schwert

Geht in Ebene 6 und stellt euch an den Wasserrand und angelt mit eurem Frosch. Wenn der Frosch in das Wasser gezogen wird, drückt schnell Kreuz und ihr angelt den Plesioth aus dem Wasser! Jetzt liegt er am Land und steht erst nach langer Zeit wieder auf, also in dieser Zeit einfach draufprügeln. Wenn er sich wieder aufrichtet schlagt ihr ihm immer auf die Beine. Macht er einen Bodycheck blockt am besten falls ihr ein GS oder SnS genommen habt, andernfalls wegspringen.

Wenn er einen Wasserstrahl macht gebt ihr ihm ordentlich was auf die Rübe (aufgeladenen Schlag mit GS). Wenn ihr hinter ihm steht dann geht zu seinem "Hintern" und schlagt dort mit eurem Schwert hin, denn da ist seine Schwachstelle. Wenn er in das Wasser geht holt ihr ihn mit einer Schallbombe wieder raus. Wenn er wieder seine Rückenflosse anlegt macht ihr das gleiche wie beim Bogen oder ihr haut einfach weiter drauf bis er tot ist.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Cheats zu Monster Hunter Freedom 2 (20 Themen)

zurück zu Monster Hunter Freedom 2 Cheats und Tipps



MH Freedom 2

Monster Hunter Freedom 2 spieletipps meint: Die Monsterjagd geht mit Online-Modus und vielen spektakulären neuen Monstern noch überzeugender in die zweite Runde. Artikel lesen
84

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Monster Hunter Freedom 2 Übersicht

MH Freedom 2 (Übersicht)

 beobachten  (? drucken