Champions of Norrath: Zusammenfassung Akt 1

Zusammenfassung Akt 1

von: GaMe_MaSteR93 / 18.02.2008 um 10:24

Zuerst geht ihr auf Neues Spiel starten. Wählt Einzelspieler oder zu wievielt ihr eben spielt. Dann Abendteurer. Nun fängt das Spiel richtig an. Ihr wählt euch euren Charakter und dann verteilt eure Skills. Und der Elf (Leithkosias) wird euch dann eine Aufgabe geben.

Kelethin:

Ihr geht nach rechts den Weg entlang, wo euch ein weiterer Elf (Thareil) anspricht, der euch nicht nach unten lässt. Ihr geht also weiter. Ihr werdet vor einem Haus einen weiteren Elfen (Nenmar) treffen, der für die nächste Zeit euer Händler sein wird. Kauft euch gleich mal ein paar Heiltränke. Im Kaufmenü ganz rechts die roten Tränke. Die blauen sind Manatränke - empfohlen für Zauberer. Es ist egal, ob ihr rechts oder links an dem Haus vorbei geht. Es steht dann eine Säule da, die man Portal nennt. Um sie benutzen zu können, müssen in verschiedenen Ebenen solche Portale aktiv sein. Weiter geradeaus. Dort steht eine weitere Säule mit einer Kugel drauf - das sind die Speicherpunkte im Spiel. Ihr könnt erstmal daran vorbei laufen. Dann geht es an die erste Mission, wobei ihr 32 Goblins töten müsst. Es ist egal, ob ihr jetzt nach rechts oder links geht. Hauptsache es bleiben keine Goblins übrig. Also rate ich euch: Erkundetet alles. Jede kleine Ecken, weil es sehr nervig ist einen übrig gebliebenen zu suchen. Passt auf die Feuerbälle auf, denn diese ziehen euch gleich sehr viel leben ab.

Die Gegner sind:

Normale Goblins: nicht sehr stark, leicht zu besiegen.

Goblins mit Schild: sind nicht sehr stark, können aber blocken.

Wenn das geschafft ist, geht zu Thareil, der euch jetzt nach unten lässt.

Unter-Feendunkel:

Gegner sind in dieser Ebene:

normale Goblins: nicht sehr stark, leicht zu besiegen.

Goblins mit Schild: sind nicht sehr stark, können aber blocken.

Goblins mit Rüstung: diese sind auch nicht viel stärker. Der einzige Unterschied ist, dass sie ab und zu ein paar Angriffe von euch blocken.

Goblin-Bogenschützen: sind schwach in der Verteidigung, weil sie nicht blocken können. Ihr Vorteil: Sie können euch aus der Entfernung bekämpfen.

Goblin-Schamanen: sind sehr schwach, haben aber die Fähigkeit zu zaubern und tote Goblins wiederzubeleben oder lebene Goblins mit Elementaren Waffen auszurüsten (z.B. Feuer, Eis, Gift, Krankheit, Blitz).

Feuerkäfer: sind gut in Angriff und Ausdauer.

Geht geradeaus. Ihr werdet auf eine Gruppe Elfen treffen, die euch, wie immer, nicht durchlassen. Ihr müsst euch erst beweisen. Ihr geht dann den Weg nach rechts. Irgendwann gibt es einen Einschnitt nach rechts. Da ist dann ein Goblinhöhle. Das ist aber nicht die Haupthöhle, die ihr finden sollt. Ihr könnt sie trotzdem spielen, damit ihr Erfahrung bekommt. Die Höhlen werden vom Spiel zufällig kreiert, also kann ich keine genaue Wegbeschreibung geben. Wenn ihr den breiten Weg einfach weiter geht ohne in irgendwelche Seitennischen zu gehen, wo ein paar Höhlen sind, werdet ihr fast am Ende auf einen großen Goblin mit Rüstung treffen, der seine kleinen Schoßhündchen auf euch loslässt. Diese sind sehr gut in ihrer Ausdauer und im Angriff mittelmaß. Wenn diese besiegt sind, geht weiter. Da rennt dann der große Goblin rum. Den müsst ihr auch besiegen. Dieser blockt fast nach jedem Schlag. Er hat einen guten Angriff und seine Ausdauer ist auch nicht schlecht. Bei solchen Zwischenendgegnern und Endgegnern taucht unten eine rote Anzeige auf, die euch anzeigt, wie viel Leben euer Gegner besitzt (darin steht auch der Name eures Gegners).

Goblin-Haupthöhle:

Ihr könnt jetzt in die Höhle hinter ihm gehen. Das ist die Goblin Haupthöhle. Die Höhle hat drei Ebenen. Die ersten zwei sind sehr klein und einfach durchkämbar. Die 3. und letzte Ebene ist mittelgroß. Also kann ich nur sagen: Erkundet alles bis ihr wieder auf einen großen Goblin mit Rüstung und roter Lebensanzeige trefft. Nachdem ihr den besiegt habt, seid ihr dort fertig und nehmt das Portal nach Unter-Feendunkel. Jetzt könnt ihr weiter, da die Elfen weitergezogen sind. Ihr müsst dem Weg folgen um sie im Kampf gegen die Orks zu unterstützen.

Ihr seid jetzt wieder bei dem Portal. Von da aus müsst ihr auf den breiten Weg, wo die Elfen euch den Weg versperrt hatten. Dort steht jetzt nur noch einer von ihnen (Hathnul). Mit ihm sprecht ihr und geht dann den Weg weiter. So gelangt ihr nach Ober-Feendunkel. Ihr könnt euch auch nach Kelethin teleportieren und eure überschüssigen Sachen verkaufen. Falls ihr in einer Mission keine Sachen mehr nehmen könnt oder euch die Gegner grade in der Mangel haben, benutzt eine Portalrolle (Start> Portalrolle oder Select und Viereck gleichzeitig). So landet ihr wieder in Kelethin. Dort könnt ihr dann speichern falls ihr müsst/wollt, mal verschnaufen müsst oder einfach nur Sachen verkaufen müsst. Passt aber auf, eine Portalrolle bringt euch genau an den Ort zurück, wo ihr sie benutzt habt.

Ober-Feendunkel:

Gegner:

Feuerkäfer: Sind gut in Angriff und Ausdauer.

Ork: Mittelmaß in Angriff und Verteidigung.

Ork mit leichter Rüstung: Gut in Ausdauer, mittelmaß in Angriff.

Ork mit Rüstung und Schild: Gut in Angriff und Ausdauer, blocken manchmal.

Ork-Bogenschützen: Sind schwach in der Verteidigung, weil sie nicht blocken können. Ihr Vorteil: Sie können euch aus der Entfernung bekämpfen.

Wenn ihr nach Ober-Feendunkel kommt, geht geradeaus. Durch einen schmalen Weg (immer die Karte offen haben). Da kommt dann der zweite Speicherpunkt in der Ebene. Dann wisst ihr, dass ihr richtig seid. Ihr kommt dann zu einem Portal und einem Tor, vor dem Tor stehen Elfen, die dort nicht durch kommen. Also ist es eure Aufgabe den Tormechanismus zu finden. Jetzt müsst ihr den unerkundeten Weg weitergehen. Am Ende ist dann schon die Orkhöhle, in die ihr rein müsst. Die Höhlen sind immer zufällig, also kann ich keine genaue Wegbeschreibung machen. Ihr seht, ob ihr richtig seid, wenn vor euch ein Elf (Elgoain) liegt. Der dann mit euch redet und euch eine Belohnung geben wird, wenn ihr ihm helft. Wichtig: Aktiviert zuerst das Portal hinter dem Eingang. Jetzt geht ihr runter. Wenn ihr unten seid, geht nach links und kurz später nach links. Dann müsste bald ein Speicherpunkt und ein Eingang zu einer unteren Höhle. Geht noch nicht hinunter, sondern geht weiter. Bald müsstet ihr auf einen schmalen Weg kommen. Geht diesen nicht links weiter, sondern geht in den breiten Weg nach rechts. Dort kommt dann schon der nächste Speicherpunkt von dem aus ihr nach links geht. Dort liegt die Elfenarznei. Ihr müsst euch ja beeilen um Elgoain zu retten und seine Belohnung zu kassieren. Also hier ein kleiner Tipp um es ganz in Ruhe zu schaffen: Wenn ihr die Elfenarznei habt, portet ihr nach Kelethin und dort benutzt ihr das Portal, um in die 1. OrkHöhle, wo Elgoain liegt, zu kommen. Gebt ihm nun seine Arznei und ihr bekommt die Belohnung: Es ist ein Kurzschwert 19-30, +5 Geschicklichkeit und kein Slot mehr frei. Jetzt müsst ihr wieder in die Höhle hinter ihm um den Tormechanismus zu betätigen. Jetzt geht ihr hinunter in die Ebene 3, das ist die letzte Ebene in diesen Höhlen. Es gibt drei Wege: Einen geradaus, einen nach rechts und einen nach links. Den nehmt ihr auch. Wenn es richtig ist, steht da ein Portal. Nun müsst ihr ein paar Orks töten und den großen Ork. Der Ork (Grolik der Verbannte) ist ziemlich stark also passt auf eure Lebensanzeige auf - nicht das sie plötzlich auf null steht. Nun bedient am Ende des Ganges/Raums den Tormechanismus. Geht nun in Richtung des Portals. Es wird ein Zwischenvideo eingespielt. Benutzt das Portal um nach Ober-Feendunkel zurück zu kommen.

Feendunkel-Ruinen

Gegner:

Ork: Mittelmaß in angriff und Verteidigung

Ork mit leichter Rüstung: gut in Ausdauer Mittelmaß in angriff

Ork mit Rüstung und Schild: gut in angriff und Ausdauer ,blocken manchmal

Ork-Bogenschützen: sind schwach in der Verteidigung, weil sie nicht blocken können ihr Vorteil sie können euch aus der Entfernung bekämpfen

normale Goblins: nicht sehr stark leicht zu besiegen.

Goblins mit Schild: sind nicht sehr stark, können aber blocken

Goblins mit Rüstung: diese sind auch nicht viel stärker der einzige Unterschied ist das sie ab und zu ein paar angriffe von euch blocken

Art große Tiere mit gr. Zähnen: gut in Stärke und Ausdauer

In diesem Level müsst ihr 10 Katapulte zerstören. Diese sind alle hinter dem kleinen Labyrinth außer eins das ist davor. Zerstört diese alle in dem ihr den Wagen daneben anzündet (an den Wagen rangehen und gucken bis da steht durch Viereck anzünden). 4 sind auf der rechten Seite des Labyrinths und 4 auf der linken. Eines ist gleich am Anfang in einer Seitennische ,eine sehr kleine. Und das 2. In der Nähe vom 1. Speicherpunkt in diesem Level. Danach könnt ihr durch den engen Gang. Geht bis zum “Zeiger” bei dem Portal. Dort stehen 2 Elfen einmal Oetheilas und Hauptmann Turanin ,der euch die nächste Aufgabe zu kommen lässt. Nach dem ihr mit beiden gesprochen habt geht nun in die Ruinen.

Feendunkel-Ruinen1 Gegner:

Spinnen: vergiften euch ,wenn sie euch beißen

Hier sollt ihr eine geheimnisvolle Rolle finden die den Krieg entscheiden kann. Die Ruinen sind nicht sehr groß und ,wenn ihr bei dem Portal seid dann seid ihr ,dann müsst ihr nur weitergehen dann seid ihr bei dem Ork mit der Schriftrolle. Er hat einen starken angriff und mittelmäßige Ausdauer sollte , aber nicht allzu schwer sein. Verwendet am besten die Blocken-Schlagentechnik.

Benutzt das Portal zu den Feendunkel-Ruinen redet mit dem Hauptmann.

Feendunkel-Ruinen

Gegner:

normale Goblins: nicht sehr stark leicht zu besiegen.

Goblins mit Schild: sind nicht sehr stark, können aber blocken

Goblins mit Rüstung: diese sind auch nicht viel stärker der einzige Unterschied ist das sie ab und zu ein paar angriffe von euch blocken

Goblin-Bogenschützen: sind schwach in der Verteidigung, weil sie nicht blocken können ,ihr Vorteil sie können euch aus der Entfernung bekämpfen

Ork: Mittelmaß in angriff und Verteidigung

Ork mit leichter Rüstung: gut in Ausdauer Mittelmaß in angriff

Ork mit Rüstung und Schild: gut in angriff und Ausdauer ,blocken manchmal

Ork-Bogenschützen: sind schwach in der Verteidigung, weil sie nicht blocken können ihr Vorteil sie können euch aus der Entfernung bekämpfen

Orkschamane: Ist ein Zwischenendgegner ,nicht sehr stark

Dreht links neben dem Tor am Rad dann öffnet es sich. So gelangt ihr weiter. Geht rechts lang den Weg muss ich eig. Nicht weiter beschreiben der Schamane steht dort gleich um de Ecke. Nun kehrt zum Hauptmann zurück der euch die nächste Aufgabe gibt. Geht jetzt wieder hinunter in die Feendunkel-Ruinen 1. Bei einer Treppe wartet Oetheilas auf euch. Ihr geht nun mit ihm hinunter.

Bevor ihr hinunter geht verkauft noch und kauft euch Tränke ,denn ihr könnt dort unten nicht porten.

Feendunkel-Ruinen 2Es ist ein ziemlich leichte Höhle, wo es nur Spinnen als Gegner gibt. Der Endgegner ist ,wie soll es anders sein, eine Riesenspinne. Die ist nicht gerade stark.

Auf zur Unterwelt und zu Akt 2. Zu dem ich vielleicht auch noch die Lösung schreib.

Hoffe es hat euch geholfen

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

gut und ausführlich .......

31. Januar 2014 um 19:00 von ps2und3liebhaber melden

gut und ausführlich aber den Anfang bekommt man auch so hin

27. August 2013 um 13:52 von Headshotmaker-99 melden

sehr gut und ausführlich

24. April 2008 um 19:18 von 179376hitmanboy melden


Zusammenfassung Akt 3

von: GaMe_MaSteR93 / 31.03.2008 um 20:50

Ihr werdet ja bei dem Typen angespült für dem ihr das Horn besorgen sollt. Lauft dann weiter auf die nächste Insel in die tropische Höhle wo ihr den Bruder von Lazlo rettet. Dann müsst ihr durch das Portal in der Tropischen Höhle.

Da kommt ihr dann in der Versteckten Bucht raus. Wenn ihr den Weg weiter lauft kommt ihr vor einer Höhle raus in die ihr zuerst nicht reinkommt, weil ihr nicht unter Wasser atmen könnt. Ihr müsst weiter nach rechts(da gibt es einen kleinen Weg).Dort trefft ihr eine Meerjungfrau sie gibt euch dann auch eine Aufgabe ihr müsst ihre Muschel finden.

Am Ende des nächsten Weges kommt ihr in eine Höhle durch die müsst ihr durch dann kommt ihr zur westlichen Insel. Dort trefft ihr Babik (der kleine Gnom) er wurde von den Sklavenhändlern gefangen genommen. Ihr müsst zuerst alle Sklavenhändler töten. Er geht dann auf eine andere Insel (ihr habt von ihm jetzt einen Schlüssel bekommen).

Also müsst ihr nach Wasserrand auf die Insel, wo er auf euch wartet. Er gibt euch jetzt eine schöne Muschel die müsst ihr der Meerjungfrau bringen. Sie gibt euch den Segen des Meeres womit ihr jetzt in die Höhle gehen könnt.

Ihr seid jetzt in der Unterwasserhöhle. Wenn ihr bei ihr am Ende angelangt seid steht da wieder eins der kaputten Portale damit gelangt ihr in die Ascherebene.

Von dort kommt ihr in Mormaz Tempel. An dessen Ende steht Mormaz und lässt euch nicht weiter, weil er von euch verlangt das ihr den Hass erlöschen lasst er gibt euch dazu sein Herz. Jetzt müsst ihr wieder aus dem Tempel raus. Nun müsst ihr durch das nächste kaputte Portal es steht ein wenig vor der Nische zu Mormaz Tempel.

So gelangt ihr in die nächste Ebene ,wo es Feuerkäfer und Trolle/Riesen gibt. Am besten geht ihr vom Ausgangspunkt gleich ein paar Schritte nach hinten und aus eurer Sicht (also wenn ihr vorm Fernseher sitzt und euer Charakter mit dem Gesicht zu euch steht) bewegt ihr euch mit ihm nach rechts. Ihr müsst dann den Weg hinter der Erhöhung lang gehen. Dann seht ihr schon das nächste kaputte Portal es steht auf der Erhöhung. Die ihr immer weiter bis zu ihrem Ende verfolgt. Am Ende müsstet ihr auf 2 Feuerkäfer treffen (nur damit ihr wisst das ihr richtig seid). Ihr geht jetzt einfach eine der 2 Treppen hoch. Lauft den Weg bis zum kaputten Portal einfach weiter. Durch das Portal kommt ihr im Versiegelten Tempel raus.

Gleich zur Info die Gegner dort sind ziemlich stark. Hier müsst ihr die Flammen erlöschen lassen. Also die Flammen sind in so kleinen Gefäßen (müsstet ihr erkennen). Also erlöscht ihr die Flammen. Das müsst ihr auch machen um durch die verschlossene Tür am Ende des Tempels zu kommen. Wenn alle erloschen sind geht durch die Tür, dann kommt ihr wieder in der Ascherebene raus.

Erlöscht die Flammen- fertig.

Ihr müsst wieder in Mormaz Tempel. Passt auf das ihr nicht noch einmal in das kaputte Portal reinlauft sonst seid ihr wieder bei den Riesen. Wenn ihr in Mormaz Tempel seid geht einfach bis zum Ende. Er erwartet euch dort er möchte jetzt gegen euch Kämpfen. Nachdem er besiegt ist geht den Weg hinter ihm weiter ihr kommt auf dem Wolkenturm raus.

Am Ende kommt so ein Wolken-Blitzendgegner dieser sollte nicht so schwer sein. Also wenn er den Löffel abgegeben hat trefft ihr Lazlo dieser erzählt euch erstmal seine Geschichte und das er das Horn ins Meer geworfen hat. Er kann es ,aber noch hören also folge ihm den Weg weiter bis zum kaputten Portal.

So kommt ihr zum Eismeer gleich mal ein Tipp drückt Start geht auf Option und macht die Helligkeit runter, weil wenn ihr sie so lasst wie sie ist erkennt ihr auf dieser Ebene kaum etwas. Ihr müsst hier Bootsteile finden die Lazlo einst versteckt hat. Wenn ihr alle gefunden habt lässt er euch weitergehen und selbst geht er durch ein Portal.

Findet Lazlo - fertig.

Ihr kommt dann in Bronzeholt an. Dort müsst ihr zum Ende gehen (wie immer) Auf den Hafen und Viereck drücken um das Boot zu bauen. Mit dem fahrt ihr los und kommt in einer Unterwasserebene an.

Dort müsst ihr in die Unterwasserhöhle, wo am Ende eine Krake ist. Sie hat viel Leben (rote Liste unten). Sie lässt nach ihrem Tod das Horn fallen was der Mann am Anfang haben wollte.

Findet das Horn - fertig.

Ihr müsst jetzt nur zurück nach Wasserrand von dort aus auf die Insel, wo er auf euch wartet.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

das mit den riesen ist wirkich hilfreich weil ich die treppe nie gesehn habe

12. April 2008 um 13:31 von haaallo melden


Vorteil durch 2.Spieler

von: Schlundt / 22.05.2008 um 22:18

Wenn ihr z.B. mit dem 2. Spieler ein Level aufsteigt, müsst ihr sofort mit Spieler 1 "Select" drücken. Somit stehen Spieler 1 vier Punkte zur Erhöhung von Schadensschlag zu. Natürlich hat Spieler 2 immer noch seine Punkte!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Ameisenkönigin am leichtesten besiegen

von: SummerLovePaine / 18.06.2008 um 23:51

Nachdem ihr in dem AmeisenBau eingedrungen seid, müsst ihr erstmal 2 ebenen runter laufen. In der Zeit habt ihr die Möglichkeit, euren Chara qenuq aufzuleveln. Seid ihr bei der Riesen Ameise anqekommen, springt sie bei dem Einqanqs Video von so einem >Teil< ab. Da könnt ihr euch verstecken! Lauft an den Ameisen vorbei, und qeht in diese Ecke. Die kleinen Ameisen können zwar durch, aber die sind kein Problem für euch ^.~ ! Wenn die qroße Ameisenkönigin kommt könnt ihr sie entweder mit Explosions tränken schwächen oder ihr qeht ein STück raus und schlaqt sie mit eurer Waffe. Das wiederholt ihr so lanqe, bis die Ameisenkönigin tot ist. Dieses >Teil< verschwindet dann und ihr seid wieder im Gnomen Dorf. Jedoch müsst ihr nich durch den qanzen Bau zurück, sondern qeht durch diese öffnung die das >Teil< hinterlasssen hat!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verbesserungen

von: StrongEnton / 27.08.2008 um 19:15

Also erst mal: Verlasst euch nicht auf alles was manche Member hier einschreiben, denn manche Aussagen sind definitiv FALSCH! Ich habe zum Beispiel gelesen, dass ein Zauberer kaum eine Chance gg den Ork-Anführer hätte. Im Gegenteil, indem man ihn z.B mit Eiszaubern, verlangsamt und sich nach jedem Zauber von ihm entfernt, spart man etliche Heiltränke und wird kaum einen Schlag einstecken müssen.

Außerdem würde ich für Anfänger den Dunkelelf empfehlen, da er recht einfach zu spielen ist. Für Fortgeschrittene dann den Waldelf, da mit Zaubern wie Eispfeil, Feuerpfeil und später auch Explosionspfeil, die Bossgegner (Zwischengegner) kein Problem darstellen sollten, aber das Zielen mit dem Bogen, für Anfänger doch ein wenig schwierig werden könnte.

Am Einfachsten ist es jedoch als Anfänger eine 2-Spieler Kampagne zu beginnen, da Bossgegner sich sehr einfach erledigen lassen, indem der Spieler 1 blockt und der Spieler 2 dem Gegner an den Rücken haut. Sobald sich der Gegner dem Spieler 2 zuwendet, tauschen die Spieler einfach die Rollen und Spieler 2 blockt und Spieler 1 schlägt, mit dieser Technick dürften normale Bossgegner innerhalb weniger Minuten niedergestreckt werden!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

endlich mal ein vernünftiger beitrag hier :) weiter so.

06. Februar 2010 um 18:10 von weedman melden


Weiter mit: Champions of Norrath - Tipps und Tricks: Vampir einfach töten / Waffen und Rüstungen tunen / Mit Lv.1 im Besitz der besten Magiedinge / 2-Spieler-Trick gegen den Untoten Ritter / Neue Charaktere schnell aufleveln

Zurück zu: Champions of Norrath - Tipps und Tricks: Super-Rüstung / Super-Zauber / Mammuth Ameisenkönigin besiegen / Arena Bestie leichter besiegen / Stärkere Waffen

Seite 1: Champions of Norrath - Tipps und Tricks
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Champions of Norrath (4 Themen)

Champions of Norrath

Champions of Norrath spieletipps meint: Sucht-Gefahr! Hier wird eine perfekte Präsentation eines fesselnden Universums geboten. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Champions of Norrath (Übersicht)

beobachten  (?