Breed: Keine bösen Überraschungen

Keine bösen Überraschungen

von: USC-Breed / 28.02.2004 um 19:09

Breed-Einheiten leicht töten:

Wenn ihr damit Probleme habt das euch die Breeds in Nahkampf leicht vernichten, nehmt einfach den Sniper (in sofern er/sie in der Mission vorhanden ist) und einfach von weiter Entfernung drauf losballern.

Breed-Geschütze ausschalten:

Mit den Geschützen ist es eigentlich das gleich wie mit den Einheiten. Einfach mit dem Sniper aus weiter Entfernung drauf los schießen. Dies ist eigentlich immer sehr nützlich, den wenn ihr später an diesem Punkt ankommt erlebt ihr keine bösen Überraschungen.

Sniper:

Mit dem Sniper könnt immer viel weiter schauen als mit dem Fernglas, nutzt diese Eigentschaft.

Jäger und Transporter:

Wenn ihr einem Jäger oder Transporter fliegt und auf andere Flugeinheinten trefft, nutzt das aus das ihr eigentlich immer genug Rakteten habt und feuert 2 - 3 Raketen auf einen Breed-Jäger der normaler weise mit 1 Rakete abzuschiesen ist. Ist sicherer und bringt weniger verluste.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Breed (5 Themen)

Breed

Breed

Letzte Inhalte zum Spiel

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - WW2: Das erste Video ist da

Call of Duty - WW2: Das erste Video ist da

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Mit Call of Duty - WW2 kehrt die langjährige Shooter-Serie zu ihren W (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Breed (Übersicht)

beobachten  (?