Mein Pferdehof: Tipps und Tricks

Mehr Kraft

von: dadadouda / 27.10.2008 um 10:47

Wenn dein Pferd mehr Kraft braucht, dann musst du es mit viel Obst und dem besten Futter füttern. Immer abwechselnd Weide, Stall.... . Hengste und Stuten getrennt auf die Weide, Jungpferde und Fohlen zusammen. Oft(2-4) die selbe Strecke reiten. Das wars!

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Es ist weder ein Muss die Pferde auf die Weide zu stellen und trennen muss man auch nicht nach Geschlechtern. Und wenn man die Pferde vom Stallburschen füttern lässt brauchen sie nur das billigste Futter und haben trotzdem alle Werte voll

21. Februar 2010 um 11:25 von Tila melden

Danke für diesen Tipp so sind meine pferde viel kräftiger geworden.

08. August 2009 um 22:03 von Luna64 melden


Weiden überfüllt

von: dadadouda / 20.08.2004 um 18:22

Hilfe meine Weide platzt! Kein Problem! Erstell einen Weidenplan, 2 Pferde pro Tag reichen. Wenn man noch eine Zuchtweide hat, kann man da auch 2 Pferde unterbringen. Aber vorsicht! Es müssen Stute und Hengst sein, man kann ja auch gleich ein bischen Kinderglück ins Haus - Verzeihung - Stall bringen.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Es ist egal wie viele Pferde man auf die Weide stellt. Sie kann nicht überfüllt sein.

21. Februar 2010 um 11:27 von Tila melden


Turnier

von: Babyborn / 19.10.2004 um 15:48

Um bei den Turnieren gut abzuschneiden, wählst du natürlich dein bestes Pferd (meistens Hengste, da sie mehr Kraft bekommen). Du solltest nur an Turnieren teilnehmen, wenn du genug Geld hast. Reite die Strecke erst einmal normal durch, dann weißt du, wo die großen Hindernisse und langen Strecken sind. In der 2. Runde kannst du an diesen Stellen Gas geben. Bremse (je nach Pferd) rechtzeitig ab, dann kannst du das immer wieder machen. So bist du schneller, ohne dass dein Pferd gleich erschöpft ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wenn Pferde einen Einschuss haben

von: Pferdenarr / 12.01.2005 um 18:15

Wenn eines Eurer Pferde einen "Einschuss" hat, könnt Ihr es zwar selber mit Verband und Heilsalbe aus der Tierarzt-Aphoteke behandeln, aber dann dauert der Heilungsprozess ein paar Runden länger oder Ihr bringt das Pferd zum Tierarzt und lasst es nach der Untersuchung dort direkt behandeln, dann ist die Heilung nach schon einer Runde eingetreten (Leider ist es dann auch teuerer, als wenn Ihr selber mit Verband und Heilsalbe an den Einschuss dran geht).

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Man kann auch Antibiotika nehmen braucht auch nur einen Tag.

29. Juli 2008 um 18:36 von Uhrenlager melden


Selbstheilung

von: Aquana_93 / 25.12.2005 um 16:02

Wenn ihr kein Geld (oder einfach keine Lust) habt mit eurem Pferd zum Tierartzt zu fahren, dann lasst das einfach sein. Es dauert zwar länger, aber das Pferd ist nach einigen Runden geheilt. Außerdem ist es nicht so kostspielig!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Mein Pferdehof - Tipps und Tricks: Geld ausgeben ohne welches zu haben / Gäste ohne Werbung / So kriegst du mehr Geld / 2 Pferde zum Preis von 1 / Mehr Geld


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Mein Pferdehof (3 Themen)

Mein Pferdehof

Mein Pferdehof

Letzte Inhalte zum Spiel

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mein Pferdehof (Übersicht)

beobachten  (?