Thief 3 - Deadly Shadows: Tipps und Tricks

Tipps und Tricks

von: Drawde / 26.08.2004 um 19:34

Ihr solltet den Dolch, Feuerpfeile und die Breitkopfpfeile vermeiden. Gasbomben, Knüppel, Gaspfeile und andere Betäubungsmittel sind besser, weil sie keine Blutlachen und Todesschreie verursachen. Gegen Zombies helfen auch Minen, Brandpfeile und natürlich Weihwasser. Gegen Waldmonster sind auch Explosivgegenstände hilfreich(Bei Brandpfeilen ist es am besten, wenn ihr auf den Kopf zielt).

Mit Kletterhandschuhen könnt ihr auch an Fenstern, Schachten und anderen Sachen an Wänden nützliche Gegenstände wie Gaspfeile holen.

Mit einem Gaspfeil könnt ihr auch mehrere Gegner betäuben (besonders wenn zwei Wachen nebeneinander stehen und reden, was oft der Fall ist). Gegen Gruppen von Gegnern ist meistens eine Gasbombe sehr nützlich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Thief 3 - Deadly Shadows schon gesehen?

Tipps zu einigen Missionen

von: Drawde / 02.09.2004 um 10:46

Der Geheimschalter in der Mission nach dem Totorials ist eine erloschene Fackel neben dem Kamin in den Gemächer von dem Lord.

In Garretts Haus solltet ihr den Wachman niederschlagen und den Vermieter und die anderen Zimmer plündern den da gibts einige Hinweise und ein paar Sachen zum klauen.

Im Brunnen liegen zwei Wasserpfeile. Merkt euch das den sie tauchen später immer wieder auf.

In der Schwarzen Gasse wo Perry's Laden ist, ist neben dem Händler für Diebesgut ein Fallgitter wo einige Sachen von Vermieter sind was ja auch in seinem Buch steht.

Auserdem gibt es im Südviertel auch ein Haus wo ihr hiein könnt. Wie immer gibts da was zu holen aber passt auf den auf der da wohnt.

Ihr müsst die Lady nicht umbringen. Sobald Lady E. und einer der Schläger verwundet ist schleicht ihr euch an dem letzten einfach vorbei.

Der Eingang zum Heidenlager ist im Südviertel da wo ein Gitterzaun kapput ist. Ihr müsst nur weiterlaufen bis zu dem kleinen Brunnen.

Die Kletterhandschuhe gibt bei einem Händler bei den Docks. Haltet euch links von Eingang bis zur Tür mit dem roten Handzeichen.

Wenn ihr weiter geht seht iht zwei Wachen und einen kleinen Baum auf einer Kisste schnappt ihn euch und verbrennt ihn in der Taverne(Docks)oder pflanzt ihn bei den Heidenversteck ein (Docks).

Im Haus der Witwe ist das Studierzimmer in der Sudwestlichen Ecke wenn man die große Treppe hinuntergeht.Der Geheimschalter ist gut unter dem Tisch versteckt.

Im Glockenturm betätigt iht zu erst das Handrad danach den Hebel und erst dann den Haltemechanismus.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kurzlösung zur letzten Mssion

von: Tom500 / 12.09.2005 um 10:00

Diese Lösung ist nicht für Mission 9 (Museum), sondern für den Level danach (Tag 9).

Nachdem ihr den Museumslevel beendet habt, folgt eine Cutszene. Es stellt sich heraus, dass Hüter Artemus dieselbe Person wie die Hexe Gamall ist. Ihr müsst nun das Herz, den Kelch, die Tatze, die Krone und das Auge zurück an den richtigen Ort bringen. In Auldale müsst ihr zum Platz und dort das Herz bei den Statuen platzieren. Dann geht es über die Altstadt nach Fort Eisenholz, wo ihr auf dem Friedhof in einem Denkmal den Kelch platziert. Dann geht es wieder zurück in die Altstadt und von dort aus zu den Docks. Dort rennt ihr zu dem Gedenkstein und setzt dort die Tatze ab. Nun müsst ihr nach Stonemarket zum Glockenturm, um dort die Krone loszuwerden. Bleibt nur noch das Auge. Dazu müsst ihr ins Südviertel zum Brunnen gehen. Dann ist das Spiel geschafft!

Unterwegs trefft ihr immer wieder auf die Wachen von Gamall und auch auf Gamall selbst. Die Steinwächter könnt ihr mit 4 Knüppelschlägen zerbröseln. Bei Gamall selber geht ihr wie folgt vor: Wer genug Lärmpfeile oder Blitzbomben hat, kann Gamall immer wieder ablenken und sich an ihr vorbeischleichen. Die einfachere Variante besteht darin, Gamall zu "töten" (d.h. dass sie trotzdem später noch einmal auftaucht). Ihr müsst einfach ein paar Breitkopfpfeile verteilen (oder auch Feuerpfeile und Minen).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lasst Leichen verschwinden!

von: Marmadoc / 31.01.2006 um 10:25

Wenn ihr an den Docks seid und da jede Menge Wachen sind, dann lasst die Leichen einfach im Wasser verschwinden. Es ist nicht so toll, wenn ihr sie bewustlos schlagt und dann ins Wasser werft, weil sie dann noch ein bisschen schreien. Also erst ins Wasser werfen, wenn die Typen TOT sind - sonst werden die Wachen sehr schnell auf euch aufmerksam.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zombies und Steinmonstern entkommen

von: KALTschnauze / 08.07.2006 um 19:39

Wenn ihr Zombies oder Steinmenschen seht, die euch gesehen haben duckt euch einfach und lauft weiter, oder bleibt stehen. Sie versuchen euch mit ihren Armen zu erschlagen, es geht aber nicht weil sie zu kurz sind. Vorsicht, funktioniert nicht bei Zombies mit einem Hammeritenhämmern oder anderen Waffen außer ihren Armen. PS: Zombies kann man mit:

1.Weihwasser

2.Bei normalen 1 bei Hammeritenzombies 2 Feuerpfeile

3.1 Gaspfeil

4. Oder zum betäuben von hinten erdolchen.(Vorsicht: Wenn ihr ihnen dann zu Nahe kommt stehen sie wieder auf !)

Bei Steinmonstern:

1. 2 Feuerpfeile

2. 2 Gaspfeile

Wenn sie zerbrösel sind sie TOT.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Thief 3 - Deadly Shadows - Tipps und Tricks: Tips und Tricks / Schwierigkeitsgrad ändern / Schwierigkeitsgrad ändern / Trainingslevel Wasserpfeile sammeln / Jacknalls Tatze

Zurück zu: Thief 3 - Deadly Shadows - Tipps und Tricks: Gegner leichter töten / Tipps zu den Pfeilen / Beute erkennen / Schlösser und Gegner / Die Ideale Diebestour

Seite 1: Thief 3 - Deadly Shadows - Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Thief 3 - Deadly Shadows

Thief - Deadly Shadows 78
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Thief 3 - Deadly Shadows (Übersicht)

beobachten  (?