NHL 2004: Dynasty Modus und Sonstige Tipps

Dynasty Modus und Sonstige Tipps

von: (DareDevil) / 18.10.2004 um 23:28

Dynasty Modus

Ganz neu in NHL ist der Dynasty Modus, mit dem du nun aktiv das Managment von deinem Lieblingsteam übernehmen kannst. Du regelst Transfers, machst anderen Teams Angebote, erstellst einen Trainingsplan, bestimmst die Eintrittspreise für die Liga oder die Playoffs an denen dein Team beteiligt ist, verbesserst die Austattung der Trainingsräume oder stellst neue Arbeiter ein um dein Managment zu verbessern und du richtest sogar dein eigenes Büro ein. Eine Dynasty dauert 20 Jahre, in denen du in die Rolle eines General Managers oder Trainers schlüpfst und zudem noch Spiele bestreitest. Ziel ist es 20 Jahre lang so viel wie möglich Stanley Cup- Siege mit deinem Team zu feiern und eine solide und sehr gut funktionierende Mannschaft zu bilden welche viele TopStars im Team hat und dennoch einen beträchtlichen Gewinn zu erziehlen. Nach den 20 Jahren machen dir die Eigentümer ein Geschenk und du wirst in der "Hall of Fame" eingetragen.

Anfang:

Als erstes entscheidest du dich für ein Managerbild das dann deinen Manager im Spiel darstellt, das Bild kann nicht mehr geändert werden also überlege genau welches du wählst. Ebenso dein Name für den GM(General Manager)

Als zweites entscheidest du, ob du ein NHL Team oder gar ein selbst erstelltes Team im Dynasty Modus verwenden willst. Solltest du dich für ein eigenes Team entscheiden so musst du bei dem regulären Teamauswahlbildschirm ein Team entfernen und dein "neues" Team dafür einbringen. Drücke O(PS2) für einen Teamaustausch(Bei PC/XBOX/GC drücke die Schusstaste). Wie du dein eigenes Team erstellst siehst du weiter unten im separaten Abschnitt. Nun kann es los gehen, du erfährst das die Eigentümer deiner Mannschaft viele Angestellte feuern mussten und zudem eine menge Ausstattung verkaufen mussten um nicht mehr rote Zahlen zu schreiben.

Erstelle deinen Trainingsplan:

Gehe rechts auf den kleinen Kalenderausschnitt(drücke Viereck für PS2 oder die Schlagschuss- Taste für andere Systeme). Du findest bereits einen vorgefertigten Plan vor nur leider wird dieser dir auf Dauer gesehen nicht sehr viel weiter helfen, da deine Moral gegen Ende der Saison erschütternt am Boden ist. Du musst 3 entscheidente Faktoren beachten, Ausdauer, Moral und die Eigenschaften deiner Spieler. Grundsätzlich gilt:

-Langes Training: -2 Ausdauer +2 Eigenschaften -2 Moral

-Mittleres Training: +1 Eigenschaften

-Kurzes Training: +2 Ausdauer -1 Eigenschaften

-Spiel: -2 Ausdauer +1 Eigenschaften

-Freier Tag: +4 Ausdauer -2 Eigenschaften +1 Moral

Da die Moral nur durch freie Tage gesteigert wird und durch lange Trainings gleich 2 Minuspunkte bekommt, halte ich lange Trainings nicht für notwendig. Ich verwende eigentlich nur die Mittleren Trainingseinheiten da sich die noch fehlenden Punkte aus Spiel und freien Tagen steigern. Kleines Beispiel:

Oktober 2004

1.Spiel(-2 A +1 E)

2.Spiel(-2 A +1 E)

= -4A +2 E 3.Freier Tag(+4 A -2 E +1 M)

4.Mittleres Training(+1 E)

5.Mittleres Training(+1 E)

6.Spiel(-2 A +1 E)

7.Freier Tag(+4 A -2 E +1 M)

8.Mittleres Training(+1 E)

9.Spiel(-2 A +1 E)

10. Freier Tag(+4 A -2 E +1 M)

= +2 A +1 E + 3 M somit ist die Tendez steigend mit Schwerpunkt auf die Moral !

Als Faustformel gilt, auf 2 Spiele kommen 1 "Freier Tag" und 1 "Mittleres Training")

Da die Spiele nicht veränderbar sind muss man diese auch primär werten und entsprechend dazu das Training bestimmen. Die Leistung, Moral und Ausdauer steigert sich zwar etwas langsam aber sicher ohne Einbusen. Die Geschwindigkeit bringt man nun noch mit der Variable Langes/ Kurzes Training weg, jedoch ist der Erfolg so gering das zu dem Punkt der Steigerung(aller Werte) du mit deinem "Mittleren Trainingsprogramm" locker und später sogar besser mithalten wirst.

Deine Spieler werden jedoch nur so gut wie deine Ausstattung deines Teams ist. Das bedeutet hast du noch nie Upgrades für dein Team verwendet und statt dessen diese für dein Managment verwendet, so werden deinen Spieler von ihren "normalen" Werten die fehlenden Punkte abgezogen und somit spielen diese unter ihren Leistungen. Umgekehrt genauso, sollte dein Trainingsplan schlecht geplant sein, trifft genau das gleiche zu.

Reihen bearbeiten:

Gehe nun in den Trainerbereich und wenn du schon dabei bist so gehe auch gleich auf "Trikotnummer" diese kannst du so lassen oder auf Wunsch verändern, jedoch teile einen First- Kapitän, Alternativ und Alternativ2 ein, am besten so das jeder "C" oder "A" in einer anderen Reihe spielt, diese Spieler werden dann auch im Spiel mit den Führungsbuchstaben auf dem Trikot angezeigt und entsprechend in der Anfangssequenz eingespielt ;)

Nun gehe auf "Reihen bearbeiten" und drücke dort gleich auf "Beste Reihen"(Viereck PS2) nun achte darauf das deine Spieler auch nach deinen Wünschen aufgestellt wurden, gegebenfalls änderst du das beachte nur das Verteitiger auch in dieser Position spielen sollten und nicht als Torjäger(bei NHL2005 wird das aber möglich sein). Du solltest im laufe deiner Dynasty immer wieder hier her zurück kehren und dort Spieler ihrer Leistung entsprechent den Reihen zuordnen. Die erste Reihe ist die Elite deines Teams, ebenso die erste Verteitiger Reihe- diese wird zudem auch für die vierte Angriffsreihe verwendet. Ausserdem ist meist nach einem Monat dein Goolie völlig ausgepowert und du solltest ihm etwas Ruhe gönnen und deinen 2ten oder 3ten Torhüter spielen lassen. Du erkennst das daran das eine Blase hinter seinem Namen erscheint mit einem "Z" drin. Ebenso gibt es auch andere Symbole wie.. Feuer(gute Serie), Schneeflocke(schlechte Serie), Zielscheibe(Scharfschütze, gute Schüsse aufs Tor), Hockeyschläger(gute Skateigenschaften) und einen Hund(gute Checkeigenschaften).

Erfahrungspunkte/ Transfers/ Free Agents/ Gehalt:

Wie du in deinem GM Büro siehst, werden 100 Erfahrungspunkte benötigt um 1 Upgradepunkt zu erhalten. Doch wie bekommt man so viele Punkte ? Die ersten 50 kannst du dir ergattern wenn du Spieler über deine Transferoption an andere Clubs vermittels oder dir neue Spieler einkaufst. Die beste Möglichkeit ist wenn du im "Free Agent" Kader suchst und dort neue "alte" Profispieler verpflichtest. Du solltest denen ein Angebot machen und nicht gleich die geforderte Summe eingehen. Stelle ausserdem die Vertragsdauer auf das Maximum von 8 Jahren. Im Free Agent Pool findest du wahrhafte Talente und wenn du sie dir nicht einholst tun das dann ganz sicher die anderen Clubs. Du findest zu Beispiel "Felix Potvin" unter den Torhütern der durchaus im Tor eine gute Stellung hält. Hast du genug transferiert und Free Agents verpflichtet, bekommst du die fetten 50 Erfahrungspunkte, leider nur einmal im Spiel. Die anderen Upgradepunkte erhältst du für Siege in der Liga, ein Sieg bringt dir weitere 2 Punkte ein und die Liga ist lang ;). Hast du nun aber alles gemacht und keine richtigen Torjäger im Spiel so erstelle dir unter "Meiner NHL" einen Spieler den du direkt in das Team transferieren kannst, siehe folgenden Abschnitt. Beachte nun das Stars Geld kosten um aber die Kosten so gering wie möglich halten mußt du folgendes machen. Du musst Verträge noch vor den ersten Spielen abschließen da deine Spieler im Laufe der Saison rapide an Wert gewinnen, durch Tore Assists oder anderem Auffallen. Daher Schließe gleich zu Beginn langfristige Verträge ab. Du könntest die Kosten später reduzieren wenn du die Spieler "entläßt" in den FAP und sie neu beorderst, das hat allerdings nur einen Sinn wenn du dein "Rechtswesen" top upgegradest hast und das dauert Jahre.

Spieler/ Teams erstellen:

1. Erstelle einen/ mehrere Spieler unter "Meine NHL"

!! WICHTIG, SOLLTEST DU DIE ERSTELLTEN SPIELER FÜR DEIN SELBST ERSTELLTES TEAM NUTZEN WOLLEN DANN WÄHLE DIESE VORAB IN DEN FREE AGENT POOL !! (Für die regulären Teams brauchst du das nicht zu beachten) Du musst als Mannschaft Free Agent wählen, warum das so ist erkläre ich noch. Hast du nun deine Spieler erstellt und diese entweder in dein original NHL Team gewählt oder in den Free Agent Pool aber die Spieler sollten auf keinen Fall nur in dein bereits vorab erstellten Team sein.

2. Erstelle nun unter "Meine NHL" dein eigenes Team, wähle aber KEINE selbst erstellten Spieler aus !(auch nicht aus dem FAP). Solltest du mit deiner erstellten Mannschaft die Dynasty spielen so gehe nun auf den Dynasty Modus und mache wie oben schon gesagt den Mannschaftstauch, also einen Mannschaftstausch und starte nun deine Dynasty.Gehe im Dynastie Modus unter Kader Managen, im Anschluss auf Free Agents und wähle deine eigenen erstellten Spieler in dein Team.

Warum so kompliziert ? Weil sonst selbsterstellte Spieler 2 mal auftauchen, wenn du diese schon Anfangs beim Team erstellen auf genommen hast und das ist einfach blöd wenn dann die anderen Teams über die selben "Super"- Spieler verfügen ;). Achte beim Erstellen darauf, je besser der Spieler um so teurer sein Lohn ;) Wichtig ist nun noch das du auch das Hockeygespür deines Spielers nicht vergisst(Viereck drücken bei den Attributen oder die Schlagschusstaste)

Rookie Draft

Rookie was ist das überhaupt ? Rookies sind die neuen Spieler die heran "reifen" und am Ende der Saison und der Playoffs für die nächste Saison untern den NHL Teams aufgeteilt werden, im sogenannten "Rookie Draft". Doch woher weiß ich welcher Spieler gut ist und welcher meinem Team noch etwas bringen könnte ? Dafür gibt es die Rookie- Talentsucher die du ebenfalls unter "Upgrades" verbesseren kannst. Je mehr (Upgrade)Punkte du darin investierst desto mehr siehst du von den Eigenschaften der Rookies in der Talentsuche oder im Rookie Draft. Fakt ist du brauchts die Rookies, wenn du bedenkst das die Dynasty 20 Jahre lang dauert und deine Spieler ja auch älter werden und mit ca. 40 Jahren ist Schluss, das ist von Spieler zu Spieler verschieden. Die Rookies werden sicher gegen ende der Dynasty deine Stars im Team. Wenn du das traurig findest das deine "selbsterstellten" Spieler irgendwann zu alt für das Hockey sind, dann gib beim Erstellen als Geburtsjahr 2004 an ;) diese Spieler starten dann mit -1 Jahr in der 2003er Saison. klingt lustig hat aber den Sinn das deine Spieler komplett die Dynasty überstehen.

Sonstiges zu NHL 2004

Tore schießen:

Es gibt sehr viele einfache Möglichkeiten um Tore zu schießen, die sichererste Methode ist der kassische Mittellinien Schuss, ich habe so zum Beispiel einmal 5 Tore hintereinander gemacht, da es ja nach jedem Tor wieder ein Bulli gibt und ich alle gewann spielte ich vom Bulli zu meinem LF der dann den Puck sofort versenkte. 5 Tore in 3 Minuten(wars überhaupt so lang ? :) Ebenso kannst du aus der Defense von deinem Tor in Ruhe Richtung gegnerisches Tor marschieren und den Puck ab der Mittellinie auf Reisen schicken, der trifft fast immer. Eine andere Möglichkeit geht so, du rennst im Alleingang hinter das gegnerische Tor, spielst dann ab und machst einen schnellen Quickshot. Der Goali wird nicht wissen woher der Schuss nun kam, so schnell wandert der ins Tor. Noch eine andere Möglichkeit, du wanderst an der Seite entlang in Richtung Tor das Gegners, kurz vordem Tor spielst du ab und versenkst den Puck im Netz.

Torhüter raus nehmen

du kannst deinen Torhüter auch heraus nehmen um gerade am Ende des Spiels nochmal Druck in den Angriff zu bringen, dabei geht der Torhüter raus und es kommt ein Extraangreifer ins Spiel somit hast du nun 6 Spieler aber keinen Torhüter. Diese Taktik wendet der Computer des öffteren an vor allem dann wenn er kurz vor Schluss mit einem Tor in Rückstand ist. Nur zu blöd sobald du über der Mittelinie bist und auf das leere Tor schießt geht der Puck immer rein und der Computer liegt mit 2 Toren hinten. Ich selbst habe diese Taktik paar mal versucht umzusetzten und immer ein Gegentor bekomen, es lohnt sich nicht wirklich das zu tun.

EA Sports Bio

Die EA Bio war eigentlich ne feine Sache die leider bei NHL 2005 wieder verworfen wurde und somit macht das nur bei der 2004'er Reihe einen Sinn. Mit der Bio schaltest du neue Upgradepunkte oder Bürobelohnungen für die Dynasty frei oder aber du schaltest einen Großkopf Modus frei wo deine Spieler mit riesen Birnen über das Eis gleiten, in meinen Augen sinnlose Dinge, nur die upgrades für die Dynasty unabdingbar. Achte drauf das du öffters mal speicherst, solltest du noch andere EA Titel aus den 2004'er Reihen wie zum Beispiel "Madden 2004" besitzen so kannst du die Bio auch dort verwenden. Je länger du spielst desto mehr steht dir frei.

MfG Ronny(DareDevil)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Leichteres Spiel

von: franz93 / 05.04.2006 um 14:13

Wenn sie einen eigenen Spieler erstellen, dann können sie die Spielereigenschaften auf 99 stellen (das ist das Beste was es gibt). Wenn sie alles auf 99 eingestellt haben, dann könnt ihr alles besser!

Wenn sie vor dem Spiel auf Optionen gehen dann könnt ihr den Spieler- und Torhüterbost auf deine Seite schieben. Dann könnt ihr noch schneller mit eueren eingestellten Spielern laufen. Und die Torhüter noch schnellere Reflexe.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu NHL 2004 (8 Themen)

NHL 2004

NHL 2004 Spieletipps-Award92
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NHL 2004 (Übersicht)

beobachten  (?