GT 4: B-spec Modus Clever nutzen.

B-spec Modus Clever nutzen.

von: TibarnHawk93 / 13.04.2012 um 11:09

Wie jeder bemerkt werden hat ist der B-spec Modus nicht gerade der einfachste. Meistens tut sich der Ki Fahrer nicht gerade hell anstellen und treibt euch in den Wahnsinn es sei den ihr habt ihn ein überlegenes Auto gegeben. Ich liste euch nun einige Tipps zudem Thema auf die ich seither gesammelt habe und selber entwickelt habe ;) so dass ihr auch mal einen B-spec Fahrer ins rennen schicken könnt der nicht 200PS mehr unter der Haube hat.

1. Wenn es euch Möglich ist macht vor dem Rennen eine Qualifikation so könnt ihr euch die Pole Position ergattern und das Renne würd wesentlich einfacher da er nicht mühsam das ganze Feld überholen muss.

2. Ihr solltet niemals über Stufe 4 gehen (ausser Driving Park Teststrecke da kann er nicht abfliegen) weil er bei Volle Power Geschw. Stufe 5 sehr häufig Fehler Macht und abfliegt. Außerdem wenn eure Reifen langsam Gelb/orange werden sollte ihr auf 3 schalten so bringt ihr ihn sicher in die Box.

3. Falls er doch vom 6. Platz aus startet solltet ihr nich einfach blind überholen drücken und warten was passiert sondern timed eure Überholvorgänge da er wenn es dauerangeschalten ist meist schon frühzeitig versucht zuüberholen ohne windschatten zu nutzen, so könnt ihr selbst entscheiden wann der passende Augenblick ist einen Angriff zustarten.

4. Beobachtet eure Gegner! Auch wenn die Ki in GT4 für Gummibandeffekt gehalten würd so machen diese meist Auto abhängig auch Fehler, sie kommen von der Strecke ab oder verpassen einen Bremspunkt das solltet ihr zu eurem Vorteil nutzen und eurem Fahrer an der entsprechenden Stelle attackieren lassen.

5. Plannt eure Boxenstopps. Bei längeren Rennen müsst ihr früher oder später Reifen wechseln und tanken, dass müssen die Gegner auch. So könnt ihr nun beobachten wann diese reinkommen und könnt dies nutzen um euch beispielsweise eine freie Runde zu verschaffen oder einen Vorteil mit einem Stopp weniger.

6. Achtet auf Rundenzeiten. Die verschiedenen Stufen erlauben auch schnellere oder langsamere rundenzeiten. So könnt ihr nun beobachten falls eurer gegner 2-3sec pro runde langsamer ist könnt ihr eine Stufe runterschalten da ihr dann etwa auf selben Niveau seit. Dies kann man vorallem nutzen um Reifenverschleiß und Risiko eines Fehlers zu vermindern.

Mit diesen Tipps könnt ihr nun euren B-spec fahrer starten lassen, den es macht wesentlich mehr Spaß wenn dieser mit einem glecihwertigen Auto fährt. Da so die Rennen richtig spannend werden und ihr werdet Taktisch gefordert was euch positiv überraschen werdet.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Willkommen im Club

24. Februar 2013 um 12:35 von MarioKartWiiSpieler melden

cooler tip , ich habe meinen fahrer immer gummi gegeben und da hat er meisst einen ausritt gemacht .

20. April 2012 um 14:13 von Bustermen melden


Dieses Video zu GT 4 schon gesehen?

Gutes Geld von Anfang an

von: Domm24 / 17.10.2012 um 16:16

Wenn ihr neu anfangt, kauft euch erst den Honda Civic(Gebrauchtwagen späte 90er), mit dem fahrt ihr den Sunday Cup 2 mal, den Gewinn(Autobianchi Abahrte) verkauft ihr und tuned den Civic. Anschliesend fahrt ihr die Civic-Rennen(die letzten beiden sind etwas knifflig), den Gewinn(Honda Mugen Motul Race Car) verkauft ihr wieder. Jetzt habt ihr über 100. 000Cr. und könnt den Civic vollends tunen. Die Civic-Rennen(Nationale B-Linzenz erforderlich) könnt ihr immer wieder fahren und den Gewinn verkaufen(dafür müsst ihr die Rekorde löschen), somit habt ihr immer genügend Geld zum kaufen und tunen von Autos.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Viele A-Spec-Punkte (ohne Fahr-Missionen)

von: GlurakLS / 23.02.2013 um 22:22

Wenn ihr viele A-Spec-Punkte auf einmal haben und nicht immer nur die Fahrmissionen dafür absolvieren wollt, nehmt einen Lotus Elise 111R (der auch für viele andere Rennen am Anfang des Spiels nützlich ist), tunt ihn auf 300+ PS auf und fahrt, wenn ihr die Internationale A-Lizenz habt, die Britische Meisterschaft bei den europäischen Rennen. Dort fahrt ihr am besten den Fuji Speedway der 90er-Jahre.

Hier trefft ihr auf etwas bessere Fahrzeuge als den Lotus, allerdings wird dieser so schlecht eingeschätzt, dass er mir beim ersten Mal 188 A-Spec-Punkte gebracht hat! Anfangs muss man etwas aufholen, aber mit Nitro und der Abkürzung über das Gras vor der letzten Kurve sollte das Rennen mit einigem Abstand zu gewinnen sein. Für einen Sieg gibt es außerdem 12. 000 Credits!

Mit etwas Übung kann man auch die anderen Rennen der Meisterschaft gewinnen.

Diese Methode eignet sich natürlich lange nicht so gut wie die Fahrmissionen (250 Punkte für etwas fahren), ist aber eine gute Alternative, falls man mal zur Abwechslung ein Rennen fahren und dazu noch viele Credits verdienen will.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Opera S2000

von: SKuechi / 28.03.2013 um 13:09

Wenn ihr den Opera S2000 bei der Polyphony-Digital-Meisterschaft gewonnen habt, verkauft ihn nicht! Man kann ihn super für Ausdauer-Rennen benutzen (zumindest für die, wo man nicht gegen Lm-Prototypen fährt). Getunt hat er zwar nur 450PS, wiegt aber auch nur 900Kg. Mit harten Sportreifen kann man ganz entspannt fahren, da man relativ selten in die Box muss und das Handling echt angenehm ist. Mit ein wenig fahrerischem Geschick packt man mit ihm sogar die JGTC-Gegner.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: GT 4 - Kurztipps: Sehr schnell schnellen Wagen / Formula Gran Turismo / Viel Geld in 15 min / Guter Karriereanfang! / Schnellstes Auto!

Seite 1: GT 4 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

GT 4

Gran Turismo 4 spieletipps meint: Geniale Renn-Simulation mit der realistischsten Grafik, die eine Playstation 2 jemals von sich gab. Artikel lesen
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

GT 4 (Übersicht)

beobachten  (?