Zelda Master Quest: Spring, Epona, spring!

Spring, Epona, spring!

von: Link-of-Hyrule / 30.03.2007 um 11:13

Geht zur Lon-Lon-Farm als Kind. Mitten im Zaun, den ihr eigendlich finden solltet, steht ein Mädchen, das Malon heisst. Sprecht mit ihr bis sie fertig gesprochen hat und redet weiter auf sie ein, bis sie ihre Mutter erwähnt. Zuckt dann eure Okarina und, ta-ta, ihr erlernt Eponas Lied. Reist in die Zeit voran und rennt zurück zur Lon-Lon-Farm. Sprecht mit dem Mann, dessen Namen mir entfallen ist (auf alle Fälle steht er vor dem Zaun und redet was von wegen, Ganadorf sei der größte).

Fakt ist, er lässt euch reiten. Nun spielt Eponas Lied, wenn der Countdown beginnt. Epona, ganz hingerissen von eurer Okarina, trottelt zu euch hin. Wie man ein Pferd besteigt, habt ihr ja vorher mitbekommen. Wenn ihr gut genug seid, so kriegt ihr eure 10 Rubine zurück, indem ihr über die Zäune springt. Nach ein paar Sprüngen sollte euch "Der da" zu einen Wettbewerb herrausfordern. Redet dafür mit ihm. Beim ersten Mal klappt es selten oder nie, je nachdem, aber beim zweiten Mal ganz bestimmt.

Jetzt gewinnt einfach das Rennen. Dies ist eigentlich nicht so schwer. Habt ihr gewonnen, fordert er euch in größter Rache noch einmal auf. Nun, wenn er unbedingt verlieren will. Reitet nochmal, aber Achtung: Beim zweiten Mal schubst er euch vielleicht, wenn ihr rechts von ihn reitet! Lasst euch nicht erwischen. Gut, natürlich habt ihr wieder gewonnen und Epona gehört euch. Da gibt es aber noch so ein Problem: "Der da" lässt euch nicht raus! Unverschämmt.

Aber keine Angst, springt einfach nach draußen über die Zäune am Rand. Epona gehört euch! Nun, die Gerdua-Brücke ist gesprengt. Mhmmmm, anstatt zu spielen bis man den Enterhaken hat, um sich auf die andere Seite zu ziehen, springt mit Epona drüber weg! Ihr müsst achten, dass Epona nicht die grössten Strecken fürchtet, aber ganz toll Angst hat, wenn es plötzlich Bergab geht. Nun, vor der Brücke geht es runter. Ihr dürft einfach erst das Pferd anheuern, wenn es auf den Weg nach unten ist.

Und genießt jetzt den Sprung (probiert das ja nicht mit eurem eigenen Pferd, sonst verklagt man mich). Ihr könnt schon in die Geruda-Festung einbrechen, vorausgesetzt, ihr habt den Fanhaken. Sonst kommt ihr nämlich nicht aus den Gefängnis raus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dark Link leicht besiegen

von: DarkLink2007 / 26.10.2007 um 11:36

Wenn ihr das Brigonn-Schwert habt, solltet ihr es gegen Dark Link benutzen. Denn wenn ihr das Master-Schwert benutzt, dürft ihr keine Stichatacke benutzen (sonst springt er auf das Master-Schwert und schlägt euch mit seinen Schwert). Aber wenn ihr das Brigonn-Schwert benutzt, dann nehmt die Stickatacke. Dark Link kann nicht drauf springen, weil es ein Zweihänder und länger als das Master-Schwert ist. Ihr trefft Dark Link. Aber Vorsicht: Er verschwindet in den Boden und taucht hinter euch wieder auf. Also immer aufpassen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wassertempel schnell gemacht

von: TonyChoper / 10.11.2010 um 08:59

Hier sage ich euch wie ihr den Wassertempel schnell geschafft habt.Man sieht ja schon bald die Tür zum Boss, da kann man aber leider nicht rein ohne Schlüssel. Ich sage euch wie man auch ohne Schlüssel da rein kommt:Neben der Bosstür ist ein kleine Art Berg, nun Müsst ihr darauf steigen.Daraufhin springt man runter und schlägt beim Sprung gegen die Tür mit dem Sprungangriff.Wenn man glück hat fliegt man durch die Tür durch.

Aber auch nur bei Masterquest!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Etwas lustiges!

von: ZeldaSpiritTracks / 20.05.2012 um 11:49

Ihr kennt sicherlich doch in Kakariko das Haus, mit den Leuten, wo in Skulltulas verwandelt wurden(Wenn nicht, nachschauen)!

Wenn ihr da reingeht, sollten die Leute noch verwandelt sein(mindestens einer). Wenn ihr die schlägt, schaukeln die hin und her. Das euer Moment, wo ihr hinter ihnen gehen müsst und auf die Schlagen müsst. Wenn das gemacht wurde, schreit der und er greift so an, wie ein echter Skulltula an (also er dreht sich)! Wenn er euch nicht getroffen hat, dann klettert er hoch und wenn ihr zu nahe an ihm gekommen seit, dann greift er euch noch mal an und es zieht euch ein Paar Herzen ab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tempeln

von: ReikaUchiha16 / 23.06.2012 um 16:20

Geistertempel:

Ihr seid über den Wüstenkollos gegangen in den Geistertempel ( als groß) nun in den Tempel geht ihr die Treppe hinauf besingt die beiden "Staturen" die dort stehen nun wendet ihr euch nach rechts dort seht ihr ein Grau/Schwarzen Stein. Geht zu dem und versucht ihn zu schieben (ihr werdet sehn ihr scheitert dran) verlasst nun den Geistertempel wieder. Es folgt eine Szene mit Shik. Ihr erlernt Das Lied: Requiem der Geister. Mit diesem Lied ist es euch möglich selbst in klein den Wüstenkollos zu betreten. Also spielt ihr das Lied Kantate des Lichts.

In der Zitadelle der Zeit steckt ihr das Schwert wieder in den Stein. Jetzt wieder zurück in den Wüstenkollos. Dort lauft ihr zum Tempel rüber auf der ersten Plattform seht ihr etwas zum eingraben nehmt die Zauberbohnen und jetzt rein in den Tempel. Treppe hoch und links. Dort seht ihr Naboru sitzen. Sprecht sie an. Wählt bei ihrer 1. frage: "nichts besonderes! " bei ihrer zweiten frage wählt ihr: "Ich hasse Ganondorf" Naboru redet von den Krafthandschuhe die ihr besorgen sollt, Auf Naborus 3. Frage antwortet ihr natürlich mit: "Ja! ". Nach dem letzen bisschen erzählen macht Sie den Weg frei. Nun kriecht ihr mal wieder durch so ein enges Loch. (ich empfehle euch das schwäre Schild zu nehmen besiegt die Feuer-Fledermäuse und die "Statur" in der Mitte. Geht als erstes in die rechte Tür.

Benutzt dort den Zauber: "Dins Feuerinferno" Es erscheint eine Truhe. Geht nun wieder zurück und in die gegenüberliegende Tür hinein. Es kommt ein Skelett-Krieger von oben gefallen tötet diesen betäubt der fliegende kopf (oder was auch immer das sein soll) und aus dieses Ding töten. Nehmt den Bumerang und trefft mit diesen den Kristall. Das Gitter fällt hin ab. Lauft rüber und duckt euch die Töpfer fliegen auf euch zu. Öffnet die Truhe (ein blauer Robin ist drin) lauft durch die nexte Tür. Diese würd vergittert das Tier in der Mitte könnt ihr rangehen und mit dem Dins Feuerinferno schneller töten. Die beiden Türen sind offen geht durch die andere. Ihr seid nun in dem Raum wo ihr als erstes hingehen solltet. Eure Fee sagt euch etwas. Öffnet die Truhe die zuvor erschienen ist (es kleiner Schlüssel) sammelt die silbernen Robine ein. Das Gitter in der Mitte fällt herab. Tötet die Fledermäuse. Und geht durch die Tür. In der Mitte der beiden Türen befindet sich ein Enger Gang. Kriecht mal wieder hindurch, Treppe hoch und durch die Tür mit dem Schlüssel.

Tötet die "Spinnen" an der Wand klettert sie dann nach oben. Dort angekommen schießt ihr auf den Kristall. Öffnet beide Truhen die aufgetaucht sind. Und schießt mit den Grabbelminen gegen den Felsen. Sonne kommt rein und die Sonne auf den Boden leuchtet und stahlt Tür geht auf und hindurch. Neben euch befindet sich nun eine Statur scheibt sie von euch weg so dass sie hinunter fällt und die Tür über euch öffnet. Springt hinterher und vor der großen Statur ist eine kleine Erhöhung mit 2 fackeln. Stellt euch da drauf und macht Dins Feuerinferno und ihr herhaltet in der Truhe die Karte. Geht zurück und klettert die Wand hinauf und Treppen hoch laufen dort geht ihr durch die offene Tür und auch durch die nexte. Tötet die 3 Roboter. Zieht den Stein mit der Sonne in das Sonnenlicht. Und sammelt die silbernen Robine ein. (in der Truhe die auftaucht ist ein Schlüssel. Wichtig!) verlasst den rum nun wieder durch die 2. Tür.

In den Gang einfach durch und die verschlossenen Tür mit den Schlüssel öffnen. Ihr kommt in einen Raum mit vielen Säulen und vor der nexten Tür sitzt ein Krieger in Rüstung. Einmal mit Schwert anschlagen und dann töten (achtung er wird schneller wenn er Teile seiner Rüstung verliert). Habt ihr ihn besiegt so geht durch die nexte Tür und den Gang in das helle Licht. Ich seit jetzt draußen, euch quatscht sofort eine Eule an. Sie erzählt euch was von 2 Alten Zwillings Hexen die in dem Tempel hausen. Und wie oft nein wählen. Könnt ihr euch bewegen. Dreht euch rum und lauft zur Truhe öffnet sie und darin findet ihr die Krafthandschuhe. Es Folgt eine Szene mit Naboru und den 2 alten Zwillings Hexen (die auch übrigens die Endgegner sind) könnt ihr euch bewegen dann spielt ihr das Lied um zur Zitadelle der Zeit zu kommen. Zieht das Schwert, zurück und rein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Zelda Master Quest - Tipps und Tricks: Biggaron Schwert / Die Zerstörung des Kraftfeldes im Teufelsturm / Das zerbrochene Biggoron Schwert erhalten / Link schneller machen / Die Sache mit dem Angeln

Seite 1: Zelda Master Quest - Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Zelda Master Quest

The Legend of Zelda - Master Quest spieletipps meint: Wer Zelda liebt und einen Gamecube zu Hause hat, sollte Legend of Zelda - Master Quest unbedingt sein Eigen nennen. Artikel lesen
89
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Star Wars Battlefront: So könnt ihr ab kommender Woche gratis spielen

Mit den Diensten EA Access und Origin Access hat Spielhersteller Electronic Arts (EA) zwei Dienste geschaffen, die euch (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Master Quest (Übersicht)

beobachten  (?