Final Fantasy 6: Tipps für den Kampf

Blitz

von: lordofRing / 15.07.2004 um 14:29

Man muss, wenn man gegen Vargas kämpft (wenn Sabin kommt), mit Sabin im Kampf auf Blitz klicken und dann links, rechts, links eingeben und dann auf X drücken. Nun macht Sabin eine Attacke, die Vargas besiegt.


Dieses Video zu Final Fantasy 6 schon gesehen?

79992 Schaden pro Runde

von: UltimativMax / 29.08.2004 um 04:44

Man brauch zwei Atma Weapon ein Genji Glove und ein Offering. Legt den Offering und den Genji Glove an und dan die beiden Atma Weopans nun Hackt ihr pro Zug 79992Hp ab (müsst aber ca. Level 60-70 sein)


Near Deaths

von: Gobi3 / 29.10.2008 um 21:23

Sich ist euch schon mal aufgefallen das es bei Final Fantasy VI keine Limit-Breaks gibt, oder? Nun das liegt daran dass die Limits im 6. Teil der FF-Saga, ähnlich wie die Limits in FF VIII, nur dann einzusetzen sind, wenn der entsprechende Charackter nur noch sehr wenige HP...allerdings hat Square sich hier erlaubt, den Begriff "wenige" ein wenig zu stecken, wenige HP bedeutet so um die 20...

Die Limit-Breaks sind in diesem Falle allerdings nicht frei zu wählen, sie werden mit etwas Glück anstelle eines regulären Angriffes ausgeführt. Und weil ich Listen so toll finde ^-^

Terra: Der Hauptcharackter, schleudert Ringe auf ihre Gegner und nennt das ganze dann "Riot Blade".

Locke: Wenn der taffe Dieb "Mirager" anwedet rast er auf einen Gegner zu und macht ihm den Gar aus.

Edgar: Kurz bevor Edgar das Zeitliche segnet, schleudert er einen hellen Lichtblitz auf den Gegner. "Royal Flash"!

Sabin: Sabin führt beim "Tiger Break" einen einfachen Dropkick aus. Ein wenig unspektakulär.

Celes: Wenn sich die Gute dazu erbarmt "Spin Edge" anzuwenden, soll das angeblich wie eine Getürkte Wirbelattacke a la Zelda ausssehen...Aber wer riskiert schon ein K.O von Celes...?*schwärm* ^^"

Shadow: Hier kommt höhere Mathematik zum Einsatz: 1 Gegner : "Shadow Fang" = 2 Gegner(hälften)

Cyan: Sein "Back Blade" muss etwas ganz unanständiges sein. Der ganze Screen wird schwarz, wenn er es einsetzt...

Setzer: Mit "Red Card" wirft der Luftschiffbesitzer 3 Karten-Sets auf den Gegner...Und für sowas sterben nun Bäume. *Kopfschüttel*

Mog: Der kleine Mogry verfällt in den "Moogle Rush" und vermöbelt die Gegner mit seiner Version des "Pummel"

Strago: Villeicht ist es die Trägheit, villeicht aber auch die Gewalt, auf jeden Fall muss es einen Grund geben, weswegen der alte Mann bei seiner "Sabre Soul" den Bildschirm mit Licht überflutet.

Relm: "Star Prism" lässt die Gegner Sterne sehen ^.^

Gogo: Ohja, auch Gogo hat einen Near Death. Gogo macht Krach-Bumm-Peng und der "X-Meteor" ahmt ihn nach.


Die Schwächen der Gegner

von: Diablo1213 / 19.08.2003 um 12:27

Wenn Ihr auf Gegner stößt merkt Ihr, dass jeder ein anderer Typ ist. Hier sind ein paar Auflistungen, welcher Typ welchem überlegen ist:

Elektro gegenüber Maschinen

Feuer gegenüber Eis

Wasser gegenüber Feuer

Eis gegenüber Feuer

Elektro gegenüber Wasser

Wind gegenüber Erde


Atmaweapon

von: Sabin13 / 13.08.2002 um 07:52

Setze zuerst immer Carbuncle ein, damit dir seine Flare Attacke nichts nützt. Danach setz Phantom ein für die anderen Attacken. Es ist sehr wichtig, dass alle vier Kämpfer Fire 2, Ice 2, Bolt 2 und Cure 2 haben. Dann könnt ihr Atmaweapon besiegen.



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Final Fantasy 6

Final Fantasy 6
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 6 (Übersicht)

beobachten  (?