Blast thru: Tipps und Tricks

Level-Editor?

von: dennis92 / 15.09.2002 um 16:13

Der Level-Editor ist dazu gut, damit man seine eigene Levels machen kann. Wenn man Level-Editor anwählt, muß man unten einen Stein anwählen, und dann die Stelle markieren (Was ich erst nicht verstanden habe). Wenn ihr fertig seid, klickt auf Play.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ganz einfach viele Punkte kriegen

/ 29.09.2002 um 12:12

Wenn man im Level-Editor ist, sollte man die orangenen Steine anklicken und den ganzen Bildschirm voll machen. Dann muss man nur einmal irgendeinen Stein mit dem Ball treffen und alle anderen Steine explodieren auch. So kann man viele Punkte holen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Spaß

/ 01.10.2002 um 15:00

Man kann im Level-Editor ja eigene Level machen. Wenn man lange zusehen will wie die Kugel durch dein eigenes Level hüpft, ohne dass du die Fläche mit der man die Kugel wieder nach oben stößt bewegen muss, muss man im Level-Editor den Stein mit der Farbe Lila in der Mitte und mit der Farbe Gelb außen ein Labyrinth bauen. Diese Steine sind die härtesten, die erst nach mindestens 20 berührungen mit der Kugel explodieren. Das Labyrinth muss ein paar Sackgassen haben. Denn in sie kann man jeweils einen orangenen Stein rein bauen. Und irgendwann hat man das Level geschafft. Das macht sehr viel Spaß.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ein tolles Feuerwerk

/ 02.10.2002 um 10:45

Im Level-Editor kann man seine eigenen Level machen. Erstmal muss man irgendeinen Stein anklicken. Wenn man einen Stein platziert oder einen anderen durch einen ersetzt, fallen da ein paar Steinstücke runter. Das sieht aus wie ein kleines Feuerwerk. Man muss die linke Maustaste auf dem Feld, wo man die Steine platzieren kann, gedrückt halten. Dann muss man die rechte Maustaste auch gedrückt halten (Also beide gleichzeitig). Und dann fallen ganz viele Steinstücke runter, weil ein Stein immer wieder platziert wird und auch immer wieder gelöscht wird. Das sieht wie ein richtiges Feuerwerk aus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hilfe zu den Symbolen

/ 02.10.2002 um 13:01

Manchmal, wenn man in einem Level einen Stein zum Explodieren bringt, (z.B. indem man den Stein mit der Kugel trifft) kommen daraus Symbole, die nach unten fallen. Manche kommen auch einfach aus dem Himmel geflogen.

Hier die Symbole, die aus den Steinen kommen mit ihrer Wirkung: Ein Pfeil nach rechts und dann ein Pfeil nach links auf rotem Hintergrund: die Fläche mit der man die Kugel stößt wird kleiner (also nicht so gut) - Ein Pfeil nach links und dann ein Pfeil nach rechts auf blauem Hintergrund: die Fläche mit der man die Kugel stößt wird größer (manchmal gut manchmal nicht gut, weil dich das Schwert besser treffen könnte) - Ein Gebiss auf rotem Hintergrund: die Fläche mit der man die Kugel stößt wird ganz klein (auf die kleinste Stufe) - Eine Rakete: Man kann Raketen gegen die Steine schießen (aber nur begrenzt) - Gelber Stein mit rotem Pfeil der nach unten zeigt: jedes mal wenn die Kugel auf deiner Fläche aufkommt rutscht jeder Stein eine Stelle niedriger (das hört auch irgendwann auf) - Ein Magnet: wenn die Kugel auf deiner Fläche aufkommt bleibt sie daran kleben und du kannst sie dann mit der linken Maustaste wieder abschießen (gut für das zielen) - Vier verbundene Kugeln: aus einer Kugel werden 4 - Drei verbundene Kugeln: aus einer Kugel werden 2 - Schwert: Du verlierst ein Leben (also möglichst ausweichen!) - 1up: Du gewinnst ein Leben (kommt aber nur sehr selten vor) - Eine Schlange aus Kästchen: Die Kugel wird zu einem Kästchen und ihr hängen noch ein paar dran (möglichst nich einsammeln, weil man die Kugel dann nur schlecht sehen kann) - Kugel mit Pfeil nach oben: Die kugel bekommt durchschlagskraft! (normalerweise prallt die Kugel von einem Stein ab, wenn sie ihn zerstört, aber wenn man dieses Symbol eingesammelt hat flutscht die Kugel durch wie Butter) - 5 orangene Steine die ein Kreuz bilden: aus jedem orangenen Stein werden fünf Steine - Dynamit: Alle orangenen Steine explodieren - Energystrahl der aus der Fläche kommt: Wenn man mit der linken Maustaste klickt wird die Kugel in deine Richtung gelenkt (oben ist eine Leiste die anzeigt wieviel Energy man dafür noch hat) - Orangene Kugel: Die Kugel wird orange und wenn sie gegen einen Stein prallt

explodiert nicht nur dieser Stein sonder die anderen 8 Steine die um ihn herum sind auch (diese wird aufgelöst wenn man das Symbol mit der Schlange aus Kästchen einsammelt) - 50mph auf rotem Hintergrund: Die Kugel wird 50 mph schneller - 5mph auf blauem Hintergrund: die Kugel wird auf 5mph verlangsamt

Jetzt die Symbole die aus dem Himmel fallen: Orangenes Päckchen: ALLE Steine explodieren und dieses Level ist geschafft - gelbes Fragezeichen auf rotem Hintergrund: Es fallen die Symbole Schwert, Schlange aus Kästchen, 50mph auf rotem Hintergrund, Gebiss, Rotes Symbol mit Pfeil nach rechts und dann nach links (also nicht so gut das Frage zeichen einzsammeln)

Das war es! Ich hoffe ihr lernt diesen Beitrag auswendig und ihr kennt jedes Symbol auswendig!

Viel Spaß beim Spielen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Blast thru (2 Themen)

Blast thru

Blast thru
  • Genre: Puzzle
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: keine Angabe

Letzte Inhalte zum Spiel

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Blast thru (Übersicht)

beobachten  (?