C&C Generäle: Super Tipps

Super Tipps

von: JOJOJAO / 30.05.2007 um 22:56

Um eine Schlacht zu gewinnen ist es sehr wichtig eine starke Verteidigung zu haben. Um eine perfekte Verteidigung zu errichten muss man folgende Tipps befolgen:

Ganz am Anfang

  • ein Kraftwerk bauen
  • einen zweiten Bulldozer herstellen
  • mit dem zweiten Bulldozer die Kaserne errichten
  • jetzt müsste das Kraftwerk fertig sein und es ist sinnvoll es sofort zu modifizieren (Brennstäbe entwickeln)
  • es ist auch klug nun eine Versorgungsanlage mit 2 Hubschraubern zu erbauen
  • gleichzeitig 4 Luftabwehr-Soldaten und 2 GIs herstellen
Nach dem Rohbau der Basis

Jetzt ist es Zeit für die Verteidigungsanlagen.

  • Fusionskraftwerke errichten
  • zwei Patriot-Abschussstationen bauen
  • sobald es die finanzielle Lage zulässt zwei bis drei leichte und zwei schwere Panzer MIT Dronen bauen
  • um die Fußsoldaten besser schützen zu können einfach einen Jeep (Humovie [keine Ahnung wie man das schreibt...]) herstellen
  • Panzer, Jeep und Soldaten zu den Luftabwehrgeschützen bringen

Wenn der Rubel rollt:

  • Strategiezentrum errichten
  • zwei bis vier Abwurfstationen bauen, um regelmäßig Geld zu bekommen
  • Partikelkanone errichten
  • zehn bis zwanzig (je nach Größe der Karte) Patriot-Raketen errichten

Jetzt ist die Basis gut befestigt und verfügt über die wichtigsten Gebäude.

Eigenschaften der 3 Fraktionen (USA, GBA, China)
USA

Die USA ist eine hochtechnisierte Fraktion im Spiel. Sie besitzt sehr mächtige Lufteinheiten (siehe "optimale Lufteinheiten"), wie den Raptor, Comanche oder den Tarnkappenbomber Außerdem setzt die USA auf wenige, jedoch starke und teuere Einheiten.

GBA

Die GBA ist das unterentwickelte Volk in C&C Generals. Es verzichtet komplett auf Hubschrauber und Flugzeuge und konzentriert sich stattdessen auf die Luftabwehr. Die Einheiten der Terroristen Vereinigung sind billige, kaum gepanzerte schnelle Einheiten.

China

Die chinesische Union setzt auf Masse. Die einzige Lufteinheit der Chinesen ist die MIG. Das Volk hat sehr starke Verteidigungsanlagen, wie den Bunker oder das Gettling-Geschütz. Auch lassen sich um die Gebäude herum für 600 $ Mienen legen. Die Armee konzentriert sich besonders auf Feuer und Masse. Ein Plus erhalten die Soldaten, wenn sie zusammen in einer großen Gruppe kämpfen.

Optimale Lufteinheiten der USA

Um einen taktisch klugen und vernichtenden Luftschlag auszuführen, gibt es eine gute Strategie. Je nachdem welches Ziel zerstört werden muss gibt es verschiedene Arten die Flugzeuge zu kombinieren:

Soldaten

Um normale Soldaten anzugreifen empfiehlt es sich keine Flugzeuge sondern 5-8 Kampfhubschrauber (Comanches) einzusetzten.

Fahrzeuge (Panzer, Jeeps, ...)

Fahrzeuge lassen sich gut mit dem Raptor angreifen. Da der Jet relativ günstig ist, ist ein Verlust zu verkraften.

Gebäude (außer Gatlinggeschütz, Patriot-Raketen, Bunker und Stringer Stellungen)

Mit einer Kombination von 2 Raptor und 2 Tarnkappenflugzeugen lassen sich Gebäude am effektivsten angreifen, da die Flugzeuge viele Raketen haben.

Luftabwehr (nur Gebäude)

Zwar verliert man mindesten ein Flugzeug bei solch einem Angriff, kann man solch eine Operation durchführen. Zu empfehlen ist die Zusammenstellung von 2 Tarnkappen- und zwei Aurorabombern.

Geld

Ohne Moos nix los. Auch in C&C Generals ist es so. Es gibt viele Arten Geld zu beschaffen. Hier sind ein paar der Wege:

  • normale Warenlager und -depos mit Hubschraubern, Lastwagen oder Arbeitern anzapfen
  • die Chinesen haben Hacker, die aus dem Internet Geld beschaffen
  • die USA hat Abwurfzohnen
  • die GBA hat den Schwarzmarkt
  • beim Erobern von Bohrtürmen
  • UN-Kisten können bis 2500 $ enthalten. Auf manchen Karten sind bis zu 10 solcher Kisten vorhanden.

Hier sind weitere Tipps und Tricks:

  1. Alle Kraftwerke so weit wie nur möglich auseinander bauen. Denn Wenn der Gegner eine Superwaffe abfeuert ist die Wahrscheinlichkeit geringer viele Kraftwerke zu verlieren.
  2. Das gleiche gilt auch für herkömmlich Gebäude, sowie Superwaffen.
  3. Um einen Scud-Sturm oder ein Atomraketensilo zu zerstören benötigt man zwei Partikelkanonen.
  4. Atomraketen und Scud-Stürme nicht auf Gebäude abfeuern, da sie dort kaum Schaden anrichten. Stattdessen auf Gegnermassen zielen, weil diese sofort eliminiert werden
  5. Um 1000 $ zu erhalten einfach einen Öl-Bohrturm übernehmen
  6. Damit die Infanterie bei Verletzungen geheilt wird, muss man ein Krankenhaus einnehmen (nicht auf jeder Karte)
  7. Für Einsteiger ist die USA das beste Volk. Für Fortgeschrittene ist es China. Für die Vollprofis ist es die GBA.
  8. Wenn man im Gefechtsmodus gegen schwere Gegner kämpft, ist es das schwierigste die ersten beiden Angriffswellen zu überleben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps und Tricks

von: Snooper / 30.05.2007 um 22:58

Truppenvorschläge:
U.S.A:

10 Paladin-Panzer

5 Comanches

3-5 Tomahaws

5 Kundschafter

2 Ambulanzen

Colonel Burton

10 Raketen-Trooper

China:

10 Overlords mit Gatling

3 Overlords mit Propaganda-Turm

5 Gatling-Panzer

5 Nukleargeschütze

(im Hintergrund : massig viele Hacker)

GBA:

10 Marodeurpanzer

15 raketenbuggys

5-10 SCUD-Werfer

10 Vierlingsgeschütze

5 Toxintraktoren

Jarmen Kell

10 RPG-Einheiten

Wichtigste und beste Gebäude-Upgrades:
U.S.A:

Spezialausbildung

Kompositpanzerung

Gebäude besetzen

China:

Urangranaten

Schwarzes Napalm

Gebäude besetzen

GBA:

Toxingranaten

Anthrax Beta

Gebäude besetzen

Weitere Tipps:

Wenn man mit den Chinesen den Feind angreift, sollte man immer ein paar Faust-Maos-Panzer gemischt mit ein paar Gatling-Panzern bei der Basis lassen (denn die Gegner wollen sich sicher rächen), damit die Basis nicht schutzlos dahsteht. Bei der USA sollte man immer zwei Partikelkanonen (oder mehrere) bauen, da eine allein nicht sonderlich viel Schaden anrichtet. Wenn man die GBA gewählt hat, sollte man auf eine solide Flugabwehr achten, da die USA meist mit Comanche-Hubschraubern angreift!

Wenn ihr gegen einen Gegener auf normal spielt, dann baut am besten immer 5-6 Raketenwerfer und Schützen, weil euere Gegner immer zuerst mit Panzern und dann Infantrieeinheiten angreifen. Dann müsst ihr, wenn ihr mit den Amis kämpft, viele Patriot-Raketen oder mit den Chinesen Gapling-Geschütze bauen. Dann kommt die Waffenfabrik.

Möglichst viel Panzer bauen, denn eure Gegner kommen in den ersten paar Minuten oft mit Panzern und Infantrieeinheiten. Wenn ihr das gemacht habt, müsst ihr, wenn ihr mit den Amies kämpft, die Komandozentrale bauen und dann zwei bis drei Landezonen (wo ihr das Geld bekommt). Wenn ihr ein Level mit Ölpumpen habt, dann nehmt diese schnell ein.

Jetzt ein Flughafen bauen und vier Flugzeuge nach Wahl bauen. Anschließend baut ihr soviele Panzer wie es geht. Am besten ihr baut noch eine zweite Waffenfabrik. Wenn ihr meint, dass ihr genug Einheiten habt, greift ihr euren Gegner an. Macht gleich am Anfang die Flugabwehrstellungen kaputt. Dann nehmt ihr euere Flugzeuge und macht die Gebäude kaputt. Also immer deftig draufhauen.

Man sollte, wenn man viel Geld hat, sich die verschiedensten Einheiten kaufen (gilt für alle Parteien) und den Feind angreifen, da man eine Generalsbeförderung bekommt. Wenn man in der USA Kampagne nur mit der Luftwaffe angreift, wird man leider den kürzeren ziehen, da die GBA immer über eine sehr starke Luftabwehr verfügt.

Wenn keine Rohstoffe mehr vorhanden sind, gibt es für die Chinesen, die USA und die GBA einige Tricks, wie man trotzdem an Geld kommt: China: Man muss einige Hacker bauen und sie das Internet leersaugen lassen. Dafür gibt es 5 Dollar pro drei Sekunden. Mit der Zeit steigen die Hacker auf und verdienen mit der Stufe Held (drei Dächlein) 10 Dollar.

Mit der GBA sollte man einen Schwarzmarkt bauen, der bringt alle 3 Sekunden 20 Dollar ein. Bei der USA sollte man eine Abwurfzone bauen, dadurch wirft ein Flugzeug alle 2 Minuten Geld ab. Dazu kann man mit allen Gebäude, wie Fabriken oder Öltürme einnehmen, die bringen auch in regelmässigen Abständen Geld.

Wenn ihr manche Einheiten baut, dann dauert es immer solange bis sie fertig gestellt werden. Wenn ihr jetzt die Kaserne oder die Waffenfabrik anklickt, dann werden die Einheiten schneller produziert. Man muss also das Gebäude, wo man die Einheit(en) herstellt, immer im Vordergrund behalten!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps und Tricks

von: Gangstarappa / 04.01.2011 um 10:47

Verteidigungsanlagen? Kein Problem!

Gerade in der Kampagne findet man Stützpunkte der Gegner vor, die zwar recht klein sind, aber massig Verteitigung besitzen.

Dafür gibt es eine einfache und schnelle Lösung, die auch bei großen Basen mit Verteidigungsanlagen sinnvoll ist:

Einfach mit der Superwaffe die Energieversorgung (bei USA: Fusionsreaktor, bei China: Atomreaktor) zerstören, danach ist die Verteidigung ausser Gefecht gesetzt und ihr könnt die Basis schnell dem Boden gleichmachen.

ACHTUNG: Zerstört auf keinen Fall die Verteidigungsanlagen, da jede Zerstörung den Energielevel/- Verbrauch des Feindes senkt. Wenn also nicht alle Kraftwerke zerstört sind kann der Strom schnell wieder da sein, sobald ihr einige Anlagen zerstört, deshalb ALLE Kraftwereke zerstören, dann die Waffenfabriken und Superwaffen.

Bei der GBA jedoch gibt es keine Stromversorgung, ihr könnt die Stingerstellungen aber einfach mit den Scharfschützen der USA (gibts ab Rang3) angreifen, sobald die Schützen der Stellung tot sind, könnt ihr in aller Seelenruhe vorbeimarschieren, bis wieder neue Schützen "gespawnt" wurden.

Defensiv handeln:

Auch wenn gilt: Angriff ist die Beste Verteidigung:

Geht nie mit allen Einheiten in die Offensive, der Feind antwortet meist mit einer Gegenoffensive, wenn ihr keine Einheiten mehr im Hinterland habt, ist euere Basis bald selbst ein Trümmerfeld.

Schützt die Sniper:

Die Sniper der USA sind sehr gute Einheiten, sie töten JEDEN Soldaten sofort und sind unsichtbar. Sie neigen jedoch dazu, auch mal überfahren zu werden. Deshalb immer so platzieren, wo kein Fahrzeug entlang fahren kann (z. B. auf einem Bergkamm, nahe eines Gebäudes, oder besser: darin)

Aushungern:

Da die KI den Plan nie nach den Resourcen ändert, könnt ihr Feinde einfach aushungern. Dafür einfach die Versorger (USA: Chinook; China: Truck; GBA: Arbeiter) ausschalten, der Feind baut immer weitere Einheiten, bis das Geld leer ist, dann nur noch die Verteidigungen knacken und alles niedermähen.

Sniper erkennen:

Wenn eure Bodentruppen ständig von Sniper niedergemetzelt werden, einfach eine billige Fußeinheit losschicken und killen lassen, somit könnt ihr den Bereich eingrenzen und umgehen, und somit den Sniper lokalisieren (mit Drohne usw.)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tolle Tipps

von: JOJOJAO / 25.09.2008 um 13:15

Um eine Schlacht zu gewinnen ist es sehr wichtig eine starke Verteidigung zu haben.

Um eine perfekte Verteidigung zu errichten muss man folgende Tipps befolgen:

Ganz am Anfang

- ein Kraftwerk bauen

- einen zweiten Bulldozer herstellen

- mit dem zweiten Bulldozer die Kaserne errichten

- jetzt müsste das Kraftwerk ferig sein und es ist sinnfoll es sofort zu modifizieren (Brennstäbe entwickeln)

- es ist auch klug nun eine Versorgungsanlage mit 2 Hubschraubern zu erbauen

- gleichzeitig 4 Luftabwehr-Soldaten und 2 GIs herstellen

Nach dem Rohbau der Basis

Jetzt ist es Zeit für die Verteidigungsanlagen.

- Fusionskraftwerke errichten

- 2 Patriot-Abschussstationen bauen

- sobald es die finanzielle Lage zulässt zwei bis drei leichte und zwei schwere Panzer MIT Dronen bauen

- um die Fußsoldaten besser schützen zu können einfach einen Jeep Humvee herstellen

- Panzer, Jeep und Soldaten zu den Luftabwehrgschützen bringen

Wenn der Rubel rollt...

- Strategiezentrum errichten

- zwei bis vier Abwurfstationen bauen, um regelmäßig Geld zu bekommen

- Partikelkanone errichten

- zehn bis zwanzig (je nach Größe der Karte) Patriot-Raketen errichten

Das wars. Jetzt ist die Basis gut befestigt und verfügt über die wichtigsten Gebäude.

=======

Eigenschaften der 3 Fraktionen (USA, GBA, China)

USA

Die USA ist eine hochtechnisierte Fraktion im Spiel. Sie besitzt sehr mächtige Lufteinheiten (siehe "optimale Lufteinheiten"), wie den Raptor, Comanche oder den Tarnkappenbomber

Außerdem setzt die USA auf wenige, jedoch starke und teuere Einheiten.

GBA

Die GBA ist das unterentwickelste Volk in C&C Generals. Es verzichtet komplett auf Hubschrauber und Flugzauge und konzentriert sich stattdessen auf die Luftabwehr. Die Einheiten

der Terroristen Vereinigung sind billige, kaum gepanzerte schnelle Einheiten.

China

Die chinesische Union setzt auf Masse. Die einzige Lufteinheit der Chinesen ist die MIG. Das Volk hat sehr starke verteidigungsanlagen, wie den Bunker oder das Gettling-Geschütz. Auch lassen

sich um die Gebäude herum für 600 $ Mienen legen. Die Armee konzentriert sich besonders auf Feuer und Masse. Ein Plus erhalten die Soldaten, wenn sie zusammen in einer großen Gruppe kämpfen.

=======

Optimale Lufteinheiten der USA

Um einen taktisch klugen und vernichtenden Luftschlag auszuführen, gibt es eine gute Strategie. Je nachdem welches Ziel zersört werden muss gibt es verschiedene Arten die

Flugzeuge zu kombinieren:

Soldaten

Um normale Soldaten anzugreifen empfielt es sich KEINE Flugzeuge sondern 5-8 Kampfhubschrauber (Comanches) einzusetzten.

Fahrzeuge (Panzer, Jeeps, ...)

Fahrzeuge lassen sich gut mit dem Raptor angreifen. Da der Jet relativ günstig ist, ist ein Verlust zu verkraften.

Gebäude (außer Gatlinggeschütz, Patriot-Raketen, Bunker und Stringer Stellungen)

Mit einer Kombination von 2 Raptor und 2 Tarnkappenflugzeugen lassen sich Gebäude am effektivsten angreifen, da die Flugzeuge viele Raketen haben.

Luftabwehr (nur Gebäude)

Zwar verliert man mindesten ein Flugzeug bei solch einem Angriff, kann man solch eine Operation durchführen. Zu empfehlen ist die Zusammenstellung von 2 Tarnkappen- und

2 Aurorabombern.

=======

Geld

Ohne Moos nix los. Auch in C&C Generäle ist es so. Es gibt viele Arten Geld zu beschaffen. Hier sind ein paar der Wege:

- normale Warenlager und -depos mit Hubschraubern, Lastwagen oder Arbeitern anzapfen

- die Chinesen haben Hacker, die aus dem Internet Geld beschaffen

- die USA hat Abwurfzohnen

- die GBA hat den Schwarzmarkt

- beim Erobern von Bohrtürmen

- UN-Kisten können bis 2500 $ enthalten. Auf manchen Karten sind bis zu 10 solcher Kisten vorhanden.

=======

Hier sind weitere Tipps und Tricks

1. Alle Kraftwerke so weit wie nur möglich auseinander bauen. Denn Wenn der Gegner eine Superwaffe abfeuert ist die Wahrscheinlichkeit geringer viele Kraftwerke zu verlieren.

2. Das gleiche gilt auch für herkömlicke Gebäude, sowie Superwaffen.

3. Um einen Scud-Sturm oder ein Atomraketensilo zu zerstören benötigt man ZWEI Partikelkanonen.

4. Atomraketen und Scud-Stürme nicht auf Gebäude abfeuern, da sie dort kaum Schaden anrichten. Stattdessen auf Gegnermassen ziehlen, weil diese sofort eleminiert werden

5. Um 1000 $ zu erhalten einfach einen Öl-Bohrturm übernehmen

6. Damit die Infantrie bei Verletzungen geheilt wird, muss man ein Krankenhaus einnehmen (nicht auf jeder Karte)

7. Für Einsteiger ist die USA das beste Volk. Für Fortgeschrittene ist es China. Für die Vollprofis ist es die GBA.

8. Wenn man im Gefechtsmodus gegen schwere Gegner kämpft, ist es das schwierigste die ersten beiden Angriffswellen zu überleben.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

KLingt gut aber was is mit der verbesserung

27. Oktober 2008 um 09:29 von Kammikatze melden


Allround Talente

von: Bomber311 / 04.04.2007 um 12:38

Also wenn ihr mit den WA's spielt und schon dreimal befördert wurdet nehmt denn Heckenschützen und baut davon 10 Stück. Jetzt baut ihr noch 5 Humvee's und 15 Raketenwerferbots. Setzt in jeden Humvee 2 Heckenschützen und 3 Raketenwerferbots. Der Humvee alleine ist nur gut gegen Infanteristen nun aber ist er gut gegen Panzer und Infanterie. Wenn ihr nun mit diesen 5 Humvee's auf "Patrouille" geht und euch Panzer begegnen... könnt ihr sie einfach platt machen.

Baut eure Basis ganz normal auf. Baut aber auf euren Flugplätzen nur Aurorabomber(sind zwar sehr teuer aber gut für starke, schnelle Angriffe). Wenn ihr 4 Stück habt, fangt ihr an mit dem Bombardement des Gegners.

Ihr müsst immer 2 Aurora's auf eine Verteidigungsanlage(Stingerstellung, Gatlinggeschütz und Patriot-Batterie)schicken. Und da der Gegner seine Verteidigung immer wieder aufbaut, könnt ihr seine Verteidigung immer wieder kaputt machen wobei ihr kaum Verluste haben werdet. Da der Gegner nun sein ganzes Geld für die Verteidigung verbraucht und keine Einheiten baut könnt ihr mit ein paar Bodentruppen ganz einfach seine Basis zerstören. Ihr müsst euch nicht aufregen wenn es bei euch am Anfang hohe Verluste gibt, denn aus Fehlern lernt man ;)

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

für anfänger sind die Tipps wirklich nützlich, aber was ist eigtl. wenn ich jetzt
gegen 7 Schwere gegner und alle in einem Team gegen mich spielen ??

gibt es da auch ein TUT

28. Oktober 2008 um 18:13 von 80erflavour melden


Weiter mit: C&C Generäle - Kurztipps: Geld bekommen ohne Rohstoffe / Beliebig viel Geld / Geld bekommen ohne Rohstoffe / Tipps und Tricks / Schneller Sieg auf Zweierkarte

Zurück zu: C&C Generäle - Kurztipps: AP7 bessere Armee und Abwähr / WA-Taktik / Zerstörung von ein ganzes Lager / Hacker / Tipps für den Multiplayer Modus

Seite 1: C&C Generäle - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

C&C Generäle

Command & Conquer - Generäle spieletipps meint: Optisch immer noch bombastisch, taktisch immer noch fordernd: Die Generäle haben C&C und Alarmstufe Rot locker im Griff. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

C&C Generäle (Übersicht)

beobachten  (?