Splinter Cell: Tipps und Tricks

Tipps und Tricks

von: kimsp / 18.08.2003 um 20:43

- Durch Drücken der L3-Taste können Sie die Feuerrate des SC-20k ändern.

- Im Scharfschützenmodus können Sie die L1-Taste verwenden, um die Luft anzuhalten und so präziser zu zielen.

- Kopftreffer schalten jeden Gegner sofort aus.

- Kameras entdecken Sie schneller, wenn Sie sich schneller bewegen.

- Eine Rolle hilft Sam dabei, unbeschadet Feuer zu passieren.

- Wenn Sie mit dem Rücken zur Wand um die Ecke schießen, sind Sie schwerer zu treffen.

- Sprung-Angriffe sind leise und sehr effizient.

- Schalten Sie regelmäßig Ihre Sichtgeräte ein. Vielleicht sehen Sie dann etwas, was Ihnen vorher entgangen ist.

- Fässer mit brennbarem Inhalt können manchmal sehr nützlich sein.

- Denken Sie lieber zweimal nach. Handeln Sie einmal. Selbst eine einzelne Wache kann eine große Bedrohung sein, wenn Sie sie entdeckt hat.

- Mit Rollen kann man sich effektiv von Deckung zu Deckung bewegen.

- Rationieren Sie nicht Ihre Vorräte. Sie werden nach jeder Mission neu ausgerüstet. Setzen Sie ein, was Ihnen zur Verfügung steht.

- Die Bekämpfung von mehreren Zielen ist sehr gefährlich. Nutzen Sie Fallen, Sprengsätze und andere Dinge zu Ihrem Vorteil.

- Feinde achten auf zerschossene Lichter und Kameras. Außerdem sehen sie, wenn etwas geworfen wird.

- Hunde können Sie riechen. Schatten sind keine wirksame Verteidigung gegen sie. Nutzen Sie Wasser und andere Hindernisse, um sie aufzuhalten oder abzulenken.

- Mit Wärmebildgerät können Sie durch dünne Materialien hindurch sehen.

- Gegner bewusstlos zu schlagen verursacht weniger Lärm, als die zu töten - andere könnten das Todesröcheln hören.

- Wenn ein Gegner einen bewusstlosen Kameraden findet, wird er versuchen, ihn zu wecken. Also verstecken Sie die Körper!

- Feinde zögern vielleicht, wenn Sie einen ihrer Freunde als menschlichen Schild benutzen, aber nicht die Waffe auf sie richten.

- Nicht alle Gegner können dazu gezwungen werden zu kooperieren. Nur Offiziere können einen Retina-Scanner benutzen und nur Techniker wissen, wie man mit einem Computer umgeht.

- Mit den Knicklichtern können Sie selbst Schatten erzeugen, die Sie zu Ihrem Vorteil nutzen können.

- Überprüfen Sie regelmäßig die Informationen auf Ihrem OPSAT. Lesen Sie die Speicher-Sticks. Sie enthalten oft wertvolle Informationen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps & Tricks

von: kimsp / 10.04.2003 um 18:03

Du solltest zu jeder Zeit einen Rückzugspunkt im Hinterkopf haben, wenn dich eine Wache entdeckt, rennst du dann einfach dahin. Am besten eignen sich Schattige Ecken, hinter kisten oder Spagatsprünge (sollte oben dunkel sein!)

2. Benutze die Waffen nur dann, wenn es keinen anderen Ausweg mehr gibt. Schläge oder Geiselnahme sind oft besser. Du sparst Munition und es macht ausserdem weniger Lärm!

3. Halte dich stets im Schatten auf, in belichteten Räumen solltest du an der Wand nach vorne laufen (also an die Wand gepresst).

4. Falls du mal Waffen gebrauchst, schiess wenn möglich in den Kopf. Andere Treffer verursachen Alarm, falls ein Alarmschalter in der Nähe ist. Ausserdem schiesst der Soldat dann auf dich!

5. Spare deine Einsatzgeräte nicht! Benutze was du hast. Da es immer mehrere Möglichkeiten gibt eine Aufgabe zu lösen, spielt es keine Rolle ob man jetzt z.B. einen Mehrweg Dietrich mehr hat.

6. Patrouliert eine Wache immer im gleichen, engen Raum, dann mach einen Spagatsprung und wenn die Wache unter dir durchläuft springst du nach unten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wichtige Tipps

von: kimsp / 29.03.2003 um 18:51

Pistole und Gewehr sind in erster Linie dazu da,unliebsame Beobachter schnell und endgültig zu erledigen. Dazu sollte man versuchen, den Treffer im Kopfbereich zu landen. Da er jedoch meist nur wenig Munition hat, sollte er seine Waffen äußerst sparsam einsetzen. Ringflächengeschosse und Taser-Kartuschen bieten eine nicht tödliche ALternative zur Standardmunition. Das An- oder Vorbeischleichen bleibt aber in den meisten Fällen die bessere Methode.

Wenn ihr mal den Zahlencode für eine Konsole nicht wisst, und der Feind kürzlich durch die Tür gegangen ist dann schaltet einfach eure Wärmesicht an und ihr seht welche Knöpfe er zuvor gedrückt hat. An den Farben könnt ihr die Reihenfolge herrausfinden (dunkelblau: fast abgekühlt grün: fast kalt; gelb: noch warm; rot: hohe wärme).

Lärm und Licht sin Sams größte Feinde. Durch behutsames Schleichen, das man mit dem Mausrad kontrollieren kann, er sich unbemerk von hinten an Gegner heranschleichen. Dabei sollte er jedoch unbedingt auf den Boden achten den nämlich Marmorböden erzeugen eher Geräusche als Teppiche. Man sollte auch immer die Lampen zerschießen um zu verhinder das man gesehen wird das umlegen von Lichtschalern reicht nämlich nicht immer aus. Den viele Wachen machen das Licht wieder an. Viele Kameras lassen sich einfach aus schissen so hat man keine Probleme mit dem Alarm mehr.

Leichen und Bewusstlose locken gerne Feinde an. Verstaut man die Körper aber in abgelegenen und dunklen Räumen können die Wachen sie nicht sehen und keinen Alarm schlagen. Man sollte auch jede Leiche und Bewusstlose nach Speicherkarten und Ausrüstung untersuchen.

Man sollte versuchen Gegenstände (z.B Cola Dosen, Flaschen,...) aufzuheben und dann in Richtung Wache werfen. So sind sie entweder ausser Gefecht, oder laufen dorthin, wo es geklirrt hat. Das ist dann der beste Augenblick um zuzuschlagen!

Wenn ihr jemand im Würgegriff habt und sein Partner auf euch zielt, könnt ihr ihn nicht abschiessen ohne das er auf euch schiesst. Hier ein Trick wie ihr ihn mit einem schuss erledigt könnt ohne dabei evt. getroffen zu werden. Das schwierige ist ja erstemal zu Zielen, bis ihr in im Visier habt seid ihr schon fast tot. Also drückt die Taste mit dem ihr eure Waffe zieht ganz schnell hintereinander, dass bringt euch dass ihr das Fadenkreuz für einen kurzen Moment zu sehen bekommt. So könnt ihr auf den Kopf eures Gegners Zielen ohne das er schiesst, weil er das leben seines Freundes nicht riskieren will.(ihr müsst es aber sehr schnell machen!)

Um verwundete schneller ablegen - Wenn man einen verwundeten oder einen toten auf dem Buckel hat, dann muss man einfach "Waffe ziehen", um ihn schneller auf den Boden zu legen. Das "Fadenkreuz"zielt dann in die Richtung, in die man schaut.

Schleicht euch gebückt an die Mine heran (am besten mit der geringsten Geschwindigkeitsstufe), ihr seht auf/an der Mine ein Licht blinken (abwechselnd rot und grün) wenn das Licht auf grün ist, schnell "Benutzen" drücken, aber gedrückt halten (!) um zu sehen ob das Licht auch wirklich auf grün ist, wenn es auf rot ist kann man immer noch "Back to Game..." wählen! Die Minen nur bei grünem Licht entschärfen!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Interview mit Sam Fisher

von: fabsch / 13.04.2003 um 14:27

Wenn du das Spiel auf Normal durchspielst, bekommst du ein Interview mit Sam - aber leider auf Englisch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipp für verschlossene Türen

/ 28.04.2003 um 19:36

Wenn eine Tür verschlossen ist, müsst ihr ja den Dietrich benutzen. Ihr müsst dabei den Analog-Stick benutzen. Hier ist der Tipp:

Wenn ihr den Analog-Stick dreht, vibriert es ja und in der Stelle, wo es vibriert, müsst ihr den Analog-Stick halten. Dann öffnet sich der eine Riegel und ihr müsst so weiter machen bis ihr das Schloss knackt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Splinter Cell - Tipps und Tricks: Bonuslevel / Basketball spielen / Menschliches Schild / Munition sparen / Kamera mit Gas verwenden


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Splinter Cell (30 Themen)

Splinter Cell

Splinter Cell spieletipps meint: Sam Fishers allererster Einsatz zeigt auch heute noch, wie gutes Missionsdesign aussieht. Ein echter Agententhriller! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Es gibt ein neues Video zum Rollenspiel Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom. Ihr seht einige Spielszenen des neuen Abenteue (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Splinter Cell (Übersicht)

beobachten  (?