Mega Man X4: Endgegner

Bosstips

von: Nightmare-Zero / 08.01.2003 um 12:01

Hier werde ich euch wieder ein paar Endgegnertips zukommen lassen. Wenn sie eurer Meinung nach nichts taugen (Ich bin auch nur ein Mensch und koch auch nur mit Wasser), dann beschwert euch woanders, aber bitte nicht bei mir.

Empfohlene Reihenfolge

-----------------------

X: Web Spider->Split Mushroom->Cyber Peacock->Storm Owl->Magma Dragoon->Frost Walrus->Jet Stingray->Slash Beast

Zero: Web Spider->Jet Stingray->Split Mushroom->Magma Dragoon->Cyber Peacock->Storm Owl->Frost Walrus->Slash Beast

Web Spider

-----------

Diese Spinne hat keinen speziellen Schwachpunkt, deshalb verwendet eure normale Waffe. Schiesst auf sie/Schlagt nach ihr, wenn sie herunterkommt (Ihr erkennt an den fallenden Blättern wo) und weicht anschließend dem Netzschuss aus (Vorsicht, das Teil ist bis zu einem gewissen Grad zielsuchend). Lasst euch von dem Netz ja nicht erwischen, denn es macht euch nicht nur Bewegungsunfähig und zieht euch Energie ab, sondern Web Spider wird höchstwahrscheinlich an der Stelle herunterkommen, wo ihr gelähmt dahängt und wird euch mit ihrer Körperberührung arg schädigen. Habt ihr ihr die Hälfte der Energie abgezogen, wird sie ein gigantisches Netz erzeugen, das euch zum Glück nicht verletzen kann, und darin herumkrabbeln. Nun wird sie ab und zu Minispinnen erzeugen, die über den Boden krabbeln und sogar die Wände erklimmen können. Springt entweder über sie oder zerstört sie, wenn es nicht anders geht. Der Netzschuss kommt nun schneller und Web Spider wird immer schneller, je mehr Schaden sie einstecken muss. Mit ein wenig Geduld und Geschick ist sie aber relativ leicht zu besiegen. X kann das "Lightning Web" in Empfang nehmen und Zero erlernt "Raijingeki".

Split Mushroom

---------------

Dieser Pilz ist zwar im Vergleich zu anderen Endgegnern etwas winzig, trotzdem ein bösartiges Vieh. Wenn ihr X steuert und das "Lightning Web" euer eigen nennt, wird dieser Kampf der leichteste eueres Lebens: Schiesst einfach auf ihn, wenn er anfangen will, Phantombilder von sich zu erzeugen. Er wird mehrere Stromstösse erleiden und zur anderen Wand springen. Schiesst einfach nochmal auf ihn und er wird wieder springen. Wiederholt das solange, bis er besiegt ist.

Mit Zero ist das eine Spur komplizierter. Wenn er Lichtbilder von sich erzeugt, dann müsst ihr den "Raijingeki" genau richtig timen. SM wird wahrscheinlich direkt in ihn hineinfallen und Schaden erleiden. Andernfalls müsst ihr warten, bis er sich "geklont" hat und dem echten SM den "Raijingeki" ins Gesicht feuern.

Als Lohn für diesen etwas harten Kampf kann X nun "Soul Body" und Zero "Kuuenbu" und "Kuuenzan" einsetzen.

Cyber Peacock

--------------

Mit X solltet ihr den "Soul Body" von Split Mushroom einsetzen, denn den kann CP gar nicht gut ab. Wartet bis Cp auftaucht und setzt dann den "Soul Body" ein. CP wird verschwinden. Der "Soul Body" wird gerade so ausreichen, um ihn ein 2. Mal zu treffen. Wenn er auf einer Seite des Raumes in der Luft auftaucht, wird er zielsuchende Federn auf euch abfeuern. Verhindert das mit dem "Soul Body" und ihr werdet ihn bald erledigt haben.

Zero muss den "Ryuenjin" von Magma Dragoon einsetzen, um den selben Effekt wie bei X's "Soul Body" zu erzielen. Es gibt keinen Unterschied zwischen den Kampfstrategien der beiden.

Als Lohn erwartet X der "Aiming Laser", Zero erlernt "Rakuhouha", die einzige Technik für Zero, die eine Energieleiste hat

Storm Owl

----------

Mit dieser Eule wird X spielend fertig: Wartet bis sie auftaucht und feuert ihr dann den "Aiming Laser" in die Visage. Wiederholt das, bis die Eule die Segel streicht.

Zero hat es da ein wenig schwerer. Zwar ist die Eule gegen den "Rakuhouha" schlecht geschützt, aber diese Technik hat nur 4 Schuss. Und neue Energie gibts nur, wenn Zero Schaden nimmt oder den Waffentank verwendet. Beide Methoden sind unvorteilhaft, deswegen muss sich Zero auf seinen Z-Saber verlassen. Schlagt die Eule, wann immer sie auftaucht, aber Vorsicht: Manchmal versucht sie euch zu schnappen und dann auf den Boden zu quetschen, was Extremschaden verursacht. Wenn die Energie der fliegenden Bestie in den gelben Bereich sinkt, setzt sie Tornados ein, denen ihr unbedingt ausweichen solltet. Schafft ihr es dennoch, diesen teuflischen Gegner in die Knie zu zwingen, erhält X den "Double Cyclone", während Zero den "Tenkuuha" erlernt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bosstips,2. Teil

von: Nightmare-Zero / 13.01.2003 um 12:26

Diesmal habe ich mir für euch die nächsten 4 Endgegner etwas näher angesehen (Normalerweise killt man die ja,ohne gross darüber nachzudenken WIE man das genau macht.)

Magma Dragoon

--------------

Als ich diesem Gegner gegenüberstand,hatte ich das Gefühl,in einem Spiel der "Streetfighter"-Serie gelandet zu sein. Dragoon setzt nämlich diverse Techniken aus diesem Spiel ein,und das nicht zu knapp. So hat er zum Beispiel Ryus und Kens "Ha-Do-Ken" (2 Feuerstrahlen,einer hoch,der andere tief oder umgekehrt.) kopiert. Als ob das noch nicht schlimm genug wäre,hat er auch den gefürchteten "Sho-Ryu-Ken" übernommen,den gefürchteten "Dragon Punch" (Für die Englisch-Newcomer:Drachenschlag). Glücklicherweise kann X alle seine Attacken mit dem "Double Cyclone" blockieren. Wenn ihr ihn damit trefft,bricht Dragoon sofort seine Attacke ab und springt auf die andere Seite des Raumes und setzt zu einem neuen Angriff an,den ihr natürlich sofort wieder blockiert. So kann Dragoon kein einziges Mal angreifen und ihr besiegt ihn im Handumdrehen.

Mit Zero ist das ganze gar nicht so einfach:Da Dragoon für Zero keinen besonderen Schwachpunkt aufweist,müsst ihr euch wieder einmal auf den Z-Saber verlassen. Wenn ihr zu Beginn des Kampfes in der Rüstung sitzt (siehe weiter oben),habt ihr einen enormen Vorteil:Die Rüstung fängt jeglichen Schaden ab,ohne dass ihr selber Energie verliert. Weicht trotzdem den Attcken so gut es geht aus,da auch die Rüstung nur begrenzt haltbar ist. Mit Glück und seeeehr viel Geduld könnt ihr Dragoons hitziges Gemüt abkühlen.

X erhält das "Rising Fire" und Zero erlernt den "Ryuenjin".

Frost Walrus

-------------

Dieses riesige Walross ist relativ einfach zu besiegen:Stellt euch mit X kurz vor das Walross und deckt es mit dem "Rising Fire" ein. Es wird die aus Eis bestehenden Körperteile verlieren und bis an die Wand zurückfliegen. Dann wird es wütend auf euch zurutschen. Erklettert die Wand hinter euch und springt im richtigen Augenblick über ihn. Sobald er seine Eisteile regeneriert und ein paar Schritte von der Mauer weggekommen ist,wiederholt ihr die ganze Prozedur. Wenn Walrus' Energie in den gelben Bereich sinkt,wird er bei einem Treffer durch das "Rising Fire" zwar bis an die Wand zurückfliegen,aber nicht mehr auf euch zurutschen,sondern damit beginnen,einen gigantischen Eiskristall zu erzeugen. Bedenkt ihn dann weiterhin mit dem "Rising Fire",während er noch ausatmet. Wenn sich dann der Eisblock zu materialisieren beginnt,rennt sofort auf die andere Seite des Raumes,wo euch die Trümmer des herabgefallenen Eiskristalls nicht erreichen können. Wiederholt das schöne Spiel,bis Walrus seinen letzten Atemzug tut.

Mit Zero macht ihr dasselbe wie mit X,bloss mit dem Unterschied,dass Zero den "Ryuenjin" einsetzen muss,damit er diesselbe Wirkung wie X mit dem "Rising Fire" erzielt.

Als Lohn für diesen (zugegebenermassen einfachen) Kampf erhält X den "Frost Tower",während Zero den "Hyouretzusan" erlernt.

Jet Stingray

-------------

Dieser Rochen kann für X ein echtes Problem darstellen,wenn man nicht die richtige Waffe,den "Frost Tower",hat. Löst den "Frost Tower" aus,wenn Stingray herunter und in Reichweite kommt. Er wird gefrieren und nach dem Auftauen sofort nach oben abhauen. Kommt ihr dann wieder herunter,bedenkt ihn einfach nocheinmal mit dem "Frost Tower". Wiederholt das,bis der Rochen erledigt ist.

Wie immer hat Zero es ein wenig schwerer (Zero könnte man auch als den "Schwer-Modus" dieses Spiels bezeichnen). Stellt euch unter Stingray und schlagt ihn so oft wie möglich,wenn er herunterkommt. Zerstört die kleinen Drohnen,die er aussendet,sobald sie in Reichweite des Z-Sabers kommen. Wenn ihr ihm genügend Energie abgezogen habt,wird er rote Drohnen erzeugen,die zielsuchend wirken,sofern ihr woanders als unter ihm steht. Danach wird ins Wasser heruntersinken (Bleibt ruhig auf der Stelle stehen) und zunächst versuchen euch anzusaugen,bevor er euch zu rammen versucht. Wenn er ins Wasser sinkt,solltet ihr ihn sofort mit dem "Hyouretzusan" eindecken,der ihn,ähnlich wie X's "Frost Tower",vereist und zum Rückzug nach oben zwingt. Wiederholt dann das Spielchen,bis Stingray am Ende ist.

Als Lohn erhält X den "Ground Hunter",während Zero den "Hienkyakku" erlernt,eine Technik,die ihm den Sprint in der Luft ermöglicht.

Slash Beast

------------

Mit X ist dieser Löwe kein grosses Problem:Beim ersten Treffer durch den "Ground Hunter" wird er seine Krallen an den Füssen verlieren und wird von da an bei jedem Treffer von Wand zu Wand rammen. Weicht ihm spielend aus und deckt ihn gnadenlos mit dem "Ground Hunter" ein,bis er erledigt ist.

Für Zero wird es ein arges Problem werden,diesen Löwen zu bändigen. Achtet vor allem auf seine Sprünge:Wenn er kurz und hoch springt,wird er höchstwahrscheinlich versuchen,euch ungespitzt in den Boden zu rammen. Weicht in einem solchen Fall aus und macht euch zunutze,dass Slash Beast nach euch beinahe jedem Angriff anbrüllt ohne anzugreifen. Achtet auf seine Geschosse (Sprintet unten durch.). Wenn Beasts' Energie in den gelben Bereich sinkt,wird er stärkere Angriffe einsetzen:Zum Beispiel wird er auf mit aufgerissenem Maul auf euch zuspringen und euch zu packen versuchen. Wenn er euch erwischt,wird er euch gegen die nächste Wand schmettern,was ein schmerzhafter Spass ist. Auch solltet ihr ihn keinesfalls angreifen,während er dasteht und es so aussieht,als würde er seine Krallen aufladen. Wenn ihr während dieser Zeit angreift,wird er sofort mit Geschossen kontern.

Könnt ihr den Löwen dennoch erlegen,erhält X den "Twin Slasher" und Zero erhält den "Shippuuga".

Nächstesmal bekommt ihr Tips zu den Endgegnern des Spiels (Colonel,Iris bzw. Double,General sowie alle Formen von Sigma).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dragoon mit Ridearmor bekämpfen

von: Nightmare-Zero / 08.01.2003 um 11:20

Dragoon kann ein erhebliches Problem darstellen, wenn man nicht weiss, wie man ihn zu besiegen hat. Um dem Streetfighter-Freak etwas leichter den Wind aus den Segeln nehmen zu können, müsst ihr euch mit der Ridearmor bis zu dem Punkt durcharbeiten, wo ihr eigentlich die Rüstung verlassen müsst. Tut dies nicht, denn mit der Rüstung könnt ihr die Felsen zerstören, die euch den Weg durch die Lava versperren. Dann könnt ihr MIT der Rüstung gegen Dragoon antreten. Das macht die ganze Sache doch etwas leichter,oder?

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bossgegner,3.Auflage

von: Nightmare-Zero / 22.01.2003 um 12:19

Die Endgegner können kleine Problemchen bereiten,deshalb will ich euch hier ein paar Hilfestellungen geben.

Colonel

--------

Diesen Typen trefft ihr am Raumflughafen,wenn alle acht Mavericks ihr Leben ausgehaucht haben.

Der Colonel hat 4 Attacken:

1.Er verschwindet,taucht dann plötzlich rechts von euch auf und versucht,euch zu schlagen. Da Auftauchen und Schlag zusammenfallen,kann nur ein exakt getimter Sprung helfen,um ihm auszuweichen. Wenn der Colonel nur noch wenig Energie hat,wird er diese Attacke 2mal machen,seid also auf der Hut

2.Er schiesst sichelförmige Schüsse aus seinem Säbel. Da das Muster der Schüsse aber immer dasselbe ist (hoch,tief,hoch),kann man dieser Attacke relativ leicht ausweichen.

3.Er taucht in der Mitte auf,stösst seinen Säbel in den Boden,aus dem dann an 4 Stellen Blitze nach oben schiessen. Man kann dieser Technik relativ einfach ausweichen. Springt an die Wand (egal welche) und wartet dort,bis die Blitze auf dem Boden zu erkennen sind. Springt dann auf den Boden an eine Stelle,wo keine Blitze sind und schon habt ihr den Angriff überstanden.

4.Diesen Angriff wendet der Colonel nicht gerade oft an. Er springt in die Luft und erzeugt beim Aufprall auf den Boden eine Schockwelle,die immer grösser wird. Springt hoch an die gegenüberliegende Wand,wenn er springt und die Schockwelle wird euch nicht erwischen.

Double

-------

Diesen Gegner trefft ihr nur,wenn ihr X steuert. Ich sag euch im Vorraus,dieser Boss ist einer der scheusslichsten,die ich je erlebt hab. Nicht etwa,weil er so stark ist,sondern weil er beinahe unverwundbar ist. Ich weiss es nicht genau,aber ich denke,dass ihr für diesen Kampf das Buster-Upgrade aus der "Storm Owl"-Stage benötigt. Ihr könnt ihn nur mit vollaufgeladenem Buster verwunden,deswegen werden Treffer wohl nicht so häufig sein. Double folgt einer eher simplen Strategie:Er ruft etwas wie "Hyper Slash",springt zunächst an die Decke,kracht dann in den Boden und rammt schliesslich auf euch zu(die waagerechte Rammattacke ist zielsuchend!!) Es erfordert genaues Timing,um diesen Angriff ausazuweichen,aber mit etwas Übung sollte es zu schaffen sein. Als wenn das nicht schon schwer genug wäre,wird er nach genügend Treffern erst 1-2 Energiebälle nach euch werfen und dann den "Hyper Slash"-Angriff starten. Bringt für diesen Gegner auf jeden Fall genug Energie mit und ärgert euch nicht,wenn ihr ihn nicht gleich besiegen könnt,der Typ is echt ne harte Nuss.

Iris

----

Die kleine Schwester des Colonels trefft ihr nur,wenn ihr als Zero spielt. Iris ist ziemlich sauer,dass ihr ihren Bruder getötet hat und will demzufolge Rache. Mit Hilfe eines Kristalls schliesst sie sich in eine Art gigantischen und unzerstörbaren Kampfanzug ein. Iris wird während der Anfangsphase des Kampfes nichts weiter tun als auf euch zufliegen. Auch wenn der Kampfanzug unzerstörbar ist,müsst ihr ihn schlagen,auch wenn bei jedem Treffer kleine zielsuchende Bomben aus demselben kommen. Durch die Treffer prügelt ihr irgendwann den Kristall heraus,der euer eigentliches Angriffsziel ist. Greift den Kristall so oft es geht mit dem "Ryuenjin" an achtet darauf,dass euch Iris' Bomben nicht zu sehr bedrängen. Ab und zu wird Iris aus ihrer Kanone einen Strahl in waagerechter Richtung abfeuern,so dass ihr eine Wand erklimmen müsst. Macht das aber möglichst im letzten Augenblick,weil der Kristall euren Bewegungen folgt und seinerseits einen senkrechten Strahl an der Stelle abfeuert,wo ihr euch befindet. Wenn ihr aber mit dem Wandsprung so lange wie möglich wartet,könnt ihr dem Strahl des Kristalls entgehen. Schlagt nach dem Ende des Strahls weiter auf den Kristall ein,bis er und damit auch der Kampfanzug explodiert. Geniesst dann die nachfolgende Sequenz ^_^

General

--------

Der General der Replo-Force ist zwar sehr gross,aber voll langsam. Wenn er von Seite zu Seite fliegt,weicht ihm einfach aus,sei es durch Drüberspringen oder durch Unten-Durch-Sprinten. Wenn er mit seinen Fäusten nach euch schiesst,habt ihr die Gelegenheit zum Angriff. Stellt euch auf die obere der Fäuste,weicht den Ringgeschossen aus und schlagt bzw. beschiesst seinen Kopf,wenn er in Reichweite kommt. Springt dann von der Faust herunter und wiederholt das ganze nocheinmal. Wenn ihr mit X spielt,könnt ihr natürlich auch versuchen,Schüsse aus der Distanz anzubringen,was aber schwierig zu bewerkstelligen ist. Dennoch ist der General kein Gegner,vor dem man Angst haben muss. Etwas Geduld müsst ihr aber mitbringen.

Sigma

------

1.Form:Sensenmann

------------------

Diese Form von Sigma ist kinderleicht. Bleibt einfach in der Mitte stehen und wenn er über euch auftaucht,bedenkt ihn mit dem "Ryuenjin" bzw. dem "Rising Fire". Er wird verschwinden. Nachdem das 2mal so gegangen ist,wird er in der Ecke des Raumes auftauchen,die am weitesten von euch entfernt ist. Sprintet sofort in die Ecke,wo er ist und seine Sensenattacke wird euch verfehlen. Nachdem ihr ihm die Energie abgezogen habt (Mit den Feuerattacken geht das fix.),beginnt der zweite Kampf.

2.Form:Hunter

--------------

Diese Form von Sigma kann man ebenfalls ohne Energieverlust überstehen. Wenn er springt und seine Sense wirft,sprintet hinter ihn und bedenkt ihn mit einem Schlag/Schuss. Wenn er zum zweiten Mal springt,müsst ihr UNBEDINGT darauf achten,dass die Sense IN DIE WAND hackt. Springt dann über Sigam,damit euch sowohl sein Augenlaser als auch seine Sense nicht erwischen. Wiederholt das ganze,bis Sigmas zweite Form K.O. geht. Wenn ihr mit X spielt,solltet ihr das "Lightning Web" einsetzen,um mehr Schaden rauszuholen.

3.Form:Stahlgigant und Riesenkopf

----------------------------------

Hier handelt es sich eigentlich um zwei Formen,die beide eine eigene Energieleiste haben,aber ich behandele sie mal als eine. Zunächst mal zum Stahlgigant. Der is der einfachere von beiden. Beschiesst ihn einfach und weicht seinen Schüssen aus. Wenn er aber etwas wie "The End!" ruft,erklimmt sofort den obersten Kopf und weicht so dem Laserschuss aus. Der Eisengigant ist gewöhnlich als erster K.O.,weswegen ihr euch hinterher voll und ganz dem Riesenkopf widmen könnt. Der Riesenkopf hat 2 Attacken,die von eurem Standpunkt abhängen:

1.Wenn ihr nahe an ihm steht,wird er Steine und anderes Gerümpel einsaugen und dann wieder ausspucken. Um dem auszuweichen,erklimmt die gegenüberliegende Wand.

2.Wenn ihr fast an der gegenüberliegenden Wand steht,wird er Stacheln hinter euch erzeugen und mit in diese hineinzublasen versuchen. Sprintet hier wiederholt,um dem auszuweichen.

Bildet euch ja nicht ein,dass der Eisengigant und der Riesenkopf hintereinander weg folgen. Die Reihenfolge ist vielmehr so:

Riesenkopf-->kleinerer Kopf-->Eisengigant-->kleinerer Kopf-->Riesenkopf...usw.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Mega Man X4 (2 Themen)

Mega Man X4

Mega Man X4

Letzte Inhalte zum Spiel

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mega Man X4 (Übersicht)

beobachten  (?