FF 8: Wie man zu Omega Weapon gelangt

Wie man zu Omega Weapon gelangt

von: Shinryuu / 20.10.2005 um 16:59

Erstmal der Weg zu Omega Weapon. Omega Weapon befindet sich auf der vierten CD in Artemisias Schloß. Man teilt seine Leute in zwei Gruppen ein. Erstens die Kampf Truppe für Omega und zweitens die Gruppe für die Drecksarbeit. Die Erste Truppe geht zum Grünen Wechselfeld vpr der Kapelle. Nun wechselt man zum anderen Team und geht in Richtung Gallerie. Vor der Gallerie hängt ein Seil an diesem muss man ziehen und eine Glocke beginnt zu läuten. und ein Countdown von 1 Minute beginnt. Nun wechselt ihr am grünen wechsel Punkt wieder zum anderem Team. Jetzt muss man in die Kapelle wo nun statt einer lia Wolke Omega erschienen ist. Geht zu Omega und drückt X und der kampf beginnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF 8 schon gesehen?

Ultima Weapon

von: Fischer-Meister / 01.01.2004 um 19:57

Wenn ihr den G.F. Eden von Ultima Weapon haben wollt, macht euch nicht so'n Kopf, so schwer ist das nicht. Ihr müsst nur gut vorbereitet sein:

1. Squall braucht das Löwenherz (seine stärkste Waffe)

2. Eine gute Kopplung: Squall nach Stärke, Xell nach HP (Xell ist unumgänglich) und einen dritten nach HP

3. Jede Menge Heiltränke und Aurasteine oder die entsprechenden Zauber

Kommen wir zur Ausführung:

Ihr fliegt mit der Ragnarok zur GEHEIMEN Forschungsinsel (die ist nicht auf der Karte verzeichnet, darum geheim, ihr fliegt mit der Ragnarok von Edeas Haus nach Westen. Irgendwo mitten im Ozean). Dann geht ihr rein und müsst Bahamut besiegen. Geht aber nicht während die Säule leuchtet, um sinnlose Kämpfe zu vermeiden. Drücke X bei der Säule, dann wird Bahamut zu euch sprechen. Seine 1. Frage beantwortet ihr mit der obersten Antwort, woraufhin ihr einen Rubrum Drachen besiegen müsst, der kein Problem ist, wenn ihr Eis an euren Angriff gekoppelt habt. Ihr senkt sein Level durch Tomberis Ability Level und zaubert Melton auf ihn und gebt ihm den Rest mit ein paar Schlägen oder Squalls Limmitangriff.

Bahamuts 2. Frage müsst ihr mit der zweiten Antwort beantworten und noch einen Rubrum Drachen besiegen. Dann stellt Bahamut seine letzte Frage, die ihr mit der 3. unsichtbaren Antwort beantwortet. Nun kämpft Bahamut persönlich mit euch und ihr macht das selbe wie bei den Rubrum Drachen, bloß dass das Level bei Bossen nicht funktioniert. Wenn ihr ihn besiegt, schließt er sich euch an.

Kommen wir jetzt zu Ultima Weapon. Ihr solltet in ein Hotel gehen, das Team heilen, Tränke kaufen und eure G.F. mit dem neuen Bahamut auf der Kator Insel trainieren und bestmöglich koppeln. Wenn ihr fertig seid, kehrt zur Forschungsinsel zurück (vergesst nicht Xell) und klettert dort, wo ihr Bahamut besiegt habt, die Ranke runter. Die Kopplung sollte die selbe wie beim Kampf gegen Bahamut sein, aber ihr solltet Diabolos 0% und Sirens Wünschelrute koppelen, um keine HP zu verlieren.

Ihr solltet immer speichern, denn nach dem 2. Speicherpunkt funktioniert die 0%-Ability nicht mehr und fliehen könnt ihr auch nicht. Direkt nach dem 3. kommt Ultima, aber um dort hinzukommen müsst ihr erst das blöde Drucksystem verstehen. Das ist aber nicht so schwer. Kommen wir zur Ranke zurück: Unten angekommen müsst ihr an den komischen Pult das Gelaber vom Drucksystem ignorieren. Irgendwann kommt ihr unten an ein großes Tor und Xell fragt euch, ob er es öffnen soll. Sagt ja. Ab jetzt seid ihr im Stillen Ozean. Das ist der reinste Spiesrutenlauf, man kann kaum zwei Schritte machen, ohne von einem Rubrum Drachen, Behemoth oder Stahlgiganten angegriffen zu werden.

Wenn ihr ganz unten angekommen seid, ist dort ein UNSICHTBARER Speicherpunkt, an dem ihr unbedingt speichern müsst, denn gleich kommt Ultima Weapon. Heilt euch und koppelt noch mal um, denn beim Kampf braucht ihr keine Wünschelrute oder 0%. Nehmt lieber Stärke+XX%, HP+XX% oder Erstschlag. Wenn ihr fertig seid, gebt die restlichen 10 Druckeinheiten in das rote Pult hinter euch. Jetzt kommt es zum lang erhofften Kampf. Zuerst drawt Eden von Ultima und dann muss es schnell gehen. Zaubert Aura auf Squall und heilt eure Toten, denn einer von Ultimas Angriffen zieht 9999 HP ab und ein anderer 1000 bis 2000 HP. Mit ein bißchen Glück könnt ihr Squalls Limitatacke benutzen - um Fortuna ein bißchen nach zu helfen könnt ihr folgendes tun: Jedes mal, wenn Squall dran ist und nicht sein Multi benutzen kann, drückt ihr O um den Charakter zu wechseln (am besten geht es, wenn sich die anderen gerade aufladen), denn wenn Squall wieder dran kommt, besteht die Chance, dass er dieses Mal sein Multi benutzen kann und dafür muß er sich nicht noch einmal aufladen.

Ihr müsst beten, das Squall seinen Finischingmove Herzensbrecher, der rund 200.000 HP abzieht, benutzt. Das sollte selbst Ultima Weapon aus den Laschen hauen. Diese Taktik lässt sich auch auf andere Gegner übertragen. Heilt euch, speichert und haut ab. Ordentlich auf der Kaktorinsel ausgebildet ist Eden der stärkste G.F. und kann als einziger mehr als 9999 Schaden machen.

Noch ein letzter Tip für alle, die zu faul waren die Anleitung zu lesen: Wenn ihr einen G.F. aufruft, dann drückt Select. Wenn der G.F. "Anfeuern" gelernt hat, könnt ihr ihn mit der Viereck-Taste anfeuern und bei Eden habt ihr richtig viel Zeit dazu. Wenn aber das Viereck durchgekreuzt ist, macht Pause, sonst fallt ihr auf 75 zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Omega Weapons Ende

von: LordOfDragon / 24.05.2004 um 19:31

Es gibt zwei Wege, um Omega Weapon zu besiegen:

  1. Der leichteste Weg: Man geht mit Selphie in den Kampf. Wenn man gegen Omega Weapon kämpft, benutzt man an Selphie einen Aura Stein oder zaubert einfach Aura auf sie. Nun wählt man solange die verschiedenen Limit Fähigkeiten von Selphie, bis man das Limit "The End" sieht. Dann benutzt man dieses. Omega Weapon wird sofort besiegt.
  2. Der schwerere Weg: Das ist etwas schwieriger, aber ich finde das es mehr Spaß macht und viel fairer ist. Die Charakter sollten Level 100 sein und sollten eine möglichst hohe Abwehr haben (oder Auto Protest ausgerüstet haben). Mit Abwehr-Werten unter 200 braucht ihr erst gar nicht anfangen. Also ihr geht am besten mit Squall, Xell und Irvine in den Kampf. Benutzt so viele Aura Steine (erhält man durch den Kraftbrocken) und Aura Zauber. Bombt Omega Weapon so richtig mit den Limits voll. Ihr solltet auch Eden benutzen (bekommt man durch Draw von Ultima Weapon), da Eden der stärkste Angriff im Spiel ist (wenn man die Limits weglässt). Ach ja, bei Irvines Limit benutzt keine Pulsar Munition, da die gar nicht so stark ist. Benutzt lieber Silber Munition. Also einfach angreifen (alles was ihr habt) und zwischendurch mal heilen. Zauber würde ich nicht benutzen und Bestia (außer Eden) auch nicht, da eigene Angriffe (vor allem Limits) viel, viel stärker sind und somit viel mehr bringen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Einführung

von: OllyHart / 17.11.2006 um 14:38

Omega Weapon ist das stärkste Monster in Final Fantasy 8. Um eine Chance gegen dieses Monster zu haben, sollten die Charaktere bestens vorbereitet sein. Mit der nun folgenden Strategie ist Omega Weapon jedoch relativ einfach zu besiegen.

Anmerkung : Die Strategie basiert auf einem Spielstand, bei dem die Charaktere alle noch ihr Anfangslevel haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Analyse der Limits

von: OllyHart / 17.11.2006 um 14:43

Die beste Methode um Schaden bei Omega Weapon zu verursachen sind die Limits der Charaktere. Das hat natürlich den Vorteil, dass der Kampf relativ schnell abläuft. Hier eine kurze Erläuterung wie man die wichtigsten Limits effizient einsetzt.

Xell:

Es ist erforderlich Xells Duell auf manuell zu stellen. Xell hat von allen Charakteren das größte Schadenspotential. Wenn man immer Sturmfaust und Kopfstoß im Wechsel ausführt, kann man die ganze Zeit von Xells Duell nutzen um massiven Schaden anzurichten. Beispiel : Nehmen wir mal an man braucht 0,3 Sek. um Kopfstoß einzugeben und 0,2 Sek. für Sturmfaust. Das macht dann bei 4,5 Sek. insgesamt 18 Treffer. Bei 255 Stärke und einem Gegner im Wehrlos-Zustand (durch Melton oder Doomtrain zu erreichen) verursacht man pro Treffer ca. 4.500 Schaden. Zusammengerechnet ergibt das, bei 18 Treffern, einen Gesamtschaden von ca. 81.000 Punkten. Da Xell jedoch kritische Treffer (Schaden x2) bei seinem Limits machen kann, fällt der Schaden noch höher aus (deshalb ist für Xell GLÜ-K ganz praktisch). Man sollte Xells Limit vorher ein wenig üben, um die beiden Angriffe vielleicht noch schneller ausführen zu können, was den Schaden letztendlich noch weiter erhöht.

Squall:

Es ist ratsam Squalls Gunblade auf manuell zu stellen. Der Multi-Slash von Squall verursacht 4-8 Treffer. Durch manuelle Steuerung kann man jeden Treffer zu einem kritischen Treffer (Schaden x1,5) machen. Macht man einen perfekten Multi-Slash (nur kritische Treffer) erhöht sich zudem die Chance auf einen Finish-Move (z.B. Herzensbrecher).

Irvine:

Irvine profitiert genauso wie Xell von kritischen Treffern (Schaden x2). Deshalb ist es nicht ratsam ausschließlich Mantelschuss oder Hyperschuss zu verwenden, da diese bei 255 Stärke immer 9.999 Punkte Schaden verursachen und zudem ziemlich langsam sind (bei kurzem Zeitintervall ca. 3-4 Schüsse). Schnellschuss ist bei einem Gegner im Wehrlos-Zustand am effektivsten. Beispiel : Beim kürzesten Zeitintervall kann man ca. 20 Schnellschüsse abgeben. Jeder Schuss verursacht so um die 2.000 Schaden (bei 255 Stärke). Das ergibt zusammengerechnet um die 40.000 Schaden. Kritische Treffer erhöhen den Gesamtschaden noch weiter. Wenn Schnellschuss aufgebraucht ist, kann man allerdings auf Hyperschuss oder Mantelschuss zurückgreifen.

Quistis (Shock-Pulsor macht bei 255 Magie maximal ca. 33.000 Schaden) und Selphie sind eher ungeeignet. Rinoa hat zwar 2 starke Angriffe (Sternschnuppe und Meteor im "Vari"-Zustand), welche aber zu unzuverlässig ausfallen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: FF 8 - Gegner-Guide: Analyse von Omega Weapon / Die Kampfstrategie

Zurück zu: FF 8 - Gegner-Guide: Gute Tips gegen Omega Weapon / Ultima Weapon besiegen / Omega Weapon leicht gemacht / Ultima Weapon leicht gemacht / Omega Weapon besiegen

Seite 1: FF 8 - Gegner-Guide
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Final Fantasy 8 (14 Themen)

FF 8

Final Fantasy 8 spieletipps meint: Der schwächste Teil der Reihe seit seligen NES-Tagen - dem absurden Level-System sei Dank. Dafür reißt die epische Story wieder einiges raus. Artikel lesen
80
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 8 (Übersicht)

beobachten  (?