Die Siedler 3 - Gold Edition: 3. Amazonenkampange

3. Amazonenkampange

von: tidus1914 / 20.07.2007 um 11:16

Seid ihr gerade bei der 3 Amazonenkampange? Dann habe ich hier ein paar Tipps für euch:

Einige werden diese Mission für schwer halten, aber das ist sie eben nicht. Man muss nur wissen, was man wo machen muss.

1. Ihr reißt oben alle Türme bis auf einen ab. Unten den Turm auch. Jetzt scharrt ihr eure Soldaten um den Turm. Dadurch greift euch der Asiate erst nach ca. 1:40 an.

2. Oben solltet ihr eure Holzproduktion etwas aufstocken. Zwei Förster sollten dafür reichen. Währendessen sollten eure Pioniere von unten schon mal Land einnehmen. Wieder oben solltet ihr erst mal zwei große Wohnhäuser bauen. Ist das erste fertig, gebt etwas weiter westlich eure vier Imker für die Manaproduktion in Auftrag.

3. Sind die Wohnhäuser fertig, macht ihr ca. 100 Pioniere. Diese nehmen dann den Berg ein. Jetzt sollten auch eure Imker bereits Honig haben. Also gebt 3-4 Wasserwerke und 2 Winzer in Auftrag. Wieder unten sollten eure Pioniere bereits den Berg nach unten eingenommen haben. Schickt sie nach hinten. Nun baut ihr noch 4 Tempel.

4. Eure Geologen sollten unten den Berg absuchen. Gold liegt etwas weiter westlich und Kohle eher östlich. Baut zwei Gold-und Kohlenminen sowie zwei Goldschmelzen und zwei Lager für Gold.

5. Oben solltet ihr währendessen zwei Lager für Holz und Stein gefüllt haben und diese bereits runter geschickt haben. Als nächstens solltet ihr etwas Fleisch machen. Zwei Getreidefarmen, eine Schweinefarm und eine Sclachterei sollten dafür reichen. Lagert das Fleisch und noch etwas Fisch ein und schickt es runter.

6. Unten solltet ihr die Soldaten schon mal in den Kreis

stellen und ein weiteres Lager bauen. Jetzt nur noch warten und ihr habt auch diese Mission geschafft.

Ich habe es immer so weit, dass ich eine Kampfkraft von 86% hab und alle 5 Soldaten stehen im Kreis. Trotzdem werd ich angegriffen und verliere diese Mission generell... :-(

04. Januar 2017 um 22:18 von Unikat87


Völker

von: tidus1914 / 23.07.2007 um 14:38

Wollt ihr mal wissen welches Volk das beste ist? Dann lest euch das mal durch:

Römer: Ihre Vorteile sind ausgewogener Baumaterialbedarf an Holz und Stein, Geringer Platzbedarf beim Bauen, Schnelle Steigerung der göttlichen Mana mit wenig Ressourcen.

Priesterspruch: "Babaren bekehren"

Ich finde persönlich das beste an den Römern ist, dass sie eine schnelle Manaproduktion haben und das ihre Minen mehr hergeben.

Ägypter: Die Vorteile des ägyptischen Siedlervolkes: Schnelle Beschaffung des Baumaterials (Steine), Doppelte Aufwertung der Kampfkraft durch Edelsteine.

Priesterspruch: Schützen strafen (Bogenschützen werden zu Pionieren)

Priesterspruch: Fisch zu Fleisch

Asiaten:

Die Vorteile des asiatischen Siedlervolkes:

Insgesamt geringster Ressourcenverbrauch, wenn man Steine und Bretterbedarf zusammenrechnet

Opfergabe zählt doppelt

Extrem niedriger Steinbedarf, Hauptressource regenerierbar durch Förster

Priesterspruch: Stein zu Eisen hilft Kohle sparen

Priesterspruch: Steinzauber ermöglicht zusätzliche Steinvorkommen; insbesondere beim Teampartner, zu erzeugen.


Völkerkunde

von: Kevex / 09.04.2009 um 09:05

Verschiedene Vor.- und Nachteile der verschiedenen Völker(Römer,Asiaten,Ägypter).

Römer: Sind gleichmäsig im Holz und Steinverbrauch. Gold steigert die Kampfkraft mittelmäßig.

Göttlicher Segen:

Um Mana zu erzeugen wird Wein benötig. Die Weinfelder immer auf Sonnenseiten von Hügeln setzen, dann wachsen die schneller.

Köhlerrei: Erzeugt aus Baumstämmen Kohle.

Asiaten:

Großer Holzverbrauch, geringer Steinverbrauch.

Göttlicher Segen:

Um Mana zu gewinnen brauchen Asiaten Reisschnaps. Um den Reis anzubauen wird ein Sumpffeld benötigt, in der Destilirie wird dann aus Kohle und Reis der Schnaps. Bei den Asiaten ist die Steigerung der Kampfkraft durch Gold am höchsten.

Ägypter:

Können als einzigstes Volk auf Wüstengebieten bauen(aber keine Pflanzen anpflanzen). Großer Steinverbrauch, sehr geringer Holzverbrauch.

Göttlicher Segen:

Um Mana herzustellen wird nur Weizen und Wasser benötigt, das wird dan in der Brauerei zu Bier. Gold steigert kaum die Kampfkraft der Ägypter, Edelsteine aber steigern selbige am höchsten. Die F12 Taste spult das Spielgeschehen um eine Minute vor!


Schnell starke Soldaten

von: skaterkevin / 13.09.2010 um 11:31

Wen ihr zu anfang noch keine Goldmine habt und nicht in der Nähe eines berges seid wo ihr Gold findet, dann konzentriert auch erstmal auf die Mana Produktion und verbessert die Stufen der Einheiten.


Zurück zu: Die Siedler 3 - Gold Edition - Tipps und Tricks: Schwieriges Quadrad / Schnelleres Spiel / Kostenlos lagern / Hilfreiche Tipps / Vorsicht

Seite 1: Die Siedler 3 - Gold Edition - Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Die Siedler 3 - Gold Edition (2 Themen)

Die Siedler 3 - Gold Edition

Die Siedler 3 - Gold Edition

Letzte Inhalte zum Spiel

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Siedler 3 - Gold Edition (Übersicht)

beobachten  (?