Knights of the Temple: Tipps und Tricks

Eigenschaften Editieren

von: Lazarus2k / 23.05.2004 um 15:56

Öffne die Datei RpgSkills_DivinePowers.xrg im Verzeichnis /Starbreeze Studios/Knights Of The Temple/Sbz1/RegistryRpg mit dem Notepad o.ä. und modifiziere die folgenden Einträge:

-SKILL_DIVINEPOWER_HEALING

-SKILL_DIVINEPOWER_AURA

-SKILL_DIVINEPOWER_SHOCKWAVE

Setze die "Mana" tiefer und erhöhe "Range, Damage, Force". Beispiel:

*Mana 1

*Range 700

*Damage 700

*Force 700

Speichere die Datei ab.

Erhöhe die Wirkung deiner Waffen, indem du die RpgSkills_Attacks.xrg Datei im gleichen Verzeichnis öffnest. Erhöhe die folgenden Werte:

-*ATTACK_MEDIUM

-*ATTACK_Heavy

z.B.:

*ATTACK_MEDIUM

{

*damage 9.0

*init 0.0

Special Attack

Erhöhe die "stamina":

*SKILL_SPECIALATTACK1

{

*Level 1

{

*damage 10.0

*stamina 5

}

}

Mach dasselbe hiermit:

-*SKILL_SPECIALATTACK1

-*SKILL_SPECIALATTACK2

-*SKILL_SPECIALATTACK3

-*SKILL_SPECIALATTACK4

Speichere die Datei ab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Petra - Die verlorene Stadt

von: NekoRob / 02.08.2004 um 10:02

Wer sich die Demo heruntergeladen hat, kann leider nur das Level "Petra - Die verlorene Stadt" spielen. Hier die Lösung für das Demolevel:

Ihr beginnt in einer Art Schlucht. Wenn ihr genau hinseht, erkennt ihr in der Ferne zwei Meuchelmörder, die, sobald ihr weitergeht, euch mit dem Bogen beharken. NICHT von dem Startpunkt auf sie zielen, denn es geht auch einfacher: lauft einfach weiter und weicht den Pfeilen aus, bis ihr von einem Meuchelmörder attackiert werdet, der von einer Klippe springt. Am besten erledigt ihr diesen mit der Axt, passt jedoch auf die zwei Meuchelmörder auf! Diese noch nicht mit dem Bogen attackieren, sondern sich direkt unter die Beiden stellen. Der rechte wird nun das Schwert nehmen und euch angreifen, doch mit eurer Axt macht ihr mit ihm kurzen Prozess. Den anderen könnt ihr jetzt mit dem Bogen beharken. Wenn ihr keine Pfeile haben solltet, wartet bis ein Gegner schießt und weicht aus, den Pfeil könnt ihr jetzt aufsammeln. Bevor ihr weitergeht, zertrümmert die Körbe, denn eine Heilsalbe ist im vordersten versteckt worden. Geht in den Gang und erledigt die nächsten Gegner. Geht weiter und zwei Meuchelmörder mit ihrem Anführer greifen euch an. Erledigt erst die Meuchelmörder und dann den Anführer, wobei ihr nicht den Block (E) und den Rundumschlag (Tab+E) vergessen solltet. Hebt nun den fallengelassenen Schlüssel auf und zertrümmert den Korb rechts von der Tür. Wieder eine Heilsalbe. Geht weiter und erledigt den nächsten Gegner (Vorsicht: hinter einer Ecke) und nehmt euch die beiden Bogeschützen vor. Man muss sie nicht unbedingt erledigen und man kann auch bei dem Sockel speichern. Zertrümmert die Tür, wobei wieder zwei Meuchelmörder euch nerven sollten. Wenn ihr weitergeht, kommen wieder zwei Gegner. Allerdings solltet ihr den Bogenschützen zuerst ausschalten, denn er kann nervig werden. Außerdem lässt er einen Sarazenenmeisterbogen fallen. Geht weiter und erledigt die nächsten Gegner. Ihr könnt nun in die Kammer gehen, wo ein Gegner und eine Heilsalbe (im Korb) auf euch warten. Geht dann durch die Felsen. Wenn ihr weiterkommt, stehen zwei Löwen zur Wand gerichtet - ein Rätsel: Stellt euch auf die dreieckigen Plattformen hinter den Löwen bis die Löwensymbole auf den Scheiben zur Wand zeigen. Geht weiter. Wenn ich mich nicht irre, kommen noch etwa sieben Gegner und dann ist das Level beendet!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps zum Endkampf

von: Hardwarespezi / 09.07.2006 um 19:27

Wenn Sie am letzten Obermotz immer wieder verzweifeln, haben wir hier einen genauen Lösungsweg. Töten Sie zuerst das Feuermonster mit dem Windmühlen-Tod und versuchen Sie, möglichst wenig Energie zu verlieren. Danach schickt der böse Bischof stetig Wellen von Gegnern los. Sobald Sie einen der Feinde erledigt haben, müssen Sie sofort zum Bischof sprinten. Denn bei dem bricht nun für ein paar Sekunden der Feuerwall zusammen, und Sie können Ihn angreifen. Nun schickt er den gleichen Widersacher immer wieder. Daher sollten Sie die Kämpfe in der Nähe des Bischofs austragen, da der Weg zu ihm dann kürzer ist. Hier präsentieren wir Ihnen die besten Taktiken für jede Gegner-Welle:

Erste Welle – Unsichtbarer Ritter:

Abwechselnd Blocken + Sprungschlag.

Zweite Welle – Ritter mit Mantel:

Blocken + Abwechselnd Sprungschlag und

Windmühlentod.

Dritte Welle – Zwei Feuerteufel:

Zuerst Schockwelle und danach Windmühlentod.

Vierte Welle – Zwei Flammenkämpfer:

Gleiche Taktik wie bei der dritten Welle.

Fünfte Welle – Zwei Lavakämpfer:

Zuerst Gebet Armaorum, danach Blocken und abwechselnd Windmühlentod und Sprungschlag.

Das gibt dem bösen Bischof den Rest und die Prinzessin ist befreit.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rätsel der Sternenkonstellationen

von: Gondorsoldat / 20.07.2009 um 21:17

Bei dem Level wo ihr durch einen Sternenkonstellation ein Tor öffnen müsst und ihr nich weiter wisst ein kleiner Hinweis.

So wirds gemacht:

Es is eigentlich so simpel das gehöhrt verboten einfach dafür sorgen das der Skorpion und ich glaub Juno (so ein I mit nem Sternchen dran) nach norden(oben) drehen wenns dann nett klappt einfach noch mal auf dem Plakat an der Wand nachschauen da stehts dran alle da abgebildetetn Figuren nach Norden drehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Knights of the Temple

Knights of the Temple - Infernal Crusade 77
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Knights of the Temple (Übersicht)

beobachten  (?