Way of the Samurai 2: Tipps und Tricks

Wie man eines der besten Schwerter bekommt

von: Pumatron / 03.07.2004 um 19:59

Um eines der besten Schwerter im Spiel zu bekommen, müsst ihr dem kranken Vater des Mädchens in Numata-Cho helfen (geht die Gasse rein und ihr seht sie links vor einer Tür). Sie wird euch immer sagen, dass ihr Vater krank ist, und dass er ein Item braucht, um gesund zu werden. Es dauert sehr lange und kostet auch recht viel bis der Vater gesund ist. Dann sagt sie euch, dass er beim Schrein ist. Geht dort hin und ihr seht ihn herumlaufen (heißt einfach nur "Bürger", trägt aber ein Schwert). Mit ihm reden bringt nicht viel, also greift ihn einfach an. Er ist ein sehr harter Gegner und steckt sehr viel ein. Habt ihr ihn umgebracht nehmt euch sein Schwert "Momoge". Den meisten wird auffallen, dass der Kampfstil der selbe ist, wie mit dem Zennkimaru (Hazaemons Schwert). Aber es ist schneller und stärker. Anfangs zwar nicht, aber man kann es sehr oft schmieden und aufwerten. Wenn es ganz aufgewertet ist, gibt es kaum was stärkeres.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Einfacheres Spiel, aber leider auch kürzer

von: Pumatron / 03.07.2004 um 20:10

Anfangs hat man oft Probleme beim Kämpfen, weil man eben noch ein Billigschwert hat. Man kann für den späteren Spielverlauf vorsorgen, indem man nervige Gegner wie die fetten Yakuzas (die, die immer zu dritt kommen) im Voraus erledigt. Man trifft sie meistens Abends in Numata-Cho an. Dann einfach angreifen (sollte keine großen Probleme bereiten, wenn man immer pariert). Wenn man sie geschwächt hat, wollen sie wegrennen. Bleibt einfach einem im Weg stehen und tötet ihn. Wenn einer tot ist, seht ihr die anderen zwei nie wieder. Es kann aber passieren, dass Sayo (das stumme Mädchen) dann nicht mit euch zum Festival will und das Spiel damit vorzeitig beendet. Aber für Anfänger optimal, weil man schonmal eine gute Waffe von den Dicken bekommt.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

LoL Laber keine scheisse du huensOoOHN

30. Mai 2010 um 11:59 von gelöschter User melden


Einige Tipps

von: aggrosido / 08.06.2004 um 16:38

- Die Leichtesten und best bezahltesten Auftraege sind die von den Akazuma oder so(Stadt in der Mitte im Auswahbildschirm). Die geben am Anfang 400 und am Ende bis zu 1000mon pro Auftrag

- Ausserdem kann man in den Geschäften günstiger einkaufen wenn man bei dieser Akazuma-Gang Aufträgeerledigt.

- Da das Schmieden sehr Teuer ist und auch noch pro Schmidegang eine andere Fähigkeit Verschlechtert, ist es ratsam, sich Schwertpuder oder ähnliches kauft.

- Die besten Schwerter sind das lange Schwert von aoto-gang-chef Hazaemon und von dem Magistrat mit spitzen Strohhut. Aber Vorsicht: Beide sind hervorragende Kämpfer.

- Die 'finde entführtes Baby' Aufträge klingen schwer da man nicht einmal weis wo der aufenthaltsort is. Aber ganz eifach: Geh in irgendein viertel( ausser 'Stadtrand') und halte nach einer Person ausschau mit extra in lila gekennzeichnetem Namen und sprech ihn an. Wenn er soetwas sagt wie 'jetzt habe ich ausgesorgt' oder 'das Baby wird niemand finden' ist er der Entführer. Zieht euere Waffe und zerfetzt ihn. Als dieser stirbt verrät er das Viertel in dem sich das Babay finden lässt.

- Wenn ihr fast keine EP mehr besitzt geht nach Haus und wählt immer nur die Option 'Pennen gehen'. Da die anderen zu lange eure Zeit beanspruchen.

- Ihr müsst nicht unbedingt eure Techniken durch die übliche Art erlernen. In shops kann man Technikschriftrolen für 800mon oder 400mon(<- nur bei akazuma) erstehen.

- Wenn ihr euch Zeug kauft das die Lebensenergie erweitert habt ihr zwar mehr Lebensenergeie,Aber: Wenn ihr sterbt oder das spiel beendet veliert ihr die dazugewonnene Lebensenerie.

- Lasst euch nicht als Mitglied der aoto-gang von den Magistraten erwischen. Die können euch nämlich in den Knast schicken für einen Tag. Ihr könnt euch aber auch für 400mon freikaufen.

- Aufgepasst: Im spiel gibt es viele Leute die einem bei jedem rempler ans Leder wollen. Ander wie die Leute die euch bestehlen. Wenn ihr merkt das ein Schurke auf euch wie zielgesteurt zuläuft geht ihr ihm am besten mit dem Schwert drauf oder weicht ihm aus.

Ich hoffe diese Tipps sind nützlich für euch!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Murasame

von: Pumatron / 05.05.2005 um 12:42

Das Murasame zählt zu den besten Waffen im Spiel(deutlich besser als die Schwerter der Endbosse wie z.B. Zennkimaru), es ist euch sicherlich schon aufgefallen, denn es handelt sich um das schicke Schwert vom Auftraggeber der Aoto-Gang.Es gibt zwei Möglichkeiten diese Waffe zu ergattern:

Möglichkeit 1:

Fangt beim Magistrat mit dem Arbeiten an. Erledigt ausschließlich bei ihnen Jobs und geht zwischendurch mal im Hauptquariter der Aoto-Gang vorbei und tötet dort einige Schurken, um schneller beliebt zu werden. Wenn ihr lange genug für die Aoto-Gang gearbeitet habt, wird euch der Auftraggeber des Magistrats darum bitten, den Auftraggeber der Aoto-Gang zu töten. Da dieser Gegner unglaublich stark ist, solltet ihr vor dem Kampf dringend in Amakaze-cho vorbeigehen und euch mit Rettich, Buddha-Perlen usw. eindecken. Geht danach zur Aoto-Gang. Wenn ihr den Kampf heil überstanden habt, lässt er sein Schwert fallen und ihr habt das Murasame!

Möglichkeit 2:

Fangt bei der Aoto-Gang mit arbeiten an. Erledigt auch hier ausschließlich deren Missionen, irgendwann bekommt ihr die Mission, den Auftraggeber des Magistrats zu töten. Geht also ins Büro des Magistrats und erledigt ihn (Vorsicht: Stark!). Danach holt ihr eueren Lohn ab und geht danach zum Schrein von Amahara. Dort läuft jemand herum, der in violett "Killer" heißt, sprecht ihn an und es kommt zum Kampf. Wenn er erledigt ist, wird er euch sagen, dass ihn der Auftraggeber der Aoto-Gang geschickt hat. Geht also zum Hauptquartier und sprecht den Auftraggeber darauf an. Nun müsst ihr gegen ihn kämpfen, nach seinem Ableben verliert er sein Murasame.

Die Waffe sollte jedoch noch aufgerüstet werden, da ihr Verteidigungswert ziemlich schlecht ist. Dafür hat sie einen unglaublichen Angriffswert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Sorneka und co.

von: Der_Tobse / 06.09.2006 um 15:28

Macht immer schön die Aufgaben der Magistrate bis zum Festival. Macht es und ihr könnt nach dem Festival noch bis zum 29. zocken - irgendwann müsst ihr nach Kakinuma-Cho (unten rechts), aber nur in der Nacht (macht das irgendwann ganz früh)! Bekämft die drei Vollhorste und geht hinein. Macht die beiden, die im inneren sind, zusammen mit Muto platt (der kommt dann dazu). Sammelt ihre Waffen auf (den Stab und die Klauen). Ruft im Kartenmenü das Pausemenü auf und legt die waffen ins Inventar. Geht nach Otsuka-Cho und macht den Ninja platt, der da herumstreunt. Achwert aufsammeln und zu Ende spielen. Schon habt ihr einige der besten Schwerter im Spiel. (Aber denkt daran die Waffen zu verbessern).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Way of the Samurai 2 - Tipps und Tricks: Schnell Schriftrollen! / Endnummer 1 / Das Dai-Kurunama vom Dojomeister / Schwert: Excalibur / Schwert: Ippatsumaru


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Way of the Samurai 2 (3 Themen)

Way of the Samurai 2

Way of the Samurai 2 spieletipps meint: Samurai-Abenteuer mit Action-Einlagen, welches besonders viel Tiefgang bietet.

Letzte Inhalte zum Spiel

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Way of the Samurai 2 (Übersicht)

beobachten  (?