Yu-Gi-Oh Roses: Reinkartionen

Reinkartionen

von: south-park-fusi / 29.11.2006 um 23:25

Reinkarniert die Karten auf der rechten Seite um die links zu bekommen:

Karte habt ihr Karte bekommt ihr
Diane Keto the Cure Master Magic Drain
Exodia Pieces Fake Trap
Just Desserts Crush Card
Kaiser Dragon und Toon Summoned Skull Dark Magician
Kazejin, Suijin und Sanga Magic Drain
Labryinth Wall und Skull Knight Flame Swordsman
Skull Knight Magic Drain

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Seltene Karten

von: FloriSn / 31.07.2009 um 09:31

Zu den Seltenen Karten im Feldlayout/Koordianten System:

Ihr braucht, um solch seltene Karte zu bekommen, ein Monster mit der Meisterfähigkeit "Seltene Karten erkennen". Am besten nehmt ihr ein Zombie-Monster, da es im 4 Rang (Major) schon 2 Fähigkeiten beherscht. Eine dieser Fähigkeiten ist "seltene Karten erkennen".

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Hilfreich, aber die Fähigkeit wird nicht angezeigt, sondern ist versteckt.

03. April 2013 um 12:02 von Nagato15 melden


Seltene Karten ohne Probleme

von: Uhtred-Ragnarson / 29.10.2010 um 13:19

Viele von euch haben bestimmt ihre Probleme selten Karten aus der Slotmaschine zu bekommen. Dafür gibt es eine super Lösung, die ich mir vor einigen Jahren ausgedacht habe. Ihr müsst auf eigenes Duell gehen und euch ein ähnliches Deck wie das unter aufgeführte, erstellen.

Es ist nicht schwierig. Ihr könnt mit diesem Trick bis zu fünf seltenen Karten in einem Match bekommen. Die Voraussetzung dafür, ist der Rang eures Deckleaders und ein paar Karten, die Ihr dafür braucht. Der Schlüssel zum Erfolg ist die Karte: Kageningen (bekommt man bei Kaiba). Sie hat den Effekt, sich zu verdoppeln, nachdem sie aufgedeckt wird.

Wichtig ist auch, dass in eurem Deck nur die Karte Kageningen nach eurem Sieg in der Slotmaschine ist. Deshalb nehmt Ihr viele unnütze Karten mit in das Duell.

Um alles zu vereinfachen, könnt ihr noch die Karte: "Finsternis naht" mit ins Deck nehmen. Welche alle Karten auf dem Feld immer wieder verdeckt und den Effekt von Kageningen immer wiederholen lässt. Natürlich müsst Ihr auch bedenken, dass eurer Gegner immer einen freien Platz hat, an dem Kageningens Verdopplung erscheint.

Falls Ihr die Karte Finsternis naht nicht habt, müsst Ihr euren Gegner auf 0 Karten runter spielen und habt dann zwar nur 6 Kageningen in der Slotmaschine, aber die Chance ist auch dann sehr groß, eine seltene Karte zu bekommen.

Damit euer Gegner nicht zu viel Bewegung hat, erstellt euch ein Spielfeld, welches wie folgt aussehen sollte: Beide Reihen auf der rechten und linken Seite, erstellt ihr mit Labyrinth, somit habt ihr einen schmalen Gang von drei Reihen auf dem Ihr den Gegner bekämpfen könnt und um Ihn noch mehr einzuengen, setzt ihr ihm noch ein Labyrinth-Feld direkt vor die Position, auf welcher er beginnt. Somit bleibt er immer auf seiner Position und legt die Karten nur nach rechts und links.

Ihr solltet mit 9900 Lebenspunkten spielen, weil euer Gegner die Karte Überläufer nur verwendet um euch zu schaden.

Mein Deck:

Mein Deckleader: Wasserdrache

3 mal Wasserdrache (wichtig für den Kampf)

3 mal Herbeigerufener Totenkopf (für den Kampf)

3 mal Seiyaryu (ohne Verwendung)

3 mal Kageningen (ohne Verwendung)

3 mal Überläufer (falls euch ein anderer Wasserdrachen gegenüber steht)

3 mal verzauberter Speer (ohne Verwendung)

3 mal Nachahmer (um einen Wasserdrachen bzw Finsternis naht zurück zu holen)

2 mal Exodia die Verbotene (ohne Verwendung)

2 mal Rechtes Bein der Verbotenen (ohne Verwendung)

1 mal Recher Arm der Verbotenen (ohne Verwendung)

1 mal Linker Arm der Verbotenen (ohne Verwendung)

2 mal Drachensucher (ohne Verwendung)

1 mal Herbeigerufener Trickschädel (für den Kampf)

2 mal Finsternis naht (um Kageningens Effekt zu wiederholen)

3 mal Goblinfächer (ohne Verwendung)

1 mal Antimagischer Duft (ohne Verwendung)

3 mal Königlicher Erlass (ohne Verwendung)

1 mal Magier des Glaubens ((ohne Verwendung)

Wie Ihr sehen könnt, habe ich viele unwichtige Karten verwendet, die mir keinen Schaden zufügen können und die auch nicht in der Slotmaschine sind. Nehmt bloß keine Fallen mit die euch Schaden könnten und überlegt euch genau welche Monster Ihr verwenden wollt. Alle aufgeführten Karten hinter denen "ohne Verwendung" steht, fliegen einfach raus.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich kenne den Trick, aber es wird schwer werden Karten, wie Seiyaryu, drei mal zu erhalten.

03. April 2013 um 12:04 von Nagato15 melden

Also wenn man eigenes Duell spielt und eine seltene karte bekommt (indem man im slot 3 mal selbe karte macht) , dann kommt sie auch ins richtige deck von der story? ich habe den labyrinth panzer bekommen und er war nicht in meinem deck

10. Februar 2013 um 18:40 von dvdsammler melden


Zurück zu: Yu-Gi-Oh Roses - Tipps zu Karten und Decks: DC 1181 / DC 931 / Seto Kaiba / Seltene Karten / Seltene Karten immer und immer wieder

Seite 1: Yu-Gi-Oh Roses - Tipps zu Karten und Decks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Yu-Gi-Oh Roses

Yu-Gi-Oh! The Duelists of the Roses

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yu-Gi-Oh Roses (Übersicht)

beobachten  (?