Unlimited Saga: Tipps und Tricks

Party vergrößern

von: Playzocker / 08.12.2003 um 16:32

Hinweis: Zur Verwendung von Freezer-Codes hat Spieletipps.de Informationen zusammengestellt, die Dir mit diesen Codes weiterhelfen!

Wichtig ist es, dass ihr in JEDER Stadt euch die Informationen anhört. Manchmal werden so auch neue Charaktere eurer Party beitreten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Allg. Tipps, Schmieden und Growth Panel

von: KingHanno / 22.07.2004 um 20:54

--- Allgemeine Tipps ---

1) Wenn ihr Geldmangel habt, begebt euch auf eine Mission mit vielen Turns die ihr beliebig oft spielen könnt (sofern ihr sie nicht absichtlich beendet ;). Erkundet nun, wenn möglich, die gesamte Karte und benutzt Abilitys wie "Road Guide" oder "Architect" (je nach Gebiet, auch Familiars haben diese Eigenschaften) um so evtl. versteckte Truhen zu finden. Besonders zu empfehlen sind Straßen (dort gibt es keine Truhen, sondern nur Beutel, die niemals verschlossen sind und nur Needle Trap und/oder Poison Trap haben können) und Höhlen (statt Truhen gibt es Skelette, die niemals verschlossen sind und keine Fallen haben). So gelangt man sehr schnell zu Geld.

2) Benutzt den oben genannten Tipp, um möglichst viele Kämpfe zu bestreiten, um euren Charakteren neue Zauber und weitere Attacken beizubringen. Außerdem werden so auch die Abilitys in den Ausrüstungsgegenständen aufgedeckt. Es ist ratsam, einen Charakter mit Quick Fix zu haben.

3) Wenn ihr eine Mission spielt und sie auch beenden wollt, teilt die Angriffe in den Kämpfen gerecht unter euren Charakteren auf, denn je öfter ein Charakter während einer Mission angreift, desto mehr HP bekommt er am Ende. So wäre garantiert, dass jeder Charakter einen konstanten HP-Zuwachs hat. Deswegen solltet ihr möglichst jeden Kampf bestreiten.

4) Ihr solltet immer ALLE verfügbaren Charaktere trainieren (wenn ihr mehr als 7 habt, spezialisiert euch nur auf 7 bestimmte, da ihr eh nicht mehr auf eine Mission mitnehmen dürft) und gut ausrüsten, auch wenn dies Zeit kostet. Dadurch haltet ihr in schweren Kämpfen länger durch, weil ihr so praktisch mehr LP habt und euch steht eine größere Vielfalt an Fertigkeiten zur Verfügung.

5) Platziert nicht zu viele Magic Tablets auf dem Growth Panel eines Charakters (1 reicht, notfalls auch 2) und versucht diese möglichst schnell zu studieren (klappt gut mit Tipp 2). Und wenn ihr wisst, dass ihr zB die letzten 2 Sprüche nicht braucht, brecht das Studieren ab und überschreibt das Magic Tablet am Ende einer Mission mit einer nützlichen Fertigkeit.

6) Platziert die Waffe eurer Wahl niemals auf dem Wachstumsfeld, das sich auf Strength/Skill bezieht (näheres unten im Bereich "Growth Panel"). Waffen wie Dagger und Bow sind sehr schlecht im Erhöhen von Strength und Skill, platziert dort lieber Waffen wie Axe, da dies einen größeren Bonus geben würde. Dennoch sollte die Waffe eurer Wahl auf dem Growth Panel vorhanden sein. Beachtet, dass Charaktere mit hohem Strength-Wert lieber Waffen wie Sword oder Axe und welche mit hohem Skill-Wert lieber Waffen wie Dagger oder Bow benutzen sollten.

7) Waffen, die <Deflect>, <Parry> oder <Block> besitzen, können nur abwehren, wenn sie im 2. Waffenslot platziert sind. Vergesst nicht das Bezugsattribut der jeweiligen Waffe (Ende Tipp 6)!

8) Um die FORBIDDEN ARTS benutzen zu können, bedarf es einem extrem seltenen Material, das sich nicht schmieden lässt: Demonite. Ihr braucht sehr viel Glück um dieses Material zu finden. Wenn ihr daraus ein Accessoire schmiedet, trägt dieses die Eigenschaft "Forbidden Arts" in sich und ihr könnt diese endlich benutzen.

9) Vernachlässigt niemals den Endurance-Wert. Dieser dient zur Abwehr physischer Angriffe. Auch der Spirit-Wert, der zur Abwehr von magischen Angriffen dient, ist wichtig. Außerdem ist die Ability "Life Protection" sehr nützlich, da diese die Chance reduziert, LP zu verlieren. Life Protection kommt meistens in Rüstungen vor. Ein Charakter der über hohe Endurance- und Skill-Werte verfügt UND viele Life Protections hat kann nahezu unbesiegbar werden ;).

10) Es ist empfehlenswert, einen Charakter entweder auf Krieger ODER auf Magier zu spezialisieren, aber nicht beides auf einmal. Für den Krieger sind Strength (Stärke von phys. Angriffen, Nahkampfwaffen), Skill (Fernkampfwaffen, Combochance, Chance auf LP-Schaden), Endurance (Phys. Schaden Resistenz, Erholung phys. Statusveränderungen) und evtl. Spirit (Mag. Schaden Resistenz, Erholung psych. Statusveränderungen) am wichtigsten. Für Magier die 5 Elemente (bzw. das/die Elemente, auf die er sich spezialisiert), Endurance, Spirit und Magic (Magieschaden) nützlich.

--- Schmieden ---

Hier einmal die Rezepte für die Materialien, die sich auch/nur durch Schmieden herstellen lassen. An erster Stelle steht das Grundmaterial, also das, was ihr als erstes wählen müsste. An zweiter Stelle steht jenes, das ihr hinzufügen musst. In Klammern steht immer die Chance. Es klappt folglich nicht immer, das Material zu schmieden, also macht euch auf viele Neustarts gefasst...

Damascus (immer): Steel [2] + Mullock [2]

Steel [2] (selten): Steel/Iron/Ironstone + < Wood >

Steel (immer): Iron + < Wood >

Iron (immer): Ironstone + < Wood >

Mullock [2] (immer): Mullock + < Bestial >

Mullock (selten): Quartz/Silver + Copse

Faerie Silver (selten): Silver + < Bestial >

MeteoricIron (selten): Meteorite + < Animal >

Queen Shiva (selten): Corundum + Corundum

Roadster (selten): Diamond + Diamond

Anmerkungen:

< Wood > = Ash, Cedar, Copse, Oak

< Bestial > = Carnelian, Lazuli, Opal, Ravenite, Topaz, (Demonite)

< Animal > = Fang, Scale, TortoiseShell

- Es gibt 2 verschiedene Corundum, Fire und Water. Du brauchst 2 verschiedene, um Queen Shiva zu bekommen.

- Steel [2] ist wie Steel. Der unterschied fällt nur bei Waffen auf: Steel [2]-Waffen haben 1 Attack weniger als Steel-Waffen.

- Mullock [2] unterschiedet sich NICHT von Mullock. Merke dir also den Gegenstand, der aus Mullock [2] besteht.

--- Growth Panel - Das Wachstumsbrett ---

Unlimited Saga ist ein schweres RPG. Um es erfolgreich durchzuspielen, solltet ihr eure Charaktere gut planen. Da jedoch weder im Spiel, noch in der Anleitung, das Growth Panel besonders gut erklärt ist, werde ich es hier etwas erläutern.

* Welches Symbol steht für welches Attribut? *

Die Abkürzungen benutze ich in meiner Erklärung.

ST= Strength, Arm.

SK= Skill, Schwert.

SP= Spirit, Herz.

MA= Magic, Stab.

EN= Endurance, Faust.

FI= Fire, Flamme.

EA= Earth, Gestein.

ME= Metal, Platte.

WA= Water, Tropfen.

WO= Wood, Baum.

* Grund-Growth Panel-Darstellung und Auswirkungen*

(05) (ST) (01)

(EN) [OL] [OR] (SK)

[ML] [MI] [MR]

(04) [UL] [UR] (02)

(MA) (03) (SP)

Das ist das Grundgerüst des Growth Panels. Die Werte ST, SK, SP, MA und EN sind bei jedem Charakter an den gleichen Positionen, nur die Elemente (01 - 05) variieren. Jedes der 7 Felder des Growth Panels wirkt sich verschieden stark auf bestimmte Attribute aus. ZB wirken sich OL und OR gleich viel auf 01 aus, aber MR wirkt sich mehr auf 03 und 04 aus als OR oder UR. Erst einmal die Erklärung der Abkürzungen:

OL= Feld oben-links.

OR= Feld oben-rechts.

ML= Feld mitte-links.

MI= Mittelfeld.

MR= Feld mitte-rechts.

UL= Feld unten-links.

UR= Feld unten-rechts.

Hier einmal eine genauere Erläuterung der Beeinflussung, von beiden Seiten aus betrachtet. Als erstes wird verglichen, welches Attribut von welchem Feld am meisten beeinflusst wird, danach, welches Feld welche Attribute am besten beeinflusst.

ST: OL = OR

01: OR > MR

SK: MR > OR

02: MR > UR

SP: UR > MR

03: UL = UR

MA: UL > ML

04: ML > UL

EN: ML > OL

05: OL > ML

----------------------

OL: ST 05+ EN-

OR: ST 01+ SK-

MR: 01- SK+ 02+ SP-

UR: 02- SP+ 03

UL: 03 MA+ 04-

ML: MA- 04+ EN+ 05-

MI: Alle ein wenig

* Wichtige Hinweise und Beispiele *

Das wären die Beeinflussungen. Doch es gibt noch ein wichtiges Detail: Die Werte steigen bei jedem Charakter unterschiedlich. Um zu sehen, wie schnell sie sich steigern lassen, guckt unter Elemental Making und Ability Making. Bei beiden gilt: Je höher die Zahl, desto besser. Bei Elemental Making gehen sie von 0-4, bei Ability von 1-5. Folglich solltet ihr euren Charakter gezielt auf seine Stärken trainieren oder, wenn ihr so wollt, seine Schwächen ausgleichen. Dafür braucht man eine sorgfältige Planung das Wachstumsbretts. Oft bedeutet es auch, ein Attribut völlig zu ignorieren, um ein anderes zu steigern, da meist eine Steigung von beiden (vor allem, wenn sie nebeneinander liegen und nur 1 Feld sie stark beeinflusst) nicht möglich ist.

Um es ein wenig zu verdeutlichen, erkläre ich nun 2 Wege, um Judys Wachstumsbrett gut auszunutzen: Krieger und Magier.

Das ist Judys Wachstumsbrett:

1 1 2

(ME) (ST) (WA)

5(EN) [OL] [OR] (SK)5

[ML] [MI] [MR]

3(EA) [UL] [UR] (WO)3

(MA) (FI) (SP)

5 3 2

Krieger:

OL und ML sollten ein Joint-Bonus aus Schlüsselfertigkeiten sein. Diese sind sehr nützlich und so ist eine hohe Endurance gesichert. OR und MR sollten Waffenfertigkeiten sein, um den Skill-Wert zu steigern. Am besten ein Joint-Bonus aus Axe-Fertigkeiten. Platziert die Waffe eurer Wahl (Bow oder Dagger wegen hohen Skill-Wert) auf UR. UL sollte für Magic Tablets gedacht sein, möglichst welche mit Forbidden Arts, denn Judy ist gut im Umgang mit ihnen und so erhöht sich auch der Magic-Wert ein wenig. Ansonsten macht damit, was ihr wollt ;). MI sollte ein Ersatzfeld sein, falls ihr mal eine Fertigkeit wählen müsst, die euer Brett ansonsten ruinieren würde.

Empfohlene Waffen: Bow und/oder Dagger und Forbidden Arts.

Magier:

MR und UR sollten Familiars sein (am besten Wood, Fire oder Earth, da Judy dafür am besten geeignet ist) um Wood und Fire zu steigern. ML sollte ebenfalls ein Familiar sein um Earth zu steigern. Auf OL solltet ihr einen Widerstandsskill (am besten Iron Body) platzieren, notfalls auch eine Waffe (Axe), um eure Endurance zu steigern. UL solltet ihr für Magic Tablets nutzen und OR für Bow oder Dagger. MI ist wieder ein Ersatzfeld.

Empfohlene Waffen: Bow oder Dagger, Earth/Fire/Wood Arts.

Wichtige Anmerkung: Die hier genannten Beispiele sind natürlich nur mögliche Idealnutzungen, da die am Ende einer Mission verfügbaren Fertigkeiten jedoch größtenteils zufällig (bzw. nur gering beeinflussbar) ausgewählt werden, kann auch alles anders kommen. Sollte sich Judy zB auf Dagger spezialisiert haben und ihr bekommt einen L4 Bow-Skill, solltet ihr euch überlegen, ob ihr weiter auf einen L4 Dagger-Skill hofft oder auf Bow umsteigt. Wahrscheinlich werdet ihr also nie das perfekte Wachstumsbrett bekommen. Solltet trotzdem ein Charakter irgendwann einmal ein sehr gutes haben und ihr wollt es nicht versauen, könnt ihr ihn, wenn ihr eine neue Mission beginnt, einfach nicht ins Team nehmen (sofern ihr min. 8 Charaktere habt). Dadurch entwickelt er sich zwar nicht weiter (keine HP), aber er behält sein Brett.

Ihr müsst flexibel sein!

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen ;).

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Unlimited Saga

Unlimited Saga
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Unlimited Saga (Übersicht)

beobachten  (?