Thief 3 - Deadly Shadows: Tips und Tricks

Tips und Tricks

von: tsavur / 15.01.2007 um 19:50

Folgende allgemeine Tipps&Tricks solltet ihr im Schleich-Spiel 'Thief' immer beachten:

Bei 'Thief: Deadly Shadows' ist es vor allem wichtig, unentdeckt zu bleiben. Benutzt daher die Schatten und versucht, möglichst viele Fackeln und Kerzen zu löschen, um mehr Dunkelheit zu haben.

Kauft zwischen den Missionen entsprechend ein: Wasserpfeile sind sehr nützlich, auch Gasbomben gegen mehrere Gegner effektiv. Minen tun ebenso ihr Werk, vor allem gegen Statuen

bei Zombies wiederum stützt ihr euch auf Blitzbomben. Weniger hilfreich sind dagegen Lärm-, Gas- und Moospfeile, von letzteren findet ihr unterwegs genügend.

Sammelt möglichst viel Beute ein: Je mehr ihr mitnehmt, desto mehr könnt ihr zwischendurch einkaufen und desto einfacher werden die folgenden Aufgaben.

Auch zwischen den Missionen könnt ihr Beute einsacken. Die Wachen tragen Geldbeutel bei sich, in manche Häuser könnt ihr außerdem einbrechen und wertvolle Gegenstände einsacken.

Haben euch die Wachen doch einmal entdeckt, verwendet vor allem Ölflaschen, um zu entkommen. Allein in den Schatten zu laufen reicht - im Gegensatz zu Spielen wie 'Splinter Cell' - in der Regel nicht aus, weil sie euch weit folgen.

In 'Thief 3' existiert erstmals eine Third-Person-Perspektive alternativ zur normalen Ego-Sicht. Beide haben ihre Vorteile: Betrachtet ihr Garret von außen, könnt ihr die Kamera um ihn herumdrehen, um ein wenig um die Ecken zu luken. Dafür gestaltet sich die Steuerung ein wenig komplizierter, weil ihr nicht genau seht, wohin der Held gerade schaut. Im Allgemeinen ist die Ego-Perspektive daher vorzuziehen, da die Handhabung besser und schneller von der H Hand geht, was in brenzligen Situationen wichtig sein kann. Ist genügend Zeit und eine Lage unübersichtlich, kann aber auch die neue Kamera herhalten, der Wechsel läuft ohnehin blitzschnell ab.

'Thief 3' besteht im Prinzip aus zwei Parts: zum einen den eigentlichen Missionen, zum anderen den Unterbrechungen in der Stadt, in welcher ihr euch weitgehend frei bewegen könnt, Ausrüstung einkauft und neue Aufgaben besorgt. Geht euch das Geld für Pfeile, Heiltränke und sonstiges Accessoire aus, könnt ihr auch in der Stadt in Häuser einbrechen und wertvolle Gegenstände erbeuten. Wie beschränken uns in der Beschreibung auf die Beute in den Missionen, welche ihr benötigt, um eure Ziele zu erfüllen – wenn ihr nicht wie ein Rambo vorgeht, solltet ihr kaum Geldsorgen haben.

Am grundlegenden Vorgehen innerhalb der Missionen hat sich im Vergleich zu den Vorgängern kaum etwas geändert: Oberste Priorität hat noch immer das Aufhalten im Schatten – nirgendwo seid ihr sicherer als in der Dunkelheit. Auch die Verwendung der verschiedenen Pfeile, vorwiegend Wasser und Moos kann euch vor der Entdeckung schützen. Wenn euch doch mal eure Widersacher angreifen solltet, nehmt ihr am besten die Beine in die Hand; Kämpfen macht wenig sinn. Allenfalls aus der Distanz mit Pfeil und Bogen habt ihr eine Chance. Kauft daher in der Stadt auch vorwiegend Blitzbomben und Heiltränke ein, Angriffspfeile sind meistens recht überflüssig.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Thief 3 - Deadly Shadows schon gesehen?

Schwierigkeitsgrad ändern

von: lurid / 01.04.2008 um 15:52

Bevor Sie die folgenden Schritt durchführen legen sie in jedem Fall eine Sichungskopier der betreffenden Datei an.

Öffnen Sie die Datei default.ini die Sie im Installationsverzeichnis des Spiels finden, mit einem Texteditor und suchen nach dem Abschnitt Difficulty. Hier können Sie die Werte der folgenden Optionen nach Belieben verändern. Setzen sie z.B. alle Werte auf 0, werden die Computergegner Sie weder sehen,hören noch verwunden können.

Befehl Funktion
AI VISUAL ACUITY MULTIPLIER wie gut Gegner sehen
AI AUDITORY ACUITY MUTLIPLIER wie gut Gegner hören
AI TECTILE ACUITY MULTIPLIER Wachsamkeit der Gegner
AI-TO-PLAYER DAMAGE MULTIPLIER wieviel Schaden Gegner zufügen

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schwierigkeitsgrad ändern

von: blacktora / 02.04.2008 um 17:16

Mit dem Schwierigkeitsgrad könnt Ihr die Missionen auf Leicht, Normal, Hard und Schwer einstellen. Hier wie man es macht:

Bevor ihr eine Mission startet, kommt immer ein Bildschrim, wo man Infos zu den Aufgaben bekommt, die man erledigen muss. (Garret liest euch den Text vor). Dort gibt es auch einen Bereich für Anspruch, wo man den Schwierigkeitsgrad ändern kann. Je schwerer Ihr das Spiel einstellt, desto empfindlicher und stärker werden die Wachen. Außerdem müsst ihr dann mehr Gold und gegebenen falls auch die speziellen Beutestücke finden.

WICHTIG: Der Schwierigkeitsgrad gilt nur für die Missionen. Er muss vor jeder neuen Mission neu eingestellt werden.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Trainingslevel Wasserpfeile sammeln

von: cbspider / 24.09.2008 um 19:19

Im Trainingslevel nur den Wasserpfeil vom Tisch nehmen. Die Fackel nicht löschen. Dann weiterlaufen oder eventuell zurück. Ihr müsst dann diesen Abschnitt des Trainings wiederholen. Das so oft machen, bis man 25 Wasserpfeile voll hat. Dann erst die Fackel über den Tisch löschen und weiter gehts.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Jacknalls Tatze

von: checker / 05.10.2008 um 18:21

Wenn man Jacknalls Tatze haben möchte , muss man folgendes tun :

auf der letzten Straße vor dem Altar von Jacknalls Tatze ist ein Toter.Legt ihn auf den Alter und versucht ihn zum Bluten zu bringen. Neben dem Altar sind ein Moospfeil und ein Wasserpfeil ,schießt sie auf den Altar und dann bekommt ihr die Tatze.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Thief 3 - Deadly Shadows - Tipps und Tricks: Waffenwahl / Schlösser / Gegner suchen

Zurück zu: Thief 3 - Deadly Shadows - Tipps und Tricks: Tipps und Tricks / Tipps zu einigen Missionen / Kurzlösung zur letzten Mssion / Lasst Leichen verschwinden! / Zombies und Steinmonstern entkommen

Seite 1: Thief 3 - Deadly Shadows - Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Thief 3 - Deadly Shadows

Thief - Deadly Shadows 78
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Thief 3 - Deadly Shadows (Übersicht)

beobachten  (?