Gunner 3: Tipps und Tricks

Fundorte der Waffen (O) und (P)

von: AlexMicklemick / 27.10.2003 um 17:01

Waffe (O): Kehrt in Level 1 zurück und springt in den Abgrund hinab, in dem ihr Waffe (T) gefunden habt. Zielt dort mit eurem einfachen Missile Launcher auf die rechte Wand, und ein Geheimgang wird freigelegt, in dem ihr nun den Remote Missile Launcher findet, der es euch erlaubt, die Flugbahn der Geschosse selbst zu steuern.

Waffe (P): Sobald ihr Waffe (O) in Level 1 eingesammelt habt, erscheint automatisch Waffe (P), der Volter, in Level 6. Begebt euch also in Level 6, wo ihr die Waffe auf einem Absatz etwa in der Mitte des Levels findet. Sie ist genauso zu erreichen, wie die vorherigen Waffen in Level 6.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Alle Waffen und Alle Levels

von: BenniDP / 10.12.2008 um 13:28

Wenn du alle Waffen und Levels willst dan geh auf das Symbol ARBEITSPLATZ da suchst du die DATEI GUNNER.INI.und wen du sie angeklickst hast dan sind da z.b.: gun12=0 da musst du einen 1 hinschreiben dan hast du diese Waffe so machst du es bei alle und wen du alle Levels haben wilst dan must du jedenfals steht unden Level da klickst du drauf und schreibst eine 8 dort hin dan wen du ins spiel hinein gehst steht dort Level:8 und Weapons:22 und fergis ja nicht befohr du die Cheats browirst dast du das Spiel zerst Speichern must.

VIEL SPAß dein Cheats herausfinder Benni.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fundorte der Waffen / Tipps für die Endgegner

von: AlexMicklemick / 31.10.2008 um 11:30

Gunner 3

Fundorte der Waffen und Tipps für die Endgegner

Hinweis: Diese Lösung enthält leider nicht die letzten beiden Waffen (O) Remote Missile Launcher (eine ferngesteuerte Rakete) und (P) Volter, da ich diese nicht finden konnte. Wer weiß, wo diese Waffen sind, schicke mir bitte ein Mail, damit ich diese Lösung vervollständigen kann: AlexMicklemick@aol.com

Level 1:

(2) – findet sich auf einem Absatz ziemlich am Anfang des Levels (gut sichtbar).

(T) – bekommt ihr, wenn ihr in den letzten Abgrund vor dem Endgegner springt.

Endgegner: Aktiviert die Waffe (T), wenn ihr sie habt, und stellt euch etwa mittig auf dem Bildschirm. Euer Gegner hat 3 verschiedene Angriffe:

1 - Euer Gegner beginnt, 5 Raketen geradeaus abzuschießen. Bewegt euch nicht, und die Raketen fliegen harmlos über euch hinweg. Feuert währenddessen was das Zeug hält nach oben auf euren Feind.

2 - Der Gegner beginnt 4 Raketen abzuschießen und bewegt sich dabei nach unten. Sobald ihr seine Bewegung seht, springt hoch, um die letzten beiden Raketen zu überspringen. Während ihr hochspringt solltet ihr weiter eure Waffe auf den Gegner abschießen.

3 - Der Feind fährt ein Rohr aus und schießt eine große Rakete auf euch ab. Springt einfach über die Rakete hinweg und feuert dabei weiter auf ihn.

Level 2:

(6) – Sobald ihr das erste Trampolin erreicht, benutzt es um nach oben links in eine kleine Nische zu springen. Geht nach links in die Nische hinein und ihr gelangt über einen verborgenen Geheimgang in einen Raum mit einer Waffe. (Hinweis: Diese Geheimgänge enthalten meist auch Medizin. Selbst wenn ihr die Waffe schon habt, lohnt es sich also manchmal, sie erneut aufzusuchen.)

(3) – Ihr kommt an eine Stelle wo ihr über drei Trampoline nach oben springen müsst. Springt mit dem dritten Trampolin nach links oben und lauft dann soweit es geht nach links. Ihr erreicht eine Waffe, die jedoch von einem fliegenden Auge bewacht wird.

(W) – Von Waffe (3) aus geht wieder nach rechts und springt einfach in zweiten Abgrund von links hinunter.

Endgegner: Aktiviert die Waffe (T) und lauft recht nah an euren Feind heran. Wenn er umherläuft, müsst ihr mit dem Feind mitlaufen, damit ihr immer ungefähr die gleiche Entfernung zu ihm habt. Euer Gegner hat 2 Angriffe:

1 – Er schießt grüne Bälle aus dem Rohr an seinem Kopf ab. Wenn ihr richtig positioniert seid, fliegen die Geschosse harmlos über euch hinweg.

2 – Der Gegner duckt sich und schießt aus den unteren drei Rohren auf euch. Sobald Euer Gegner in die Hocke geht, wartet ungefähr eine halbe Sekunde und springt dann hoch, um von den Geschossen nicht getroffen zu werden. Während ihr hochspringt solltet ihr gleichzeitig auf den schwarzen Teil seines Kopfes schießen, um ihn zu verletzten.

Level 3:

(Q) – am Levelanfang (gut sichtbar).

(E) – Sobald ihr das erste Mal nach links oben springen müsst, springt stattdessen nach rechts zur Wand und ihr landet in einem Geheimgang.

(7) – Springt nun, wie eigentlich nach links oben weiter bis ihr wieder nach rechts oben springen müsst. Springt von dort aus direkt zur linken Wand hinüber und ihr findet einen weiteren Geheimgang.

Endgegner: Aktiviert Waffe (E) und stellt euch in die Mitte des Bildschirms, wo ihr auch die meiste Zeit bleibt. Euer Gegner hat zwei Angriffe:

1 – Er springt hin und her um euch unter sich zu zermalmen. Wenn ihr in der Mitte des Bildschirms bleibt, kann euch jedoch nichts passieren. Kurz bevor euer Feind landet solltet ihr zudem nach oben springen, sodass zwischen euch und den Gegner noch einmal eine Figur von eurer Größe dazwischen passen würde. Sobald eure Füße beim Herunterkommen dann auf Höhe des Kopfes eures Feindes kommen, feuert ihr eure Waffe ab, und sie müsste ihn am Kopf treffen. (Alternativ könnt ihr von schräg oben auch mit der Waffe (T) auf seinen Kopf feuern. Es ist wichtig den Kopf zu treffen, da er nur hier verwundbar ist.)

2 – Die Augen des Feindes beginnen rot zu flackern und beginnt wenig später auf euch zu schießen. Sobald ihr das Flackern seht, führt direkt zwei Angriffe wie oben beschrieben aus und lauft anschließend schnell ein paar Schritte vom Feind weg. Wenn er dann auf euch feuert, wartet, bis die Geschosse euch fast erreicht haben, bevor ihr darüber hinweg springt. Auf diese Weise treffen euch auch die letzten der etwa 6 Schüsse nicht.

Level 4:

Hinweis: Die Stacheln stehen solange still, bis ihr ein Stückchen nach rechts gelaufen seid. Erst dann wird es ernst. Am besten stellt ihr auch hier Waffe (T) ein und rennt was das Zeug hält, während ihr auf alles feuert, das euch den Weg blockieren will. Sobald ihr den zweiten Teil des Levels erreicht, werden euch die Stacheln nicht mehr folgen.

(4) – Springt am Beginn des Levels über die Plattformen nach rechts oben und ihr stolpert fast von selbst über die nächste Waffe (gut sichtbar).

(9) – Kurz vor Beginn des zweiten Teils des Levels steckt in einer Nische eine weitere Waffe (gut sichtbar). Der besondere Nutzen dieser Waffe liegt darin, dass er die menschlichen Gegner einfriert.

Kein Endgegner.

Level 5:

(0) – findet sich etwa in der Mitte des Levels bei einem fliegenden Auge (gut sichtbar).

(S) – Kurz vor der Waffe (0) kommen drei große, treppenartige Absätze. Am Fuße des untersten Absatzes führt ein Geheimgang nach links in die Erde hinein.

(U) – Vor dem Schacht hinab zum Endgegner ist ein Geheimgang in der rechten Wand.

Endgegner: Dieser Feind ist einfach als es scheint. Sobald er auftaucht springt ihr einfach in den rechten Gang und schießt von hier aus einfach unentwegt nach links in den Raum hinein. Der Feind wird automatisch immer wieder durch eure Schusslinie fliegen. Euer Gegner hat 2 Angriffe:

1 – Er schmeißt explodierende Kürbisse umher. Diese können euch im Gang nicht erreichen.

2 – Bei jedem dritten Angriffe feuert er Plasmabälle auf euch. Diese können nur gefährlich werden, wenn sich der Feind etwa auf eurer Höhe befindet. Lauft einfach nach rechts in den Gang hinein und springt dort notfalls über die Geschosse hinweg.

Level 6:

(I) – befindet sich nahe am Levelanfang (gut sichtbar). Ihr erreicht sie über eine hinter dem Lavafluss verborgene Plattform, auf der ihr sicher stehen könnt.

(8) – befindet sich in der Mitte des Levels (gut sichtbar). Ihr erreicht sie genauso wie die erste Waffe.

(Y) – (Gut sichtbar) Springt von Waffe (8) aus weiter nach rechts über mehrere (unter anderem verborgene) Plattformen. Sobald ihr die Waffe (Y) habt, springt denselben Weg wieder zurück, da es rechts nicht weitergeht.

(R) – befindet sich am Levelende (gut sichtbar). Ist wie die vorhergehenden Waffen zu erreichen.

Kein Endgegner.

Level 7:

Endgegner: Aktiviert eure beste Waffe und lauft sofort nach rechts direkt unter den Körper eures Feindes und bewegt euch mit ihm mit. Ihr seid hier vor allen Angriffen sicher. Das Düsenfeuer rechst kann euch (erstaunlicherweise) nicht verletzen. Der Gegner hat drei Angriffe, die er immer in der gleichen Reihenfolge ausführt:

1 – Er schießt Plasmakugeln aus seinem Arm ab. Sobald er aufhört zu feuern und sich zudem in einer Rückwärtsbewegung befindet, lauft aus eurer Deckung heraus und schießt unentwegt nach schräg oben auf seinen Oberkörper (nicht auf den Arm).

2 – Er schmeißt explodierende Kürbisse. Diese sollten euch nicht treffen können, solange sich der Feind nach hinten bewegt.

3 – Er schießt drei Sterne in die Luft, die direkt über euch herabfallen. Sobald die Sterne nach unten fallen, stellt euer Feuer ein und rennt zurück in die Deckung unter seinem Körper.

Level 8:

Dies ist ein Bonuslevel, der die zwei starken Bonuswaffen (A) und (S) enthält (einfach nach rechts laufen), mit denen ihr die ersten Level nochmals unsicher machen könnt. Ihr könnt diesen Level jedoch nur betreten, wenn ihr alle anderen 20 Waffen zuvor gefunden habt. (Es gibt hierfür jedoch einen Cheat, den ihr in einem der anderen Beiträge finden könnt.)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner Level 2

von: latinman / 30.06.2006 um 09:01

Du wirst vom Endgegner in Level 2 immer umgebracht, weil er zu viel schießt? Da ist kein Problem:

Falls du den Missle Launcher (8) hast, gehst du in Level 1. Dort gibt es im letzten Abgrund einen Geheimgang. Du springst darein und ballerst während des Sprungs mit 8 auf die Wand rechts. Versuche es auf verschiedenen Höhen, dann kriegst du's.

Dort ist ein Geheimgang den Du enterst und dort ist die Waffe Remote Missle Launcher (O). Die nimmst du und speicherst es in Slot 1.

In Level 2 näherst du dich dem Eingang des Endgegners. Danach gehst du auf dem Bodenabsatz bis nach ganz hinten zurück und ballerst eine O-Rakete (Lenkrakete) ab. Die lnkst du im Endgegnerraum nach oben, bis der Endgegner schwebend auf dem Screen erscheint. Von links lenkst du die Rakete auf das Scgwarze Teil.

Das machst du mehrmals, irgendwann ist er tot.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Gunner 3 (2 Themen)

Gunner 3

Gunner 3
  • Genre: Action
  • Plattformen: PC
  • Publisher: n/a
  • Release: 04.10.2004

Letzte Inhalte zum Spiel

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gunner 3 (Übersicht)

beobachten  (?