Empire Earth: Kampagne: Russland - Ein übler Fall von Deja vu

Kampagne: Russland - Ein übler Fall von Deja vu

von: CHECKPOINT / 25.09.2008 um 19:16

Am Anfang stehen Molly und Mollotow in Woronesh. Ihr sucht Grigor. Grigor ist aber schon in seiner Stadt angekommen und hat für Sicherheit gesorgt. Die Soldaten von Woronesh erzählen euch, was passiert ist. Das Problem wird klar: Ihr seid in der Zeit "Atom Zeitalter Moderne" und eure Gegner im "Nanozeitalter"!

Zur Verteidigung solltet ihr unbedingt Lasertürme und Raketentürme bauen. Eigentlich greifen eure Gegner nur den Haupteingang an. Danach schickt ihr Molly oder Mollotow zu dem Kapitol von Ukraine. Ukraine ist euer Verbündeter. Danach baut ihr ein Spionage-Zentrum, stellt ein Spion her und schickt ihn an feindliche Kasernen, Flugzeugplätze und andere Militäranlagen. Dann könnt ihr auch Zukunfts-Soldaten herstellen.

Dann wird ein weiterer Auftrag gestellt: Tötet Grigor II. Da er mehr als 30.000 Lebenspunkte hat, ist es schwierig ihn zu besiegen. Die Lösung: Man baut sich mehrere Atombomber (ca.10) und greift ihn an.*

Danach könnt ihr so gut wie ohne Sorgen Mollotow oder Molly zu der Festung bringen (es sollten Soldaten ihn begleiten, um Probleme auszuschließen. Die Festung darf nicht zerstört werden). Dann wird noch geredet und der Auftrag ist erledigt.

Tipp: Wenn man sich hier den Trainer holt, und im Spiel „my name is methos“ eingibt, kann man alle Bomber gleichzeitig losschicken.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Empire Earth schon gesehen?

Tipps für das letzte Russenlevel

von: Patriano / 25.09.2008 um 19:17

Nachdem Molly und Molotow in Woronesch angekommen sind, zerstört ein Titan-Bomber das Haupttor. Doch keine Sorge: Öffnet die Nachrichtenzeile und schreibt "My name is methos" rein. Nun sind alle Einheiten auf Level 10. Nun baut in euren Flughäfen B18 Bomber (oder 52; weiß ich leider nicht genau).

Diese sind auf Level 10 genauso stark wie die Titan-Bomber (weil Vorgänger). Nun müsst ihr eure B18er auf Grigor II loslassen. Nachdem er vernichtet wurde, müsst ihr Grigor oder Molly mit einem Hubschrauber zu Grigors Festung bringen. Nun kommt nur noch eine Endsequenz und ihr habt die russische Kampagne erfolgreich beendet.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Levelauflösung

von: Adrian99 / 25.09.2008 um 19:17

So absolviert ihr das erste Level der Russen (Das Krokodil).

Als erstes solltet ihr eine Mauer um eure Häuser ziehen. Die Mauer muss die Straße Richtung Woronesch absperren. Die Mauer muss bis zu dem Wasser rechts und links neben euren Gebäuden reichen. Als nächstes müsst ihr drei Diplomaten produzieren. Wenn sie fertiggestellt sind, müsst ihr einen von ihnen in die Festung von Saratow schicken (wenn ihr über die Festung mit der Maus geht wird der Mauszeiger zu einem Kreuz).

Wenn er in deren Festung drin ist bekommt ihr eine Nachricht, dass sie sich mit euch verbünden, wenn ihr ihnen 1000 Eisen gebt. Das könnt ihr mit dem Zeichen mit den beiden Händen. Dort müsst ihr bei der Spalte Saratow 1.000 Eisen oder mehr einstellen, dann müsst ihr noch auf ok klicken und ihr seid mit Saratow verbündet. Den zweiten Diplomaten müsst ihr nach Rostow in die Festung schicken und dass gleiche Verfahren anwenden. Den dritten Diplomaten schickt ihr in die ukrainische Stadt, sie verbündet sich mit dir kostenlos. Dann müsst ihr eine Marinewerft und ein Atom-U-Boot bauen.

Jetzt habt ihr keine Probleme mit den Truppen aus Woronesch mehr. Ihr könnt euch Zeit lassen, um Rohstoffe zu sammeln, um ins digitale Zeitalter zu kommen. Dann könnt ihr mit digitalen Panzern die Flugabwehr-Raketentürme von Woronesch ausschalten. Und mit Titanbombern das Kapitol zerbomben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Blitzkrieg deutsche Mission

von: Gsus / 25.09.2008 um 19:17

Wer sich an der Zeitvorgabe in der deutschen Mission Blitzkrieg schwertut, hier mal eine simple aber wirkungsvolle Strategie.

Ihr müsst historisch vorgehen

Verteidigung mit genügend Flak-Stellunen bauen, ausserdem könnt ihr schon mal Dock und Werft nördlich bauen.

Erst Polen überrennen (mit genügend AngriffsPANZERN ! und MG-Schützen und ein paar Ärzten kein Problem) Stellt alle Einheiten auf die Grenze, erklärt Polen den Krieg und marschiert locker durch. Sucht auch den letzten Gegner um die Militäreinheiten wieder frei zu haben (ihr habt nur 75 Einheiten insgesamt, also sparen)

Dann stellt die (geheilten) einheiten + vier oder fünf Artilleriestellungen an die französische Grenze, nördlich der "Maginot-Linie" und erklärt ebenfalls Frankreich den Krieg, marschiert erst nach strack nach links um Flugfelder, Kasernen etc. zu zerstören, dann nach ganz unten links, hier stehen ebenfalls noch ein paar Militärgebäude (mit Angriffspanzern und MG-Schützen, evtl. noch 2 Flak-Panzer gegen Briten kein Problem)

Jetzt ein kleiner Trick bei der Taktik gegen Dänemark:

Ladet Arbeiter in ein Transportboot, fahrt diese mitten in den Hafen und baut Geschütztürme ! So lange ihr Dänemark noch nicht den Krieg erklärt habt werden diese vollkommen ignoriert. Jetzt noch ein paar Panzer/MG-SChützen und Artilleriestellungen etwas ausserhalb postieren (bzw. auch einige so, dass sie passend IN Dänemark stehen, MG-Schützen vor die Menschen, Panzerabwehrkanonen oder Haubitzen mit Panzern vor Fahrzeuge) und genügend U-boote ins Hafenbecken (auch können Schiffe sehr effizient von Haubitzen und Panzern angegriffen werden) und erklärt ihnen den Krieg.

Bei mir hat der Kampf um Dänemark nach der Kriegserklärung keine 2 Minuten gedauert und das Kapitol stand.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Tipp: spiel mal das Tutorial. Sollte bei komplexeren Strategiespielen wie Empire Earth zwar eigentlich Pflicht sein aber wer meint es nicht machen zu müssen stellt halt solche Fragen.

21. Oktober 2014 um 21:06 von TigerAss melden

Keine Angaben wie die Option weitere Kapitole/Stadtzentren gebaut werden,die Bürger haben diese Option nicht.Jemand ein Tipp zur Hand?

25. Mai 2008 um 16:56 von bumblebee melden


Tipp für Deutsche Kampagne(Blitzkrieg)

von: Timooooo / 25.09.2008 um 19:22

Wenn man Polen angreift erklären einem sämtliche Länder den Krig...auch wenn gesagt wird man soll erst Polen dann Norwegen und dann Frankreich angreifen kann dies ziemlich schwierig werden da die Franzosen in dieser Zeit mächtig an Truppen zulegen.

Ein viel einfacher,wenn auch ziemlich unfairer Trick ist , an den Ufern Deutschlands Docks zu errichten,Transporter zu bauen und dann zu den jeweiligen Kapitolen von Polen, Norwegen und Frankreich zu fahren, dort Türme bauen,Mauern usw. ganz wichtig ihr müsst auch Bauern dort haben und Artillerie die das Kapitol zerstören wird.

Wenn dies überall der Fall ist allen Ländern den Krieg erklären und die Artillerie die Kapitole zerstören lassen und sofort mit den Bauern eigene Kapitole bauen.

Dadurch erspart man sich sämtliche verteidigungsanlagen zu durcbrechen und man geht den Truppen der Feinde aus dem Weg...alles in allem sollte ales nicht mehr als zwei oder drei Spielmonate dauern.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Empire Earth - Strategien und Taktiken: Griechische Kampagne leicht schaffen / Die Kampagne der Deutschen "Operation Seelöwe" / Mit Defensiv Haltung zum Sieg! / Tipps zur Überlegenheit / effiziente Nahrungsbeschaffung

Zurück zu: Empire Earth - Strategien und Taktiken: 3 Taktiken / Einfaches Spiel mit dem Feind / Zufallsspiel / Probleme mit der Nahrung / Kampgne 3 Mission1

Seite 1: Empire Earth - Strategien und Taktiken
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Empire Earth (5 Themen)

Empire Earth

Empire Earth spieletipps meint: Nachschub für Strategiespieler: Ein opulentes Strategiespiel, das auf den Genrethron klettert, ohne ein echter Genre-Meilenstein zu sein. Artikel lesen
86
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Empire Earth (Übersicht)

beobachten  (?