Breath of Fire 4: Tipps und Tricks

Gutes Training für Ryu

/ 12.08.2002 um 20:12

Ryu ist der am schwersten zu trainierende Kämpfer deiner Truppe.Er braucht länger, um die nächsten Level zu erreichen. Wenn er in der Mitte des Spiels von seinen Freunden alleine gelassen wird, um Crays Mutter in den "Golden Plains" zu suchen, solltest du ihn also so viel wie möglich trainieren, da es sehr lange dauern wird, bis Ryu wieder die Chance hat, so viele Erfahrungspunkte pro Runde zu erhalten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Breath of Fire 4 schon gesehen?

Alternatives Ende

von: Zippo2 / 16.08.2002 um 15:55

Wenn du am Ende mit Fou-Lu sprichst und alle Fragen mit Maybe beantwortest verschmelzt du zur Stärksten Figur des Spiels.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gutes Ende

von: Scupper / 16.08.2003 um 10:20

Wenn ihr bei Fou-Lou seid und er euch anbietet mit euchr zu verschmelzen, antwortet immer: "I don't really know". Ihr verschmeltzt nicht mit Fou-Lou und er schickt euch seinen Tyrant auf den Hals. Ist der besiegt, kämpft er als Astral gegen euch. Wenn auch dieser besiegt ist, könnt ihr euch den Abspann anschauen und am Ende wieder spielen (Abschnitt 13).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geheimer Angelplatz

von: jillia / 18.08.2004 um 17:04

Sobald ihr "Shift" habt, schaut mehrmals in New Chamba vorbei. Betretet das Level und specht mit dem dort sitzenden Mann. Er wird euch sagen, dass ein böser Fisch im Nebel lebt und er alle vom Arbeiten abhält. Besiegt den Fisch, verlasst das Level, betretet es wieder und sprecht nochmal mit dem Typen. Geht in das Gebäude hinein und ihr könnt dort angeln.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mit Concentrate und Focus 3fachen Schaden machen

von: TommlBomml / 28.07.2006 um 18:23

Diese beiden Fähigkeiten können den angerichteten physischen Schaden (bei "Focus") und magischen Schaden (bei "Concentrate") erhöhen.

Leider ist im Spiel nicht gut erklärt, wie man die Fähigkeiten "Concentrate" und "Focus" richtig anwendet.

Um den Schaden zu erhöhen, lässt man den entsprechenden Charakter entweder in der hinteren Reihe stehen oder aber man lässt ihn in der vorderen Reihe stehen und lässt ihn abwehren. Pro Runde konzentriert sich der Charakter dann mehr und sammelt Kraft. Den Fortschritt dieses "Aufladens" könnt ihr an der kleinen Zahl im roten Punkt bei dem Avatar der jeweiligen Figur im unteren Bildschirmrand erkennen. Man kann so bis zu Stufe 3 aufladen. Wenn man nun einen physischen bzw. einem magischen Angriff (oder Heilung!) ausführt, ist der Schaden 3fach so hoch, wie sonst.

Weitere Möglichkeit, diese Ladungen zu erhöhen, ist in Form einer Combo. Jede weitere "PowerUp-Fähigkeit" -in der Reihe ausgeführt- erhöht die Ladung einer Figur, die als zweites oder drittes die PowerUp-Fähigkeit einsetzt. Beispiel: die erste Figur zaubert "Last Resort" die zweite zaubert "Concentrate" und die dritte Figur zaubert "Focus". Diese Combo hat den Effekt, dass die zweite Figur in der nächsten Runde bereits 2 Ladungen haben wird; die dritte Figur wird bereits 3 Ladungen haben und kann dann bereits mit voller Stärke angreifen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Breath of Fire 4 - Tipps und Tricks: So kommt man weiter / Geheime drachen / Hilfe im Camp / Tipp zu Ryu / Drache in Fou Lu s Schloss


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Breath of Fire 4

Breath of Fire 4
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Breath of Fire 4 (Übersicht)

beobachten  (?