Digimon World 3: Anfängertipps

Ein guter Anfang

von: Ken-Yugi / 26.06.2004 um 17:16

Wenn du Seiruy Leader besiegt hast und die rote Karte hast, gehe am besten nicht direkt in die Gondel. Gehe lieber erst zum Nord Kap (ich glaube so heist der Ort: bei dem Typ hoch, der dir zum ersten Mal über die baumstiefel erzählt und für den du die Gabumon Karte holen sollst). Trainiere deine Digimon dort mit Coelamon(es gibt 40 EXP) - das ist der beste Trainingsort im ganzen Sektor.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Guter tipp, ich hab immer im Tyrannental trainiert. Allerdings heißt es blaue karte

29. Dezember 2011 um 14:04 von Melonen-Lord melden


Anfängertipps und kurze Einführung

von: Juniordigimon / 01.01.2003 um 19:12

Kusanagi City:

Hier beginnt ihr das Spiel. Der Hauptcharakter, Junior, wartet auf seine Freunde. Diese Szene nimmt keinen Einfluss darauf, ob ihr das Spiel versteht oder nicht, es sei denn ihr möchtet gerne etwas über zwei, im weiteren Spielverlauf auftretende, Gruppen wissen.

MAGAMI Online Center:

Nach der Szene landet ihr hier. Der Anfang ist grundsätzlich nicht von Interesse. Sobald ihr jedoch mit der Frau am Empfang in's Gespräch kommt, solltet ihr gut aufpassen. Sie erklärt euch etwas zu den Digimon, die ihr jeden Moment zur Auswahl bekommt. Es handelt sich dabei um:

Kotemon (sieht aus wie ein Kendokid, es verwendet Schwerter als Waffen)

Renamon (dieses Digimon solltet ihr kennen)

Patamon (ebenfalls bekannt)

Monmon (ein Affe mit Zwille und Lendenschurz, es verwendet Schusswaffen)

Renamon (bereits genannt)

Agumon (dürfte euch ebenfalls ein Begriff sein :D)

Kumamon (ein Bär mit Baseballcap, verwendet Handschuhe im Kampf)

Guilmon (aus der 3ten Staffel)

Patamon (bereits genannt)

Eines dieser 3 Teams MÜSST ihr wählen. Ich gestehe, es sieht leichter aus als es ist. Auf dieses Thema kommen wir später nochmal zurück. Jetzt beginnt ein Registrierungsprogramm, bei dem ihr euren Namen im Spiel und euer Team wählen könnt. Euch wird auffallen, dass der Hauptcharacter nach dem Programm immernoch Junior heißt. Das macht aber Nichts, der Name ändert sich sobald ihr euch im richtigen Spiel befindet. Das nachfolgende Gespräch ist kein Muss, drückt einfach X.

Kammer:

Hier bginnt eine kleine, unbedeutende Szene, die ihr ohne Gewissensbisse überspringen könnt.

Asuka City:

Ihr kommt jetzt, nach einer FMVSequenz, in der Digitalen Welt an. Anfangs müsst ihr nach einem kurzen Gespräch nach linksoben laufen. Geht zu der weiss gekleideten Frau in mitten des Kreises. Sie bietet euch an, eure Digimon zu holen. Antwortet mit ''Ja'', um ein Gespräch mit euren Freunden zu starten. Ab jetzt habt ihr den von euch gewählten Namen. Nachdem eure Digimon ''herangebeamt'' wurden, geht Junior- ich verwende den vorgegebenen Namen des Hauptcharakters-automatisch durch eine Tür ins Freie. Ihr werdet von einem alten Mann angesprochen, der euch zu eurem ersten Kampf auffordert. Ihr könnt dieser Trainingeinlage NICHT entgehen. Da dies euer erster Kampf ist, werde ich kurz die Optionen erläutern:

Kampf: das gewählte Digimon greift normal an.

Tech.: euer Digimon setzt eine erlernte Fähigkeit ein.

DV.: eine Digitation wird herbeigeführt, diese müssen jedoch erst erlernt werden. Bei Levelaufstiegen- ja, in diesem Spiel steigen die Digimon in ihren Leveln auf- erlernen die Digimon Techniken und auch Digitationen. Ab Level 5 habt ihr die Möglichkeit auf euer Championlevel zu digitieren, ab Level 20 seid ihr für das Ultralevel bereit und ab Level 40 seid ihr in der Lage auf das Megalevel zu digitieren. Diese Level müssen mit den Basisformen absolviert werden, ein Championdigimon erlernt weitere Digitationen, diese sind jedoch nicht viel stärker als die des Champions.

Item: gekaufte Items können genutzt werden.

Marke: hier gibt es zwei Optionen.

#1: die Digimon werden getauscht.

#2: die Digimon vollführen eine DNADigitation. Dies funktioniert jedoch nur wenn beide mindestens auf dem Championlevel sind. Das DNAdigitierte Digimon nutzt jedoch nur eine mächtige Attacke und verschwindet wieder. Danach kämpft ihr mit dem Digimon das ihr bei MARKE gewählt habt weiter.

Flucht: Ich glaube diese Option ist klar, oder ;D?

Unter der grünen HPLeiste am oberen Rand, seht ihr einen schwarzen Balken. Dies ist der ''Stoßmesser''. Je mehr Schaden euer Digimon nimmt, desto mehr füllt sich dieser Balken. Erreicht er das Ende, wird eine Art der DNADigitation durchgeführt.

Um den Kampf für euch zu entscheiden, müsst ihr jedoch nur 2x KAMPF anwählen. Ihr erhaltet nach eurem Sieg ein paar EXP und ein wenig Geld. Danach habt ihr Zugang zu den Gebäuden der Stadt und seid nun an den Spielverlauf gebunden. Keine Angst, ihr könnt auch zurück gehen und einige Nebenmissionen beenden.

Zuerst solltet ihr das INN finden. Es gibt an bestimmten Orten im Spiel INN's. Hier könnt ihr für einen geregelten Betrag schlafen. Eine Übernachtung bewirkt die Wiederbelebung eurer Digimon, sowie deren komplette Heilung. In diesem INN bezahlt ihr für ein Nacht 8 Bit pro Digimon, also 26 Bit. Andere INN's nehmen jedoch mehr Bit.

Steigt im INN zuerst einmal die Leiter hinunter und geht nach rechts. Folgt dem Weg weiter nach rechts und steigt eine weitere Leiter hinab. Im folgenden Raum findet ihr 300 Bit, das ist zwar nicht viel, es reicht jedoch um eine Waffe und eine Rüstung zu kaufen. Lauft jetzt in den Shop, das sind die zwei Türen direkt neben dem INN. Geht hier zu Gargomon, dem großen Hasen ganz links. Bei ihm solltet ihr anfangs eine gute Waffe, die alle tragen können, und eine Rüstung kaufen, die alle nutzen können. Das hilft zu beginn des Spiels beim Levelaufstieg.

Verlasst jetzt die Stadt nach unten hin. Ihr landet im Zentralpark. Hier findet ihr in Richtung rechts, oben Leomon. Ist eines eurer Digimon um ein Level aufgestiegen, könnt ihr bei ihm trainieren. Ihr erhaltet bei jedem LevelUp 5 TP. Diese können in den Trainingshallen verwendet werden. Ihr könnt bei Leomon folgendes wählen:

1TP: minimale Trainingsleistung

5TP: mittlere ''

10TP: große ''

Danach könnt ihr alle Parameter auf der linken Seite des Digimonstatus verbessern. Ab Level 10 könnt ihr hier auch die Resistenzen, auf der rechten Seite des Status' erhöhen.

In diesem Park begegnen euch auch einzelne Gegner. Dazu zählen Kunemon und Tapirmon. Beide haben einen HPWert von maximnal 150. Das sind für eure jetzigen Möglichkeiten 2-3 Schläge. Ihr solltet auf KEINEN Fall nach links den Hügel höch zu Plug Kap, oder zum Muschelstrand gehen bevor ihr nicht mindestens Level 5 habt. Am Muschelstrand habt ihr ab Level 4 kaum Probleme, solange euer kämpfendes Digimon die Ausrüstung aus dem Shop traägt. Am Plu Kap solltet ihr nur hin wenn ihr 5 Powerladungen pro Digimon aus dem Shop habt und auch bereit seid eure Digitationen zu nutzen, sonst werdet ihr sehr warscheinlich das Zeitliche segnen. Mein Tipp (Mirakelwip XD): trainiert im Park alle 3 Digimon auf Level 4. Rüstet danach eines mit den Items aus und geht zum Strand. Das gewappnete Digimon sollte jetzt kämpfen bis es das 5te Level erreicht. Jetzt solltet ihr einem 2ten Digimon die Items geben und dieses beginnen zu trainieren. So macht ihr das bis Level 6. Jetzt könnt ihr zum Plug Kap, solltet jedoch für jedes Digimon die besten Items besorgen. In den dort folgenden Kämpfen solltet ihr sofort digitieren. So könnt ihr das bis Level 10 machen. Danach könnt ihr euch endlich aufmachen. Ihr seid jetzt perfekt vorbereitet. Ich hänge noch ein paar Tipps an, lasse euch jetzt jedoch mit der Storyline alleine.

Tipps:

Die Tipps zum Spielbeginn sind ja bereits bestens bei euch bekannt.

DDNA: Dieses Wort ist euch vielleicht nicht ein Begriff, es wird euch jedoch helfen durchzukommen. Im Spiel werdet ihr mehreren Personen begegnen, die euch bitten eben diese DDNA's zu besorgen und ihnen zu übergeben. Dadurch erhaltet ihr neue Digimon. In Seiryu City werdet ihr später einen Mann treffen, der euch nach WarGrowlmon fragt. Später könnt ihr ihn im Ätherdjungel antreffen. Besiegt ihr ihn- ich wünsche euch vieeeel Glück- erhaltet ihr seine DDNA. Bringt diese zu dem Mann in Seiryu City. Als Dank dafür gibt er euch Guilmon. Was? Es ist nicht da? Doch, aber nicht im Team. Ihr müsst ins Digimonlabor in Asuka City. Geht zu Professor und wählt Digimon tauschen an. Jetzt müsst ihr eines eurer Digimon gegen Guilmon tauschen. Keine Angst, ihr könnt auch wieder zurücktauschen. Es gibt noch die DDNA für:

Agumon, Monmon, Kumamon, Kotemon, Veemon und Renamon. Für all diese Digimon müsst ihr jeweils deren Ultralevel besiegen. Das heisst es kommen harte Kämpfe.

jetzt zu Abschluss noch etwas zu den Truppen am Beginn des Spiels.

Die Gruppe mit Kotemon kommt auch anfangs ohne Items zugange.

Die Monmontruppe ist jedoch sehr stark an dies gebunden. Monmon ist stark ja, aber seine Verteidigung lässt sehr zu wünschen übrig.

Die Gruppe mit Kumamon muss sich nur teiweise an den Tipp binden. Kumamon kommt auch ohne durch die ersten Kämpfe, Guilmon und Patamon jedoch nicht mal ein bisschen.

Lasst euch jedoch Eines gesagt sein:

Auch wenn die Digimon anfangs schon fast peinlich schwach sind, desto stärker sind sie im weiteren Verlauf.

Beim training ist nur Eines von Bedeutung. Beim ersten LevelUp solltet ihr alle 5TP auf einen von 3 Werten legen. Nachdem eure Digimon also Level 2 erreicht haben, geht ihr zu Leomon und verwendet alle 5TP auf Stärke, Abwehr oder Schnelligkeit, je nach dem welcher der Schwächste ist.

Danke das ihr bis hierhin durchgehalten und meine Hilfe genutzt habt. Ich wünsche euch noch viel Spaß beim spielen :D

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Die Stufen

von: Snake-Lizard / 02.09.2004 um 10:42

Wenn euer Rookie-Level-Digimon Stufe 5 erreicht wird es zum Champion-Level digitieren können.

Wenn euer Champion-Level-Digimon Stufe 20 erreicht wird es zum Ultra-Level digitieren können.

Wenn euer Ultra-Level-Digimon Stufe 40 erreicht wird es zum Mega-Level digitieren können.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Falsch, der Rookie muss IMMER die level erreichen, der Ultralevel kann z.b. auf Level 1 sein und du hast trotzdem das Megalevel!!!

29. Dezember 2011 um 14:14 von Melonen-Lord melden


Pack B am Anfang

von: YamiJoey / 07.06.2004 um 10:51

Ich würde euch empfehlen, am Anfang das Pack B zu nehmen. Da sind nämlich die Digimon namens Renamon, Agumon und Monmon drin. Wenn ihr dieses Pack nehmt, dann habt ihr es leichter gegen Galacticmon (Endgegner). Wobei Renamon nicht so wichtig ist. Ich habe nur Monmon und Agumon sehr gut trainiert und habe mit nur zwei Digimon (Agumon und Monmon) das Spiel durchgespielt.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Man kann auch ein anderes Pack nehmen und die Digimon später dazu holen

25. August 2013 um 23:00 von CiferFan melden

Na klar, ist auch das kraft pack.
und Agumon hat richtig gute digitationen.
trozdem ist Renamon nicht so schlecht.

18. März 2008 um 14:36 von Dean melden


Pack C am Anfang wählen

von: Zyklop2 / 12.05.2004 um 14:29

Nehmt euch am Anfang des Spiels Pack C mit Kumamon, Guilmon und Patamon. Denn Patamon kann sich später zu Digitamon digitieren und Guilmon zu Wargrowlmon. Die beiden können dann eine sehr starke DNA-Digitation durchführen zu Megagargomon (ein extremstarkes Digimon). Macht die Fusion nicht zu oft, denn es nimmt eine Menge Magiepunkte weg. Ein weiterer Vorteil ist, dass Angemon (eine Entwicklung von Patamon im Champion-Level) ab einen bestimmten Level "small heal" einsetzen kann. Das heilt die Leben. Kumamon kann auch, wenn ich mich nicht täusche, ab einen bestimmten Level heilen. Von Guilmon gibt es auch einen Riesenvorteil, denn wenn man Wargrowlmon hat (im Ultralevel) kann man ab einen bestimmten Level die Attacke "Atomic Blaster" einsetzen. Das zieht eine ganz schön große Menge an Leben ab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Digimon World 3 - Anfängertipps: Packs / Anfängertipps / Die besten Karten / Die besten Karten / Blaue Karte von Guilmon


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Digimon World 3

Digimon World 3
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Digimon World 3 (Übersicht)

beobachten  (?