War of the Monsters: Kineticlops ist gut für den Ausdauermodus

Kineticlops ist gut für den Ausdauermodus

von: dgfrosch / 25.06.2007 um 18:02

Nehmt Kineticlops um gut im Ausdauermodus zu punkten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Immer gewinnen

von: dgfrosch / 29.06.2007 um 12:18

Wenn ihr im Ausdauermodus immer gewinnen wollt, dann sucht Sachen womit ihr eure Gegner aufspießen könnt. Dann macht ihn mit Fäusten fertig, dann fällt der Spieß wieder raus. Dann nehmt den Spieß wieder auf und wenn euer Gegner aufgehört hat zu blinken, spießt ihn noch mal auf. Wenn er wieder aufgehört hat zu blinken, bewerft ihr ihn wieder.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Demolition-Kombo für Agamo

von: bindje / 23.10.2008 um 19:49

Um mit Agamo bzw. Mecha Sweet Tooth eine einfache aber effektive Kombo auszuführen, drückt folgendes:

2xViereck,Dreieck,2xViereck,2xDreieck

Am besten, man aktiviert vorher den Wutmodus!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

was soll wutmodus sein ??

22. Juli 2013 um 12:59 von markusplayer16 melden


Kampftipps für Agamo

von: bindje / 24.10.2008 um 16:54

Eine sehr einfache Methode, um mit Agamo zu gewinnen, ist es, die Gegner auf engem Raum (z.B. im Vulkan) in Nahkämpfe zu verwickeln und sie immer wieder mit der Dizzy-Kombo zu bearbeiten. Die Dizzy-Kombo geht so:

2x Viereck, Dreieck, 2x Viereck, Dreieck

Nach dieser Kombo ist der Gegner betäubt und sieht nur noch Sterne. Wartet nun eine Sekunde und wiederholt dann die Kombo. Das könnt ihr theoretisch solange fortführen, bis der Gegner hin ist. Sollte der Gegner sich schon im roten Bereich seiner Gesundheit befinden, dann könnt ihr ihn mit der Demolition-Kombo über den Jordan schicken. Hier nochmal die Demolition Kombo:

2x Viereck, Dreieck, 2x Viereck, 2x Dreieck

Außerdem könnt ihr euch mit Agamos Fernkampf-Special (Dreieck+Kreis) einen kleinen Spaß erlauben. Agamo kann mit diesem Special seinen Kopf auf die Gegner werfen. Nicht selten kommt es aber vor, dass die Gegner den Kopf einfach fangen und dann zurück feuern.

Damit ihr den letzten Lacher auf eurer Seite habt, drückt einfach erneut (Dreieck+Kreis), sobald der Gener euren Kopf in den Händen hält. Auf diese Weise zündet ihr euren Kopf fern und jagt euren Gegner so in die Luft!

Agamo ist zwar stark und zäh aber so langsam, dass man ihm beim Laufen die Schuhe besohlen kann. Deshalb solltet ihr nicht vergessen, mit ihm ab und zu einen Sprint hinzulegen. Andernfalls kann es sein, dass euer Gegner euch das dringend benötigte Leben vor der Nase wegschnappt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

das mit dem kopf fern zünden wusste ich noch gar nicht

22. Juli 2013 um 13:02 von markusplayer16 melden


Kampftipps für Ultra-V

von: bindje / 03.11.2008 um 10:34

Ultra-V ist ein sehr ausballancierter Charakter. Er ist sowohl im Nahkampf als auch im Fernkampf ein guter Fighter. Er ist sehr schnell und verfügt außerdem über eines der besten Fernkampf-Specials. Mit seinem Grappling Hook (Dreieck+Kreis) kann man eine wutgeladene Kombo relativ sicher beginnen. Um eure Gegner stark zu verletzen, führt im Wutmodus die Raging V - oder die Dai Atlas - Kombo aus! Nehmt zuerst einen explosiven Gegenstand, wie z.B. einen LKW, und aktiviert dann mit Select den Wutmodus. Danach visiert ihr den Gegner mit (L1+R1) an und führt mit (Dreieck+Kreis) den Grappling Hook aus. Auf diese Weise positioniert ihr den taumelnden Gegner direkt vor euch und könnt ihn bequem bearbeiten. Achtet aber beim Grappling Hook darauf, dass euer Gegner nicht blinkt und dass zwischen euch und ihm kein Hindernis steht, weil ihr ihn sonst nicht erwischt. Außerdem ist die Reichweite des Grappling Hooks begrenzt. Wenn ihr zu weit vom Gegner entfernt steht, kann es sein, dass der Gegner entweder nicht direkt vor euch positioniert wird oder ihr ihn überhaupt nicht erwischt.

Nach dem Grappling Hook attackiert ihr ihn mit einer der folgenden Kombos: Raging V - (3x Viereck, Dreieck, Viereck, Dreieck, Viereck) Dai Atlas - (2x Dreieck, Viereck, Dreieck, Viereck, Dreieck, Viereck) Anstelle von Viereck könnt ihr am Ende der Kombos auch Dreieck drücken. In beiden Fällen macht Ultra-V einen Backflip-Kick, der den Gegner in die Luft befördert. Haltet (L1+R1) gedrückt und folgt dem auf dem Boden liegenden Gegner, um ihn mit maximal drei Schlägen zu bearbeiten. Natürlich nur, wenn eure Energieleiste und die Zeit das zulassen! Nehmt nun etwas Abstand, bevor der Gegner wieder aufstehen kann. Sobald er aufgehört hat zu blinken, könnt ihr ihn mit den Kombos erneut zu Boden schicken. Manchmal kommt es vor, dass die Gegner während einer Kombo einen Absatz herunterfallen oder sich etwas entfernen und eure Schläge sie nicht mehr erreichen. Führt die Kombo aber trotzdem komplett aus, da ihr euch während der Kombo auch vorwärts bewegt und so dem Gegner folgt. Eventuell gehen ein paar Schläge daneben, aber mindestens der Backflip-Kick erwischt den Gegner doch sehr häufig. Mit Ultra-V ist der Angriff im Wutmodus sehr effektiv, da man ihn in Kombination mit dem Grappling Hook sehr leicht timen kann.

Andernfalls läuft man Gefahr, während der unbeweglichen Aufladephase angegriffen zu werden. Oder man muss den Gegner solange im Wutmodus verfolgen, bis die Energie aufgebraucht ist. Im Ausdauermodus könnt ihr die wutgeladenen Kombos besonders oft einsetzen. Aktiviert nach jedem besiegten Gegner den Wutmodus und packt dann den nächsten mit dem Grappling Hook. Danach bearbeitet ihr ihn mit den oben beschriebenen Kombos. Skydiving: Betretet das Vulkangebiet am Club Caldera. Geht nun nach rechts oben zum Rand des Vulkans, dort wo auch die rote Special-Kugel und die Steinköpfe sind. Stellt euch nun direkt vor die Steinköpfe und lauft dann so weit wie möglich geradeaus zum Rand. Am Rand angekommen, dreht ihr euch um 90 Grad nach links und blickt auf den schrägen Kraterrand, der wie eine Sprungschanze geformt ist. Drückt nun zweimal schnell den Vorwärtsknopf und haltet ihn beim zweiten Mal gedrückt, um auf die schräge Felsformation zuzurasen. Kurz bevor ihr sie erreicht, drückt ihr auf Dreieck, um euch so in die Luft zu katapultieren. Lasst nun mitten im Flug alle Knöpfe los und drückt dann (Oben+Dreieck), um einen Skydive hinzulegen. Das bringt zwar nicht wirklich viel, sieht aber cool aus!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: War of the Monsters - Tipps und Tricks: Super specialmoves / Rohre ablassen / Top 10 der Schüsse / Mit dem Ufo mitfahren

Zurück zu: War of the Monsters - Tipps und Tricks: Gut im Audauer-Modus Punkten / WAR OF THE MONSTER / Schnell Energie aufladen & Levelgeheimnisse / Algemeines / Besonderheiten der Level

Seite 1: War of the Monsters - Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu War of the Monsters (2 Themen)

War of the Monsters

War of the Monsters

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

War of the Monsters (Übersicht)

beobachten  (?