Unreal Tournament: Sniper-Tipps

Sniper-Tipps

von: Dontkillme / 05.01.2007 um 00:36

Auch wenn ihr mal nur so rumlauft, ist es immer wichtig, in Bewegung zu bleiben. Also, immer hin und her hüpfen, immer ausweichen und beim Snipern verdeckt bleiben.

Es gibt zwei Level in denen man gut Snipern kann: CTF-Face und CTF-LavaGiant

Wenn man sich in CTF-Face gleich am Anfang ein Sniperrifle holt, kann man an einer bestimmten Stelle sehr gut Snipern. Man geht per Translocator auf die mittlere Seitenplattform des Turms. Oder man geht beim Feind unentdeckt auf den Turm.

In CTF LavaGiant schnappt ihr euch die Jumpboots, etwas Armor und ein Scharfschützengewehr (Sniperrifle) und füllt die Muni auf. Dann lauft ihr vor den (von der roten Basis aus gesehen) mittleren Eingang vom Berg. Dort nehmt ihr euch nicht den Shieldbelt, sondern geht in die Ecke, wo ein Abspalt ist. Da die Ecke sehr hoch ist, springt ihr mit den Jumpboots hoch und feuert den Translocator ab. Wenn er möglichst hoch in der Luft ist, beamt ihr euch zu ihm und feuert in der Luft erneut ab. Nun erreicht der Chip die Spitze des Bergs und ihr beamt euch hoch.

Oder ihr feuert den Translocator ab, egal von wo aus, und schießt auf ihn so oft, bis er durch die Schüsse ganz oben ist. Nun könnt ihr euch ebenfalls hochbeamen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps für schwere Gegner und Multiplayer

/ 05.01.2007 um 01:37

  • Wenn du mit dem "Rocket Launcher" auf einen Gegner ballerst, dann lass die Waffe sich aufladen, indem du die linke oder rechte Maustaste länger gedrückt hältst. So erzeugst du bedeutend mehr Schaden. Außerdem kannst du Homing Missiles verschießen. Warte einfach beim Anvisieren eines Gegners, bis sich das Fadenkreuz in einen roten Punkt mit Kreuz in der Mitte verwandelt und es einmal piept. Schießt du nun eine Rakete ab, verfolgt sie den Gegner. Das kannst du auch "aufladen" und so bis zu 6 Raketen verschießen.
  • Sammel alles ein, was herumliegt: Munition, Rüstung, Medipack, JumpBoots. Auch wenn du schon 150 Rüstung hast: Alles was du hast, hat der Gegner nicht.
  • Nicht immer ausweichen! Wenn ihr gegen einen guten oder schlechten Gegner kämpft und er wie wild umherhüpft, warte einfach kurz und ducke dich - so erhöht sich die Zielgenauigkeit kurzfristig. Du solltest einmal schießen und dich dann sofort wieder verdrücken.
  • Mit der GES-Biorifle kann man einen großen Bio-Ball zaubern, indem man die rechte Maustaste gedrückt hält. So ein Ding "säubert" locker einen engen Gang von allen Gegnern. Aber vorsicht! Damit verletzt man sich leicht selber.
  • Der Rocket-Jump funktioniert am besten mit dem Impact Hammer. Nur kurz aufladen, so etwa bis der Hammer im Gerät ist, nicht länger. Nun ziel auf den Boden vor dir und "Feuer!"
  • So kommst du an einiges ran (z.B. den DAMAGE AMPLIFIER im Deck16) aber schweren Schaden ist immer mit dabei, also überlegs dir! Geht auch mit dem Rocketlauncher und der Flakcannon!
  • Eine sehr gute und nützliche Möglichkeit, den Gegner zu ärgern ist, sich tot zu stellen - einzustellen in "OPTIONEN/CONTROLS" unter Feign Death. Bots fallen darauf nicht herein, aber es funktioniert gut im Multiplayer-Modus. Vorsicht, man erkennt euren Namen noch, und kluge Spieler wissen, dass ihr euch totstellt, aber nicht eben alle.
  • ASMD Giga Shockball: Mit der rechten Maustaste einen Energieball erzeugen und anschließend mit der linken Maustaste das Ding abschießen. Sehr gut, um Gegener zu plätten - neben dem Redeemer die wirkungvollste Attacke. Wenn ein Gegner auch eine ASMD hat, immer nur mit links schießen. Somit ist eure Überlebens-Chance größer, nicht von einem Gigaball getroffen zu werden, da ihr die Energiekugeln vom Gegner gleich neutralisiert und somit ihm schadet. Vorsicht! Gigabälle verbrauchen dreimal so viel Munition.
  • Benutzt eure Team-Members als Schutzschilde: Wenn ihr euch hinter ihnen versteckt, könnt ihr zwar den Gegner nicht treffen, er euch aber auch nicht.
  • Flakcannon: Mit der Linker Attacke lassen sich enge Gänge gut "säubern". Wenn ihr gegen einen Gegner kämpft, schießt auch auf den Boden unter euch, aber nicht direkt. Die Geschosse prallen ab und treffen hüpfende Gegner besser.
  • Dogging (Saltos und Seitensprünge): Damit hat man eine sehr gut Möglichkeit, Gegnern zu entkommen. Ist aber für Anfänger schwer zu erlernen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Sehr gut geschrieben. Ich liebe die Wortwahl!

27. April 2013 um 12:11 von Ottselll melden


Multiplayer Tipps die Zweite

/ 05.01.2007 um 01:49

  • Es gibt ja so tolle Fun-Maps wie Beta-Funnel usw. In diesen Maps gibt es meist eine Camperposition, in der man alle Sachen findet wie Shieldbelt, Big o' health, Damage Amplifier usw. Vergesst es! Bevor ihr da seid habt ihr meist eine Kugel im Rücken. Bleibt lieber im Respawn-Bereich und killt immer die Respawns, das ist effektiver.
  • Wenn der Server richtig voll ist am Start und gleich ein paar Player gefragt werden, das könnt ihr auch mit dem "Translocator". Am besten ihr habt eine Schnelltaste dafür, feuert die "Teleportfrisbee" unter die Füße eines Gegners und teleportiert euch. Die Attacke killt jeden Gegner sofort. Am besten benutzt ihr es im Nahkampf, wenn ein Gegner euch zu nahe kommt. Feuert schnell und teleportiert euch. Ihr könnt so auch schnell von A nach B gelangen und euch fiese Camperpositionen aneignen.
  • Der Redeemer ist eine schöne Waffe, aber sehr gefählich. Wenn ihr das Ding benutzt, könnt ihr euch mit dem Translocator in Sicherheit beamen oder einfach jeden festen Gegenstand als Deckung benutzen. Wenn ihr die lenkbare Rakete benutzt, solltet ihr eine sehr sichere Position haben. Wenn ein Gegner dann versucht die Rakete zu zerschiesen, fliegt ihn nicht entgegegen!Fliegt so das er den Kopf nicht treffen kann und zündet sie dann (zweite Attacke nochmal)
  • Wenn ein Gegner auf euch eine Rakete abschießt, solltet ihr auf den Kopf der Rakete schiessen, um diese zu zerstören, z. B. mit der Minigun oder der Flakcannon. Am besten funktioniern großflächige Waffen, wie der ASMD-GigaShockball (erste und zweite Attacke) oder der Rocketlauncher.
  • Beim Skin Nali-Cow ist es ziemlich schwer, einen "Headshot" zu machen, weil viele den Kopf nicht sehen. Der Kopf liegt genau zwischen den Auspuffrohren auf dem Rücken. Ich weiss das klingt jetzt komisch, weil der Kopf ja zu sehen ist, aber probiert es mal aus im Practice-Modus. Damit könnt ihr im Multiplayer einige Headshots vermeiden.
  • Der Rocketlauncher ist im Nahkampf eine gefährliche Waffe. Sie neigt dazu einen selbst zu verletzten. Benutzt die Sekundäre Attacke, die macht im Nahkampf komischerweise weniger Schaden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Viele Kills

von: Blood_broth3r / 05.01.2007 um 01:50

Auf allen Karten mit engen Räumen sind Sägeblätter als Waffe möglich. Wenn ihr die Waffe habt und in einem engen Raum steht, in dem viele Gegner sind, dann schießt 3-4 Sägeblätter ab. Die Teile springen wie verrückt von den Wänden ab und treffen deine Gegner zu 99 %.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


CTF_FACE und CTF_FACE2

von: SpaceCommand / 05.01.2007 um 01:58

Zuerst holst du dir den Reedemer und dann gehst du auf die Turmspitze. Anschließend feuerst du ihn ab und lenkst sie auf einen kommenden Gegner. Dann holst du dir den Bodyarmor und den Sniper mit genügend Munition. Mit dem Sniper machst du dann dasselbe. Danach holst du dir den Rocket-Launcher und läufst schnurstraks zum anderen Turm.

Dort holst du dir die Fahne und lässt dich nach oben auf die Turmspitze beamen. Du gehst ganz nah an den Rand und lässt dich eine Stufe nach unten fallen. Das machst du dann so oft bis du ganz unten bist. Dann läufst du und springst ab und zu, sodass dich (fast) keiner trifft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Unreal Tournament - Tipps und Tricks: Leichter Sieg / The Kills / lavagiant Redeemer / Scharfschützen trick / Stimme deines Spielers

Zurück zu: Unreal Tournament - Tipps und Tricks: Overload / Teleporter / Gegner schnell vernichten / Facing Worlds einfach gewinnen / Lava Giant

Seite 1: Unreal Tournament - Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Unreal Tournament

Unreal Tournament
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

beobachten  (?