GT 4: Gewinne

Gewinne

von: thaler / 27.07.2007 um 17:59

Ein Blick in die Prize-Car-List hilft da weiter:

  • Domestic B VW Lupo 1.4 '02
  • Domestic B all Silver MAZDA KUSABI '03
  • Domestic B all Gold HONDA S500 '63
  • Domestic A PONTIAC SUNFIRE GXP CONCEPT '02
  • Domestic A all Silver HONDA DUALNOTE '01
  • Domestic A all Gold NISSAN GT SKYLINE GT-R '01
  • Mit den Autos aus der B-Lizenz kann man leider noch nicht viel anfangen.
  • Ein Lupo 1.4 geht auf der Straße mit seinen 100PS eigentlich einigermaßen flott. Um damit in GT4 Rennen zu fahren fehlt's dann aber doch an Leistung.
  • Schafft man Silber, bekommt man den Mazda Kusaheli (oder so). Das Ding ist leider viel zu hässlich, um sich damit auf die Strecke zu trauen. 150PS bei 900kg versprechen in Verbindung mit Frontantrieb auch noch nicht allzu viel Konkurrenzfähigkeit.
  • Der Honda S500, den man für Gold bekommt, kann man klasse in die Vitrine stellen. Er schaut gut aus und ist klein genug, um gut rein zu passen.
  • Interessant wird's dann aber, mit der A-Lizenz.
  • Schon der Pontiac Sunfire, ist für erste Renneinsätze durchaus tauglich. Zur Not kann man ja auch noch ein wenig von dem Geld reinstecken, das man dadurch gespart hat, dass man kein Auto kaufen musste. Einziger Wehrmutstropfen - trotz dessen, dass er ein Ami ist, hat er Frontantrieb.
  • Wenn man Silber schafft, bekommt man den Honda Dualnote. Der hat schon Allradantrieb und mit 410PS eher zu viel als zu wenig Pfeffer unter'm Hintern.
  • Schafft man sogar Gold, bekommt man einen R34er Nissan Skyline. Aber keinen normalen, sondern die Gran Turismo Edition - mit satten 568PS. Und wer sich auskennt, weiss das auch der Wagen Allradantrieb hat.

Fazit:

  • Wenn man die A- und B-Lizenzen vergoldet hat, hat man ein paar schwache und somit recht unbrauchbare Autos in der Garage und ein paar viel zu kräftige Autos. Ein vernünftiges Mittelding mit knappen 300PS fehlt leider. Auch haben die beiden großen Autos leider das gleiche Antriebskonzept. Somit muss man warten, bis man im FH-, oder MR-Cup starten kann.
  • Meine ersten Rennen hab ich mit dem Pontiac gemacht. Dann hab ich recht bald die IB-Lizenz vergoldet. Für Silber gibts da 'nen Mazda RX-8 Concept. Das ist dann so ziemlich genau das Kaliber was vorher fehlte. Damit kann man dann einige schöne Rennen fahren.
  • Danach braucht man sich eigentlich keine so großen Sorgen mehr machen, da bereits einige Autos in der Garage stehen und auch genügend Geld auf dem Konto ist, um evtl. mal ein ordentliches Auto zu kaufen. Ordentlich Geld und Autos kann man auch bei den "Spezialbedingungen" (sprich Rallye) holen.
  • Da sind mit Cita di Aria, Costa di Amalfi und Tsukuba wet auch ein paar Asphalt-Strecken dabei. Dort bekommt man recht ordentliche Preisgelder und schnell neue gute Autos
  • Kleiner Tipp für später am Rande: Ein WRC mit Sportreifen liegt astrein.

4 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

THX
P:S.
GT-King wie soll des gehen wenn manche Rennen ne Stunde dauern????!!!!!

07. März 2014 um 17:25 von gta_champ melden

@GT-King: Junge jetzt halt endlich mal die Luft an! Keinen hier interessiert wie "toll" du bist, dass du bei jedem Beitrag erwähnen musst das du 100% erreicht hast. Lass mich raten, so wie deine Antworten hier sind..Action Replay/AR-Max?

03. Oktober 2013 um 18:43 von Steve_Schuetz melden

wer wil schon zichtausend stunden an lizensens sitzen naja brauchte nur satte 2 stunden habe 100%

17. August 2012 um 17:54 von GT-King melden

ich finde das schwer lizenzen zu vergolden:(

08. Januar 2010 um 20:32 von gtfan11 melden

kann man selbst rausfinden

07. Juli 2009 um 15:08 von Homie5 melden


Dieses Video zu GT 4 schon gesehen?

Beobachtungen Zu den A-Spec Points.

von: efferman / 27.07.2007 um 18:18

Die A-Spec Punkte werden, nach meinen Beobachtungen, nach dem schwächsten Gegner errechnet. Hier ein Beispiel:

  • GT Allstars, Gegner sind dort in der Regel LeMans Prototypen mit so 800-900 PS. Mit einem Toyota GT-One kriegt man da 75 Punkte. Fahren da auch nur 2 Ford GT Racecars (600PS) mit, kriegt man nur noch 9 Punkte.

Wenn ihr also solch schwache Gegner bemerkt, geht vor dem Rennstart aus dem Ereignis heraus und wieder rein. Auf die Art habt ihrs auch nicht schwerer, kriegt aber massig mehr Punkte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


A-Spec Punkte leicht gemacht

von: XxSupergamer95xX / 30.09.2009 um 09:37

Habt ihr viel Geld aber noch nicht so viele A-Spec Punkte um Strecken etc. freizuschalten? Dann habe ich hier einen Tipp für euch:

Geht zum japanischen Autohändler Honda. Kauft euch dann dort den "Honda Today " und motzt ihn voll auf. Dann geht ihr zu den Anfänger-Rennen und nehmt am "Sunday Pokal" teil. Aufpassen: Fahrerisches Können und Konzentration sind gefragt! Der Honda Today wird so schlecht eingeschätzt, dass ihr bei einem Sieg satte 112 Punkte bekommt. Und für 2 Runden ist das schon viel.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

mach einfach fahrmission 1 kriegs 250 für paar sekunden ist des ja zuviel xd

17. August 2012 um 17:56 von GT-King melden


A-Spec Punkte im Überfluss

von: Ceedrun / 30.09.2009 um 09:38

Wenn ihr eine Chance haben wollt 200 A-Spec-Punkte zu kriegen, solltet ihr es mit der Dodge RAM, einem amerikanischen Geländewagen, probieren. Als Gegner bekommt ihr bei Ki-Schwierigkeit 2 bis 6 Kleinwagen, wie den Daihatsu Move. Um die 200 Punkte etwa zu erreichen, müsst ihr Ki-Schwierigkeit 9 oder 10 wählen, und dann das Gewicht bei schnelles Tuning um 10% steigern. Dann müsst ihr die "Billig-Reifen" wählen, aber mit "Komfort-Reifen" geht es auch noch.

Jetzt probiert mal aus wie viele Punkte es sind. Wenn es 195 oder so sind, müsst ihr die Leistung des Dodge RAM etwas runternehmen, so um 1 bis 3%. Wenn ihr mit dem Wagen nicht klar kommt, nehmt die "Komfort-Reifen", aber dann müsst ihr mehr Leistung wegnehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


A- spec Punkte

von: Rascher / 06.05.2010 um 17:12

es gibt ein einfachen Weg 250 A-spec pro rennen zu kreigen allerdings braucht man da die 4. Lizenz und man mus gut Mit dem Nissan Motul Pitwork umgehen können was nicht so schwierig ist weil der sich einfach Fahren lässt.

Geht unter Fahrmissionen und geht dann auf die Mission wo ihr mit den Nissan Motul Pitwork auf der Fuji Speedway fahren müsst.

Ihr tretet da gegen andere Nissans an. Am anfang müsst ihr 36 Sekunden warten während die anderen Nissans (von ganz altem Nissan bis hin zum Nissan 350Z) schon vorfahren.

Im laufe einer Runde müsst ihr alle anderen Überholen.

Wenn ihr richtig gut seit und jede Kurve Perfekt hinkriegt den müsste es euch gelingen zum Schluss den alten Nissan einzuholen (das kann ganz schön knapp werden).

Wenn man das mehrmals macht dan kriegt man schon viel Punkte zusammen.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

es geth Vieeeeeeeeeel einfacher einfach 1 fahrmission machen XD kriegs auch 250 und fährst nur paar secs

17. August 2012 um 17:58 von GT-King melden


Weiter mit: GT 4 - Freischaltbares: Einfach A-Spec Punkte bekommen / Tipps für Lizenz / Nationale B+A Lizenz

Zurück zu: GT 4 - Freischaltbares: Gebrauchtwagen / Alle Bonus Autos / Komplette Liste Gewinnautos Teil 1 / Folgende Autos gewinnt man / Alle Autos

Seite 1: GT 4 - Freischaltbares
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Gran Turismo 4 (8 Themen)

GT 4

Gran Turismo 4 spieletipps meint: Geniale Renn-Simulation mit der realistischsten Grafik, die eine Playstation 2 jemals von sich gab. Artikel lesen
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 4 (Übersicht)

beobachten  (?