Typhoon Rising: Tipps zum Punkten

Tipps zum Punkten

von: Mike_Guder / 06.08.2004 um 03:09

Man solte stets den Tarnanzug anziehen, auch wenn er nicht besonders schön ist und versuchen die Rolle eines Snipers zu übernehmen und sich an der gegenerischen Basis ins Gras zu legen oder hinter einem Baum zu verstecken. So kann man leicht fett Punkte kassieren und nicht viel dafür tun!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Verschiedene Tipps

von: dennis92 / 02.03.2007 um 02:19

Hier sind einige verschiedene Tipps:

---Klasse---

Eine geeignete Klasse zu finden ist natürlich wichtig:

Verarzte ich gerne gefallene Kameraden oder bolze alles in Sicht um?

Bei der Wahl der besten Klasse für einen ist folgendes zu beachten:

On man ein guter Schütze ist(Ich persönlich bin es nicht).

Ob man lieber zu Fuß unterwegs ist oder mit einem Fahrzeug.

Ob man angreift oder verteidigt, und auf welche Weise man das tut(Ausser- oder Innerhalb deer Basis, in beiden Fällen)

Welche Rolle im Kampf einem am liebsten ist.

Auf was für einer Karte man spielt(Wegen den unterschiedlichen Fahrzeugen)

Wenn man ein guter Schütze ist, ist es emphelenswert, sich immer von einen Kollegen per Helikopter auf einen Berg buchsieren zu lassen, vorzugsweise als Sniper.

Ist man eher mit Fahrzeugen unterwegs oder verteidigt die Basen, darf die Ausrüstung natürlich ein bisschen mehr wiegen.Deshalb bin ich auch als schwerbewaffneter Rifleman unterwegs(Nur so als Beispiel).

Und die Karte ist wichtig: Es macht einen enromen unterschied, wenn sich auf der Karte Helikopter befinden, da man auf überraschende Angriffe vorbereitet sein soll, ob man verteidigt oder auf dem Weg zu der gegenerischen Basis von einem Helikopter derer entdeckt wird. Ein Angreifer, der sich zu Fuß anschleichen möchte, sollte relativ unterwegs sein, und zurück zum Helikopter, je schneller sich ein Ziel bewegt, desto schwieriger ist es zu treffen.

Wegen schlechter/guter SChütze: Ein guter Schütze hat's natürlich gut. Ein schlechter Schütze(Man kann halt nicht der Beste sein), kann etwas dabei tricksen:

Ein schlechter Schütze übernimmt entweder praktische Aufgaben; Also z.B ein Medic mit Target Designator, um die Engineer mit Mörsern zu unterstützen oder eben genau eienr von diesen sein. Oder man nimmt ziemlich unfehlbare Waffen, wie den Stinger, um Helikopter vom Himmel zu holen, oder die FFV AT4 oder den RPG, um Landfahrzeuge abzuwehren, oder als Rifleman eine M202.

---Terrain---

Das Terrain lässt sich auf unterschiedliche Weise nutzen:

Hohe Hügel mit dichter Vegetation ist das Paradis eines Snipers, ABER kaum auffindbar ist man unter Umständen auch auf einem sehr hohen Hügel, der sich weit von der Basis entfernt befindet(Ist allerdings nicht so empfelenswert, da man dort schnell gefunden wird.)

Die "Anschleicher" robben sich am besten durch hohes Gras, Gebüsche oder durchs Wasser.

Wer sich direkt ins Getümmel stürzen will, und mit dem Helikopter dort landen will, kann hohe Hügel zum landen beutzen, damit man nicht direkt in der Schusslinie ist(Sollte eigentlich klar sein.)

Neben dem Terrain gibt es auch immer wieder kleine Dörfchen mit Häusern; einige von ihnen bieten auch einen guten Schutz für Sniper, doch sind sie veilleicht auf kruze Distanz zu wahrscheinlich.

---Taktiken---

Es gibt 4 effektive Taktiken, eine Basis einzunehmen:

1.Belagerung:

Einige postieren sich um die Basis herum, fliegen mit Helikopter und Miniguns um die Basis und ballern alles nieder, was aus ihr rauskommt. Ziemlich unbeliebt beim anderen Team, aber wirkungsvoll.

2.Rushing:

Hals über Kopf mit vollen Fahrzeugen und Helis auf dei Basis einrennen.Normalerweise folgt das erst nach eienr Belagerung, kann mit etwas Teamwork aber auch so klappen.

3.Ablenkung:

Daran denkt wahrscheinlich keiner von den Spielern, aber egal; eine scheinheilige Belagerung dient als Ablenkung für "Anschleicher", damit diese das gegenrische Team überrennen, nachdem sie sich gesammelt haben.

4.Abwarten und Tee trinken:

Nein, kein Spaß, das KANN klappen, aber wie Taktik Nummer 3 erfordert es mehr Teamwork, als es die Spieler dort an den Tag bringen.Irgendwie traurig...

Aber diejenigen, die mitmachen(Sollten aber der größte Teil sein, denn hierbei geht es darum, dem Gegener ein GEfühl von Sicherheit zu geben.) warten im Umkreis der gegnerischen Basis ab, bis der gegnerische Bunker frei geworden ist, da alle in dieser Stille zu eurem Bunker ziehen. Dort sollten aber immernoch ein paar verteidiger sein, die euch etwas Zeit verschaffen: Denn wenn eine leere Basis von EINEM Gegner betreten worden ist, ist es diesem Team bereits unmöglich, dort zu spawnen.

---Kooperation---

Die Server hosten nicht rund 75 Leute, nur damit dort jeder sein eigenes Ding macht. Es gibt ein paar wichtige Dinge zu beachten, was das Teamwork dort angeht:

1.Einer allein kann keine Basis einehmen; es ist keine Schande, dabei geholfen zu bekommen von Leuten, die man in seinen APC reingelassen hat.Ehrlich ;-)

2.Macht nicht euer eigenes Ding: Wenn ihr schon einen Umweg drumherum geht, nehmt ein paar Leute mit, generell sollten ein Fahrzeug nicht nur mit einer einzigen Person besetzt sein.

3.Es ist imemr gut, wenn sich ein paar Spieler dazu durchringen, einen fähigen Kommander zu wählen: Wenn man sowieso nicht weiss, was man machen soll, lässt man es sich einfach sagen.

---Sonstige Tipps---

1.Bevor ihr in eine Basis geht, werft ein paar Granaten: Sicher ist sicher.

2.Beachtet beim Nähern einer Basis, dass ihr oben rechts sichtbar seid als gegnerischer Soldat hinter den feindlichen Linien. Daran orentiert sich auch die Taktik Nummer 4, falls das einigen noch nicht ganz eingeleuchtet ist, wie das eingetlich hätte funktionieren sollen.

3.Euer Equipment macht euer Gewicht aus: Ein Engieer samt Mörser lahmt ein wenig; schnappt euch einen Jeep.

4.Ein Fahrzeug macht auch Lärm.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn man sich nicht auskennt, eine wertvolle Hilfe.

05. September 2009 um 14:54 von AH-64DLongbow melden



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Typhoon Rising

Joint Operations - Typhoon Rising

Letzte Inhalte zum Spiel

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walkind Dead - A New Frontier soll am 20. Dezember 2016 für PC, Xbox One, PS4, iPhone und Android erscheinen. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Typhoon Rising (Übersicht)

beobachten  (?