AR 2: Chronobombe

Chrono Bombe

von: Peking_Duck / 10.11.2008 um 19:24

Den Namen "Chrono Bombe" gibts nicht wirklich, den habe ich nur erfunden, aber er passt: Ihr denkt euch sicher, dass das eine Teleport-Bombe ist. Das stimmt, doch das wird leider nicht einfach. Vor einem Gefecht müsst ihr auch Superwaffen einstellen (leider, leider). Mit den Alliierten müsst ihr einen Ingenieur Kaserne der Sowjets einnehmen, damit ihr den Verrückten Iwan bauen könnt.

Tipps dazu: Schaltet mit einem Spion vorher den Strom der Tesla-Spulen ab. Am besten nehmt ihr irgendwie den Sowjet-Bauhof ein, klappt ihn zum MBF zusammen und schickt ihn in euren Amphibien BMT und klappt ihn in eurer Basis wieder auf. Baut 6 Iwans und IBF und schickt sie in die IBFs. Sie verwandeln sich in Spreng-LKWs. Mit Chronosphäre teleportiert ihr die sechs Bomben an eine beliebige Stelle der Basis.

Die dummen Gegner werden sie angreifen und Boom! Das gibt nicht nur gewaltige Explosionen, die Gebäude und Panzer gerne mit einem Schlag erledigt, sondern auch Psychowellen, die die Infanteristen verbrennt. Außerdem erzeugt es ein radioaktives Feld (erkennt ihr an der grünen Farbe des Feldes), das restliche Soldaten und leicht gepanzerte Fahrzeuge in kürzester Zeit vernichten.

Sehr aufwendig, aber diese "Chrono-Bombe" könnte, wenn ihr sie geschickt einsetzt, ganze Basenteile vernichten und ein Großteil der Armee zerstören. Setzt sie in der Nähe von Kraftwerken, Raffanerien und Bauhöfen ein. Die Wirkung ist verheerend. Iwan + IBF = Bombe. Natürlich auch einzeln ohne Teleport einsetzbar. Mit dem Red-Alert-Rules-Editor könnt ihr einstellen, dass ihr Sowjet-Sachen bauen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

AR 2

Alarmstufe Rot 2 spieletipps meint: Abgedrehtes Echtzeit-Strategiespiel, das sich selber nicht so ganz ernst nimmt. Gute Missionen, witzige Videos, aber etwas kurz. Artikel lesen
80
Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Der Finanzbericht des abgelaufenenen Geschäftsjahres der Handelskette Gamestop liegt vor. Da die Geschäftszah (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AR 2 (Übersicht)

beobachten  (?