FF X-2: Geheimnisse

Geheimes Labyrinth (Bevelle)

von: Robin14 / 02.11.2008 um 23:17

Wenn ihr in Kapitel 5 die Episode von Bevelle beendet oder abgeschlossen habt, kehrt nochmal nach Bevelle zurück (nachdem ihr auf dem Flugschiff wart). Geht dann in den Hauptsitz von Bevelle und geht in den rechten Raum. Dort ist jetzt die Kindergarde. Die Kindergarde hat nun einen Teleporter gefunden. Wenn ihr diesen benutzt, gelangt ihr in das Labyrinth. In diesem Labyrinth gibt es viele Ebenen. Jetzt kommt jede 20. Ebene ein Monster. Hier die Daten:

Ebene 20 Aranea

  • HP: 18280
  • MP: 178
  • Angriff: 74
  • Abwehr: 44
  • Magie: 63
  • Z-Abwehr: 12
  • Geschick: 72
  • Glück: 16
  • Reflex: 0
  • Treffer: 0

Nachdem ihr diesen Gegner besiegt habt, erhaltet ihr den Purpursphäroid 8

Ebene 40 Schwarzling

  • HP: 9999
  • MP: 2380
  • Angriff: 11
  • Abwehr: 250
  • Magie: 255
  • Z-Abwehr: 254
  • Geschick: 255
  • Glück: 3
  • Reflex: 0
  • Treffer: 0

Nachdem ihr diesen Gegner besiegt habt, kommt an dieser Stelle eine Truhe. Öffnet diese und ihr erhaltet einen Mondring, Lichtring, Rapidring, Erholungsring und Katzenjammer. Katzenjammer ist gut, da dieses Accessoire 9999 Schaden zufügt, wenn die Lebensanzeige gelb wird

Ebene 60 Thronschnecke

  • HP: 343.280
  • MP: 170
  • Angriff: 152
  • Abwehr: 122
  • Magie: 163
  • Z-Abwehr: 122
  • Geschick: 155
  • Glück: 8
  • Reflex: 0
  • Treffer: 0

Ebene 80 Chac

  • HP: 437850
  • MP: 820
  • Angriff: 254
  • Abwehr: 152
  • Magie: 88
  • Z-Abwehr: 166
  • Geschick: 164
  • Glück: 14
  • Reflex: 0
  • Treffer: 0

Ebene 100 Exodus

  • HP: 200000
  • MP: 9999
  • Angriff: 244
  • Abwehr: 88
  • Magie: 244
  • Z-Abwehr: 89
  • Geschick: 188
  • Glück: 13
  • Reflex: 0
  • Treffer: 0

Trema

  • HP: 999999
  • MP: 999
  • Angriff: 255
  • Abwehr: 255
  • Magie: 255
  • Z-Abwehr: 255
  • Geschick: 128
  • Glück: 26
  • Reflex: 99
  • Treffer: 0

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu FF X-2 schon gesehen?

Sub Bevelle: Kapitel 5 Quest

von: fenrir2k / 02.11.2008 um 23:22

Bei einem Besuch und Auffinden der Kindergarde findet ihr das alte Labyrinth. Es hat (Ich weiß das nicht genau) an die 100 Unterebenen. Immer muss man nur eine Ebene tiefer, ab jeder 20ten gibt es einen Boss. Jede Ebene ändert sich aber es gibt meist gleiche Muster. In den Ebenen mit dem roten Drachen muss man ihnen nur ausweichen (die killen einen ohne Mühe).

Zu den Bossen:
  • Ebene 20: Primas Kinoc verwandelt sich in die Spinne vom Anfang. Draufhauen reicht da völlig. Aber immer einen Weißmagier dabei haben. Die anderen können nach Lust und Laune Kostümiert werden. Ich war dort erst als ich über Level 80 war, also kann ich nichts genaues über mindest Level sagen.
  • Ebene 40: Glaube es ist Jisql (oder wie der Vater von Seymor hieß). Er wird zu Teilchen Schwarz. In diesem Fall solltet ihr eine Weißmagierin haben und mit dem (hoffentlich) gefunden Auto-Reflekt Ring ausstatten. Sollte aber eine voll trainierte sein. Sobald sie am Zug ist Reflekt auf die Truppe. (Wer ihn selber mit Zauber attackieren will muss erst Anti-Z machen.) Teilchen Schwarz greift gern mit Flare zu Beginn an bis zwei weg sind. Geht aber auch schnell wenn er immer 9999 Punkte abzieht. Wenn einer übrig ist macht er nur noch Tobsucht bis ihm das zu langweilig wird und er Ultima macht. Die Weißmagierin kann also auch in eine Kampfmaschine umgewandelt werden sobald Reflekt steht..
  • Ebene 60: Primas Mica. OK wenn ich gegen die Thronschnecke 'nen Weg finde hab ich was zu schreiben. Er hat Auto- Shell & Protes vernichtend auf Angriff und "Schleimer" (senkt MP auf Null und macht noch was, aber ich hab 'ne Schleife weiß also nicht was). Sogar der Versuch mit Spezialkostüm Floral-Flural hat nicht geklappt (Vielleicht aber dieses mal, hab jetzt HP- und Hit-Expanda Items gefunden).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geheime Höhle

von: devil_181 / 24.09.2007 um 23:08

In Kapitel 5 ein Chochobo auf Level 4 oder 5 zur Mi'hen-Straße schicken. Wenn das Chochobo zurückkommt hat es eine geheime Höhle gefunden. Sie befindet sich an der Stelle, wo das Luftmobil runtergestürzt ist. Bomben kriegt man von den Monstern gegen die man in der Höhle kämpfen muss. Wenn Yuna sich an eine Wand stellt und ihr Rock ein wenig flattert kann man diese Wand sprengen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Das Ende

von: OllyHart / 29.07.2008 um 21:03

Final Fantasy X-2 kann auf verschiedene Weisen enden:

Normales Ende:
  • Besiegt den letzten Boss
Gutes Ende:
  • Nach dem Kampf gegen Ixion stürzt Yuna in ein Loch. Wartet, bis sie sagt „Ich bin völlig allein“ und drückt dann immer weiter Kreuz. Es ertönen mehrere Pfiffe und am Ende sollte Yuna einen Weg aus goldenem Licht emporsteigen.
  • Geht in Kapitel 3 zu Leblancs Villa und sucht Ormi und Logos in der Geheimzone auf. Sprecht sie an, damit ihr euch die „Sub-Bevelle Aufnahme 1“ und die „Sub-Bevelle Aufnahme 2“ anschauen könnt. Auf einem Regal liegt außerdem der „Kerker-Sphäroid“, den ihr euch ebenfalls anschauen könnt. Danach befindet sich Mei’Chen im Zimmer. Wählt die Option „Bitte erzählen Sie weiter!“. Das ist sehr wichtig.
  • Nachdem ihr den letzten Boss besiegt habt, kehren Yuna, Rikku und Paine auf die Blumenwiese zurück. Drückt dort solange Kreuz, bis ihr ein Pfeifen hört. Die Asthra erscheint und fragt Yuna ob sie „ihn“ wieder sehen will. Entscheidet euch dafür.

Es folgt nun das Normale Ende und –sofern ihr alle 3 Bedingungen erfüllt habt- das gute im Anschluss.

Zusätzliches Ende:
  • Ihr müsst nach dem letzten Kampf auf der Blumenwiese Kreuz drücken und sagen, dass ihr „ihn“ sehen wollt. Falls ihr nach dem Kampf gegen Ixion nicht Kreuz gedrückt habt und auch nicht mit Mei’Chen geredet habt, folgt nun eine kurze Szene.
Schlechtes Ende:
  • Dieses Ende ist nicht wirklich ein Ende, sondern einfach nur ein besonderes Game Over. Wenn ihr gegen Vegnagun und ihre Arme antretet, sagt die Person auf Vegnagun verschiedene Dinge. Wenn er euch sieben Mal angesprochen hat, tritt das Schlechte Ende ein.

Wenn ihr keine Lust habt solang zu warten, könnt ihr auch einfach auf Natürliche Weise verlieren, dann seht ihr ebenfalls das Schlechte Ende.

Perfektes Ende:
  • Um dieses Ende zu sehen, müsst ihr erst einmal alle Bedingungen für das Gute Ende erfüllt haben.
  • Außerdem braucht ihr noch 100% im Spielverlaufswert, was ohne Komplettlösung fast ein Ding der Unmöglichkeit ist.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Klasse! Sehr schön umschrieben und klasse beschrieben :-)

15. Dezember 2014 um 16:34 von MarvStylezz melden

es ist total super! ich hab mir diesen beitrag sogar ausgedruckt und beim spielen vor der nase gehabt, immer wieder reingeschaut, alles ist auch sehr gut verständlich.

14. Dezember 2009 um 15:14 von wwinryl melden


Gutes Ende - aber wie?

von: Yunchi-chan / 22.03.2010 um 09:15

Es gibt ja viele Spekulationen und Hinweise, wie man sich das GUTE ENDE, in dem Yuna Tidus wieder sieht erspielt. Die sind alle lückenhaft oder total falsch. Ich habe es erst vor kurzem wieder mal geschafft und wollte mal den richtigen Weg angeben. Hier ist er:

1. Schritt:

Nach dem Besuch im Tempel Besaid (den müssst ihr als ersten der Tempel aufsuchen) sollte im Flugzeug bei der Missionsauswahl bei Quadosalam stehen: Die Leblanc-Bande nimmt eine Auszeit (oder so ähnlich).

2. Schritt:

Dann fliegt sofort hin, sonst trefft ihr den Meichen in Quadosalam nie und ihr könnt das GUTE ENDE vergessen.

3. Schritt:

Macht in Quadosalam so weit weiter, bis ihr in dem einen versteckten Zimmer mit Lumis und Ormi gesprochen habt, bis ihr euch nach dem Gerede wieder bewegen könnt und schaut auf den Tisch in dem Raum.

4. Schritt:

Ihr werdet nun einen Spähro entdecken, den ihr nehmen müsst, dann kommt Meichen, der euch was über das Zurückholen von Personen erzählt. Danach geht wieder und widmet euch den Tempeln in Kilika und Djose (Wichtig: In dieser Reihenfolge die Tempel aufsuchen).

5. Schritt:

Nachdem Yuna im Djose-Tempel abgestürzt ist und auf der Wiese steht und sagt "Ich bin so allein" müsst ihr umgehend mehrmals Kreuz drücken, um einige Pfiffe zu hören und den Lichtweg hochzugehen.

6. Schritt:

Nach dem Finalkampf mit Shuyin auf der Wiese wieder umgehend oftmals Kreuz drücken. Ihr solltet wieder ein paar Pfiffe hören.

7. Schritt:

Habt ihr bis hier alles so wie oben gemacht, dann erscheint der Fayth von Bahamut und fragt euch, ob ihr wieder bei IHM sein wollt. Nehmt auf jeden Fall die erste Antwort und ihr seht, wie Yuna Tidus wiedersieht (sehenswert ist auch Lulus Baby, das nur hier zu sehen ist)

Ich wünsch euch noch viel Spaß mit dem GUTEN ENDE und füge noch hinzu, dass ihr, solltet ihr eine Action-Replay-Disk besitzen und die dortigen Cheats für das Spiel gegen Ende des Spiels benutzen, das Ende NICHT sehen könnt.

2 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Klappt bei mir nicht und in übrigen trifft man Mei'chen doch in der Leblanc Villa wenn man sich mit ihnen verbündet. Er taucht auf wenn man den sphäroid auf dem Regal mitnimmt war aufjeden Fall bei mir so

15. Dezember 2014 um 16:23 von MarvStylezz melden

Zum teil ist der weg Richtig aber, man braucht dazu auch alle Purpur-Sphäroiden und man muss in der Höhle gewesen sein, die man mit den PurPur-Sphäroiden öffnen kann.

18. November 2012 um 02:00 von xSyRal melden

ich hab mich total danach gehalten aber trotzdem kein gutes ende gehabt!

12. Juni 2011 um 22:20 von Tuffy1989 melden

hm..irendwie funktioniert der erste schritt nicht.. es erscheint nichts bei der missionsauswahl nachdem ich in den besaid tempel gegagnen bin (als allererstes)

18. September 2009 um 18:29 von purin-chan melden


Weiter mit: FF X-2 - Geheimnisse: Wahrheit über das Anfangsvideo / Gutes Ende / FFX-2: Schon in Kapitel 1 999999 Gil / Unendlich Gil


Übersicht: alle Tipps und Tricks

FF X-2

Final Fantasy X-2 spieletipps meint: Das schönste und beste Final Fantasy, dass es jemals gab. Eine mehr als nur unterhaltende Fortsetzung. Artikel lesen
Spieletipps-Award95
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X-2 (Übersicht)

beobachten  (?