Metal Fatigue: Tipps und Tricks

Tipps und Tricks

von: Spieletipps Team / 04.01.2006 um 12:01

  • Bevor man sich ins Feinesland wagt sollte man sich eine gute Streitmacht aufbauen. Ideal sind drei Combots auf zehn Panzer.
  • Am Beginn einer Mission sollte man nach feindlichen Fliegern schauen, um gegebenfalls eine Luftabwehr aufzubauen!
  • Mit den Konstruktions-Hovercrafts kann man auch gegnerische Gebäude abreißen. Dies geht innerhalb von Sekunden und ist so eine echte Alternative zu Jets oder fliegenden Combots.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Alien Combot

/ 23.02.2003 um 08:58

Wenn ihr im K.I.Gegner die Karte "Der Preis" nehmt, ist in der Mitte ein Alien Combot. Der wird aber leider von gegnerischen Panzern bewacht. Um diese abzulenken müsst ihr mit der Peilsalve auf einen der Türme schießen (sodass die Panzer den Richtpfahl nicht treffen). Dann könnt ihr mit einem Combot dahin fliegen, die Crew absetzen und in den Alien Combot schicken. Dann gehört er euch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Erforschung des Alien-Combots

von: OpaBummi / 25.02.2003 um 18:16

Der Alien-Combot von der Map "Der Preis" lässt sich erforschen und vervielfältigen. Schicke den Combot in die Werkstatt und zerlege ihn. Nun wird dir auffallen, dass der Torso und die Beine verschwunden sind. Das sieht aber nur so aus. Die Bilder werden nur nicht angezeigt. Stelle die Teile auf Torso und kliche einfach auf den leeren Plat, an dem das Bild sein müsste. Dann erscheint das Teil auch wieder in der Werkstatt. Das funktioniert auch mit den Beinen. In der Forschung sieht das auch so aus. Drücke auf den leeren Platz und die Forschung wird beginnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Strategie zum Schwächen der Gegner

von: Felix5 / 29.06.2003 um 14:16

Wenn ihr in einer Mission seid, wo der Gegner über die ganze Karte verteilt ist, habe ich eine Strategie um den Gegner anzuschwächen oder sogar auszulöschen:

Stellt zuerst einen Ring mit beweglichen Wänden um eure Basis. Sichert dann im Orbit die Energieversorgung. Dann baut ihr Artillerie und Panzer und einfache Combots. Baut dann einen Hangar und eine K.I. Anlage. Im Hangar stellt ihr haufenweise Jets und Bomber her. Die könnt ihr zum Auskundschaften nehmen oder ihr macht mit denen einen Kamikazeangriff auf den Gegner um ihn zu schwächen. In der Teilfabrik stellt ihr Combots her mit folgender Ausrüstung: Rimtech: Jetstiefel, Panzertorso, Raketenarm und Energiewaffe.

MilAgro: Stabile Beine (wegen KP) Gattling, Teppichbomber und Jetpacktorso.

Neuropa: Jetpacktorso, Sniperbeam, Leitstrahl und Panzerungsbeine.

Mit den entsprechenden Combots fliegt ihr zum Gegner, greift ihn an und schwächt seine Abwehr, Energieversorgung usw. Mit dieser Taktik kommt ihr in den letzten Einsätzen ziemlich weit, vorrausgesetzt ihr holt eure Combots wieder zurück bevor sie in ihre Einzelteile zerlegt werden. Dann repariert ihr die Combots und macht das immer weiter. Irgendwann wird der Gegner schon aufgeben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gegnern schneller Körperteile abschlagen

von: AlexHoeing / 10.06.2004 um 13:38

Nehmt zum schnelleren Abschlagen von gegnerischen Körperteilen einfach ein Kantana und ein Schild. Jetzt geht es viel leichter, ihnen Körperteile abzuschlagen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Metal Fatigue - Tipps und Tricks: Startbase / Verbündete angreifen... / Speichern und stärkster Roboter


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Metal Fatigue (2 Themen)

Metal Fatigue

Metal Fatigue 90

Letzte Inhalte zum Spiel

Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Diese acht Konsolen hätte die Welt nicht gebraucht. Im Video seht ihr die schlimmsten Patzer in der Welt der (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metal Fatigue (Übersicht)

beobachten  (?