Praetorians: Tipps und Tricks

Tipps und Tricks

von: Snooper / 04.01.2007 um 04:54

1. Südlich der Alpen

Wo ist Agrado?

Vom Startpunkt aus marschiert die Armee zum Flussufer. Dort wartet Agrado von Talagatta. Sein Falke entdeckt Räuber auf der anderen Seite der Brücke.

Was erwartet mich auf der Anhöhe?

Im Wald verstecken sich feindliche Bogenschützen. Ihre Infanteristen erobern die Anhöhe neben der Straße. Dort gehen die Bogenschützen in Wartestellung und feuern auf die Gallier.

2. Das Dorf in den Bergen

Wo greife ich an?

Zuerst besiegen Ihre römischen Soldaten die Gallier hinter Agrado. Danach rückt der Kundschafter durch den Wald vor, um die Verteidigung in Talagatta auszuspähen. Anschließend zerstört die Legion die gegnerische Garnison.

Wie befestige ich die Garnison?

Die Infanterie hebt zur Rekrutierung eine Garnison aus. Zwei Wachtürme verstärken die örtliche Verteidigung. Nach den beiden gegnerischen Angriffen geht die gesamte Streitmacht gegen den Wachturm im Osten vor. Unterwegs lauern ein paar Gallier in den Wäldern. Am sichersten ist der Weg durch die Furt, denn der Wachturm beobachtet die einzige Brücke.

3. Auf der Jagd

Wie bekämpfe ich Bogenschützen?

Zuerst erkundet der Wolfspäher den nahen Wald. Anschließend rücken die Legionäre in Schildkrötenformation gegen die Bogenschützen auf der Anhöhe vor. Dort gehen dann die eigenen Fernkämpfer in Wartestellung.

Wie stoppe ich die Reiter?

Nun errichten die Infanteristen eine Garnison in Matisco. Die übrigen Truppen warten auf die Attacke aus Richtung der Brücke. Lanzenträger und Bogenschützen marschieren langsam auf das Haupttor zu. Sobald die feindliche Reiterei einen Ausfall macht, gehen die Lanzenträger in Warteposition. Dann ziehen sie sich aus der Schussreichweite der Wachtürme zurück.

Wie kommen die Legionäre in das Fort?

Jetzt feuern die Katapulte Splittergeschosse auf die gegnerischen Bogenschützen, um den Weg für die Leiterträger freizumachen. Durch deren Hilfe dringen die Legionäre in das Fort ein.

4. Das Schlachtfeld

Wo warten die Bogenschützen?

Der Wolfspäher kundschaftet die nahe Anhöhe aus und entdeckt dort mehrere Bogenschützen. Ihre Legionäre überrennen die Feinde in Schildkrötenformation.

Wie brenne ich die Katapulte ab?

Während sich die Lanzenträger der angreifenden Reiterei stellen, reiben die anderen Römer die Fußsoldaten des Gegners auf. Nach der Zerstörung der Brücke gehen die Bogenschützen hier in Warteposition und stecken mit einem Pfeilhagel die Katapulte in Brand. Anschließend reparieren Infanteristen den Übergang.

Woher bekomme ich Verstärkung?

Hinter der Brücke wartet ein Hinterhalt. Nach dem Sieg treffen frische Truppen ein. Mit der Verstärkung zerstören Sie Balia, Lancre und Carilocus.

5. Überquerung des Arar

Was will Divitiacus?

Das Heer arbeitet sich bis zum Dorf Dubis (1) vor. Danach verscheuchen die Soldaten alle Helvetier diesseits des Flusses. Sie treffen hier auf Divitiacus und seine Edelmänner.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Alle Level freischalten

von: ling / 04.01.2007 um 04:56

Um alle Level freizuschalten, wechsle in den Profil-Ordner des Spiels unter 'Eigene Dateien'.Öffne die Datei mit dem Spielernamen in einem Text-Editor wie z. B. Notepad. Ersetze nun in den Einträgen 'variante 1 0' jede 0 durch eine 1. Speichere dann ab und starte das Spiel. Jetzt können alle Level angewählt werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verteidigungs-Tipp

von: patsand / 04.01.2007 um 04:57

Man sollte am Anfang immer eine gute Verteidigung haben, da man sonst ein leichtes Ziel für den Feind ist. Für eine gute Verteidigung sollte man 5 Trupps Bogenschützen bauen und sie mit Lanzenträgern schützen, dann ist man relativ gut geschützt, und man kann eine riesige Armee aufbauen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn man so viele Truppen schon zum Anfang verprasst, kannst du gar keine große Armee aufstellen, weil du dann zu wenig Befehlspunkte hat.

21. Februar 2010 um 11:23 von DarkZane99 melden


Die beste Armee im Multiplayer

von: DJ-Andy / 04.01.2007 um 05:00

Nehmt die Ägypter. Sie sind sehr gut, weil sie schnell herstellbar sind und nur wenig kosten. Zuerst macht ihr viel Pikenire für den Schutz und paar Bogenschützen in Wartestellung in erhöhter Position. Danach versucht ihr, fast alle Dörfer zu erobern. Dann kommen die Phartischen Reiter dran, denn sie sind die besten Bogenschützen. Danach greift ihr mit euer ganzen Armee an: alle Einheiten kann man nicht stoppen. Macht auch genug Kavallerie, sie ist sehr hilfreich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps und Tricks zur Kampagne

von: simssoccer / 04.01.2007 um 05:08

Für die erste Aufgabe, bei der man mit Crassus zieht, empfehle ich, Petra anzugreifen. Dadurch verbündet man sich mit den Judäern, die die Samariter fertigmachen und die Phönizier schwächen, sodass man selbst nicht mehr viel zu tun hat.

Für Aufgabe 13 empfiehlt es sich, nicht direkt zum Feldlager des Cicero zu ziehen, sondern vorher die Garnison der Canti zu zerstören - sie wird nicht mehr wiederaufgebaut, man hat ein zusätzliches Dorf und einen Gegner weniger.

Danach empfiehlt es sich, sobald man im Lager angekommen ist, einen Trupp Infanteristen zu bauen, der die Tore repariert. Dann auf die Mauern etwa gleichviele Bogenschützen (in die Türme, Wartestellung), Balearische Schleuderer (1 Wurf, 1 Toter, gut gegen Belagerungstürme) und Legionäre (falls Barbaren mit Leitern auf den Wall kommen) zu stellen. Eine Attacke auf das Dorf im Süden und die Mission ist geschafft.

Für die Mission "Ein Land versunken im Nebel" empfiehlt es sich, die Ballisten und Katapult für den Kampf um das Dorf im Norden von eurer Halbinsel einzusetzen. Danach noch ein paar Feinde am Wegesrand, und die Belagerung kann beginnen. Am besten baut man 2-3 Rammböcke und jede Menge Bogenschützen, da die Mauern von ebensolchen wimmeln. Hat man erstmal den Wall durchbrochen, ist die Mission so gut wie geschafft, der Rückweg ungefährdet.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

beim Rückweg komen verdamtviel babren erstmal in der burg bleiben und Verstärkung schicken

30. Juni 2013 um 13:41 von swaswa melden


Weiter mit: Praetorians - Tipps und Tricks: Kavallerie / Mehr Zenturios / Verschiedene allgemeine Tipps / 9. Mission / Truppen- und Dorfbewohneranzahl ändern


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Praetorians (5 Themen)

Praetorians

Praetorians
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Praetorians (Übersicht)

beobachten  (?