Spellforce: Multiplayer

Multiplayer-Spiele

von: Boffo / 09.03.2004 um 22:00

Gamehosting im Internet hinter NAT / Firewall bzw Routern

Gamehosting im Internet hinter NAT / Firewall ist immer so eine Sache und kann generell problematisch sein. Da immer mehr User, aufgrund der modernen DSL Technik, einen Router einsetzen, steigt die Bedeutung dieser Problematik.

Es gibt einige Ports (UDP & TCP), die entsprechend konfiguriert werden müssen, das kann einiges an Administrationsaufwand bedeuten und es ist nicht sichergestellt, dass dies zufriedenstellend funktioniert.

Für Multiplayer-Spiele im Internet über Gamespy sind folgende Ports notwendig:

UDP 2302-2400

UDP 2801

TCP 3783

UDP 3783

UDP 6073

UDP 6515

UDP 6500

TCP 6667

UDP 13139

UDP 27900

TCP 28900

TCP 29900

TCP 29901

Es exisitiert eine einfachere Lösung:

Fast jeder moderne Router hat eine sogenannte DMZ Funktion. (manche nennen es auch Virtual Host), dort trägt man den Rechner, der hosten soll ein und es funktioniert meist auf Anhieb. Die genaue Funktions- und Konfigurationsweise ist von Modell zu Modell von dem jeweiligen Hersteller unterscheidlich gelöst, daher kann hier leider keine generelle SChritt-für-Schritt Anleitung gegeben werden.

Clients hinter Router (Firewall und NAT) ist übrigens generell kein Problem.

Excess Flood Problematik im Multiplayer

Es ist aufgefallen, dass es bei Parteien ab drei Spielern zu einer Warnmeldung von GameSpy "Excess Flood" mit einer Zahl dahinter kommen kann. Wir haben uns bereits mit GameSpy in Verbindung gesetzt. Sie schauen sich dies an und es wird an einer Lösung gearbeitet.

Wenn man sich einem Multiplayerspiel per Internet anschließt (Client) und beim Starten dauerhaft "Bitte warten" erscheint, kann es hilfreich sein, die Firewall Einstellungen in den Spieloptionen umzuschalten.

Um Spellforce im Internet spielen zu können, muss kein GameSpy auf dem PC installiert sein. Der InGame Browser ist selbstständig.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Spellforce

Spellforce - The Order of Dawn spieletipps meint: Großartige Mischung aus Echtzeit-Strategie und Rollenspiel, mit leichten KI- und Story-Schwächen. Artikel lesen
Spieletipps-Award84
Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Dragon Age: Neuer Serienteil bei Bioware in Arbeit

Dragon Age: Neuer Serienteil bei Bioware in Arbeit

The Descent ist einer der DLCs zu bislang jüngsten Serienteil Dragon Age - Inquisition. Bioware arbeitet an einem n (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spellforce (Übersicht)

beobachten  (?