GT 4: Beste Hilfe am Anfang

Beste Hilfe am Anfang

von: Fase / 27.09.2006 um 19:43

Wenn ihr ein Gran Turismo 3 Speicherstand habt und mehr als 100.000 (bei Gran Turismo 3) könnt ihr dann vom 3er zum 4er 100.000 überweisen und man hat dann eine größere Chance zu gewinnen. Aber es geht nur einmal!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich finde diesen Beitrag überhaupt nicht hilfreich, weil man da überhaupt nicht wissen kann, was gemeint ist!

27. August 2008 um 17:14 von gelöschter User melden


Dieses Video zu GT 4 schon gesehen?

Das Beste Auto am Anfang eurer Karriere

von: dragonquest111 / 27.09.2006 um 19:44

Ihr müsst den Mitsubishi Lanzer Evolution Turbo auf Stufe zwei kaufen. Dann könnt ihr die Japan Meisterschaft fahren. Wenn ihr sie geschafft habt, bekommt ihr das Nissan Fairlady Concept Car. Mit diesem Auto schafft ihr die meisten Rennen, oder ihr verkauft es für 318.000$.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Anfang

von: ich134 / 18.02.2007 um 10:12

Entweder ihr übertragt die 100.000 Credits und kauft euch einen schnellen Wagen und motzt den voll auf, oder ihr macht die Lizenzen und nehmt die Wagen was ihr gewinnt.

Wenn ihr das gemacht habt, dann geht auf Spezialrennen (also Rally's) und mach das erste Rennen. Es ist zwar etwas schwer aber irgendwann schafft ihr es. Wenn ihr das Rennen geschafft habt dann bekommt ihr den Cadilac Cien mit 700 PS, wenn ihr ihn dann noch mit einen Kompressor auftunt, dann bringt er an die 900 PS.

Von diesen Punkt an geht es ganz leicht weiter. Wenn ihr um die 1.1 Millionen habt, dann kauft euch dass amerikanische Staubsaugerauto, den Chapparal mit den 2 Düsen hinten. Er ist sehr schnell, er kann bis zu 400 km/h schnell sein.

Wenn ihr die Ausdauerrennen freigeschaltet habt, dann macht das Rennen El Capitan 200 Miles. Da bekommt ihr den Monolta Wagen, der aufgetunt bis zu 1200 PS bringt.

Macht daraufhin das Ausdauerrennen Nürburgring 24h, am besten lasst ihr den Wagen mit b-spec Modus über die Nacht fahren. Wenn ihr das Rennen gemeistert habt, dann bekommt ihr den Formula Gran Turismo 2004 (F1 Wagen). Dieser Wagen wird euch bei den meisten Rennen helfen.

Und wenn er euch nicht mehr gefällt, dann verkauft ihn und kassiert dafür 1,5 Millionen Credits.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tricks

von: furzkissen007 / 27.07.2007 um 17:38

  • Sauberer Start: Ein sauberer Start ist wichtig, da ihr meist schon vor den ersten Kurven einige Plätze gut machen könnt. Dabei solltet ihr zusehen die Räder möglichst nicht durchdrehen zu lassen. Solche Aktionen sehen zwar cool aus und wirken sportlich, bringen euch dabei aber keinen Zentimeter vom Fleck. Solltet ihr im übrigen Probleme beim Anfahren haben, also sollte das Fahrzeug bei dem geringsten Druck aufs Gaspedal sofort die Räder rotieren lassen, probiert dann einfach mal im zweiten Gang anzufahren. Bei sehr starken Fahrzeugen wirkt diese Maßnahme Wunder.
  • Kurvenfahrten: Schilder an den Seiten sollte man sich als Bremspunkte merken. Grundsätzlich gilt eine Regel beim Kurvenfahren. Die Kurven werden immer von Außen angefahren, Innen, also am Scheitelpunkt, genommen und beim Ausfahren geht es wieder nach Außen. Das ist die schnellste Linie, die ihr fahren könnt und auch die sicherste. Gewöhnt euch diese Linie an, um hier viel Zeit gut zu machen. Dabei ist es auch wichtig richtig Anzubremsen. Langsam rein, schnell raus heißt die Devise und mit diesen kleinen Regeln seit ihr auch schon auf der sicheren Seite. Bei Kurvenkombinationen könnt ihr im übrigen sehr gut auch mittig durchfahren. Dabei überfahrt ihr die jeweiligen Innenpunkte, fährt die Kombination aber dennoch Außen an und kommt auch Außen wieder raus.
  • Reifenverschleiß: Die Reifenanzeige unten Links zeigt den Zustand eurer Pneus Bei langen Rennen ist der Reifenverschleiß sehr stark von dem Wagen, dem Setup und eurem Fahrstil abhängig. Besonders weiche Reifenmischungen werden bei einem aggressiven Fahrstil stark beansprucht und lösen sich dementsprechend schnell auf. Wichtig ist ein Durchdrehen von Rädern zu verhindern, da solche Aktionen besonders an den Pneus nagen. Solltet ihr also an bestimmten Rädern einen starken Verschleiß bemerken. Versucht das mit einer Einstellung am Differential zu unterbinden. Ansonsten hilft der Umstieg auf eine härtere Reifenmischung, was aber natürlich einen geringeren Grip nach sich zieht. Um den Verschleiß in Grenzen zu halten sind somit folgende Tipps zu beachten:
  1. Durchdrehen von Rädern vermeiden, hier vielleicht die Einstellung am SSD ändern.
  2. Scharfes Anbremsen bei Kurven vermeiden. Blockierende Räder sorgen für enormen Verschleiß.
  3. Reifenquietschen weißt immer auf Verschleiß hin. Versucht Situationen wie extreme Vollbremsungen und Dreher zu vermeiden.
  • Windschatten nutzen: Indem wir uns an den Vordermann ansaugen, bekommen wir einen leichten Geschwindigkeitsschub. Eine wichtige Methode, um schnell einen anderen Wagen einzuholen, ist die Nutzung des Windschattens. Seit ihr hinter einem Fahrzeug, merkt ihr bei hohen Geschwindigkeiten, dass ihr plötzlich einen leichten Geschwindigkeitsschub bekommt. Ob ihr im Windschatten seit, könnt ihr im übrigen am Windgeräusch feststellen. Bei normaler fahrt, hört man einen gewissen Fahrtwind. Verschwindet ihr im Windschatten eines Fahrzeugs, verschwindet auch der hörbare Fahrtwind. Anschließend könnt ihr euch an euren Kontrahenten “ansaugen“. Um zu verhindern, dass sich jemand auf eine solche Art und Weise hinter euch annähert, müsst ihr einfach von der Ideallinie des Gegner abweichen. Somit bietet ihr niemandem einen Fahrtwind und somit auch keine Möglichkeit sich an euch anzusaugen.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Der Text ist sehr hilfreich und auch Anfängergerecht geschrieben. Durch diese Tricks kann man sich direkt besser in das Spiel einfinden. Sogar Proifis kann der Beitrag helfen. Er ist sehr gut verfasst!!!

31. März 2008 um 21:01 von Soeren5195 melden


Einsteigerhilfe

von: Soeren5195 / 22.07.2008 um 11:40

Am Anfang habt ihr 10,000 Credits. Davon könnt ihr euch aber noch kein neues Auto kaufen. Ihr müsst auf Gebrauchtwagenmarkt späte 90er gehen und euch den Honda Civic Type R (EK) für 9,900 Credits kaufen. Mit dem könnt ihr dann unter Anfänger den Sunday Cup fahren.

Falls ihr es am Anfang noch nicht schafft, könnt ihr noch ein bisschen üben und Geld machen. Um euch ein neues Auto kaufen zu können müsst ihr den Sunday Cup zweimal fahren und den Autobianchi A112 Abarth immer verkaufen. Schon habt ihr ca. 20,000 Credits auf eurem Konto. Mit dem Geld könnt ihr euch auf dem Gebrauchtwagenmarkt einen anderen guten Wagen kaufen. Am besten macht ihr erst einmal danach die B-Lizenz und die A-Lizenz, denn damit könnt ihr nun mehr Rennen fahren.

Wenn ihr einen Wagen mit ca. 250 PS habt und ihr das Spiel schon einigermaßen gut könnt, versucht unter Spezialbedingungen die Rally d'Umbria auf Stufe leicht. Wenn ihr dort beide Rennen gewonnen habt, gewinnt ihr den Cadillac CIEN mit 760 PS. Mit dem könnt ihr dann die weiteren Rennen, die man mit ihm fahren kann, fahren.

Im 2. Rennen, Costa di Amalfi, gewinnt ihr den Toyota RSC Rally Raid Car, mit dem ihr alle Matsch- und Schneerennen auf Stufe leicht, normal und wenn ihr gut seid sogar auf Stufe schwer gewinnen. Danach sollte es kein Problem mehr sein sich in das Spiel einzufinden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: GT 4 - Einsteigerhilfen: Guter Start der Karriere / Matschrennen / Einsteigerautos / Karriere-Start leicht machen! / Guter Trick am Anfang

Zurück zu: GT 4 - Einsteigerhilfen: Der Anfang / Kurven fahren / Bessere Kurven / Bessere Bodenhaftung / Unter 3400mm

Seite 1: GT 4 - Einsteigerhilfen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Gran Turismo 4 (8 Themen)

GT 4

Gran Turismo 4 spieletipps meint: Geniale Renn-Simulation mit der realistischsten Grafik, die eine Playstation 2 jemals von sich gab. Artikel lesen
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 4 (Übersicht)

beobachten  (?