Splinter Cell: Aktionkämpfe

Aktionkämpfe

von: Coeclya / 26.10.2006 um 13:01

Im Spiel gibt es drei richtige Aktionstücke:

  1. Gegen Grinko im Schlachthaus, sobald ihr die Geiseln befragt habt. Da müsst ihr gegen vier Söldner, einen Oberst und gegen Grinko kämpfen. Am besten ist es, nach vorne zu laufen und hinter der ersten Absperrung zu warten. Dann kann man in Ruhe einen nach den andern abschießen.
  2. Im Palast. Da kommen die Eliteeinheiten immer weiter nach. Bei der Bücherrei im Keller. Wenn ihr aus dem Fahrstuhl geht, stellt euch links vom Fahrstuhl und erledigt die ersten beiden, die hinterm Bücherregal vorkommen. Dann schießt jeweils eine Rauchgrante zu den beiden Bücherregalen. Und rennt hinter eins und da durch die Tür - schon ist es geschafft.
  3. Auch im Palast. Nachdem ihr Nicolatze nach der Waffe gefragt habt, tauchen mehere Elitesoldaten auf. Da sind es fünf Elitesoldaten, die haben auch Nachtsichgeräte und tragen Helme. Also schießt bei denen nicht auf den Kopf sondern auf den Hals oder Nacken. Wenn Lambert den Blackout einleitet, müsst ihr schnell den ersten, der vor euch steht, erschießen und euch hinter den Kisten die links von euch sind verstecken. Da angekommen, schmeißt ihr schnell eure restlichen Granten auf die Brücke. Dabei gehen nochmals zwei drauf. Die andern beiden stehn hintem in Raum, die könnt ihr in Ruhe nach einander erledigen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bleibt wachsam

von: giganist / 26.10.2006 um 13:02

Wenn ihr den Präsidentenpalast verlassen müsst, dürft ihr nie im Speisesaal durch die Doppeltür gehen. Denn wenn ihr durch die nächste Tür geht, werdet ihr erschossen, weil da zwei Soldaten stehen. Klettert lieber auf den Schrank im Speisesaal und geht oben durch die Tür, denn da könnt ihr euch durchschleichen und ihr habt die Missoin fertig.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Codeschlüssel und Tricks für Level 9

von: Plenter / 09.11.2008 um 11:05

  • Tor im Garten: 2126
  • Lobby oben: 70021
  • Raum zum Aufzug: 66768

Das letzte Level ist nicht einfach. Wenn ihr in den Raum mit dem Aufzug gelangt, nehmt ihr das Medi-Kit und die Munition und lauft zurück zur Tür. Schießt die Lampe vor euch kaputt, dann stellt euch in die Tür und schießt eine Gasgranate gegen die Wand, sodass sie zu den Gegnern fliegt. Lauft schnell links hinter der Tür und wartet bis die Gegner den Raum betreten. Wenn sie an euch vorbeilaufen, könnt ihr sie leicht ausschalten. Es kann sein, dass einer nicht mitkommt - aber der dürfte kein Problem darstellen!

Wenn ihr dann mit dem Aufzug nach unten gekommen seid, müsst ihr euch hinter dem Regal rechts von euch verstecken (ducken)! Dreht euch wieder in Richtung Aufzug und zielt nach oben. Ein Gegner wird dort bis ganz nach rechts laufen. Schießt ihn ab und seht nach vorne - es kommt ein zweiter Gegner, den ihr auch abschießt. Nehmt nun die Ringflächengeschosse. Der dritte kommt genau wie der zweite, nur etwas weiter weg. Schaltet ihn mit den Geschossen aus. Lehnt euch nun an das Bücherregal, schaut um die Ecke und nehmt die Pistole.

Der vierte steht am Treppenaufgang und dürfte kein Problem mehr darstellen! Wenn ihr im Keller von den Gegnern befragt werdet, wird Lambert die Stromzufuhr kurz unterbrechen! In diesen Augenblick müsst ihr eure Waffe nehmen und euren Gegenüber ausschalten. Lauft rechts hinter die Kisten und duckt euch. Schaut nach dem Erschossenen, dort wird ein weiter Gegner auftauchen, den ihr ausschalten könnt. Wenn ihr von dem die Waffe runter nehmt, könnt ihr die ihr den dritten Gegner nicht weit von euch sehen.

Nehmt eine Granate und werft sie zum Pfeiler. Der Gegner steht direkt daneben. Lauft jetzt etwas weiter nach rechts (immer noch hinter den Kisten). Steht auf und feuert eine Gasgranate zum Eingang, damit wird der vierte Gegner ausgeschaltet. Der letzte versteckt sich hinter den Kisten gegenüber von euch. Von eurer Position aus kann er euch nicht sehen. Werft eine Splittergranate hin! Der Rest vom Level dürfte kein Problem mehr sein. Es sind ja "nur" noch 13 Gegner übrig.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Ölplattform - Level 3

von: Plenter / 02.01.2003 um 01:40

Am Anfang müsst ihr euch an den Rohren entlanghangeln. Wenn ihr vor einer großen Kiste steht, müsst ihr vorsichtig rechts runterlaufen - er hält sich dann an dem Träger fest. Nun hangelt ihr euch dran vorbei und klettert wieder hoch. Lauft nun weiter bis ihr zu einem kaputten Wasserrohr kommt. Springt hinein und lauft bis zum Ende. Wenn ihr auf der Plattform seid, kommt eine Filmchen. Lauft nach links und springt auf die Kante. Wartet solange bis nur noch ein Soldat auf der Treppe zu sehen ist und erschießt ihn.

Springt auf die Streben, duckt euch und lauft die Querstreben entlang bis ihr zur Treppe kommt (das ganze sollte recht zügig ablaufen). Folgt dem Weg der Soldaten. Es wird noch eine Sequenz kommen bevor ihr die Leiter hochlaufen könnt. Oben müsst ihr warten bis nur noch ein Soldat zu sehen ist (ihr dürft nicht von allen gesehen werden). Schießt ihn ab und lauft weiter. Wenn ihr einen grauen Wassertank seht, solltet ihr den Hebel drücken. Dann wieder zurück um die Ecke laufen, sodass ihr auf die roten Rohre zielen könnt.

Durch das auslaufende Wasser werden zwei Soldaten angelockt - wenn sie sich unterhalten, schießt ihr auf das rote Rohr und sie werden durch eine große Explosion getötet (man kann sie auch so töten, aber das ist nicht so cool). Lauft weiter bis ihr links in einen Raum gehen könnt. Versteckt euch hinter dem Tresen und wartet einfach ab. Nachdem ihr den neuen Auftrag erhalten habt, lauft nach rechts in die Küche und nehmt das Medi-Kit mit. Geht nun zurück und lauft nach draußen. Der Weg wird durch ein Feuer versperrt sein, lauft aber trotzdem durch (da ist auch ein Speicherpunkt).

Rechts ist ein Generator, wo ihr hochklettern könnt. Dann müsst ihr euch an dem Rohr langhangeln, um durchs Fenster zu kommen. Im Raum befindet sich ein Soldat, den ihr mit einem Kopfschuss erledigen könnt! Es befinden sich noch zwei Medi-Kits im Regal und ein Päckchen Munition. Lauft durch die Tür und die Treppe nach oben. Links oben und vor euch befindet sich ein Soldat. Lauft rechts weiter bis ihr zu einer Treppe kommt und geht hinunter (unten befinden sich zwei Soldaten). Lauft in den Raum, wo der Computerfritze drin verschwunden ist. Hinter der Tür befindet sich ein Medi-Kit.

Nehmt die rechte Tür und öffnet sie mit einem Dietrich (kümmert euch nicht um die Explosion). Kaum aus der Tür raus, ist vor euch wieder eine Explosion. Lauft nach rechts und dann wieder rechts (ihr seid wieder bei der Treppe). Weiter geradeaus geht eine Treppe runter zum Steg, wo ihr euch den Computerfritzen nur noch von hinten schnappen und verhören müsst! Danach K.O. schlagen und den Koffer nehmen. Klingt nach mehr Arbeit als es ist! Ich habe die Mission in 15 Minuten geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


3. Mission Ölplattform

von: sgaertner / 26.10.2006 um 13:08

Nehmt die Leiter nach oben, folgt der Brücke und klettert am Rohr entlang. Am Container kommt ihr nur vorbei, wenn ihr euch rechts fallen lasst und weiter hangelt. Der Weg führt nun zu einem Stahlseil. Schlittert am Stahlseil entlang, nach einer Explosion zieht ihr euch zur Plattform hoch und klettert weiter. Schließlich springt ihr in das Rohr hinein, und klettert weiter. Sobald ihr die Leiter hochgeklettert seid, taucht der Techniker auf. Dann wartet bis nur noch eine Wache zu sehen ist, jetzt müsst ihr sie erschießen.

Nun musst ihr am Rohr rechts, Richtung Gangway, entlang klettern. Zieht euch nun hinter dem Gangway hoch und folgt dem Gang. Nach einer Sequenz, mit dem angreifenden Flugzeug, müsst ihr eine weitere Wache ausschalten. Hinter der Ecke schaltet ihr schnellstmöglich die beiden anderen Wachen aus. Nun rennt ihr zur Küche, wo ihr ein Medi-Kit findet. Seid ihr am großen Feuer, rennt ihr links knapp am Feuer vorbei. Springt rechts auf den Container und hoch zum Rohr. Nun musst ihr die Beine hoch nehmen und hangelt weiter.

Dann musst ihr die Wache mit einen gezielten Schuss von oben töten. Nun könnt ihr euch vom Rohr fallen lassen, durchsucht die Wache und geht aus dem Raum. Nachdem die Sequenz mit dem explodierten Hubschrauber abgelaufen ist, erledigt ihr zwei weitere Wachen. Nun folgt dem Techniker die Treppe nach unten. Öffnet die Tür, die der Techniker verschwunden ist. Nun musst ihr schnellstmöglich die nächste Tür mit dem Dietrich knacken. Nun folgt dem Techniker den gleichen Weg wieder zurück. Am Ende schlagt ihr den Kerl einfach nieder und schnappt euch den Koffer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Splinter Cell - Tipps für die Missionen: Erste Mission Tipp / Munition sparen im Polizeirevier / Traingsmission

Zurück zu: Splinter Cell - Tipps für die Missionen: Die Botschaft (LKW) / Das Gefängnis / Das Verteidigunsgebäude / Schlachthof / Schlachthof

Seite 1: Splinter Cell - Tipps für die Missionen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Splinter Cell (30 Themen)

Splinter Cell

Splinter Cell spieletipps meint: Sam Fishers allererster Einsatz zeigt auch heute noch, wie gutes Missionsdesign aussieht. Ein echter Agententhriller! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

PS4: Mit diesen 10 Tipps holt ihr mehr aus der PlayStation 4 von Sony

Mittlerweile hat es sich die PlayStation 4 in vielen Wohnzimmern gemütlich gemacht. Wie ihr noch mehr aus eurem (...) mehr

Weitere Artikel

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walkind Dead - A New Frontier soll am 20. Dezember 2016 für PC, Xbox One, PS4, iPhone und Android erscheinen. (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Splinter Cell (Übersicht)

beobachten  (?