Splinter Cell - Pandora: Tipps & Tricks

Aller Anfang ist schwer

von: Headhunter3000 / 04.01.2007 um 14:03

Die dritte Level (Zug nach Nizza) ist am Anfang etwas schwer, weil ihr niemanden töten und nicht gesehen werden dürft. Wenn ihr im zweiten Wagon auf den Wachmann trefft, der sich immer wieder einen Kaffee holt, dann bleibt still neben der Tür hocken aus der ihr gekommen seid (im Dunklen), und pfeift einmal ( B ). Dann kommt er mit einem dummen Kommentar zu euch rüber und ihr könnt ihn mit einem Schlag KO machen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wie man immer im Schatten bleibt

von: Adi0007 / 29.03.2004 um 20:14

Bei jedem Level sollte man immer mit der schallgedämpften Pistole alle Lampen ausschießen. Das ist sehr nützlich, denn der Gegner sieht euch nicht so schnell. Ein weiterer Vorteil: Man kann die Leichen immer gut verstecken, ohne dass der Alarm ausgelöst wird.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Das dicke Ende in Jerusalem

von: Headhunter3000 / 04.01.2007 um 14:07

Die vierte Level in Jerusalem ist nicht nur super schön und toll, sondern am Schluss auch wieder beinhart - da wird es dann in etwa so wie im Präsidentenpalast (im 1. Teil - nur noch schlimmer)! Am Schluss, wenn ihr in dem Lift seid, solltet ihr schnell diese Frau erschießen, welche euch hingeführt hat, aber erst nachdem ihr den Auftrag dazu bekommen habt (ich habe es nicht getan am Anfang, aber dann erfahrt ihr, dass sie euch verraten hatte).

Auf jeden Fall steht euch (glücklicherweise) gleich danach ein Speicherpunkt zur Verfügung. Nach dem wird es aber richtig brutal! Gleich vor dem Lift stehen zwei Wachen, die ihr unbedingt möglichst mit zwei Kopftreffern erledigen müsst (Munitionsverbrauch + euer eigenes Leben), danach wartet ihr am besten bis der dritte noch angelaufen kommt und entledigt euch auch gleich von ihm. Danach solltet ihr taktisch-leise vorgehen, weil noch eine ganze Menge Soldaten herumkrebsen.

Ihr könnt auch ins Wasser hinein, und euch dort einige taktische Vorteile verschaffen und dann im nächsten großen Raum links abbiegen und die drei oder vier Gegner erledigen. Dort findet ihr dann zu eurer Erleichterung eine Medi-Kit-Station und eine Menge Munition und so Sachen wie Granaten. Schleicht dann einfach weiter nach rechts in den großen hellen Raum, wo ihr euch ein Exemplar von so einer komischen "Cola-Dose" mit den Biowaffen drinnen nehmt. (Speicherpunkt!)

Schleicht dann weiter und erledigt am besten nur die zwei Wachen, die bis zum Aufzug sind, die anderen sind nur Muni-Verbrauch. Fahrt dann hinauf und erledigt (nicht mit scharfer Munition) auf der Straße alle Gegner und geht dann zu einer kleinen Gasse. Sie liegt in etwa gegenüber von der "Lift-Gasse" (liegt ein bisschen versteckt) und somit habt ihr die geniale (und schwere) Level 4 von Pandora Tomorrow geschafft!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ubi Soft macht Eigenwerbung

von: Roby90 / 04.04.2004 um 17:15

Wie auch in der Multiplayer-Map Cinema gibt es im Level Paris-Nizza Werbung und zwar direkt im zweiten Wagon. Wenn ihr den Wachman umgenietet habt, müsst ihr auf den Boden gucken. Dort liegt ein Heft, auf dem ein Bild von Prince of Persia drauf ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Level 5

von: metty1 / 04.01.2007 um 14:08

Das fünfte Level ist eigentlich nicht schwer, nur am Anfang nach den zwei Soldaten sind zwei, die Sprengsätze machen. Der eine tötet sich selber und dann müsst ihr nur mehr den anderen töten. Aber jetzt kommt's. Dort sind nämlich Stolperdrähte. Um die leichter zu sehen, schaltet die Wärmesicht ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Splinter Cell - Pandora - Tipps & Tricks: Kleiner Trick / Kundang Schießerei / Ein guter Tipp und Munition fürs Finale / Laserpointer / Monition sparen


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Splinter Cell - Pandora

Splinter Cell - Pandora Tomorrow spieletipps meint: Der bisher beste aller Sam Fisher: Im Solomodus einzigartig, sogar im Multiplayermodus überraschend klasse! Artikel lesen
88
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Anime-Fans aufgepasst: Mit Indivisible entsteht aktuell bei Lab Zero Games möglicherweise ein Spiel genau für (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Splinter Cell - Pandora (Übersicht)

beobachten  (?